<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
05.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 9 Tagen
Neumond in 24 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Rauschmittel (Halluzinogen)

» berauschend (halluzinativ)

Rauschmittel sind psychoaktive Drogen, welche Stimmung, Verhalten, Wahrnehmung und Denkvermögen beeinflussen.

Die beiden Begriffe "Rauschmittel" und "Drogen" lassen in den Köpfen unserer Gesellschaft die Alarmglocken schrillen. Lebensgefährlich! Giftig! Man denkt an die Kinder vom Bahnhof Zoo, an Abhängigkeit, Beschaffungskriminalität und Prostitution, kurzum an die richtig böse Drogenszene.

Dabei ist die Palette an Rausch- und Genussmitteln dermaßen breit, dass der Weg vom eigentlichen Genussmittel bis hin zu den wirklich gefährlichen Rauschmitteln ziemlich weit ist.

Allerdings verläuft der Übergang zwischen Genuss und Rausch oft fließend. Das gilt für Haschisch ebenso wie für Rotwein. 1-2 Gläschen Rotwein am Tag gelten als gesundheitsfördernd, 1-2 Flaschen Rotwein am Tag sind äußerst gesundheitsschädigend.

Eigenartigerweise erzeugen Worte wie Alkohol, Kaffee, Schmerzmittel, etc. nicht die gleiche ablehnende Haltung, obwohl es sich hier ebenfalls um berauschende Mittel handelt.


Interessant bei dieser ganzen Wortspielerei ist auch die Tatsache, dass der Begriff "Droge" eine Sammelbezeichnung für Heilmittel darstellt. Drogen sind getrocknete Materialien pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs. Das bedeutet: auch Kamillenblüten stellen eine Droge dar.

Im medizinischen Bereich ist beispielsweise Morphin als eines der stärksten Schmerzmittel zur Behandlung von Schwerkranken unverzichtbar geworden.

In vielen Kulturen wird weltweit seit Jahrtausenden ein vernünftiger Umgang mit Rauschmitteln gepflegt, ohne dass dieser im Missbrauch endet.

Pflanzen die berauschend (halluzinativ) wirken können:

Agave
Agave
Agave americana
Betelnuss
Betelnuss
Areca catechu
Bilsenkraut
Bilsenkraut
Hyoscyamus niger
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Amanita muscaria
Holzrose
Holzrose
Argyreia nervosa
Lorbeer
Lorbeer
Laurus nobilis
Schlafmohn
Schlafmohn
Papaver somniferum
Schraubenbaum
Schraubenbaum
Pandanus dubius
Stechapfel
Stechapfel
Datura stramonium
Steppenraute
Steppenraute
Peganum harmala
Tollkraut
Tollkraut
Scopolia carniolica



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste




0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: neun + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]