<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
20.11.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 14 Tagen
Neumond in 28 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )

am 12.11.2015 um 17:22 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Heyho,

schön, dass es Euch gut geht!
Sally- dieser Aufstrich ist einer meiner Lieblinge...

Mäuse-Klick


Erst einmal wünsche ich Euch einen weiteren schönen Fastenabend!
Essen gibts ja dann bald wieder : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.11.2015 um 17:32 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Zitat:


KeepCalmAndCarryOn schrieb:

Was machst Du Dir, wenn Du Dir was Gutes tun willst?


Sally



Sally, ich bin oben erstmal auf Deine Gedanken zu frischem Brot mit Aufstrichen eingegangen...

Gutes tun kann ich mir aber ganz besonders auch beim Fasten. Hab mir ein duftendes Öl besorgt- zusätzlich zu den vielen anderen und nutze während der Fastenzeit unheimlich gerne Jojobaöl. Das ist ja eigentlich ein Wachs, tut meiner Haut und allen Sinnen gut und duftet fein nussig. Ich hole mir das von Spinnrad im Reformhaus.

Ansonsten bade ich in der Jahres- und besonders Fastenzeit gerne und gehe ab und zu in die Sauna. Die läutet meist schon das Fasten ein.
Spazieren gehen ist auch schön, gammeln, lesen, sowas eben.

Was machst Du bevorzugt, um Dir Gutes zu tun? Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.11.2015 um 20:32 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Hallo zusammen,

heute morgen hatte ich noch ne große Klappe, von wegen keine Fastenkrise.
Nachdem ich 2 Tassen Tee mit Honig getrunken hatte, bekam ich auf einmal Magenkrämpfe, immer wieder mal, und es ging mir irgendwie nicht so gut, etwas wackelig. Ich hab dann lieber nur noch Wasser getrunken und bin nach Köln gefahren. Mein Termin war schnell vorbei und ich hab gedacht, dann geh noch was bummeln, ist die Gelegenheit. Von wegen! Nach 200 Metern sind mir die vielen Leute und das Gewimmel so auf die Nerven gefallen, ich wollte nur noch nach Hause. Da geh ich lieber morgen alleine in den Wald.
Mittags war mein Magen immer noch nicht in Ordnung und ich fühlte mich irgendwie schlecht. Ich hab mich dann erstmal was hingelegt.

Was mich ein wenig gerettet hat, heute ist mein Entsafter gekommen und meine Kinder wollten ihn natürlich ausprobieren. Der selbstgepresste Birnen- und Orangensaft hat mir dann meine Lebensgeister zurückgebracht.

Grade komme ich aus der Badewanne und es geht mir wieder gut, nur müde und schlapp bin ich.

Ich öle mich während des Fastens auch häufig ein. Momentan stehe ich auf eine Mischung aus Rose und Sanddorn. Hmmmm....

Im Moment fühle ich mich so, daß ich noch eine Woche dranhängen möchte. Ich glaube, Totensonntag wäre ein guter letzter Tag für mich. Mal gucken, ob es dabei bleibt.....

Schlaft gut



--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.11.2015 um 23:26 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Hallo Rotte,

ach je, Magenschmerzen sind ja was Fieses.
Gut, dass es Dir wieder besser geht.
Denkst Du, dass die Schmerzen von Tee mit Honig verstärkt würden? Das kann ich mir nicht vorstellen.

Dass mir Menschen und lautes Gedränge während des Fastens auf den Sender gehen, kenne ich auch.
Ich drücke Dir die Daumen für schönes Wetter, dann wird es morgen im bunten Herbstwald bestimmt richtig schön. Und es wird duften...
Du nimmst das ja alles während des Fastens viel intensiver wahr als sonst-
Neid ! : )

Wenn Du noch länger fasten würdest, hätte ich ja eine Begleitung in der nächsten Woche- das wäre schön!
Ich mache lediglich ein Minifasten ab Dienstag, entweder bis Freitag oder Sonntag, das entscheide ich dann.

Ein Entsafter ist ne feine Sache.
Du hast jetzt also einen neuen Entsafter und eine Getreidemühle- die dunkle Jahreszeit kann kommen : )


Startet beide gut in Euern Fastenfreitag!
Lu



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.11.2015 um 06:46 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Guten Morgen,

mit dem intensiver wahrnehmen kann ich nur bestätigen. Ich bin ein Geruchsmensch und es ist ire, wie viele Gerüche ich jetzt wahrnehme, die sonst nicht so präsent sind.

Heute morgen geht es mir schon wieder besser. Ich habe nur mal wieder Mist geträumt. Aber es hat wohl was mit meinem alten Anspruch zu tun, immer perfekt sein zu müssen. So bekomme ich das dann vor Augen geführt.

Es wäre schön, wenn du näxte Woche noch dabei bist. Das macht doch mehr Spaß, als alleine fasten.

Ich hab gestern mittag einen Einlauf gemacht, die Entleerung war etwas schleppend, aber danach ging es meinem Magen/Darm wieder besser. Irgendwas da drin hat ihn wohl gestört.

Heute soll es Sturmboen gebe. Ich liebe solches Wetter. Auf in einen schönen 13. Tag!



--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.11.2015 um 19:59 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Hallo,

heute hatte ich großen Einkaufs- und Backtag. Ich hatte vom Weckmannbacken noch Eiweiß übrig, aus denen habe ich Haselnußmakronrn gebacken und für morgen, für die Schwitzhütte noch Vollkornbrötchen mit Zucchini, getrockneten Tomaten, gerösteten Pinienkernen, Oliven und Schafskäse. Das duftet so gut. Ich bin mal gespannt, wie das morgen ankommt. Knofibutter und Aufstriche habe ich noch, das Wochenende kann kommen.

Ich habe grade meine Kinder zu ihrem Vater gebracht, d.h. mein Wochenende kann beginnen. Ohne für jemanden kochen zu müssen oder ständiges "Mama,Mama,...".
Zwei Tage nur für mich. Wie schön !

Ich mach mir jetzt noch eine leckere Kanne Tee, spiel noch ein wenig Wii Plus und leg mich dann gemütlich mit Buch ins Bett.

Einen schönen Abend wünsche ich noch...

--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.11.2015 um 21:07 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Guten Abend!

Tag 13 war fastentechnisch sehr gut - Kreislauf ok, viel Energie und gute Laune. Ansonsten tausend Termine, die mich auf Trab gehalten haben. Und auch jetzt wird der Abend noch nicht entspannt, ich will noch einen Kuchen backen, da wir ja morgen Besuch übers WoE bekommen.

Rotte - prima, dass Du Deinen Krisentag überwunden hast!! Du hast mich ja mächtig ins Grübeln gebracht, ob ich nicht auch noch ein paar Tage dranhängen soll. Eigentlich wollte ich am Sonntag das Fasten brechen. Letztes Jahr ging es mir beim Fastenbrechen so, dass ich eigentlich gar keine Lust hatte, wieder zu essen. Da hätte ich auch noch weitermachen können, musste aber aufhören, da ich auf ein 2-Wochen Seminar gefahren bin.
Ich glaube, ich lasse die Entscheidung einfach auf mich zukommen. Mal sehen, wie ich mich am Sonntag fühle!

Lu - ich habe vorhin Kidneybohnen und Tofu gekauft, weil ich unbedingt die vegane "Leberwurst" nachkochen will. Vielen Dank für den Link. Ich hab richtig Lust, diesen Aufstrich auszuprobieren!!

So - dann drückt mir mal die Daumen, dass ich dieses Besuchswochenende gut durchstehe. Ich muss zugeben, dass mir ein ruhiges Familienwochenende lieber wäre. Aber nun gut, wird schon!!

Viele liebe Grüße an Euch!!
S.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.11.2015 um 22:03 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Zitat:


Rotte schrieb:

Hallo,

heute hatte ich großen Einkaufs- und Backtag. Ich hatte vom Weckmannbacken noch Eiweiß übrig, aus denen habe ich Haselnußmakronrn gebacken und für morgen, für die Schwitzhütte noch Vollkornbrötchen mit Zucchini, getrockneten Tomaten, gerösteten Pinienkernen, Oliven und Schafskäse. Das duftet so gut. Ich bin mal gespannt, wie das morgen ankommt. Knofibutter und Aufstriche habe ich noch, das Wochenende kann kommen.






Hallo nochmal,

Rotte - das klingt ja köstlich, was Du da heute fabriziert hast!! Jetzt muss ich nur mal nachfragen: die Zucchini, getr. Tomaten, Pinienkerne etc. - gibt es das extra zum Vollkornbrötchen, oder hast Du diese Dinge irgendwie mitverbacken??

In meiner Küche duftet es auch gerade ganz verführerisch nach Kuchen.........

Genieß Dein Wochenende - im Gegensatz zu mir wirst Du ja Zeit für Dich haben... ich werde an Dich denken!!

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.11.2015 um 08:33 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Moin Moin,

das klingt ja alles sehr gut.
Ich beneide Euch sehr um Euer schönes Fastengefühl!
Und gönne es Euch, klasse wie lange Ihr jetzt schon dabei seid!

Habe erst überlegt, Montag schon zu beginnen, jetzt bin ich soweit- ich starte bereits morgen! Dann habe ich 6- 8 Tage Zeit und ich freu mich drauf!
Der Einstieg wird zwar nicht optimal, habe Sonntag und Montag noch zu tun, aber dann am Dienstag den letzten Termin und den Rest der Woche Ruhe.

Das hat den Vorteil, dass ich, wenn meine entspannte Zeit beginnt, die Umstellung ins Fasten bereits hinter mir habe und nur noch genießen darf.
Der Nachteil ist, ich muss mch sehr zusammenreißen, weiß ja um meine Stimmungsschwankungen gerade zu Beginn der Fastenzeit.
Da soll niemand drunter leiden.
Bisher habe ich es aber immer gut mit mir ausmachen können, und übermäßigem Druck von außen werde ich voraussichtlich auch nicht ausgesetzt sein.

So werde ich heute verderbliche Reste konservieren und verzehren und Pflaumensaft kalt stellen.
Buttermilch habe ich da, Tee in allen Varianten ist auch vorhanden. Ich habe einen Vorrat an Gemüsesäften, so kann ich mir abends ohne viel Aufwand eine Tasse warme Gemüse"brühe" zu Gemüte führen.

Honig ist auch immer vorhanden, die Wärmflasche, das Natron- es kann losgehen...

@ Sally

Hast Du Räuchertofu besorgt? Anderen würde ich für den Aufstrich nicht benutzen. Es muss unbedingt Räuchertofu sein, sonst leiden Konsistenz und Geschmack der Paste, kann ich mir vorstellen. Frischer Tofu ist ja sehr feucht und geschmacksneutral, der passt da nicht rein.

Selbstverständlich drücke ich Dir die Daumen für ein schönes Wochenende trotz Besuchs!
Ja, an Deine Abreise zum Seminar im letzten Jahr kann ich mich gut erinnern. Du gruseltest Dich bereits im Vorfeld vor dem Essen in der Kantine vor Ort.
Das war auch im November, genau vor einem Jahr.

@ Rotte

Schafskäse, Tomaten und Zucchini hast Du in die Brötchen mit rein gebacken, oder?
In Kombi mit der Knoblauchbutter bestimmt eine ungemein leckere Angelegenheit.
Nur- dass Du Dir das antust?!
Ich hab Dich so verstanden, dass Ihr in der Schwitzhütte alle eng beieinander seid. Übernachtet Ihr da auch gemeinsam? Weil- Du seit zwei Wochen fastend, die anderen nach Knoblauch stinkend- ich weiß nicht ... : )
Genieße die kinderfreie Zeit und Dein Schwitzhütten- Ritual!
Und berichte bitte darüber! Ich bin total gespannt.

Einen schönen Sonnabend wünsche ich Euch!
Freue mich unbändig darauf, entweder ab morgen gemeinsam mit Euch zu fasten oder den Staffelstab zu übernehmen : )

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.11.2015 um 10:06 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Guten morgen,

schön, daß du mit uns fastest, Lu. Das macht mir das Fasten doch wesentlich interessanter, wenn ich die Möglichkeit habe, mich auszutauschen. Von meinen Eltern kommen immer nur besorgte Blicke und ein "übertreib es aber nicht" und von anderen nicht viel Verständnis.

Ja, die Zutaten kommen in die Brötchen rein. Beim näxten Mal werde ich sie aber noch mehr abtropfen lassen, es war noch zu viel Feuchte drin, ich mußte sie länger backen.
Deshalb probiere ich jetzt neue Rezepte aus. Ich weiß dann, was ich besser machen kann, und wenn ich wieder esse, klappt es besser. . Meine Kinder sind meine Versuchskaninchen. Sie müssen immer probieren und mir sagen, wie es schmeckt oder ob noch etwas fehlt. So lernen wir zusammen immer neue Rezepte kennen und bereichern unsern Speiseplan. Ich habe die letzten Jahre soviel gearbeitet, daß ich kaum Zeit zum Kochen hatte. Deshalb macht mir das jetzt besonders viel Spaß.

Das Essen gibt es erst nach der Schwitzhütte. Den Knoblauchgeruch kann dann jeder mit nach Hause nehmen. Ich liebe Knoblauch, daher stört mich der Geruch auch nicht, außer er ist wirklich extrem.

Ich wünsche euch beiden ein ruhiges Wochenende. Hier scheint die Sonne. Bis dahin...



--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]