<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Neumond</u></font></a>

Mondphase
19.11.2017

Neumond


Vollmond in 14 Tagen
Neumond in 29 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )

am 07.08.2017 um 18:02 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

7. Tag

Kinder wie die Zeit vergeht : )

Bin mittendrin in der schönen Fastenzeit und spüre doch das Ende nahen.
Werde unansehnlich, anders kann ich es nicht beschreiben. Bekam ich gestern noch Komplimente dafür, wie erholt ich aussehen würde, finde ich heute bereits, dass mein Gesicht älter wirkt. In wenigen Tagen sieht es dann irgendwie eingefallen aus, das mag ich nicht. Weiß ja, dass es im Aufbau schnell wieder prall und schön wird, aber so lange kann ich morgens mein Spiegelbild mit "Moin Alte!" begrüßen.
Hmpff...

Schlau wäre, mich langsam von meiner Fasteneuphorie zu verabschieden- bis zum nächsten mal.
Will ja aufhören, wenn's am schönsten ist und nicht übertreiben.

Außerdem freue ich mich auf die Zeit danach- die Richtung stimmt und alles andere wird sich zeigen.

Während ich das schreibe, macht sich Vorfreude breit in mir und meinem Bauch. Andererseits ist da diese Wehmut. Ach Mensch, muss das denn immer so eine innere Zerrissenheit sein?

Ich werde eine Entscheidung treffen, dann geht es mir besser.
Morgen früh.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.08.2017 um 18:30 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Zitat:


Ronda schrieb:

Hallo Lu,
So da bin ich. Wie versprochen ist heute Tag 1 meines Augustfastens. Wohl auch pünktlich zum abnehmenden Mond, ob's hilft, weiss ich nicht.
Werde wohl 7 Tage fasten, höchstens 8, denn dann steht mein Haupturlaub an...

Ich hab diesmal nur auf Sauerkrautsaft und einen Einlauf gesetzt, hatte nicht mal Lust auf Vitamin C. Wie regelt du das überhaupt?

Sehr spannend, was du gerade für deine Zukunft erarbeitest. Respekt, wenn es klappt! Da lese ich doch gern, wie es dir ergeht.

Mein großes Laster ist die Maßlosigkeit. Ich würde problemlos jeden Fresswettbewerb gewinnen. Auch wenn ich satt bin, esse ich gern weiter. Egal ob süß oder fettig. Manchmal habe uch das Gefühl, ich bin erst zufrieden, wenn ich quasi überfressen bin... Schrecklich!!! Ich trinke weder Alkohol noch Kaffee, eigentlich nur Wasser und Tee, lebe vegetarisch, aber Weißmehl und Zucker reichen, um mich immer wieder aus der Bahn zu werfen, auch gesundheitlich, wie mir meine Entzündungsherde grad mal wieder schmerzlich beweisen.

Also, du bist schon viele Schritte vor mir und ich drück dir die Daumen, dass du erreichst, was du dir vorgenommen hast. Ich freu mich erst mal auf meine Fastenwoche, dann seh ich weiter.
VG Ronda



Liebe Ronda,

schön dass Du da bist!
7 Tage- die habe ich gerade hinter mir. Freu Dich auf eine schöne Zeit! Und anschließend lange Urlaub- schöner geht 's ja gar nicht!

Ich trinke am ersten Tag auch Sauerkrautsaft, ansonsten hab ich mich an Einläufe gewöhnt, die erleichtern das Fasten ungemein, finde ich.

Die Gier nach der Zucker- Weißmehl- Fett- Kombi ist mir nicht fremd. Und es macht mir auch großen Spaß, davon viel zu viel zu viel zu essen.
Hab auch keine Entzündungen, mein Körper macht klaglos alles mit.
Die Übersäuerung macht sich bei mir eher durch Schlappheit, Müdigkeit, Gereiztheit bemerkbar. Und die Klamotten sitzen nicht mehr so schön.
Das ist nach ein paar Tagen fasten alles wieder im Lot.

Ach, ich bin ein bisschen traurig, dass bei mir das Ende naht. Hab genug gefastet, glaube ich, weiß nicht, wo ich noch hin sollte. Nur die Gier danach, immer weiter das Gefühl der Leichtigkeit in Kopf und Körper zu haben, nach diesen Glücksbotenstoffen, dem schönen Plemplem- Sein lässt mich erst mal weiter machen. Bis morgen, dann sehe ich weiter.

Dir wünsche ich einen ebenso leichten Einstieg, wie er mir vergönnt war! Bis auf die unvermeidlichen Gelüste bin ich einfach hinein geglitten und hatte eine tolle Fastenwoche.

Ja, und für meinen Start ins neue Leben bin ich hoch motiviert.
Ich werde berichten : )

Hab einen schönen Start!
Lu





Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.08.2017 um 14:30 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 300

Hallo Lu,
na dann fasten wir ja diesmal leider nicht wirklich parallel. Egal, wir sind ja Profis und wuppen das auch allein. Mein 2. Tag läuft normal, ein richtigen Fastenhoch kenne ich ja leider nicht, aber es geht mir gut. Habe auch gut geschlafen und hoffe, dass sich meine Entzündungen schnell zurückziehen.

Bis bald, vG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.08.2017 um 11:17 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Hallo liebe Ronda,

schreib ruhig weiter hier, wenn Du möchtest! Mich interessiert, wie Deine Fastenwoche läuft und es Dir damit geht!

Bin etwas in Eile, deshalb nur ein kurzer Gruß,
Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.08.2017 um 11:50 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 300

Hi Lu,
bei mit heute Tag 3. Gestern Abend war ziemlich ätzend. Wollte mir mal wieder ein Basenbad gönnen, mache ich fast nie, da ich eher der Duschtyp bin. Also ab in die Wanne, nicht zu warm, nicht zu lange, aber mein Kreislauf fand das gar nicht gut, ist totoal abgesackt und das blieb auch noch locker eine Stunde nach dem Bad so. Heute morgen brauchte ich auch etwas Honig, das ist bei mir auch sehr selten.
Aber nun gehts. Nur zum Sport traue ich micht nicht wirklich. Schade, da ich ja wegen meines Rückens (jetzt wieder gut) schon bei der letzten Fastenzeit nicht beim Sport war.
VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.08.2017 um 12:09 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 464

Hi Ronda, wie lange fastest du dieses mal?
Ich bin auch wieder dabei, allerdings nebenan, und lese 'überall' mit.
Das mit dem Kreislauf wird wohl mit den kommenden Fastenrunden besser. Habe ich auch noch.
Viel Erfolg

Georgie


--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.08.2017 um 19:16 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Hi Ronda,

nach 'nem Basenbad verschwinde ich immer im Bett. Meist lese ich nur noch kurz- das mach ich bereits während des Badens ausgiebig- und schlafe schnell ein. Basenbäder dauern bei mir mindestens 45 Minuten, meist länger. Da sie die Entgiftung anregen, soll man im Anschluss unbedingt ruhen.
Wahrscheinlich war das am 2. Fastentag alles ein bisschen viel für Dich, ich hoffe, heute geht 's Dir wieder besser?

Ich war gestern Abend auch sehr müde, bin früh ins Bett gegangen und hab 10 Stunden durchgeschlafen- ohne vorher zu baden : )
Hatte mittags am See sitzend, die Füße im Wasser- mein Fasten gebrochen.
Eine sehr sinnliche Angelegenheit war das- Wind, Wärme, der Duft und das Plätschern des Wassers... Und ich hab meine Beißerchen in einen knackig frischen Kohlrabi gehauen. Anschließend gab es frische Früchte- hmmm...

Das alles ist auch noch in Hülle und Fülle da, wenn Du Deine schöne Fastenzeit beendet hast. Und die Natur erleben wirst Du ja dann noch viel länger, wenn Du anschließend Urlaub hast!

Genieß die Zeit- morgen ist bereits Tag 4!

Viele Grüße
Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.08.2017 um 20:01 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 300

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ronda am 09.08.2017 um 20:05 Uhr ]

Hallo zusammen,
bin heute den ganzen Tag eher schlapp und unmotiviert. Egal, morgen gehts mir bestimmt besser, was auch wichtig ist, da im Garten noch sehr viel Arbeit wartet.

Lu, ich liebe Kohlrabi, auch roh esse ich sie mehrmals die Woche. Ich breche das Fasten ja auch immer mit Gemüse, tut mit eher gut als Obst.
Heute hab ich beim Einkaufen noch Erdbeeren gesehen, hoffentlich gibts die auch noch nächste Woche. Und im Garten reift schon wieder eine Zucchini und der Mangold, die müssen aber noch ein paar Tage auf mich warten...

Dir einen leckeren Aufbau, ohne Weißmehl...
ich werde im September wieder eine Woche fasten, schaue dann mal hier rein, ob du dabei bist.

@ Georgie: Faste bis Sonntag oder höchstens Montag. Kreislauf hab ich beim Fasten manchmal, würde mich aber schon als Profi bezeichnen, da ich schon einige Jahre mehrmals im Jahr faste. Ist halt wirklich jedes Mal anders...

VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.08.2017 um 06:57 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 646

Hey Ronda,

dann kann 's ja nur besser werden.
Das wünsche ich Dir auf jeden Fall und Du kennst das ja auch von früheren Kuren- Durchhalten lohnt sich.

Kreislaufprobleme können auch zeigen, dass die Entgiftung in vollem Gang ist- damit tröste ich mich dann. Und Honig hilft mir auch meist sofort.

Hab gerade mal geguckt, wann bei mir im September ein paar Fastentage drin wären. Bin noch nicht ganz sicher, ob ich am 04. oder 15.09. beginnen möchte. Das entscheide ich später, ist noch so weit weg. Will auch sehen, ob ich körperlich dann das Bedürfnis verspüre, erneut zu starten. Lebe gerade so, dass es meinen Körper sehr freut.

Jetzt Dir erst mal eine weiterhin gelingende Fastenzeit!

Ich wünsche Dir, dass Deine Baustellen sich verziehen, die Erdbeeren auf Dich warten und Du einen entspannten Urlaub ganz nach Deinem Geschmack genießen kannst!

Bis bald mal wieder!

Und Georgie- schönes Fasten!

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.08.2017 um 11:56 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 464

Danke Lu
und Ronda: Alles Gute bis zu nächsten mal!
Klar Profi, aber es geht immer noch ein wenig besser ...

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]