<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Neumond</u></font></a>

Mondphase
20.09.2017

Neumond


Vollmond in 15 Tagen
Neumond in 30 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )

am 05.06.2015 um 05:53 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 81

Guten Mogern,
ja die Sprossen sind schon anders als wir

Mit der Sauna hast du Recht, in meiner Sportzeit könnte ich das gut verbinden. Ich machte da zwar nur einen Durchgang, dafür aber 2 - 3x die Woche nach dem Sport.
Aber die liebe Zeit ...

Und Nein, ich bin ein fleißiger Schüler der seine Übungen macht.
Es ist ein Kurs: Autogenes Training


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2015 um 10:27 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Guten Morgen Michael,

ja- autogenes Training ist bestimmt gut und förderlich für ein gesundes, entspanntes Aussehen und Auftreten...

Tag 10

Die Sonne scheint, mir gehts total gut.
Gestern habe ich begonnen, Gemüsesaft, Aloe Vera Saft und verschiedene Frischpflanzenpresssäfte zu mischen- so einen Cocktail trinke ich nun täglich morgens.
Dieses Ritual wird mich unter anderem daran erinnern, wie schön die Fastenzeit war- es erleichtert mir den Übergang zum Alltag.
Ansonsten freue ich mich sehr auf das freie Wochenende. Es wird heiß.
Gleich gehe ich auf den Markt, dann in den Park.
Morgen früh wollen wir schwimmen gehen und draußen frühstücken. Das bedeutet für mich: Fastenbrechen am Wasser. Schöner gehts nicht.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2015 um 23:25 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Tag 10 endet

Mir geht's sooooooooooo gut!
Heute war ich auf dem Markt und im Bioladen. Hab frischen Spargel, Radieschen, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Avocados, Aprikosen, Melone, Feldsalat, Rucola, Petersilie, Basilikum und Frühkartoffeln hier.
Hab außerdem ein paar Klamotten aussortiert und mir neue Röckchen gekauft. Yeah!

Nun freue ich mich auf den Apfel morgen Vormittag. Und die Sonne, die Luft, das Wasser, die gemeinsame freie Zeit. Das Ausprobieren des neuen, gewaltigen Nussknackers...
Die Sprossen im Salat- hach...

10 Tage sind genau richtig. Gestern wäre es zu früh zum Fastenbrechen gewesen.
Und länger möchte ich nicht.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2015 um 07:51 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 81

Super, der Körper sagt einem besser was man machen soll als sture Anleitungen.
Nur in Röckchen würde ich blöd Aussehen.
Zumindest werde ich Sprossen ansetzen nächste Woche, so oder so. Alfalfa braucht eh 7 Tage.

Viel Spaß am Apfel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2015 um 08:04 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Vielen Dank- ja der Apfel wird mir nachher schmecken!
Und meine Röckchen verborge ich nicht : - )
Eben gab's erstmal wieder einen Hallovera- Brennnessel-, Löwenzahn-, Artischocken-, Birkenblatt-Gemüsecocktail.

Ich gehe auch immer danach- wenn's gefällt und schee macht, kann es nicht verkehrt sein.
Ja, Alfalfa soll sogar Giftstoffe enthalten, wenn man die Sprossen zu früh erntet. Da kannst Du während der letzten Woche dann schon schön das Wachsen der Sprossen beobachten.
Hier wird sogar der Rucola gerade was, da habe ich anfangs immer Bedenken wegen des Geschleimes.
Und die Mungbohnen sind fertig.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.06.2015 um 11:03 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Aufbautag 2

- ohne Probleme mit Genuss.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.07.2015 um 10:35 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

So- es geht wieder los. Ich freu mich!
Fastentag 1

Pflaumensaft hat gewirkt, jetzt Spaziergang und Faulenzen im Grünen.
Wie lange ich faste, mache ich wieder abhängig von meiner Verfassung, wird sich in der nächsten Woche zeigen. Angepeilt sind 10- 13 Tage.
Diesmal ist mir Arbeit ausgerechnet in den ersten Tagen dazwischen gekommen. Die lässt sich nicht verschieben. Aber ich habe ja keine Probleme bei der Umstellung vom Essen aufs Fasten. Während der ersten Tage ist nur das Gefühl noch nicht so schön leicht.
Da kann ich auch arbeiten.
Wenn dann das Fastenhoch einsetzt, habe ich viel Zeit , das zu genießen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.07.2015 um 22:56 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

...uff...

Diesen Appetit, die Gedanken an 's Essen und daran, einfach abzubrechen, mir Blattspinat mit viel Knoblauch und gerösteten Pinienkernen einzupfeifen...

... kenne ich bereits. Und deshalb gehe ich schlafen.

Morgen ist ein neuer Tag. Den ich dann Tag 2 nenne- das motiviert ungemein, weiß ich aus Erfahrung.
Im Moment geht es einfach darum durchzuhalten. Ich werde überleben. Auch wenn eine kleine, biestige Stimme mir einflüstert: Wer weiß... vielleicht ist heute die letzte Chance, Nahrung zu dir zu nehmen...

Jute Nacht, ängstliche Stimme. Ich werde- wie immer- nicht verhungern.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2015 um 07:33 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Tag 2

Sonne, Stimmung gut, die Arbeit wartet...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2015 um 18:14 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Ich hab den Eindruck, dass die Arbeit mich gut ablenkt. War den ganzen Tag beschäftigt und hab zwischendurch immer wieder Wasser getrunken. So hab ich erst am Nachmittag wieder daran gedacht, dass ich faste.

Körperlich etwas angestrengter werde ich morgen weiter machen und dann wird der Rest der Woche entspannt.
Da wird dann die Leber gewickelt und in der Sonne gebadet.
Und in Natron. Basenbad und Buch, darauf freue ich mich.

Zur Zeit gibt es viel Zitronenwasser. Nach Gemüsebrühe oder - saft ist mir gar nicht. Tee werde ich mir dann auch irgendwann zubereiten und eisgekühlt genießen. Ich fange ja erst an- schön langsam...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]