<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Abnehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
20.09.2017

Abnehmender Mond


Neumond ist morgen
Vollmond in 15 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 )

am 26.03.2017 um 00:56 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 140

Hallole, ja, ich bin noch am fasten. Arbeit und Kindermässign wieder so viel um die Ohren und abends dann keine Energie mehr. Nachdem die ersten Tage echt Kampf waren, zumindest einige Phasen, hab ich Mittwoch Abend keine Beherrschung mehr gehabt. Hab 3 kleine Reste vom Abendessen der Kinder gemampft

Aber danach hab ich mich eingenordet und halte seitdem sehr gut durch. Heute Abend war ich seit ca 3 Jahren das erste mal wieder tanzen! Wo ich total verrückt danach bin. Die Waage wird das morgen sicher honorieren. Eigentlich wollte ich fasten bis ich 4kg weg hab. Egal wie lange es dauert. Ich schätze bis einschließlich Montag. Dann muss ich mal sehen wie ich dann ins Intervallen reinkomme. Ich hoffe mit 5:2auszukommem. Bin steinmüde! Gute Nacht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.03.2017 um 22:54 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Hallo, ich grüße euch alle!

Ist wohl allgemeine Essphase - außer für dich, liebe Chrisska! Du bist echt tapfer!

Ich habe nicht viel, aber sehr genussreich gegessen, und auch ein Stück Kuchen - war sofort klar, dass mir das nicht bekommen wird... Mein GEdärms hat sich schlagartig gewehrt. Und heute bin ich richtig viel gelaufen - fast 20 km! Wir haben sensationelles Wetter, und ich bin sooo gerne im Wald unterwegs! Beim Laufen habe ich heute meine Batterien wieder aufgetankt. Konnte danach auch so hier herum noch einiges bewegen.

Morgen also wird wieder gefastet. Ich habe im Buch weitergelesen, da ist auch als Variation angegeben, dass man vom Vorabend an (Weglassen des Abendessens) bis zum nächsten Abend fasten kann. Ich habe das letzte Mal um 13. 30 Uhr heute gegessen. Für morgen habe ich eine Brühe gekocht. Ich habe viel vor - Frühjahrsputz - und die nächsten 2 Tage frei. Hoffe, dass ich den Zeitumstellungsschock bis Mittwoch überwunden habe.

Also, auf in eine neue Woche! Ich hoffe, es geht euch allen gut!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.03.2017 um 06:15 Uhr
... hat Einstein39 geschrieben:
Einstein39
Einstein39
... ist OFFLINE

Beiträge: 83

Hallo zusammen,

ich bin bei meinem Geschäftsessen am Freitag schwach geworden und habe mir eine Pizza bestellt. Ich wußte nicht, dass es eine Monster-Pizza werden würde. Sie war zugegebenermassen sehr lecker und ich konnte nicht aufhören bis ich sie vollständig verputzt hatte. Ich konnte danach die ganze Nacht nicht schlafen - insgesamt nur ca. 3 Stunden - so schwer lag sie mir im Magen. (Da war ich dann bei + 3Kg seit Fastenende...)
Samstag ging dann so essensmäßig und da ich diese Woche wieder Mo, Di geschäftlich unterwegs bin, habe ich mich entschlossen gestern meinen ersten 5:2 Fastentag einzulegen.
Hat auch gut geklappt. Hunger war ok und ich fühle mich heute morgen viel besser.
Mein nächstes Ziel ist mein jetziges Gewicht mit dem 5:2 Fasten ein paar Wochen zu halten. Falls ich dabei noch etwas abnehme, auch prima. An den Esstagen werde ich versuchen relativ gesund und normal zu essen. Wenn das Wetter jetzt besser wird, schaffe ich hoffentlich auch mal wieder ein bisschen mehr Sport.

Wünsche allen einen schönen Tag mit gesundem Essen bzw. Fasten.
LG, Eckhard


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.03.2017 um 10:36 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1040

Guten Morgen in die Runde,
ich bin wieder da! Und auch mit dem Intervallen dabei . Habe 10 Tage nordische Luft genossen, so gegessen wonach mir war - ist zum Glück ja immer ziemlich bewußt. Aber 1 x gab es Pizza (lecker!) allerdings bei mir eine kleine, ich hätte auch mehr essen können, weil sie so gut geschmeckt hat, aber ich war satt mit dieser. Und ich ärgere mich immer, wenn ich einfach mehr esse, als ich eigentlich brauche (hab dabei an Eckard gedacht, dem es so ergangen ist) . Leider ist es unterdessen so, dass ich nur noch kleinere Portionen so verarbeite, dass sie nicht als Hüftgold an meinem Körper landen. Das war bis 50 Jahre anders, aber der Stoffwechsel hat sich halt geändert und damit muß ich leben und mich danach richten.
Bewegt habe ich mich in den 10 Tagen insoweit, dass ich sehr viel spazieren gegangen bin, auch stramm und ganz lange mit meinem Sitter-Hund - das tat sehr gut! Diese Woche wieder zu Hause werde ich mich auch sehr gut bewegen und zwar mit dem Rad. Ich hab diesmal Katzensitten nicht Hundesitten mein Sohn ist mit Familie für einige Tage weg und ich bewache den Hof. Um die Pferde kümmert sich jemand anders, ich helfe vielleicht nur mit, ich bin für die Katzen zuständig (2 indoor, 3 outdoor und so sollte es auch bleiben ) Eine outdoor-Katze kann Türen öffnen, auf die muß ich aufpassen. Da ich immer alles mit dem Rad mache (30 Min. Entfernung) ich meine Katze auch verwöhnen möchte, schließlich hat sie mich 10 Tage nicht gehabt, werde ich viel hin und her pendeln. 3 x muß ich auch arbeiten gehen. Wir haben super Wetter, also Radwetter (ich hoffe es bleibt so) .
Zum Thema Intervallen zurückzukommen, ich habe die Motivation und die Gelegenheit richtig einzusteigen. Viel Bewegung, und nicht die Verführung zum essen. Bei meinem Hundesitten war es etwas schwieriger, weil meine Gastgeber mir einen toll gefüllten Kühlschrank hinterlassen haben, das hat mein Sohn nicht , da führt mich nichts in Versuchung. Bei mir zu Hause ebenfalls nicht und wenn ich dann nicht einkaufen gehe, dann passt es hervorragend. Ich glaube ich werde spontan aus dem Bauch entscheiden. 5 : 2 oder 20 : 4, auf jeden Fall intervallen.
Ich habe die ganze Zeit auch mitgelesen und war motiviert, aber erst für jetzt.
In diesem Sinne - packen wir es an! Was ist mein Ziel? Klar 5 kg weniger auf Dauer und die halten.... aber auch für die Kondition was tun und für das körperliche Wohlfühlen. Ich hab so kleine Wehwehchen (auf hohem Niveau jammern) und die kann ich vielleicht durch das Intervallen auch vermindern und vor allen Dingen auch durch die ständige Bewegung. Es ist Frühling - ich packs an und freue mich auf eure Unterstützung.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.03.2017 um 23:27 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 140

Hallo mal wieder!
Ich bin bei Tag 8, wobei ich gestern einen Zwischenfall hatte
Es blieb so viel Salat übrig und das hab ich einfach nicht übers Herz gebracht den weg zu schmeißen! Ich hasse essen wegwerfen. Also hab ich ihn gegessen, nach 7 Tagen fasten dann Rohkost zusammen mit ein paar würstchenresten und 5 Nudeln. Das arme Schwein sollte ja auch nicht umsonst gestorben sein...
Außer einem leichten Völle Gefühl zum Glück keine Nebenwirkungen... ein Wunder!
Vollstes Verständnis für sämtliche pizzaunfälle
Nach meiner Freude über den guten Gewichtsverlust nach dem tanzen musste ich feststellen dass das meiste wohl doch nur Wasser war. Also müsste ich mindestens noch bis donnerstag fasten. Aber ich glaube das schaffe ich nicht mehr- und das ärgert mich.
Heute war ich nochmal diszipliniert aber sehr wenig Bewegung, daher morgen vermutlich kaum Gewichtsverlust.

Regenwurm, ich würde nicht von Abend zu Abend fasten. Dabei verpasst du die wertvolle 2. Nacht. 1. lässt es sich im Schlaf ja so prima fasten
Und 2. finden doch im. Schlaf diese ganzen Prozesse statt, sowohl Fettverbrennung als auch die zellreparatur usw. Ich weiß du bist ein Abendesser, aber überleg dir das nochmal


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2017 um 10:01 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 140

Guten Morgen,
schon wieder ich!
Hab ne Durchhaltekriese! Habe grade berechnet, daß ich mit 300 Gramm durchschnittlicher Abnahme bis INKLUSIVE Freitag fasten müsste. Und ich mag nicht mehr so lange!
Andererseits: Wenn ich jetzt aufhöre nehm ich ja wieder bisschen zu und dann bin ich gleich wieder über dem, was ich als Ziel hatte. Und wenn ich nicht genug Puffer habe, ist es halt doof. Ach manno....
Und was, wenn ich doch noch weniger als 300 gramm täglich abnehme, dann noch länger?
Hm, ich denke im Moment, ich höre auf zu fasten.
Dann bin ich bald wieder als Intervallfaster richtig bei euch hier
Wie sieht es denn jetzt bei euch aus? Nehmt ihr ab mit dem Intervallfasten?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2017 um 10:06 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Hallo, ihr Lieben,

mmh, du hast Recht, Chrisska - konnte ich gestern am eigenen Leib erfahren. Habe prima und super gelaunt durchgehalten, bis mein Mann - zu früh! - kam. Er hatte ja das Wochenende Dienst und kam dann gestern, angekündigt, nur hatte ich eben erst am Abend mit ihm gerechnet. Er hat mich so aus meiner Arbeitsspur gebracht, dass ich Frust geschoben habe . Frust löst bei mir extremen Appetit auf Schokolade, hilfsweise alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist, aus. Ich habe tapfer standgehalten bis zu unserem leckeren und gesunden Abendessen (Seelachs und Salat), aber dann schrumpfte meine Abwehr weiter, und ich habe tatsächlich auch in die Chipse und nach den Lakritzen gegriffen. Nun habe ich zwar einen 24stündigen Fastentag gehabt, aber ganz sicher keinen guten...

Mache heute deswegen gleich einen weiteren - mal sehen, vielleicht mit Eiweißshake am Abend. Ich muss nämlich feststellen, dass meine Beinkraft sehr nachgelassen hat - kann bestimmte Asanas beim Yoga nicht mehr halten.

Das wäre vielleicht eine Lösung, wenn ich 5:2 faste, an den Fastentagen die 500 kcal über Eiweißdrinks (ich hasse Chemie! ) zu mir zu nehmen - oder eine Abendmahlzeit mit entrahmtem Joghurt oder Quark? Abnehmen tue ich wohl dabei wirklich nicht, aber wenigstens nehme ich nicht zu. Gestern wieder 3 Stunden schön durch den Wald und die Felder gelaufen, wir haben tolles Wetter, und so sind die 15 -20 km momentan keine Last, sondern ein Geschenk. Es betrübt mich nur, dass die, die sowas sonst machen und männlich sind, dabei Muskeln aufbauen und das 5fache essen können, während ich permanent gegen den Rückschritt (die Donauwellen) kämpfe.

Ich hasse auch, Lebensmittel wegzuwerfen, Chrisska, und ihr beiden anderen, Pizza ist alleine schon vom Geruch her eine Sensation! Einmal angefangen, kann ich das auch nicht mehr lassen, deshalb gab es ja gestern Seelachs und keine Pizza... Bleiben wir also dran, und feilen wir an unserem Lebensstil, damit wir auf Dauer nicht zunehmen von dem was wir uns normal zuführen. Ich glaube, um weiter abzunehmen müßte ich wirklich fasten - und das 5:2 dient dem Stabilisieren. Ich esse viel zu gerne und mit zuviel Genuss, wenn ich esse, und mein Stoffwechsel ist ein Verwertungswunder, ich glaube, ich würde sogar Kieselsteine essen und davon zunehmen können. Bestimmt haben meine Ahnen jede Hungersnot gemeistert und ich muss das nun ausbaden. Aber immerhin habe ich dann auch was von diesen so wertvollen mentalen Effekten, für die ich mindestens 2 Wochen fasten muss - und das könnte ich nicht, wenn ich mein Wunschgewicht tatsächlich erreichen würde. Nichts ist so schelcht, dass es nciht auch was gutes hätte...

Uns allen noch einen tollen Frühlingstag!




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2017 um 10:15 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Hallo Chrisska, da haben wir uns wohl gerade überschnitten!

Also, ich würde strategisch vorgehen wollen und erstmal eine Weile mit Intervallfasten stabilisieren und dann wieder eine Woche fasten usw. Aber natürlich musst das du selbst entscheiden. Ich will diese 5 Tage Buchingerfasten nochmal Anfang April machen (vielleicht immer die erste Woche im Monat? Auch eine Form des Intervalls!), vielleicht ab Montag. Ich muss auf jeden Fall am 9.4 wieder gut im Essen sein, weil ich da Geburtstag habe und Gäste bewirte. Vielleicht wäre die Woche nach Ostern die bessere Lösung. Aber bis dahin Intervallen - damit ich Ende April mit meinem Wunschgewicht in Urlaub fahren kann. Wir haben Halbpension, das heißt, mittags gibt es nichts. Ich hoffe, dass ich so das Zunehmen vermeiden oder wenigstens begrenzen kann.

Einen guten Start in den Tag! Wie auch immer du dich entscheidest...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2017 um 15:18 Uhr
... hat eelfe geschrieben:
eelfe
eelfe
... ist OFFLINE

Beiträge: 102
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Zusammen,

also letzte Woche ist mir das 4:3 Fasten leicht gefallen und diese Woche nicht mehr so. Gestern mein Montag Fastentag hielt bis abends an, dann habe ich doch genascht zwar nicht viel, es war Kalorienmässig noch unter 500.

Also, ich denke es ist oki, jedoch habe ich das gleiche Problem wie ihr, zum halten ist die Methode ganz gut aber endlich mal 3 kg weniger auf der Waage zu sehen klappt nicht.

Ich würde so gerne mal unter die 65 kg kommen und dabei eier ich zwischen 66-70kg

Jetzt überlege ich auch nächste Woche die 5 Tage zu Fasten denn Samstag 8.4 steht eine Hochzeit an, mit Essen gehen mjami, da will ich mir was gönnen... und wenn es eine übergroße Pizza wird

Ich habe bei dem schönen Wetter auch nicht immer Lust am PC zu sitzen, manchmal bin ich abends einfach nur froh vor dem TV zu entspannen aber mindestens 2x die Woche muss ich doch nachlesen wie es bei euch so gelaufen ist

Ich wünsche uns allen gute Interval - Fastentage 4:3 oder 5:2 oder was auch immer anderes kreatives

LG eelfe

--

Wie schnell zersteuen sich Unrast
und Verzweiflung in der Stille der Natur
(Lion Feutwanger)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2017 um 21:36 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Hallo zusammen,

da ich diesmal nicht beichten muss, sondern mal wieder einen Intervallfastentag geschafft habe, melde ich mich heute abend nochmal! Es war allerdings zäh, das gebe ich zu. Gegen 16 Uhr bin ich hier rum wie ein hungriger Löwe - musste dann schnell in den Garten, mich ablenken, sonst wäre es nicht wahr gewesen und ich hätte mich quer durch den Kühlschrank gefuttert. Da kamen mir Gedanken wie "bist doch eigentlich ganz ok, so wie du bist" und "wieso tue ich mir das an, wo es doch so leckeres Essen gibt! Andere wären froh, sie hätten was zu essen!" Jaja, das ist alles richtig, und trotzdem, das leckere Essen ist auch morgen noch da.

Eelfe, 4:3 hört sich jedenfalls sehr ambitioniert an! Da ich damit letzte Woche allerdings nichts abgenommen habe, dachte ich, zum Halten kann ich auch 5:2 fasten. Und dann eben nochmal so eine Buchinger Woche (5:2 anders herum) ausprobieren. Allerdings habe ich grad überhaupt keine Lust auf Fasten... Aber wat mutt dat mutt...

Euch allen eine gute Nacht!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]