<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
23.11.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 10 Tagen
Neumond in 25 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastentagebuch ab 24.7

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 25.07.2017 um 14:16 Uhr
... hat murkel geschrieben:
murkel
murkel
... ist OFFLINE

Beiträge: 31

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von murkel am 25.07.2017 um 14:19 Uhr ]

Willkommen die "neuen" sehr cool dass wir zusammen da durch gehen.

Duende, hat Dich die Spinale ausgeknockt oder der Anblick am Bildschirm? Krass. Aber Hauptsache heile wieder raus.

Ich bin heute leistungstechnisch eher unmotiviert, mir ist kalt, es regnet in strömen und die Kinder haben mein liebevoll gekochtes Mittagessen verweigert welches ich soeben in den mülle befördert habe
In solchen Momenten bin ich seh nah am "scheiss drauf" generell bin ich gut drauf, habe keinen Hunger, habe aber heute Mittag eine Tasse Brühe vom Wochenende verdrückt, wegen Kreislauf und so. Also natürlich wegen Salz. Also eigentlich weil ich was warmes Essen musste. Hunger hatte ich keinen. Aber sie war lecker. Hält bestimmt ne Weile vor

5 Wochen ohne Zucker, super. Ich süße eh viel mit ahornsirup und co, aber bei gemeinsamen Eisdiele besuchen.... etc werde ich doch leicht schwach. Ich finde es sehr schwer da konsequent zu verzichten, aber im kleinen bin ich dabei

Ich bin so ein Langeweile Esser, unglaublich. Und fange jetzt schon an in Rezepten zu schwelgen. WAAAAAA.

Und Wanderer, das ist ja ein Einstieg! Ich finde es auch bemerkenswert wie anders jedes Fasten ist. Ich hab diesmal null bock gemüsebrühe zu kochen. Habe Instant misosuppe da und Hühnerbrühe eingefroren. Nicht sehr "traditonell"


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.07.2017 um 17:09 Uhr
... hat Nelly01 geschrieben:
Nelly01
Nelly01
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo Miteinander

Hoffe ich darf mich anschließen
Also ich bin 59 Jahre alt , habe vor Jahren schon 1-2mal im Jahr gefastet , fühle mich immer super und das längste waren 14 Tage . Für mich ist es immer super um meine Ernährung umzustellen , da ich schon mein ganzes Leben mit meinem Gewicht kämpfe . Hinzu kommen noch einige chronische Erkrankungen , die es nicht einfacher machen . Dieser Kampf mit meinem inneren Schweinehund geht mir echt auf den Geist , man weiß fast alles was Ernährung angeht und trotzdem werde ich immer wieder schwach , blöd !!!!
Seit Sonntag faste ich nun mit Wasser , Tee und Brühe , morgens auch Kaffee den brauche ich
Soweit geht es mir gut , motiviert und immer wieder fassungslos das ich den Anfang geschafft habe
Nur ein großes Problem habe ich , wahnsinnige Knieschmerzen . Das sind meine Schwachpunkte habe hochgradige Arthrose in beiden Kniegelenk en ich denke das sich dort die Giftstoffe sammeln und hoffe das es sich bald verbessert , damit ich mich besser Bewegen kann , so schlimm war es noch nie
Freue mich hier über einen regen Austausch
Liebe Grüße
Nelly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.07.2017 um 19:52 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 411

nabend zusammen
uui doch einige zusammen gekommen, hätt ich nicht gedacht das so viele fasten um diese Zeit.
das mit dem Zucker ist klasse besser und einfacher ganz zu verzichten als nur bissel zu reduzieren, denn dadurch habe ich auch keine so dollen Heißhungerattacken mehr.
und ich fühl mich natürlich auch wesentlich besser. hatte dieses Jahr bereits mehrfach mit Magenschleimhautentzündung zu tun, Spiegelung war auch nicht sehr angenehm. Ich hatte furchtbare Wadenschmerzen nach kurzen Strecken, entweder durch zu viel Fett oder vielleicht auch Übersäuerung, auf jeden Fall seit dem Fasten vor 5 Wochen ist es weg. Seitdem laufe ich auch wieder gern und viel.
Ich wiege mich nur einmal die Woche zum Wochenende hin. Ich freu mich schon wenn ich das erste Mal wieder unter 80 bin.
ERster Tag is gut gelaufen, Nach Kaffee heute früh wie immer Toilettengang. Hunger ist keiner vorhanden , Gelüsste auch nicht,
zum Trockenfasten ja da soll man auch nix trinken, wie gesagt evtl versuch ich es mal am Freitag, da ich da frei habe, denn das es mir nicht gut geht kann ich mir nicht leisten da ich ja arbeiten muss . Und es kann sein das man sich schlapp und müde fühlt. Aber wie gesagt ich bin noch nicht sicher-
allen einen restlichen schön Abend

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 06:22 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 411

oh man schon wieder ist mein Beitrag einfach weg. des gibt's doch net. selbst wenn ich auf die Seite zurück gehe ist er nicht mehr da nur das leere Feld.

also nur im Kurzformat

Nelly tut mir leid mit deinem Knie ich hoffe es wird bald besser.
hier in Hessen ist es nur am Regnen, hoffentlich wird der August etwas besser.
Die hälfte der Ferien sind schon rum und es gab nur einzelne schöne Tage, folgend immer mit Gewitter.
so nun geh ich erst mal mit dem Hund raus,
allen einen schönen Tag

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 06:31 Uhr
... hat murkel geschrieben:
murkel
murkel
... ist OFFLINE

Beiträge: 31

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von murkel am 26.07.2017 um 06:34 Uhr ]

Einen wunderschönen guten Morgen!
Ja, ohne Zucker ist grandios. Ich habe es vor in paar Jahren recht gut geschafft "paleo" zu essen, mit recht wenig Fleischanteil, denn wenn man wirklich auf das richtig Fleisch achtet wird es gerade als Familie leicht unbezahlbar. Kein Getreide, kein industriezucker, wenig Honig oder Ahornsirup. Das war sehr gut fü meine Gesundheit und ich hoffe wie schon gesagt wieder in diese Richtung zu kommen. Wir sind durch unse Nummer 3 "rausgefallen" weil wir uns immer mehr Ausnahmen aus Bequemlichkeit gegönnt haben.
Aber so ist das manchmal im Leben wenn an allen Fronten Alarm ist muss man Prioritäten setzen und nun ist die Zeit wieder gegenzusteuern. Jawoll.

Heute starte ich in Tag drei, gestern ging es mir bestens, ich hatte sogar spontanen Stuhlgang. Tag 3 oder 4 (ich habs vergessen) sind bisher die übelsten gewesen, also warte ich mal ab. Der Start war aber super, mir ist gar nicht kodderig.

Auf in den neuen Tag

Und ja dieses Wetter. Da faste ich wenn heiß ist weil ich joe frostköddel bin und was passiert? 13 grad und regen.
Ich FASSE ES NICHT.
Freitag letzter Schultag. Wenn das Wetter nicht besser wird dann..... ich will nicht dran denken.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 13:36 Uhr
... hat scooby 40 geschrieben:
scooby 40
scooby 40
... ist OFFLINE

Beiträge: 33
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hey Leute,
darf ich mitmachen? Ich starte morgen und alleine fasten ist so was von öd......
Würde mich sehr freuen, wenn ich auch meinen Senf dazugeben könnte
Nein, ernsthaft, ich habe schon einige Male gefastet, die letzten Male leider immer wieder vorzeitig abgebrochen bezügl. Kreislauf, zittrige Knie, keine Kraft, Übelkeit, Schweißausbrüchen. Warum? Keine Ahnung. Jetzt hab ich schon vor jedem Neubeginn natürlich diese Gedanken, die es ja fast wieder herbeschwören.
Falls es dieses Mal wieder so beginnt, werde ich einfach mit Ahornsirup aushelfen. Ich habe immer festgestellt, das es mir bei Zuckerkonsum in Form von Obstsäften viel besser ging. Bevor ich wieder abbreche, werde ich entweder vermehrt Obstsäfte trinken oder Tee mit Ahornsirup nehmen.
Ich freue mich auf morgen.
Bin heute am Entlasten.
Schönen Fastentag noch.

P.S. Übrigens, ich bin auch immer so erfroren beim FAsten und bei uns ist das Wetter momentan auch nicht berauschend. ABer es ist doch Sommer, es kann nur mehr wärmer werden...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 17:39 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 467

Zitat:


scooby 40 schrieb:

Hey Leute,
darf ich mitmachen? Ich starte morgen und alleine fasten ist so was von öd......
Würde mich sehr freuen, wenn ich auch meinen Senf dazugeben könnte
Nein, ernsthaft, ich habe schon einige Male gefastet, die letzten Male leider immer wieder vorzeitig abgebrochen bezügl. Kreislauf, zittrige Knie, keine Kraft, Übelkeit, Schweißausbrüchen. Warum? Keine Ahnung. Jetzt hab ich schon vor jedem Neubeginn natürlich diese Gedanken, die es ja fast wieder herbeschwören.



Hallo Scooby,
vielleicht hast du nicht genug innere Ruhe gehabt, weiterzumachen?

Der einsetzende Selbstreinigungsprozess des Körpers wirft dich aus der Bahn.

Die Abbauprodukte kreisen im Blut und müssen anschließend aus dem Körper ausgeschieden werden. Die Symptome sind die, die du beschreibst-
Ich mache es darum grundsätzlich so:
Vornab, ich bin im Vorruhestand und habe darum immer Möglichkeit, sofort in einen Ruhemodus zu gehen, wenn es der Körper verlangt.

Also, im Prinzip sage ich mir, Jürgen, du fastest Heilfasten.
Also hast du im Grunde genommen akzeptiert, krank zu sein und muss dementsprechend auf alles gefasst sein.

Wenn ich solche Symptome hätte (und so ähnlich habe ich das schon mal):
RUHE,
einfach ausruhen,
den Zustand akzeptieren,
man darf dabei gewiss sein, dass es schon bald wieder besser wird.

So ist es eben, wenn man sich innerlich reinigt.

Viel Erfolg!

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 20:07 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 411

nabend @ all
Nelly was macht dein Knie, ist es besser geworden?
scooby fein das du dich zu uns gesellst, dann wünsch ich dir einen guten Start morgen.
Murkel ja des is ja eigentlich das gute im Sommer zu fasten, man friert eigentlich nicht so schnell, aber das die Temperatur so weit runter geht und das im Juli
duennde wie geht's dir ,
Wanderer des mit dem zimmerkoller kann mir nicht passieren, ich habe einen Hund und der will bei jedem Wetter raus. Heute spätnachmittag hat es bei uns aufgehört zu Regnen, war eben noch ne halbe Stunde mit dem Hund
sonst lief Tag 2 auch gut, Hunger oder Gelüsste keine in Sicht, wohl aber der Gedanke ans Essen
aber wie gesagt wollt auch nur ein paar Tage machen um die 80 zu knacken, am Freitag ist Wiegetag. oh man ich kann gar net sagen wie ich mich freu die 7 wieder zu sehn,
dann allen noch nen schönen Abend

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.07.2017 um 22:43 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Guten abend an alle,
Mein entlastungstag hat sowas von garnicht
geklappt
Nur der gedanke an fasten hat quasi ne fressattacke ausgelöst. Entweder ich versuch es morgen nochmal oder ich starte gleich ins fadten. Oder ich lass es ganz... ach manno


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.07.2017 um 06:10 Uhr
... hat murkel geschrieben:
murkel
murkel
... ist OFFLINE

Beiträge: 31

guten morgen die fastengemeinde

Wie geht es dem Knie, Nelly, und duende?
Scooby, das kenn ich soooo gut. In dem Moment in dem ich beschließe auf etwas zu verzichten renn ich zum Schrank und esse dieses erst mal auf. Als ob mein Hirn Panik bekäme ohne Schokolade..... Jetzt sage ich mir immer eisern dass ich ja nicht NIE wider sie sondern bald darf, und selbst wenn ich lange durchalte man in 5 Wochen immer noch essen besorgen kann..... das hilft ein bisschen.
Wanderer wie geht es heute?

Scooby, dieses Gefühl mit der Waage das kenne ich gut. Als ich nach der Schwangerschaft 8 kg mehr über ein Jahr nicht runterbekam und endlich wieder runter war, was für ein Triumph

Ich habe Tag drei gut überstanden trotz Schulfest und schlechter Laune wegen Dauerregen, genervten kleinen Kindern am Schulfest des großen und ausgefallener Badewanne wegen überstunden des Ehegespensts. Bin heute unwackelig und ich glaube einigermaßen fit aufgestanden, schlafe gut - irgendwie unheimlich. Gestern habe ich sogar vergessen Brühe zu drinken, war also ein Wasser und Tee Tag mit greens. Wie auch immer ich werde wohl das zitronenwasser und die greens beibehalten, vielleicht liegt es daran. Wenn nur mein Kopf das glaubt reicht es ja auch . Mein Ruhepuls ist ziemlich niedrig, mein Blutzucker auch aber Körper kommt prima klar. Diesmal bilde ich mir ein deutlich weniger Schmerzen in den Muskeln zu haben, wenn das so bleibt darf ich das zitronenwasser nicht mehr ignorieren.

Einen schönen Tag euch allen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]