<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
20.01.2018

Zunehmender Mond


Vollmond in 12 Tagen
Neumond in 27 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten im neuen Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )

am 20.12.2017 um 18:38 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hallo liebe Alle,
es ist wieder einmal Zeit. Mein jährliches Fasten im Jänner steht bevor und ich freu mich schon sehr darauf.
Vielleicht findet sich ja eine kleine Gruppe die mitfasten möchte. In der Gruppe ist es oft leichter.
Meine Entlastungstage beginne ich mit 1.1 und ab 4.1 gehts dann ans Eingemachte
Etwas zu mir: ich bin 49, verheiratet und Oma von 4 entzückenden Enkelkindern, stehe noch voll im Berufsleben-leider

Diesesmal habe ich mir zum ersten Mal eine Woche Urlaub genommen, da ich unbedingt mehr Ruhe in die Fastenzeit bringen möchte. Das letzte Mal war es mir einfach zu hektisch.
Ich faste schon seit einigen Jahren immer im Jänner, da ich für mich entdeckt habe, dass das der beste Monat für mich ist. Und ich freue mich immer schon ab Anfang Dezember darauf. Ich habe keine schlimmen Erkrankungen welche mich zum Fasten zwingen, zum Glück, ursprünglich habe ich es ausprobiert da ich etwas übergewichtig bin. Musste dann aber feststellen dass die Gewichtsabnahme nur ein positiver Nebeneffekt ist von etwas viel besserem und wichtigerem, nämlich meine langfristiges und nachhaltiges besseres körperliches Empfinden. Ich fühle mich einfach super während des Fastens.
Wie faste ich: mit viel Tee und Wasser. Brühe am Abend, und mittags gibt es öfters mal Obst oder Gemüsesäfte. Da ich auch Sport mache gibt es auch hin und wieder Buttermilch.
Mein längstes Fasten war bisher 2 Wochen, möchte heuer gerne eine dritte dran hängen. Das heißt aber nicht, dass sich nur Leute ran hängen sollen die auch solange fasten. Mir sind alle willkommen, die sich gerne austauschen und sich gegenseitig motivieren möchten. Denn einen Hänger haben wir ja wohl alle immer wieder mal.
Also ich freue mich über regen Austausch
ihr seid mir willkommen
Schöne Weihnachtszeit
Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.12.2017 um 20:55 Uhr
... hat Nuyli geschrieben:
Nuyli
Nuyli
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

Hallo &#127803; Sonnenblume,
ich bin dabei &#128076;&#128077; freue mich auf Austausch nur fange
ich paar Tage früher an d.h direkt am 27.012 mit Entlastungstage ganz entspannt &#128524; Lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.12.2017 um 08:54 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hi Nuyli,
schön dass du dabei bist. Ich bin noch voll im Feiertagsfuttern, aber ich freue mich schon sehr darauf endlich mit dem Fasten beginnen zu können.
Freue mich über regen Austausch, und wünsche dir einen entspannten Einstieg ins Fasten.
lg sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2017 um 19:14 Uhr
... hat ikutsk geschrieben:
ikutsk
ikutsk
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo an Euch!

Fast auch gerne im Januar. Beginne am Freitag den 05. 01. und entlaste ab 2.

Im Moment haben mich noch die Festlichkeiten bis einschließlich Neujahr im Griff, da mag ich nicht nur zusehen. Wenn dann alles weggeräumt ist und die Reste eingefroren, dann geht's los

Ich möchte mindestens zwei Wochen bis maximal 4 Wochen fasten ( am 4.2. habe ich Geburtstag da geht das Feiern wieder los ) .Ich faste mit Gemüsesaft, Gemüsesuppen und ab und zu Buttermilch ( Obstsaft geht nicht wegen der Zuckerwerte). Eine Tasse Kaffe am Tag muss auch sein, aber dabei bleibt es und es erspart mir oft das Glaubersalz

Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Lg
Irina

Ich faste für die Gesundheit, etwas zu hohe Zucker- und Leberwerte. Am 6.2. habe ich wieder Blutbild, mal sehen, was das Fasten bringt.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2017 um 19:37 Uhr
... hat Alex_D1983 geschrieben:
Alex_D1983
Alex_D1983
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo an ALLE , ich hoffe die Gruppe lässt auch einen Mann am Abenteuer FASTEN teilhaben?...

Ich bin der Alex 34 zweifacher Vater aus dem Raum Berlin.... jaaaa und ich muss was tun.... die typische männliche V-Form sehe ich derzeit nur, wenn ich Sie auf ein Blatt-Papier zeichne.

Ich habe mir vorgenommen ab dem 02.01. 3 Tage zu entschlacken (Heilerde, Darmreinigung etc.) *volles Programm* und ab dem 05.01. mit Wasser zu fasten.

Vom Zeitraum her, habe ich mir mindestens 28 Tage vorgenommen...

Leider habe ich in der ersten Zeit nicht frei ;( EGAL was muss das muss!!!!

Ich freue mich gemeinsam mit EUCH zu Starten und etwas für den Körper zu tun!!

LG und viel Spass bei den Vorbereitungen zum Jahreswechsel....

Alex


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.12.2017 um 09:54 Uhr
... hat eelfe geschrieben:
eelfe
eelfe
... ist OFFLINE

Beiträge: 103
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Ihr lieben,

ich mache gerne mit vor 2 Jahren habe ich das Fasten für mich entdeckt und den Monat Januar empfinde ich auch als den besten dafür..... nach der Völlerei im Dezember

Ich bin 40 und wohne schön ländlich an der Grenze von NRW & Rheinland Pflaz
ab 1.1 geht es bei mir los und ich freue mich auch schon auf das "entgiften" und das gute Gefühl was sich über diesen Zeitraum einstellt.

Das hört sich hier nach einer interessanten und motivierten Gruppe an

LG eelfe

--

Wie schnell zersteuen sich Unrast
und Verzweiflung in der Stille der Natur
(Lion Feutwanger)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.12.2017 um 18:33 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 69

Guten Abend zusammen noch im alten Jahr

Auch ich bin wieder am Start, nachdem ich es diesen Januar nicht geschafft habe, Ich war dann vor Ostern soweit.

Ich beginne mit dem entlasten auch am 2.1. Und starte am 4. oder 5. Zum Glück habe ich auch Urlaub

Ich bin 39, verheiratet und wir haben eine Tochter (16).
Ich komme aus der Nähe von Köln.

Meistens faste ich ca. 3 Wochen. Ein Ziel setze ich mir nicht.
Ich freue mich auf einen regen Austausch und wünsche euch einen guten Rutsch.

LG Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.12.2017 um 23:40 Uhr
... hat Elsa geschrieben:
Elsa
Elsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo in die Runde,

ich bin schon bei den Entlastungstagen und fange am 1.1. mit dem Fasten an. Habe mir diesmal 4 Wochen vorgenommen, um eine Darmsanierung mit vorzunehmen. Musste im letzten Jahr mehrfach lange Antibiotika nehmen und bin seitdem ständig krank, hab Atemwegsinfekte und Erkältungen. Ich möchte mit Wasser und Tee beginnen und ab der 3. Woche Saft und Brühe dazu nehmen. Ggf. Kanne Brottrunk und Sauerkrautsaft.
Ich bin 35 und werde bis auf eine Woche arbeiten während des Fastens. Da ich aber schon oft gefadtet habe, traue ich mir das zu.
Freue mich auf einen unterstützenden und produktiven Austausch.
Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr.
Elsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.12.2017 um 00:15 Uhr
... hat Nayella geschrieben:
Nayella
Nayella
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Nayella am 31.12.2017 um 00:17 Uhr ]

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Nayella, ich bin 20 Jahre alt und hab letztes Jahr 2 Wochen gefastet. Ursprünglich wollte ich 1 Monat fasten hab allerdings abgebrochen, da ich die Motivation verloren habe
.
Dieses Jahr möchte ich mit dem neuen Jahr ca. 40 Tage Fasten, da mein Arzt es mir aus gesundheitlichen gründen geraten hat.

Da ich eine kleine Naschkatze bin fällt mir besonders die erste Zeit sehr schwer
Ich bin mir sicher mit Gleichgesinnten ist es deutlich einfacher.

Ich freue mich auf eine tolle und erholsame Zeit mit euch.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.12.2017 um 12:39 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hallihallo
eine kleine Gruppe hast du dir gewünscht liebe Sonnenblume
nun sind wir doch schon einige Fasten-Willige
Ich auch! Lisa, 50 Jahre, 2 große Kinder, die noch im Haushalt leben,
arbeite Vollzeit, auch in den nächsten Wochen.
Habe dieses Jahr 2 mal 1 Woche gefastet, möchte gern 2018 mit ca 14 bis 18 Tagen beginnen.
Ich bin übergewichtig, faste aber auch wegen meiner Allergieneigung und dem empfindlichen Darm. Die ersten Tage sind immer schwierig, Tag 2 hat für mich die meisten Tücken....
Aber zusammen sollte das doch gelingen.
Beginnen werd ich am 2. 1, morgen erscheint mir für mich unrealistisch, da ich zum Frühstück eingeladen bin und mich darauf schon freue
Liebe Grüße
in die Runde
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]