<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
04.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 10 Tagen
Neumond in 25 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Indischer Stechapfel


botanisch: Datura metel
Botanische Synonyme:Datura alba, Datura hummatu, Datura nilhummatu, Stramonium fastuosa
Indischer Stechapfel (Samen) Teufelstrompete Datura metel
Indischer Stechapfel (Samen)
Teufelstrompete
Datura metel


Der Indische Stechapfel war schon vor der Entdeckung Amerikas, welche als Heimat fast aller bekannten Stechäpfel gilt, in Europa bekannt und wurde offensichtlich zu Rauschzwecken benutzt.

Die herzförmigen Blätter dieser einjährigen Stechapfelart verströmen einen eher unangenehmen Duft. Am Abend jedoch geben die großen weiß, gelb oder lila blühenden Trompetenblüten des Stechapfels einen betörenden und exotischen Duft ab, der das kleine Manko der stinkenden Blätter glatt vergessen lässt.

In der Volksheilkunde werden die Inhaltsstoffe des Indischen Stechapfel als Mittel gegen Insekten und als Betäubungsmittel eingesetzt.




Indischer Stechapfel besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» betäubend (anästhetisch)
» insektenabwehrend

Indischer Stechapfel enthält folgende Inhaltsstoffe
» Alkaloide:Scopolamin

Blüte:von Juni bis Oktober

Indischer Stechapfel-Tipps für den Gärtner

Beim Indischen Stechapfel handelt es sich um eine einjährige Art, die bis zu 60 cm hoch werden kann. Die Samen sollten bereits ab Februar im Warmen vorgezogen werden, da die Pflanze eine recht lange Entwicklungsphase benötigt ... sonst hat man nicht lange etwas von den betörenden Blüten.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Aphrodisiaka aus der Natur
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: acht + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]