<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
10.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 4 Tagen
Neumond in 19 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Drachenfrucht (Pitahaya)


botanisch: Hylocereus undatus
Pitahaya Drachenfrucht (Samen) Hylocereus undatus
Pitahaya Drachenfrucht (Samen)
Hylocereus undatus


Die Drachenfrucht (Pitahaya) hat weißes Fruchtfleisch mit kleinen schwarzen Kernen, das sich in einer pinkfarbigen Schale verbirgt.

Man isst diese exotische Frucht ähnlich wie eine Kiwi. Die Drachenfrucht - auch Pitahaya genannt - wird längs durchgeschnitten und schon kann man das köstliche Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel auslöffeln. Der Geschmack der Drachenfrucht erinnert an eine milde, säuerlich-süße und aromatische Mischung aus Vanille und Banane mit einem leichten nussigen Aroma.

Die Blüten des kletternden Kaktus verströmen einen sehr starken Duft.

Andere volkstümliche Namen für Drachenfrucht (Pitahaya)
Rote Pitahaya

Dragon Fruit [englisch]





Drachenfrucht (Pitahaya)-Tipps für den Gärtner

Aus den kleinen, schwarzen Samen der Drachenfrüchte kannst du problemlos Kakteen für die Fensterbank oder für den Wintergarten heranziehen.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Exotische Früchte
» Exotische Früchte KOSMOS Naturführer



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: sechs + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]