<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 25 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Seifenkraut


botanisch: Saponaria officinalis

Seifenkraut - botanisch: Saponaria officinalisSeifenkraut findest du zwischen Unkraut und Schotter in der Nähe von Flusstälern und Bächen von Südeuropa bis Mitteleuropa.

Wie der Name bereits andeutet, kann man das Seifenkraut als natürliche Seife verwenden. Gekocht gibt das Seifenkraut nämlich Saponine frei und bildet eine schlüpfrige Substanz, die Fett und Schmutz löst.

Früher wurde das Seifenkraut bei der Wollverarbeitung verwendet - besonders zum Reinigen von Schurwolle.

In Großbritannien findet man
immer größere Seifenkraut-Kolonien
in der Nähe alter Walkmühlen.
(Jekka McVicar - Kräuter)

Therapeutisch verwendet wird die Seifenkrautwurzel.

Andere volkstümliche Namen für Seifenkraut
Gewöhnliches Seifenkraut · Hustenwurzel · Rote Seifenwurzel · Waschlaugenkraut




Seifenkraut besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» auswurffördernd (expektorierend)
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
» schleimlösend
Seifenkraut hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Augenbrennen » Husten
» Erkältung » Kopfschmerzen
» Hautausschlag, Hautausschläge » Rheuma
» Hautentzündung » Schleimhautentzündung
» Hautkrankheiten

Seifenkraut enthält folgende Inhaltsstoffe
» Saponine
» Triterpensaponine:Gypsogenin, Quillajasäure

Blüte:von Juni bis September

Seifenkraut-Tipps für den Gärtner

Das Seifenkraut ist ein ausdauerndes Staudengewächs, das bis zu 80 cm groß werden kann.

Seifenkraut (Samen) - <i>Saponaria officinalis</i>
Seifenkraut (Samen) - Saponaria officinalis



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Kräuter
» Kräuter (mit 100 Arten)
» Pflanzenheilkunde
» Grundkurs Pflanzenbestimmung



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: elf + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]