<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
09.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 5 Tagen
Neumond in 19 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
1
Kommentare

Eisenkraut


botanisch: Verbena officinalis
Eisenkraut getrocknete Blätter
Eisenkraut
getrocknete Blätter


Du findest Eisenkraut auf Brachland, Schutthalden, an Wegen, Zäunen, Mauern und Waldrändern.

Das Eisenkraut hat eine recht bunte Vergangenheit vorzuweisen. So diente es in der gesamten griechisch-römischen Welt als kultischer Kopfschmuck für Botschafter und die höheren Zehntausend. Eisenkraut wurde aber auch in gebündelter Form zum Auskehren des Opfertisches von Jupiter, dem höchsten Gott, verwendet. Die Pflanze war der Venus geweiht und wurde bei der Zubereitung zahlreicher Liebestränke verwendet. (ein Rezept findest du weiter unten ... ob's funktioniert kann ich dir nicht sagen? Ich hab's nicht ausprobiert ...)

Mit Eisenkraut und Dill,
bricht der Hexen böser Will'.
(Michael Drayton - 16. Jahrhundert)

Für die keltischen Druiden war das Eisenkraut eine der heiligsten Pflanzen überhaupt. Sie benutzten es zur Herstellung ihres "Lustralwassers" - einer höchst geheimen Flüssigkeit mit starken Zauberkräften, die von den Druiden sowohl für verschiedene magische Akte und Zauberrituale wie auch zur Weissagung eingesetzt wurde. Nach dem druidischen Ritual durfte das Eisenkraut aber nur zu ganz bestimmten Zeiten gesammelt werden - und zwar wenn der Mond dunkel und der Hundsstern (Sirius) gerade aufgegangen war. Na? Erinnert dich das nicht auch ein klein wenig an Harry Potter? ...

Andere volkstümliche Namen für Eisenkraut
Druidenkraut · Eisenhart · Richardskraut · Sagenkraut · Stahlkraut · Taubenkraut · Traumkraut · Verbene · Wundkraut

Ma Bian Cao [chinesisch]




Eisenkraut Räucherwerk
Eisenkraut Räucherwerk

Generell schrieb man dem Eisenkraut in der magischen Welt zahlreiche wundersame Eigenschaften zu. Da hieß es auch zum Beispiel, dass Eisenkraut alle Kriegswunden heilen könne und tapferen Männern Unsterblichkeit schenken würde. Bei den Galliern und auch bei den Römern hatte das Eisenkraut einen ähnlich hohen Stellenwert wie die Mistel und wurde als Glücksbringer getragen.

Dem Eisenkraut wurde auch nachgesagt, dass es die Träume beeinflussen könne. Mit Hilfe eines Amuletts - gefüllt mit Eisenkraut - getragen oder über dem Bett hängend - könne es den Schlafenden vor Alpträumen schützen.

Kindern gab man Eisenkraut, damit sie schneller lernten. Eisenkraut war ein Bestandteil fast jeden Zaubertrankes und diente als Universalmittel zur Behandlung gegen so gut wie alle Krankheiten, die einen Menschen ereilen können.

... die Weisen behaupten,
dass Menschen, die mit ihr eingerieben wurden,
alle Wünsche erfüllt, von Fieber befreit und
von allen Krankheiten erlöst würden ...!
(Plinius - 77 n. Chr.)

Nun ... gegen alle Krankheiten lässt sich das Eisenkraut sicherlich nicht einsetzen, aber die Liste mit den inzwischen medizinisch nachgewiesenen Heilwirkungen kann sich trotzdem sehen lassen.

Was Hebammen schon seit ewigen Zeiten wissen:

  • Eisenkraut enthält eine wehenanregende Substanz
  • Eisenkraut stimuliert die Gebärmuttermuskulatur
  • Eisenkraut erleichtert den Geburtsvorgang
  • Eisenkraut regt die Produktion von Muttermilch an
BACH®-BLÜTE VERVAIN (Eisenkraut)
BACH®-BLÜTE
VERVAIN
(Eisenkraut)


Gemahlenes Eisenkraut-Pulver eignet sich im übrigen auch hervorragend als Zahnpasta. Wenn du es regelmäßig auf die Zähne reibst, reinigt und schützt es die Zähne.

Das Eisenkraut zählt zu den 37 Blütenheilmitteln des Dr. Bach. Man nimmt es gegen Schlaflosigkeit und Spannungsgefühle im Zusammenhang mit psychischem Stress und Überanstrengung.

Um deine Tischgenossen vergnügt zu machen:
Nimm vier Blätter und vier Wurzeln von Eisenkraut,
lasse sie in Wein ziehen und besprenge dann die Räume,
in denen sich die Gäste aufhalten werden.
(Grete Herbal - Kräuterbuch von 1526)
 

Was wird gesammelt:
Im Sommer während der Blüte werden die Sprossteile (Blätter, Stängel und Blüten) von Frau Eisenkraut abgeschnitten und an einem schattigen, luftigen Ort getrocknet. Danach möchte das getrocknete Eisenkraut geschützt vor Licht und Feuchtigkeit aufbewahrt werden.

ACHTUNG ... beim Verzehr:
Die empfohlenen Dosierungen dürfen nicht überschritten werden. Eisenkraut kann Erbrechen auslösen, wenn es im Übermaß genommen wird. Eisenkraut sollte auch nicht während der Schwangerschaft angewendet werden wegen der wehenanregenden Substanzen. Beim Einkauf von Eisenkraut solltest du darauf achten, dass es sich um das südamerikanische Eisenkraut - auch indisches, peruanisches, chilenisches oder argentinisches Eisenkraut genannt, handelt. Es besitzt gegenüber seinem alten europäischen Verwandten den Vorteil "jünger" zu sein und entfaltet wohl daher stärkere Heilkräfte. Ratsam ist, wenn du die Pflanze in einer guten Kräuterhandlung einkaufst und dich dort beraten lässt oder wenn du den Tee direkt von einem "biologischen" Hersteller beziehst. Du kannst aber auch durchaus das südamerikanische Eisenkraut in deinem eigenen Garten anbauen - es wächst wie Unkraut so gut wie auf jedem Boden.

Eisenkraut besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» entzündungshemmend (antiphlogistisch)
» fiebersenkend (antipyretisch)
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
» nervenschmerzenlindernd (antineuralgisch)
» schmerzlindernd (schmerzstillend) (analgetisch)
Eisenkraut hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Frühjahrsmüdigkeit, Schlappheit, Schwäche
» Angina
» Angst, Panik, Phobien, Unbehagen
» Appetitlosigkeit, Appetitmangel
» Asthma
» Blutarmut
» Brandwunden, Verbrennungen
» Depressionen, Melancholie, Verstimmungen, Schwermut
» Ekzeme
» Erkältung
» Fieber
» Gallensteine
» Gelbsucht
» Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
» Geschwüre
» Grippe
» Halsschmerzen
» Husten
» Keuchhusten
» Leber-Erkrankung mit Zerstörung der Leberzellen
» Leberbeschwerden, Leberleiden
» Lustlosigkeit
» Magenkrämpfe
» Malaria
» Mandelentzündung
» Nervosität
» Regelschmerzen, Menstruationsbeschwerden
» Rheuma
» Schlafstörungen
» Schnittwunden
» Stress
» Übellaunigkeit, Schlechte Laune
» Verstopfung
» Warzen
» Wassersucht, Wasseransammlung im Körper
» Wunden - offene Wunden
» Zahnschmerzen

Eisenkraut-Rezepte für Gesundheit und Wohlbefinden

Zubereitung von Eisenkraut-Tee:
» 1 Teelöffel getrocknetes Eisenkraut (oder 2 Teelöffel frisches Eisenkraut)
» 1 Tasse Wasser zum Kochen bringen(ca. 200 ml)
» Eisenkraut mit dem kochenden Wasser übergießen
» 5 - 10 Minuten ziehen lassen
(geeignet nach schweren Mahlzeiten)

Eisenkraut zählt im übrigen zu den Bestandteilen eines echten "Glückstees".

Liebestrank mit Eisenkraut:
» 20 Gramm Echter Alant
» 20 Gramm Eisenkraut
» 20 Gramm Mistel
» Gut vermischen
» im Backofen bei niedrigster Temperatur trocknen lassen
» im Mörser zu staubfeinem Pulver zerstoßen

Streue eine Prise dieser Mixtur in den Wein deines Geliebten und schau, was passiert! ;-)

Zubereitung einer Eisenkraut-Tinktur:
» 200 Gramm getrocknetes oder 300 Gramm frisches Eisenkraut
» 1 Liter Alkohol (ideal ist 35-40%iger Wodka)
» Eisenkraut in ein Glas einfüllen
» Eisenkraut vollständig mit dem Alkohol bedecken
» Glas verschließen und 1-2 Minuten schütteln
» 10-14 Tage kühl und dunkel stellen
» Das Glas alle 1-2 Tage schütteln
» Kräuter-Mischung durch eine Saft- oder Weinpresse giessen
» Preßrückstände wegwerfen
» Tinktur in eine dunkle Glasflasche füllen
» gut zuschrauben oder verkorken
» Beschriftung nicht vergessen ;-) ...
» die Tinktur hält sich kühl gelagert ca. 2 Jahre ...

(hilft bei Streß und Beklemmungsgefühlen - 3x täglich 1/2 Teelöffel in einem Glas Wasser aufgelöst trinken)

Zur äußerlichen Anwendung:
» 2 Esslöffel getrocknetes Eisenkraut (oder 4 Esslöffel frisches Eisenkraut)
» 250 ml Wasser
» 300 ml Essig
» Eisenkraut in Wasser und Essig ca. 2 Minuten köcheln lassen
» Eisenkraut ausdrücken
» Betroffene Körperstelle mit etwas Öl einreiben
» Warme Kräuter auflegen
» Kräuterauflage mit einer Baumwollbinde umwickeln
» ca. 3 Stunden einwirken lassen



Eisenkraut enthält folgende Inhaltsstoffe
» Ätherische Öle:Citral
» Alkaloide
» Gerbstoffe
» Glykoside:Verbenalin
» Schleimstoffe

Hildegard von Bingen zur Pflanze Eisenkraut:

Das Eisenkraut ist mehr kalt als warm, und wenn entweder infolge von Geschwüren oder von Würmern fauliges Fleisch im Menschen ist, dann koche (der Kranke) Eisenkraut in Wasser und dann lege er ein leinenes Tuch auf die fauligen Wunden oder auf die fauligen Stellen mit den Würmern und lege das Eisenkraut, nach mäßigem Ausdrücken des Wassers, mäßig warm auf jenes leinene Tuch, das du auf die fauligen Fleischstellen gelegt hast. Und nachdem es ausgetrocknet ist, lege auf gleiche Weise wiederum anderes gekochtes (Eisenkraut) darauf, und tue dies so lange, bis jene Fäulnis weggenommen wird. Aber wenn jemandem die Kehle aufschwillt, wärme er mäßig Eisenkraut im Wasser, und er lege es so mäßig warm auf seine Kehle und binde ein Tuch darüber, und dies tue er, bis die Schwellung verschwindet.



Blüte:von Mai bis September
Ernte:von Juni bis September

Eisenkraut-Tipps für den Gärtner

Eisenkraut wird im Frühjahr oder Herbst durch Aussaat vermehrt.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Bio-Stilltee von H&S®


Bio-Stilltee von H&S®

» Milchbildender Kräuter-Tee

H&S Bio Still-Tee enthält Kräuter, die dafür bekannt sind, dass sie die Milchbildung unterstützen. Die Kräuter sind aus kontrolliertem ökologischem Anbau. Schließlich trinkt das Baby über die Muttermilch mit.

H&S Bio-Müttertee steckt ausschließlich voller natürlicher Zutaten und schmeckt auch ohne Nachsüßen mild und lecker. Er ist während der gesamten Stillzeit ein bekömmliches Getränk.

H&S-Bio-Qualität:
Alle enthaltenen Kräuter stammen aus kontrolliertem ökologischem Anbau. Es werden keine chemisch-synthetischen Spritz- und Düngemittel eingesetzt. Die Verarbeitung erfolgt ohne Zusatz von Zucker und Aromastoffen.

Zutaten:
Anis, Fenchel, Melissenblätter, Eisenkraut, Brennessel, Dill, Majoran.



Quellen und Weiterführende Literatur
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Kleines Heilkräuter-Lexikon
» Pflanzen der Kelten
» Pflanzenheilkunde
» Kräuter (mit 100 Arten)
» Das große Kräuterheilbuch
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Kräuter
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Kräuterbuch der Klostermedizin



1 Kommentar zu diesem Artikel


Außerodentlich gut erstellter Artikel, der kaum Fragen offen lässt.

geschrieben von helene Wieser am 16.09.2013 um 17:43 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: acht + vier =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]