<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
24.11.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 9 Tagen
Neumond in 24 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
3
Kommentare

Durchwachsener Wasserdost


botanisch: Eupatorium perfoliatum
Botanische Synonyme:Eupatorium connatum, Eupatorium glandulosum, Eupatorium virginicum
Contramutan®N Saft mit Wasserdost gegen Grippe und Fieber
Contramutan®N Saft
mit Wasserdost
gegen Grippe und Fieber

*

Der durchwachsene Wasserdost stammt ursprünglich aus Nordamerika. Besonders verbreitet ist die mehrjährige Pflanze dort von Florida bis Neu-Schottland.

In der Volksheilkunde der Indianer wurde der durchwachsene Wasserdost gegen Erkältungen, Grippe, Fieber, Arthritis und Rheuma eingesetzt. Auch bei Hautproblemen und Würmern zeigte das Kraut eine heilende Wirkung. Aufgrund der bitter schmeckenden Inhaltsstoffe steigert ein Tee-Aufguss die Magensaft- und Speichelabsonderung. Es heißt, dass ein heißer Aufguss aus durchwachsenem Wasserdost-Kraut ganz allgemein die Abwehrkräfte stärkt, so dass Infektionen, die durch Viren und Bakterien entstanden sind, schneller abklingen können. Neben seiner schleimlösenden und auswurffördernden Wirkung besitzt der Wasserdost auch abführende und tonisierende Effekte.

Europäische Siedler machten sich dieses Wissen im 18./19. Jahrhundert ebenfalls zu Nutzen und hielten den durchwachsenen Wasserdost für ein wahres Wundermittel.

Therapeutisch genutzt wird das zur Blütezeit gesammelte Kraut (Eupatorii perfoliati herba).

Der durchwachsene Wasserdost enthält übrigens laut Angaben im Buch "Der neue Kosmos Heilpflanzenführer" von Ingrid und Peter Schönfelder im Gegensatz zu anderen Wasserdost-Arten KEINE Pyrrolizidinalkaloide, welche in hohen Dosierungen zu Leberschäden bei Mensch und Tier führen können.

Andere volkstümliche Namen für Durchwachsener Wasserdost
Wasserhanf · Knochenheil (Boneset) · Indianischer Wasserdost



Durchwachsener Wasserdost besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» abführend (laxierend)
» auswurffördernd (expektorierend)
» fiebersenkend (antipyretisch)
» immunstimmulierend
» schleimlösend
» schweißtreibend
» stärkend, kräftigend, vitalisierend (tonisierend)
Durchwachsener Wasserdost hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Erkältung
» Fieber
» Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
» Grippe
» Magenschleimhautentzündung
» Migräne
» Rheuma
» Wurmbefall, Fadenwürmer, Spulwürmer, Bandwürmer

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
Quellen und Weiterführende Literatur
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer



3 Kommentare zu diesem Artikel


Hallo Iko,
liebe Grüße aus Stuttgart! Wir suchen Dich! Kennst du noch Ruth (kleiner Tip: Du hast sie seit 1975 nicht mehr gesehen)? Bitte melde dich!
Liebe Grüße Tanja

geschrieben von tanja am 18.11.2014 um 16:07 Uhr


Hallo Iko :-)

in all meinen Heilpflanzen-Büchern ist im Zusammenhang mit dem durchwachsenen Wasserdost immer nur von einem Aufguss mit heißem Wasser die Rede.

liebe Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 17.08.2014 um 10:06 Uhr


Lebe auf den Kanaren und habe diese Pflanze in großer Menge vor der Haustür. Deshalb wäre es für mich hilfreich wie ich damit umgehen kann. Frage: "Heiß- oder Kaltaufguss? :-)).

geschrieben von Iko Christian Rudat am 15.08.2014 um 14:20 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse**:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: sechs + sechs =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

** Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]