<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 25 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Katzenkralle


botanisch: Uncaria tomentosa
Botanische Synonyme:Uncaria tormentosa, Uncaria surinamensis, Nauclea aculeata, Uruparia tomentosa, Ourouparia polycephala
Katzenkralle getrocknet (geschnitten oder gemahlen)
Katzenkralle getrocknet
(geschnitten oder gemahlen)


Die Heimat der Katzenkralle sind die Regenwälder im nördlichen Teil von Südamerika und Mittelamerika. Es handelt sich hierbei um eine mächtige Liane. In ihrer Heimat in Peru gilt die Katzenkralle als regelrechtes Wundermittel. Die Pflanze steigert die Hirntätigkeit, beschleunigt die Erholungsphasen nach einer Krankheit, senkt den Cholesterinspiegel, hilft im Kampf gegen Viren und Krebszellen und gilt generell als Powerpflanze für das Immunsystem.

Für therapeutische Zwecke wird die Wurzel der Katzenkralle verwendet. (Radix Uncariae tomentosae)

Was die Ureinwohner des Landes bereits seit Jahrtausenden wussten, ließ sich mit modernen Forschungsmethoden im Laufe der vergangenen Jahrzehnte jedoch auch wissenschaftlich untermauern.

Das amerikanische Oregon College für orientalische Medizin berichtet beispielsweise von erfolgreichen Behandlungsergebnissen mit Katzenkralle-Präparaten bei folgenden Erkrankungen: Morbus Crohn, Magengeschwüre, Arthritis und Chronische Erschöpfung.

Ähnlich positive Resulate erbrachte eine Studie, die an der Uniklinik Innsbruck bei der Behandlung von Patienten mit chronischer Polyarthritis durchgeführt wurde. Erich Muhr, der Leiter dieser Studie betont, dass eine Behandlung mit Katzenkralle (Uncaria tomentosa) im Gegensatz zu vielen anderen weit verbreiteten Rheumatherapien kaum Nebenwirkungen verursacht.

Das Gesundheitsmagazin Healthy & Natural Journal schrieb, dass Katzenkrallen-Präparate einige Hauttumore innerhalb weniger Wochen zum Verschwinden brachte und sich Krebspatienten nach einer Chemotherapie rascher erholten.

Ihren Namen verdankt die Katzenkralle im übrigen den außerordentlich scharfen, krallenartigen Dornen, die an den Blattachseln der Pflanze sitzen.

Andere volkstümliche Namen für Katzenkralle
Katzendorn · Peruanische Katzenklaue · Krallendorn

Cat's Claw, Cats Claw [englisch]




Katzenkralle besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» immunstimmulierend
Katzenkralle hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Frühjahrsmüdigkeit, Schlappheit, Schwäche
» Chronische Darmentzündung
» Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
» Gürtelrose
» Immunschwäche, Schwache Abwehrkräfte, Abwehrschwäche
» Magengeschwür
» Magenschleimhautentzündung
» Rheuma

Katzenkralle enthält folgende Inhaltsstoffe
» Alkaloide

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Psychoaktive Pflanzen
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
» Katzenkralle
» Cats Claw



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: fünf + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]