Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Gedünsteter Apfel

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 25.01.2012 um 07:42 Uhr
... hat junior71 geschrieben:
junior71
junior71
... ist OFFLINE

Beiträge: 212

Hallo,

ich habe da mal eine Frage

Wie dünstet Ihr Euren 1. Apfel? Irgendwie klappt das bei mir nicht. Entweder habe ich Apfelmus, den ich nicht will, oder ich habe einen trotz Dünsten harten Apfel...

In meiner angeleiteten Fastenkur letztes Jahr wurde uns ein sehr leckerer gedünsteter Apfel vorgesetzt. Mit so einem tollen Apfel möchte ich auch dieses Mal mein Fasten brechen.

Wäre für Tipps dankbar!

Liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2012 um 09:42 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Junior,

also, ich schnippel mir meinen Apfel immer klein und gieße nur ganz wenig Wasser in den Topf. Dann köchele ich das Ganze, bis es warm ist - und fertig.

Mich würde es aber auch nicht stören, wenn ich Apfelmus essen "müßte"

Wünsche Dir einen guten Appetit!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.01.2012 um 18:49 Uhr
... hat junior71 geschrieben:
junior71
junior71
... ist OFFLINE

Beiträge: 212

Hallo Teddy,


vielen Dank für den Tipp. Nimmst Du auch etwas Zimt ins Wasser? Habe ich hier irgendwo gelesen


Lieben Gruß


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.01.2012 um 10:54 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Junior,

ja, manchmal, immer nach Lust und Laune. Aber es gibt noch viel mehr Gewürze, die man dazu nehmen kann. Ingwer geht, aber auch eine Gewürzmischung aus dem Reformhaus. Sie heißt Müslizauber und ist richtig lecker. Aber Du kannst auch Spekulatiusgewürz nehmen - da gehen richtig viele Sachen gut.

Laß es Dir schmecken.

Lieben Gruß,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2012 um 12:41 Uhr
... hat junior71 geschrieben:
junior71
junior71
... ist OFFLINE

Beiträge: 212

Zitat:


Teddy schrieb:

Hallo Junior,

ja, manchmal, immer nach Lust und Laune. Aber es gibt noch viel mehr Gewürze, die man dazu nehmen kann. Ingwer geht, aber auch eine Gewürzmischung aus dem Reformhaus. Sie heißt Müslizauber und ist richtig lecker. Aber Du kannst auch Spekulatiusgewürz nehmen - da gehen richtig viele Sachen gut.

Laß es Dir schmecken.

Lieben Gruß,

Teddy



Hallo teddy,

ich hatte meinen Apfel heute morgen gedünstet mit Zimt. War das lecker !!!!

Werde ir Deine Anregungen für das nächste Fastenbrechen merken

Vielen Dank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.03.2012 um 07:07 Uhr
... hat Livia geschrieben:
Livia
Livia
... ist OFFLINE

Beiträge: 58

Hi! Also, ich nehme statt Wasser naturtüben Apfelsaft zum Dünsten. Und dann etwas Honig und Zimt auf den Apfel (hinterher)! Lecker, ich freue mich schon darauf meinen Apfel zu essen und den heißen Apfelsaft zu trinken! Heute gehe ich zum Einkaufen auf den Biomarkt.
Livia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2012 um 22:16 Uhr
... hat Frau-Plankton geschrieben:
Frau-Plankton
Frau-Plankton
... ist OFFLINE

Beiträge: 41

Könnte man nicht auch herkömmlichen "Bratapfel" machen?
(Natürlich ohne die Zutaten wie Zucker, Marzipan, Vanillesoße, Rosinen etc.)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2012 um 22:47 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 693
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Natürlich geht auch ein "normaler" Bratapfel.

Viel wichtiger als die Zubereitung ist die Zeremonie

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2012 um 23:18 Uhr
... hat Frau-Plankton geschrieben:
Frau-Plankton
Frau-Plankton
... ist OFFLINE

Beiträge: 41

Dann weiß ich jetzt schon, was es am Fastenbrechtag bei mir gibt!

Ich liiiiiiiiiiiiebe es, wie das ganze Haus danach duftet!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 16:23 Uhr
... hat Pampel geschrieben:
Pampel
Pampel
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Ich habe das auch mal versucht, nachdem ich es hier gelesen habe, aber irgendwie brennt mein Apfelmus immer am Topf an. Auch beim ständigen Umrühren bleiben immer mal wieder schwarze flecken und es stinkt.
Ich weiß nicht ob ich was falsch mache, oder es an meinen alten Töpfen liegt. Ich werde mir mal demnächst meine Küchenausstattung mit neuen Töpfen und was sich noch so finden läst aufbessern. Vielleicht lag es am Ende wirklich daran.

--
Die wichtigsten Dinge im Leben erkennt man erst, wenn man sie verloren hat.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum