Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Neuling, mit wichtiger Frage!

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 15.02.2012 um 17:57 Uhr
... hat Estreja02 geschrieben:
Estreja02
Estreja02
... ist OFFLINE

Beiträge: 31

Hallo, bin neu hier und habe mich nun den halben Nachmittag durch Eure höchstinteressanten Erfahrungsberichte und Tagebücher gelesen.
Ich habe mir vor einigen Tagen auch dazu entschlossen, zu fasten. Von meiner guten Freundin habe ich nur positives gehört, gerne würde ich dies auch durchhalten.
Nun wiege ich ca. 52 kg bei 1,65 m, mir geht es nicht ums abnehmen, vor allem, weil ich viel Sport treibe. Damit meine ich Halbmarathon (derzeit kein Training wg. Wetter möglich), Radfahren, Krafttraining etc. Ich fahre in den Trainingserhaltungsphasen ca. 50 km Rad, 3 - 4 mal die Woche. Dies kann ich ja nun mit dem Fasten kaum leisten, dies ist mir klar.
Mir wurde empfohlen, mich ans Saftfasten zu halten, heute mein erster Tag, kein Kaffee, nur morgens Fruchtsaft, dann Tee. Mittags überwältigte mich schier das Gefühl der Unterzuckerung, so wurde eben aus einem Löffel Honig, einige mehr. Sch...ansonstem hätte ich ja abbrechen müssen, dass wollte ich nicht.
Wäre Molkefasten für meine Muskeln nicht vorteilhafter? Ein Abbau wäre nicht von Vorteil, lieber will ich die durch tägliches, minimiertes Training erhalten.
Vllt. habt ja ihr Tipps für mich, darf ich Gemüsebrühe dazu haben? Und wie oft am Tag dürfte ich denn Saft trinken, nur morgens?
Ich freue mich auf Antwort,
Estreja02


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2012 um 12:57 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 704

@ Estreja
Das Problem bei diesem Forum ist, daß viele Leute viele Meinungen haben. Ich finde es gut, daß Du fastest. Ich glaube, bei Deinem Gewicht solltest Du das Fasten nur nicht über einen langen Zeitraum machen.
Das Tee- und Wasserfasten ist für Sportler mit Deinem Gewicht meines Erachtens nach nicht zu empfehlen.
Ich kann Dir nur empfehlen zur Molke zu greifen. Du kannst sie gut mit Saft kombinieren. Nicht aber fertig gemischtes aus dem Kühlregal nehmen, sondern gute Molke und frisch gepreßten Saft.
Saftfasten, bzw. das Buchinger-Fasten ist keine Null-Diät. Es ist eine Form zu entschlacken und sich zu reinigen, und dabei wirklich nur Mini-Mini-Mal Kohlenhydrate aufzunehmen, eben so - wie Du sagst - , dass man nicht unterzuckert.
Dann dürftest Du Deinen Sport weitermachen können, --- und Du wirst Dich wundern, welche Kräfte Du hast !
Viel Erfolg !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 16.02.2012 um 15:16 Uhr
... hat marlene67 geschrieben:
marlene67
marlene67
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo, also ich habe vor 4 Jahren angefangen zu Fasten und mache das jedes Jahr am Anfang des Jahres und im Herbst, um meinen Körper zu reinigen. Ich wiege 52 kg bei einer Größe von 1,58 cm. An deiner Stelle würde ich als Erstfaster, so wie ich das gemacht hab, mit 7 Tagen anfangen und dann langsam aufbauen. Es ist natürlich schwer Sport zu treiben während der Zeit, denn Du wirst sehen, der Kreislauf will nicht ganz so.
Da ich momentan am Fasten bin, kann ich Dir nur sagen, ich habe bereits 49 kg und weniger sollen es auch nicht werden, denn das sieht einfach nicht mehr schön aus.
Aber um auf Deine Muskeln zu kommen. Ich trinke während der Fastenzeit täglich eine Butte Buttermilch, gut zum Abführen und sorgt vor, dass Du dein Muskeleiweiß behälst.
Mittlerweile faste ich so zwischen 12 und 20 Tagen, aber ich habe auch eine sitzende Tätigkeit. Also unterschätze das nicht. Viel Glück!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum