Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Film Fasten und Heilen !! Hochinteressant

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 30.03.2012 um 22:11 Uhr
... hat Onliner geschrieben:
Onliner
Onliner
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Onliner am 09.04.2012 um 22:25 Uhr ]

Hallo allerseits,
gestern abend lief auf ARTE ein hochinteressanter Beitrag über "Fasten und Heilen" mit folgendem Themeninhalt:

Obwohl die Lebenserwartung in den westlichen Ländern steigt und die Menschen heute älter werden als je zuvor, nehmen gleichzeitig auch die Fälle von Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Krebs unablässig zu, und der Medikamentenkonsum steigt exponentiell. Bleibt den Menschen also nichts anderes übrig, als immer mehr Chemie zu schlucken, um gesund zu bleiben oder es wieder zu werden? Oder gibt es auch andere Möglichkeiten, sich vor Krankheiten zu schützen oder diese zu therapieren?
Seit über 50 Jahren erforschen Wissenschaftler in Russland, Deutschland und den Vereinigen Staaten eine alternative Heilmethode, das Fasten. Und sie kommen zu erstaunlichen Ergebnissen. Russische Forscher haben beispielsweise eine Reihe höchst aufschlussreicher klinischer Studien durchgeführt, die jedoch nur in russischer Sprache veröffentlicht wurden und deswegen im Westen weitgehend unbeachtet blieben. Nun räumen junge Biologen der University of Los Angeles mit alten Klischees auf. Mit Hilfe der Molekularbiologie belegen sie die weitreichende Wirkung des Heilfastens. Damit eröffnen sich der Medizin, darunter der Krebstherapie, ganz neue Perspektiven. Wenn diese Wissenschaftler recht haben, wird die Schulmedizin grundsätzlich umdenken müssen.

Der Film ist zu finden unter folgendem Link (ca. 55 Minuten):
Mäuse-Klick

Nachtrag: Das Video ist dort auf dem Link übrigens nur bis zum 5. April verfügbar !!!
Eventuell kann unsere Administratorin mit ihrem Know-How ja diesen Film irgendwie länger in dieses Forum integrieren?

weitere Ausstrahlungstermine:
Montag, 9. April 2012, 05:00
Dienstag, 17. April 2012, 10:40 !!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.03.2012 um 08:45 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1731
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Onliner(in)

das würde ich natürlich gerne machen (das Video dauerhaft auf meiner Seite einbinden) ... aber sowas ist leider leider leider nicht erlaubt Das gibt dann 'n Haufen rechtliche Probleme ...

Aber vielleicht lässt sich ja zumindest eine selbstformulierte schriftliche Zusammenfassung der Reportage ermöglichen?! Das Wetter schaut ja heute eh nicht besonders vielversprechend aus ... vielleicht setze ich mich nachher gleich mal daran

Die Überzeugung, dass Heilfasten auch bei Krebserkrankungen Wunder vollbringen kann, hat übrigens schon Rudolf Breuß hier bei uns im deutschsprachigen Raum vor einigen Jahrzehnten ganz stark vertreten ...

Siehe folgende Literatur: Mäuse-Klick* oder Mäuse-Klick* oder Mäuse-Klick*

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 31.03.2012 um 13:15 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

oh, das ist ja mal ein richtig interessanter Film!!! Und guck, die Russen habens schon seit 50 Jahren erforscht. Schade, dass es den eisernen Vorhang gab - was hätte das für Umdenken schon in den 70ern gegeben... wer mag sich das vorstellen.

Insgesamt sehe ich immer mehr Menschen sich auf sich und ihre wirklichen Bedürfnisse besinnen - statt der Konsumwelt hinterher zu laufen. Das gefällt mir.

Liebe Grüße!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.09.2013 um 15:17 Uhr
... hat Onliner geschrieben:
Onliner
Onliner
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

AKTUELL
:
Heute, 19.09.2013, 22.05 Uhr auf ARTE
Der Film aus 2011 "FASTEN UND HEILEN", ca. 45 Min.

Im Anschluss weitere 7 Tage lang über Internet abzurufen auf ARTE+7

Kg onliner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2013 um 15:24 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1731
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallöööchen

die ARTE-Reportage ist übrigens auch permanent bei youtube zu finden: Mäuse-Klick

... habe ich auch schon auf meiner Seite "Reportagen & Filme" mit eingebunden


--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
Tee für Tonia: Mäuse-Klick

***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2013 um 09:57 Uhr
... hat Onliner geschrieben:
Onliner
Onliner
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

Hallo Tonia,

ja hab ich schon gesehen, hast du toll gemacht, dass du die Filme verlinkt hast, Super.
Jedoch der erste in der Reihe "Fasten, gesünder durch Verzicht" eine Folge des SWR ist nur zur Hälfte drauf. Weißt du, ob es da noch einen zweiten Teil gibt?

Im Netz hab ich auch noch einen Beitrag von Quarks u. Co gefunden, den ich ebenfalls gut fand. Mäuse-Klick . Hier wird von einem Menschenversuch über (ich glaub) ein halbes Jahr oder länger gesprochen, an dem alle Kandidaten (Männer) das Fasten wohl körperlich gut überstanden haben, jedoch psychisch ihr späteres Leben lang ein angeknackstes Verhältnis zu Essen bekamen.
Außerdem wird in diesem Beitrag diese OMINÖSE LEBER-/GALLEREINIGUNG erwähnt, die, bei der man Öl und Grapefruitsaft trinken muss, um angeblich etliche Gallensteine auszuscheiden. Es wird nachgewiesen, dass das Humbug ist. Schon deshalb fände ich eine Verlinkung bei Reportagen & Filme sehr gut.

Danke
die Onliner


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2013 um 10:43 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1731
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 20.09.2013 um 10:44 Uhr ]

Hallo Onliner

den Quarks-Bericht habe ich gestern beim Suchen auf youtube auch zufällig entdeckt und direkt auf meine "Beim-Bügeln-Angucken"-Liste gesetzt ... den kannte ich bislang noch nicht ... mal schauen, ob ich meinen Bügelbergen heute noch zu Leibe rücke *grins* ... so neugierig wie ich bin, könnte das durchaus was werden ...

Nach dem 2. Teil von "Fasten - gesünder durch Verzicht" muss ich mal suchen, vielleicht finde ich den ja auch noch. Ich habe diese Reportage im kompletter Länge ursprünglich direkt beim SWR gefunden, aber dort ist das Filmchen mittlerweile nicht mehr in der Mediathek vorhanden Schaaaaade ...

Ob das nun mit dem Grapefruit-Öl-Gemix so völlig an den Haaren herbeigezogen ist, weiß ich nicht?! Ich hab's selbst noch nicht ausprobiert, aber ich habe selbst auch keinerlei Probleme mit Leber und Galle ...

Generell macht die Gallenblase ja meist erst Probleme, wenn sie zu viel oder zu wenig Gallensäure produziert. Wer sich beispielsweise extrem fettarm ernährt, riskiert Gallensteine, siehe: Mäuse-Klick ... hier ist ein Gläschen Milch vorm Schlafengehen oft schon ausreichend, um die Galle zu entleeren. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich eine ähnliche Entleerung durch Öl erreichen lässt. Aber wer sich "normal" ernährt und seinen Salat oder sein Gemüse beispielsweise regelmäßig mit einem guten Öl verspeist, für den ist eine Extra-Öl-Kur vermutlich tatsächlich überflüssig ...

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
Tee für Tonia: Mäuse-Klick

***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.09.2013 um 19:05 Uhr
... hat Löwenzähnchen geschrieben:
Löwenzähnchen
Löwenzähnchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 44

Hallo,

der Film 'Fasten und Heilen' kommt noch einmal am Freitag (27.09.2013 und 9.45 Uhr auf Arte. Leider bekomme ich den Sender nicht, hätte aber soooo gerne den Film auf DVD. Über den Link habe ich ihn mir schon angesehen, würde ihn aber auch gerne mal am Fernseher zeigen. Hat jemand die Möglichkeit und die Zeit, ihn aufzunehmen? Ich würde den Aufwand auch gern bezahlen...

Bitte PN an piroschka67€gmx.de senden. Ich würde mich mich riiiiiesig freuen.

Danke!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2013 um 15:41 Uhr
... hat rustycornflake geschrieben:
rustycornflake
rustycornflake
... ist OFFLINE

Beiträge: 217
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo,

ich hab den Film auch gesehen und bin heute beim 5. Tag fasten nur mit Wasser und Tee.
Ist ganz schön krass, wenn man sonst nur mit Buttermilch gefastet hat.
Das längste Mal waren 19 Tage.
Diesmal will ich 12 machen weil ich Asthma habe und angeblich die Russen in 12 Tagen Asthma damit geheilt hätten.
Bin aber ein alter Hase-kenne mich schon aus, war aber das letzte Mal hier im Forum vor 6 Jahren und freu mich total, dass es noch da ist
Im Film haben Sie in USA auch einen Versuch gemacht, wo sie MÄusen Chemotherapeutika gespritzt habe. Eine Gruppe hatte vorher gefastet-die haben es gut vertragen, bei der anderen Gruppe sind einige gestorben und anderen ging es superschlecht.
Schade, dass der Film auf youtube nicht mehr verfügbar ist.



--
The present alone is true and actual; it is the only time which possesses full reality, and our existence lies in it exclusively. Therefore we should always be glad of it, and give it the welcome it deserves, and enjoy every hour.
-- Schopenhauer


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.09.2013 um 08:50 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1731
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Zitat:


rustycornflake schrieb:
Schade, dass der Film auf youtube nicht mehr verfügbar ist.



Moin Moin

hab' mal ein bisschen gegooglet und dabei eine andere Quelle gefunden, unter der das Video immer noch angesehen werden kann: Mäuse-Klick

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
Tee für Tonia: Mäuse-Klick

***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum