Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Dosierung Ingwertee

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 20.02.2007 um 19:40 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Ich will heute mal Ingwertee kochen wie dosiert ihr das ? Oder mischt ihr ggf auch ? Was schmeckt am besten ?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.02.2007 um 23:09 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

öhm.. also ich nehm nen stück ingwer, frischen... so... mmmh, 2 cm vielleicht?? schäl den und schneid paarmal rein, damit der sich besser entfaltet... kochendes wasser drauf und fertig
gerne trink ich das auch mit noch ner zitrone reingepresst

liebe grüße
speary


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.02.2007 um 08:38 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Hallo Speary,

ich hab gestern halt mal ein paar hauchdünne Scheibchen abgeschnitten, war sicher kein 1 cm Stk, und irgendwie schmeckte alles nach Wasser, dann hab ich noch was reingeschnitten und es war wieder wie Wasser. Dann hatte ich ein wenig die Lust daran verloren und hab TV geschaut und war dann doch etwas überrascht, dass es so schwarf geworden war.

Ingwer zieht sehr stark nach, oder ? Aber war sehr lecker, mal was völlig anderes und ich habe immer die grössten Probleme mit dem Frieren. Sport alleine hilft da nur währenddessen und vielleicht 1 Std danach. Allerdings ist es richtig, dass ich an den Tagen, wo ich sporte, weniger friere.

Danke für deine Antwort !!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.02.2007 um 09:34 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1707
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Schnuffeline

bei den Ingwer-Wurzeln funktioniert das in Sachen Teekochen nicht so wie bei getrockneten oder frischen Kräutern ...

Mit der Zeit habe ich herausbekommen, dass aus dem Ingwer geschmacklich wesentlich mehr rauszuholen ist, wenn du ihn 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lässt. Wenn du ihn erst dann aus dem Wasser fischst, hast du einen recht intensiv schmeckenden, zitronigen, scharfen Tee.

Ich zerhacke den Ingwer im übrigen vor dem Kochen mit dem Wiegemesser in klitzekleine Stückchen. Und komme dann schätzungsweise für einen Liter Wasser auf ungefähr 2 gehäufte Teelöffel Ingwer-Stückchen ...

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit - 4000 vor Ch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2007 um 10:12 Uhr
... hat harriet geschrieben:
harriet
harriet
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Guten Morgen,

Ingwertee ist eine Superidee.
Ingwer entfaltet sein Aroma und den Geschmack besonders wenn man ihn reibt. Man muss den Tee dann allerdings durch ein Haarsieb giessen.

Was auch sehr lecker schmeckt ist Tee aus frischen Salbeiblättern besonders aus Ananassalbei.

Freue mich schon aufs Fasten, mein beginn ist der 27.02. als Entlastungstag.

Liebe Grüße
harriet


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2007 um 13:14 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Stimmt, Salbei ist auch fein !
Ich sollte öfter frischen Tee kochen.

Frischer Pfefferminztee aus dem Garten ist auch eine Freude

--
Viele Grüsse
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2007 um 15:09 Uhr
... hat delfi geschrieben:
delfi
delfi
... ist OFFLINE

Beiträge: 315

Hallo, Schnuffeline
fastest Du wieder? Ich habe schon etwas eher angefangen, also ab 22.1.07.
Wie ist es Dir in der Zeit seit Oktober ergangen?
Für mich war es eine schlimme Zeit : Tochter hatte einen unverschuldeten Autounfall- -Intensivstation. Als sie Anfang Dezember endlich aus dem Krankenhaus konnte, ist meinem Mann ein Aneurysma im Bauch geplatzt--10% Überlebenschance , wieder Intensivstation
Keine Zeit für mich: Tochter pflegen und Mann im Krankenhaus, keine Zeit und Kraft für Aquajoggen und Gemüsetage. Ergebnis: in den 3 Monaten Fastenpause diesmal 6 Kilo Gewichtszunahme.
Aber beide haben ja einen Schutzengel gehabt.Beide machen jetzt eine ambulante Reha ,wobei es meinem Mann schon wesentlich besser als ihr.
Viele Grüße
Delfi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2007 um 17:23 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Schnuffeline am 21.02.2007 um 17:24 Uhr ]

Liebe Delfi,

ja ich faste wieder. Ich bin sehr unruhig ... mal wieder, ich verliere dann immer den normalen Schlaf- Wachrhythmus und beginne dann zu den unmöglichsten Zeiten zu Arbeiten und auch meinen heissgeliebten Kaffee zu trinken

Ich hatte auch eine nicht so schöne Zeit. Mein Vater hatte Herzprobleme und wir haben von sehr plötzlichen Einweisung und dann hopplahopp notwendigungen OP und der anschliessenden Reha nun alles überstanden. Leicht war das nicht und emotional ein Hammer.

Positiv ist, dass ich seit ein paar Wochen wieder normal mit meinem Papa trainiere (Ich jogge, er fährt Rad neben mir). Vorgestern sind wir zum ersten mal die Angststrecke gelaufen, die ihm damals zum Verhängnis wurde, es geht wieder *freu freu*

Es wird alles gut, heute morgen schien die Sonne und wir haben locker unsere 10 km gemacht.

Nu ja, ich bin halt ein Stresser und bekomme durch das Fasten meine Ruhe zurück. Das wirkt sich bei mir auf einfach alles aus. Was das Gewicht angeht, so esse ich immer gleich viel und ich jogge 3-4 mal wöchentlich meine 7-10 km. Dadurch habe ich eigentlich nie wirkliche Gewichtsschwankungen. Nur wenn ich gestresst bin, dann nehme ich zu !! Das fängt an mit Schlafstörungen, ich arbeite ja von daheim und muss dann ständig aufstehen, weil ich unruhig bin und noch irgendwas erledigen. Schlafe dann kaum mehr 4 Std am Stück und bin dann hellwach. Danach geht es auch gewichtsmässig plötzlich los. So hab ich denn in den letzten 3 Wochen schlagartig 3 kg zugenommen, was für mich das deutliche Zeichen ist, dass mein Körper beruhigt werden will. Spätestens dann, ziehe ich die Bremse.

Ich habe eigentlich immer mein Standardgewicht, wenn ich durch die Schlafunruhe und den Stress 3 kg zunehme, dann gehen die auch im Fasten weg, nehme ich vorher 5 kg zu, denn gehen die auch im Fasten weg. Das heisst für mich deutlich, dass ich einfach nur etwas für meine Ruhe tun muss und ins Gleichgewicht kommen muss

Auslöser war jetzt aber der Rosenmontag. Da ist mir dann der Alkohol so negativ aufgefallen in der Menschenmenge und ich hatte irgendwie so einen richtigen Ekel wegen der Qualmerei in den Lokalitäten.

Bahh, Rauchen

Ich fühle mich jetzt schon etwas besser, weil eine gewisse natürliche Müdigkeit zurückkommt.


--
Viele Grüsse
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum