Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Habt ihr Erfahrungen mit MICROKLIST ???

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 03.03.2008 um 18:38 Uhr
... hat nahne geschrieben:
nahne
nahne
... ist OFFLINE

Beiträge: 505

Hallo,

habe mir heute in der Apotheke microklist zu abführen gekauft.
Wer von euch hat es schon mal benutzt und evtl Tips und Ratschläge für mich???

Faste nach Buchinger und sonst nehme ich immer Glauber- oder FX-Passage Salz, aber ich kann das Salz nicht mehr sehen.
Daher wollte ich mal etwas anderes testen.

Danke, die nahne

--
"Glück besteht aus einem soliden Bankkonto,
einer guten Köchin und einer
tadellosen Verdauung." (Rousseau)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2008 um 20:44 Uhr
... hat Skippy geschrieben:
Skippy
Skippy
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo nahne, Microclist wirkt am besten wenn eine verstopfung vorliegt, d.h. der dickdarm auf der linken seite voll ist aber man nicht abführen kann.

im Krankenhaus habe wir unseren patienten z.b. zu einer untersuchungs vorbereitung immer sowas wie FX Salz oder einen einlauf gegeben, Microclist haben einfach nicht genügend volumen um hoch genug zu kommen.

weiss also nicht wie erfolgreich du damit sein wirst, lass es uns wissen
viel glück damit

cheers
Skippy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.03.2008 um 13:45 Uhr
... hat bealing geschrieben:
bealing
bealing
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo,
mir wurde gesagt (Hausärztin) das Mikroklist nicht ausreicht, weil es nur den Enddarm reinigt.
Habe es gestern mit Pflaumensaft probiert - und es hat funktioniert.

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.03.2008 um 14:02 Uhr
... hat Andine geschrieben:
Andine
Andine
... ist OFFLINE

Beiträge: 13

Wo bekomme ich schnell und zeitnah den Pflaumensaft her? Und welcher ist der beste oder welchen kannst du empfehlen?

Gruß Andine.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2008 um 14:20 Uhr
... hat bealing geschrieben:
bealing
bealing
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo Andine,
ich habe Sunsweet aus dem "Schlecker". Der ist zwar mit Apfel- und Zitronensaftkonzentrat und Wasser, aber ohne weitere Zusätze.
Und vor allem hat es geholfen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2008 um 15:39 Uhr
... hat gänseblume geschrieben:
gänseblume
gänseblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Hallo Nahne,

ich habe heute das erste Mal Microklist benutzt. Es hat sehr erleichtert und geht schnell und sauber.

So hoch wie beim Einlauf kommt die Flüssigkeit aber sicher nicht, ein Einlauf ist bestimmt gründlicher.

Mein Fastenfrischlingsfazit: Microklist ist gut für zwischendurch, ersetzt aber dauerhaft keine andere Abführmethode.

Pflaumensaft und Buttermilch schlagen bei mir leider nicht an, aber lecker ist er, der Pflaume/Feigesaft von Voelkel.

Beste Grüße, Carla


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2008 um 10:24 Uhr
... hat nahne geschrieben:
nahne
nahne
... ist OFFLINE

Beiträge: 505

Guten Morgen zusammen,

danke für eure Antworten!

Ich habe heute meinen 5. Fastentag.......

Beim 1. habe ich dann mit Microklist abgeführt und habe mich gefühlt als hätte ich Glaubersalz getrunken. Nur es hat nicht so ekelig geschmeckt und war auch relativ angenehm. Hatte nur etwas später starke Darmkrämpfe, die haben sich aber dann auch wieder gelegt. Trinke auch jeden Morgen ein Glas Buttermilch, gestern wollte ich dann nochmal ein Micro... machen, aber da hat es von selber geklappt.

Also ich fühle mich derzeit ganz gut mit dieser Methode. Wenn ich bei diesem Fasten das Glauber oder FX Salz genommen hätte, dann hätte ich glaube ich früher das Handtuch geworfen.

Schönen Samstag wünscht die nahne

--
"Glück besteht aus einem soliden Bankkonto,
einer guten Köchin und einer
tadellosen Verdauung." (Rousseau)

85,7kg - 84,7kg - 84,1kg - 83,8kg - 82,9kg -


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum