Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Salz, oder kein Salz, das ist hier die Frage....

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 20.03.2009 um 17:09 Uhr
... hat Kahlan geschrieben:
Kahlan
Kahlan
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Also, ich bin nun etwas verwirrt, was das Salz in den Gemüsebrühen anbelangt. Im einen Buch wird gesagt, dass man gar kein Salz benützen darf, was auch nach dem Grundsatz des Heilfasten logisch klingt (Dr. Dahlke), in anderen Büchern wiederum darf man zumindest eine Prise Salz verwenden (Hildegard, Lützner).

Ich denke ja, dass die nur geringe Beigabe dem Fastenerfolg nicht abträglich sein kann, oder was sagt ihr dazu???

--
Nichts ist jemals einfach!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.03.2009 um 10:48 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Ein wenig Salz braucht der Mensch ja am Tag, aber der Tagesbedarf ist wirklich gering, nicht mal ein Teelöffel voll, enn ich mich recht entsinne.
Also eine klitzekleine Prise ist bestimmt erlaubt, fragt sich nur, ob man wirklich eine entscheidende Geschmacksveränderung damit erreicht. Ich versuche Salz in der Fastenzeit immer zu vermeiden.

--
Viele Grüße
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.03.2009 um 11:05 Uhr
... hat Kahlan geschrieben:
Kahlan
Kahlan
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hatte ich mir fast schon gedacht, danke für deine Hilfe

Eine andere Frage zur Flüssigkeitsversorgung: Man soll ja gewisse Teesorten eher vermeiden, wie zb Schwarztee, aber wie sieht das mit Roibuschtee aus? Der soll ja eigentlich sehr bekömmlich sein, und wird auch in der Schwangerschaftsernährung empfohlen, weil er kein Teein (koffein) enthält?

--
Nichts ist jemals einfach!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 22.03.2009 um 18:35 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Meines Wissens ist der erlaubt, allerdings gibt es den auch mit Schwarztee gemischt, da muss man genauer hinschauen Ich hab ihn schon im Fasten getrunken, ist mein Lieblingstee

--
Viele Grüße
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2009 um 18:42 Uhr
... hat Kahlan geschrieben:
Kahlan
Kahlan
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Wusste ich gar nicht, dass der auch gemischt wird?
Danke für den Tipp!

--
Nichts ist jemals einfach!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2009 um 18:43 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Ja, ich auch vorher nicht, bis ich mal versehentlich einen solchen erwischt habe.

--
Viele Grüße
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum