Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Nachfasten-Gruppe ab 19.11.2011

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

am 19.11.2011 um 14:12 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo an alle, die gerade ihr Fasten gebrochen haben oder es demnächst brechen werden!

Ich beginne morgen nach 11 Tagen fasten mit dem Aufbauen und würde mich auch hier über regen Austausch freuen!

Viele Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.11.2011 um 14:53 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 627

Hallo Birgit,
komme schon mal hinter Dir her.... Ich habe mich übrigens im net mal nach einem LOGI-Forum umgesehen. Gibt es tatsächlich, aber unter einer eigenen Website.
Ich stelle mir vor, nach der Fastenzeit in dieser Form weiter zu machen. Immerhin hatte ich mir Bücher dazu gekauft, und mich überzeugt es auch eigentlich.
Wenn Du Lust hast, nochmal darüber zu erfahren, les Dich doch mal rein.
Mäuse-Klick
außerdem gibt es ein Forum. Es ist etwas übersichtlicher als dieses hier:
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.11.2011 um 15:07 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Ilona,

danke, da geht mir doch ein Kronleuchter auf!
Die LOGI-Pyramide - natürlich kenne ich die.
Keine Ahnung, warum ich da bei Logi ohne Pyramide nicht drauf gekommen bin.
Letztlich das selbe Prinzip wie bei sis, aber mit weniger Regeln.
Ich denke, das ist eine gute Sache.
Meine Ernährung geht - von gelegentlichen Ausrutschern, die aber auch sein dürfen- sowieso ziemlich in die Richtung. Ich hab ja auch kein Übergewicht, nur manchmal ein paar Speckröllchen am Bauch, die ich gar nicht mag. Aber ich bin 43 und wie mit 20 kann ich halt nicht mehr ausschauen, so ist das nun mal.
Wie alt bist Du denn?

Ich freu mich jedenfalls, dass Du Dich mir hier anschließt.
Mein Vollwert-Programm werde ich sowieso erst starten können, wenn Du auch in etwa Dein Fasten beendest, weil ich ja vorher noch die Mädels bekochen muss.

Viele Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.11.2011 um 21:27 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 627

Ich bin 40.... also auch nicht mehr 20. Habe so jetzt auch kein Übergewicht, kann aber das diesige auch leider nicht ohne viel Mühe halten... Von meiner Natur aus würde ich wahrscheinlich gerne 15 kg mehr wiegen.

Gute Idee, da fangen wir zusammen an.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.11.2011 um 21:42 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hi Ilona,
na dann verstehst Du mich ja.
Ich denke auch, dass ich, wenn ich nicht ziemlich eitel wäre und daher immer versuchen würde, einigermaßen schlank zu bleiben, gute 10kg mehr wiegen würde (15 mag ich mir gar nicht vorstellen). Obwohl, wenn ich so drüber nachdenke, die reine Eitelkeit ist es gar nicht, ich fühl mich auch körperlich einfach viel wohler und fitter, wenn ich ein paar Kilo weniger wiege. Ich neige, wenn ich die 60kg-Marke überschreite, zur Behäbig- und Bequemlichkeit und ich ertappe mich beim "Watscheln"
Übrigend bin ich 44 und nicht 43, wie ich aus Versehen geschrieben habe. Mehr als zwei Monate schon, aber anscheinend vergesse ich das ganz gern...

Einen schönen Abend noch.
Ich werde dann morgen in den sauren Apfel beißen.

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.11.2011 um 21:51 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 627

Der Apfel wird gewiss nicht sauer sein. Ich werde aber an Dich denken. Jetzt bin ich aber müde... melde Dich doch nächste Woche noch einmal. Ich freue mich auf unser gemeinsames Nachfasten.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.11.2011 um 12:16 Uhr
... hat Rania geschrieben:
Rania
Rania
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo Birgit, ich werde meinen Apfel am Dienstag genießen und würde mich über ein gemeinsames Aufbauen freuen

Ich werde insgesamt 7 Tage fasten.

Plane jetzt so langsam die Aufbautage, habe auch schon Ideen für die Zeit danach. Ist toll, so ein Reset.

Viele Grüße

Silke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.11.2011 um 14:21 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 627

Hallo Birgit,
wenn Du eine Woche fasten willst, mußt Du jetzt bei Tag 5 sein, dann hast Du Deine schwierigen Tage auch schon hinter Dir gelassen. Morgen kannst Du dann schon für den Aufbau einkaufen.
Ich wünsche Dir also morgen noch einen schönen letzten Fastentag und bin dann ein paar Tage nach euch auch beim Aufbau. Ich hoffe, ich kann mich etwas an Euch orientieren. Das Aufbauen ist mir immer schwer gefallen, neige zu Heißhungerattacken !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.11.2011 um 10:46 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Guten Morgen zusammen,

Anoli, Du hast wahrscheinlich Silke gemeint beim letzten Mal.

Ich habe gestern das Fasten gebrochen, allerdings erst am Nachmittag und auch nicht mit einem Apfel (den hatte ich mir für in der Früh schon hingelegt, aber dann irgendwie vergessen...), sondern mit Kürbissuppe und zwei Scheibchen gebratener (schlimm, gell??) Zucchini. Dann hab ich mich hingesetzt und auf die Bauchschmerzen gewartet, aber die kamen nicht.
Das macht mich mutig und ich werde heute Mittag (gefrühstückt hab ich nicht) eine Pellkartoffel und ein paar Scheibchen Tomaten aus dem Garten meiner Freundin (ja wirklich, die hat noch Tomaten!!) mit Genuss verspeisen.
Das ist so ganz anders wie der Nachfasten-Plan, an den ich mich sonst eigentlich immer strikt gehalten habe, aber ich denk mir, jetzt ist es schon so passiert, jetzt such ich mir mal einen neuen Weg. Ich brauch ja nicht unbedingt einen Plan, ich hab ja gesunden Menschenverstand, der mir sagt, was geht und was nicht (ja, okay, die Zucchini war GEBRATEN wohl eher nicht das Richtige, aber ich habs ja vertragen und mach auch nicht so weiter...). Heut Abend dann ein Scheibchen Vollkornbrot mit Kräuterquark und wieder Tomaten (die müssen weg...)

Freu mich, wenn Ihr auch bald kommt, Ilona und Silke, ich hab auch ganz tolle leichte Rezepte für "danach".

Euch noch eine schöne Fastenzeit und bis bald hier!

Liebe Grüße aus Oberbayern

Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.11.2011 um 10:59 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Hallihallo Ihr Lieben,

ich finde mich hier auch schon mal ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

@ Birgit
Ich komme aus Tittmoning, falls Dir das was sagt. Nachdem ich im anderen Thread schon mehr über Euch erfahren habe, darf ich anmerken, dass ich dann wohl doch der Oldie unter Euch bin, mit immerhin 48. Eine Tochter von 21 habe ich auch, die schon ausgezogen ist, leider sehr weit weg. Sonst nur jede Menge Tiere, große und kleine.
Werde jetzt schon mal fleissig hier reinschnuppern und am Donnerstag vorasssichtlich dann ganz hierher wechseln.
Selbstgemachte Kürbiscremesuppe habe ich auch noch im Kühlschrank, von den Entlastungstagen her, das ist eine gute Idee, die werde ich dann Donnerstag abend mit Genuß verspeisen, hmmmmmmmm, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Zum Fastenbrechen am Donnerstag mittag werde ich dann bestimmt auf die Kartoffel mit Möhre zurückgreifen, das passt mir am besten. Da freu ich mich jetzt schon drauf, auch wenn es mir zwischenzeitlich recht gut geht.

Bis ich endgültig hierher wechsele noch viel Erfolg Euch allen, die schon im Aufbau sind und
liebe Grüße
Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum