Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Herbstfasten ab Donnerstag, 4. Oktober

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 )

am 30.09.2012 um 22:47 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo,

am Donnerstag, 04.10., starte ich mit dem Herbstfasten.
Ich faste seit mehreren Jahren ca. 2 x im Jahr.
Ich möchte entgiften und mich wieder auf eine gesunde Ernährung besinnen.
Dass dabei bestimmt auch wieder ein paar überflüssige Pfunde purzeln, nehme ich gerne in Kauf
Mitfaster sind herzlich willkommen.
Ich freue mich auf einen netten Austausch!

Herzliche Grüße
Bitruma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 13:23 Uhr
... hat ImanuelCortez geschrieben:
ImanuelCortez
ImanuelCortez
... ist OFFLINE

Beiträge: 77
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

..ich würde mich anschliessen..

Allerdings bin ich schon seit dem 10.09. am fasten.

Aber ich werde noch bis zum 10.10. weiterfasten.

Lg Manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.10.2012 um 17:42 Uhr
... hat Intersein geschrieben:
Intersein
Intersein
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Hallo!
Ich schließe mich an. Morgen und übermorgen entlasten und ab Donnerstag fasten. So ein paar Sachen müssen! gesundheitlich ausheilen. Mein letztes Fasten war im Frühjahr diesen Jahres, 11 Tage, dieses Mal dürfen es auch ein paar mehr sein.
Liebe Grüße von Intersein


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 01.10.2012 um 18:54 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 627

Birtuma, ich bin natürlich - wie besprochen auch dabei.
Morgen entlasten, am Mittwoch losfasten..... Es ist bitter nötig.

Intersein, wir haben uns auch schon gesprochen. Thich Nath Hanh, stimmt's?

Also, heute war mein Speisepaln noch nicht vorzeigenswert. Es gab zwar gesundes Sauerkraut aber dazu Pürree und falsche Koteletts, was da heißt: paniertes Bauchfleisch vom Schwein in Fett gebraten. Sau-lecker... aber ein kleines Abschiedsessen ! Gerade zu Abend gab es noch zusätzlich zu den mittäglichen Resten ein Schwarzbrot mit dick Nutella. Ach, wie ist das leben schön !

Der Mond meint es jedenfalls gut mit uns. Gestern war Vollmond, ich hatte deswegen eine entsetziche Nacht. Habe erst um 4 Uhr ein Auge zugetan.... Wenn es in den Fastennächten so ist, kann man ja damit leben: Man fühlt sich trotz allem ausgeruht und im Gleichgewicht mit seinem Energiehaushalt, bei der Fresserei, die aber in den letzten 3 Monaten auf meinem Speiseplan die Überhand hatte, ist von gleichgewichtigem Energiehaushalten garkeine Rede. Man wacht morgens noch müde auf und ist einfach rundum übersäuert, geschafft und gerädert.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 19:09 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

@Anoli, das klingt ja grauenhaft... Bei Dir wird`s wohl wirklich Zeit, dass Du in die Gänge kommst und was für Dich tust, sonst wird das noch ein schlimmes Ende mit Dir nehmen...
Hab ich Dich richtig verstanden, Du willst gleich am Mittwoch starten?
Wenn ja, bin ich auch dabei. Wenn der Entschluss fest steht, kann ich auch einen Tag vorverlegen.
Morgen muss ich allerdings noch eine Schüssel roten Heringssalat auffuttern, den ich mir aufgetaut hab. (Wahrscheinlich von letztem Weihnachten, hoffentlich wird mir nicht schlecht )
Und Du streich mal Deine panierten Fettschwarten aus dem Gedächtnis und konzentrier Dich auf Brühe und Tee!!

Herzlich willkommen in der Runde an alle, die sich anschließen wollen. Ich freu mich, dass sich schon ein paar Mitfaster gefunden haben.

Manu, Dich kenne ich. Ich glaube, wir haben im Januar/Februar eine ganze Weile miteinander hier gefastet. Freu mich, dass Du wieder dabei bist!

Schönen Abend Euch allen!

Viele Grüße von Bitruma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 21:35 Uhr
... hat Intersein geschrieben:
Intersein
Intersein
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Hallo!
@Anoli Ja, tatsächlich, die bin ich! Das Fasten werde ich nutzen, auch mal wieder regelmäßig zu meditieren...

OK, ihr sagt Mittwoch, ich bin dabei!
Morgen Obst und am Mittwoch gehts los. Ich freue mich! Habe aber auch Bammel vor den ersten Tagen

Liebe Grüße von Intersein


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 22:13 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Tja, Anoli, dann wollen wir mal hoffen, dass Du Dich da nicht nur vertippt oder sonst irgendwie vertan hast, als Du von Mittwoch gesprochen hast... Denn jetzt haben wir uns wohl dahingehend verständigt, wie es aussieht.

@Intersein, "Thich Nath Hanh" hat was mit Buddhismus zu tun, richtig?
Schön, Dich dabei zu haben, da kann ich bestimmt wieder was lernen.

Ich werde nach ein paar Tagen Fasten wieder mit Ölziehen beginnen, das finde ich immer eine gute Kombination.

Ansonsten werde ich mich auf`s Lernen konzentrieren, da ich am 25./26.10. Prüfungen habe. Bei meinen letzten Prüfungen hat sich das Fasten vorher und währenddessen bewährt. Meine Energie war im Kopf anstatt im Bauch mit Verdauen beschäftigt.

Gute Nacht!

Bitruma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 23:58 Uhr
... hat ImanuelCortez geschrieben:
ImanuelCortez
ImanuelCortez
... ist OFFLINE

Beiträge: 77
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Ja an unser Frühjahr Fasten erinnere ich mich auch noch !

Leider, leider habe ich mich danach total gehen lassen.
Das war ein riesen Fehler.

Dieses mal ist es anders.
Ich bin tief entschlossen und habe genaue Pläne für meine Ernährung und Lebensführung NACH der Fastenzeit.

Allerdings ist diese Fastenzeit bisher komisch.
Ich fühle mich überhaupt noch nicht "fortgeschritten" nach 22 Tagen.

Ich bin total entspannt, wiege mich nur alle 8 Tage.
Fühle mich fit, aber die Fasteneuphorie und die Signale "es reicht jetzt" sind nicht spürbar.

Wie ist denn das mit dem Herzmuskel ?
Sollte ich zum Arzt gehen, bzw macht das überhaupt Sinn ?
Ich denke kein Arzt wird das OK geben nach über drei Wochen Fastenzeit weiter zu fasten ?

Ich geh davon aus, mein Körper wird mir schon sagen wenn er Mangelerscheinung hat und zu sehr abbaut.
Oder ist das zu naiv gedacht ?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2012 um 07:53 Uhr
... hat Intersein geschrieben:
Intersein
Intersein
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

@ImanuelCortez
Erst einmal Respekt vor Deiner langen Fastenzeit. Es ist so schön zu lesen, daß Nahrungsentzug "so einfach" gehen kann.
Ich habe noch nie so lange gefastet wie Du, meine längste Zeit waren 17 Tage. Trotzdem gebe ich meine Meinung ab: Ich bin davon überzeugt, daß Dein Körper Dir genau zeigen wird, wann es genug ist. Du sprichst selbst von einem Gefühl des Ausgezehrt-Sein oder einem Gefühl von: Es ist genug. Wenn ich an Deiner Stelle stehen würde, würde ich noch weiterfasten, so von Tag zu Tag, schauen, spüren, wie geht es mir.

@Bitruma
Ja, Thich Nhat Hanh hat etwas mit Buddhismus zu tun. Er ist ein vietnamesischer Zen Mönch, der in Frankreich lebt. Vor ungefähr 11 Jahren fing ich an seine Bücher zu lesen und fühlte mich angekommen und zu Hause in der Art, wie er Buddhismus vermittelt. Ja, ich kann sagen, daß seine Lehre mein Leben maßgeblich verändert hat.

Liebe Grüße von Intersein


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2012 um 08:27 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Ein fröhliches guten Morgen in die Runde!

Ich habe mich nun entschlossen, tatsächlich morgen schon mit dem Fasten zu beginnen.

Manu, ich weiß nicht. Ein Arztbesuch schadet vielleicht nicht? Ich erinnere mich, dass Du im Frühjahr erzählt hast, dass du doch ziemlich übergewichtig bist (auch wenn ich das Deinem Foto nach immer noch kaum glauben kann...) Du müsstest ja mit dem Arzt nicht über das Fasten diskutieren, er soll Dich nur durchchecken und Blutwerte anschauen. Schließlich machst Du Dir ja Gedanken darüber und dann wärst Du beruhigt und auf der sicheren Seite.

Intersein, das klingt spannend. Ich werde mir ein Buch von Thich Nhat Hanh (wie spricht man das?) kaufen. Lebensverändernde Bücher interessieren mich.

So, nun werde ich heute Mittag noch meinen Heringssalat vertilgen (ist mit Joghurt gemacht, nicht mit Mayonäise und ich behaupte mal, er geht als "Entlastung" irgendwie duch..) Heut abend gibts noch die letzten Tomaten aus dem Garten und das war's dann!
Ich freu mich schon aufs Fasten!!!!

Lieben Gruß
Bitruma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum