Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfasten ab 1.11.2013 - Ziel 42 Tage - wer unterstützt mich?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 30.10.2013 um 13:22 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Hallo an alle Fastenwilligen!
Wer hat Lust und vor allem die Motivaton und meint es ernst, mit mir zusammen die nächsten Wochen mit viel, viel Austausch und gegenseitiger Unterstützung zu erleben?
Ich bin sehr motiviert und freue mich so richtig auf das Fasten.
Nur alleine ist es sehr einsam.b
Ich faste mit Obst und Gemüsäften, Gemüsebrühe, viel viel Tee und Wasser
Da ich ja nebenbei leider arbeiten muss, da ja irgendwo das Geld her muss, werde ich mir ab und zu sicher einen Löffel Honig gönnen und ständig Traubenzucker eingesteckt haben, falls ich während der Arbeit mal in die Knie gehen sollte.
Vielleicht, in den letzten 2 Wochen Buttermilch, wenns aber ohne geht, dann nicht.
Nebenbei gehe ich 2-3 mal die Woche ins Fitnesscenter, das werde ich beibehalten.

Falls TONIA meinen Beitrag lesen sollte, bitte kannst du mir sagen, ob es für den Körper ok isty 6 wochen ohne Eiweiß?

Also dann freue ich mich auf rege Unterstützung!!!!!
Bis dann
natty

--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.11.2013 um 14:24 Uhr
... hat Monty geschrieben:
Monty
Monty
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum, würde mich aber gerne Dir anschließen!
Ich möchte am Freitag meinen Entlastungstag machen. Und dann am Samstag abführen und dann los!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 05.11.2013 um 15:29 Uhr
... hat sophchris geschrieben:
sophchris
sophchris
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hallo Natty,
habe am 2.11. begonnen - bin heute also am 4.Tag...- 42 Tage finde ich ein gewaltiges Ziel, zumindest aus meiner heutigen Sicht.. ich hatte mehr an 21 Tage gedacht, aber wer weiß - würde mich Dir also gerne anschließen und mal sehen wie es so läuft !
Wie gehts Dir denn ?
Ich muss auch arbeiten und eigentlich geht es mir ganz gut- energiemässig fühle ich mich sogar morgens fitter als üblich, was dann aber über den Tag leicht abnimmt... ich habe den Eindruck die Tage viel bewusster zu erleben, dafür kommen sie mir aber gleich viel länger vor....
Ich habe mir jetzt vorgenommen sehr viel mehr zu trinken (ist bei mir ein grundsätzliches Problem) und auch mehr Bewegung zu machen, Wetter ist halt nicht so gut und zeitmässig bin ich auch immer im Strudeln...
Schreib mal wieder wie es bei Dir so läuft
Sabine


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 06.11.2013 um 16:14 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 220

Hallo natty und die anderen,

ich habe am Montag begonnen, bin heute also am 3. Tag. Ich möchte erstmal 21 Tage durchziehen, so lange habe ich noch nie gefastet. Ich bin mit meinem Körper so schluderig umgegangen, ich brauch den Reset...

42 Tage... das ist echt lang... Naja, wer weiß, vielleicht hab ich ja nach 21 Tagen noch Lust? Irgendwann kommt der Punkt, wo ich mich dann saumäßig aufs Essen freue...

Mir gehts soweit ganz gut. Bisschen Kopfschmerzen, aber das sollte morgen auch weg sein. Versuche mich auch jeden Tag zu bewegen. Da es heute zeitlich nicht anders machbar war, war ich "nur" in der Mittagspause 50 minuten zügig spazieren. Ich fühl mich aber auch, als wäre das genug gewesen heute...

Wie läufts denn bei euch?



--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.11.2013 um 21:31 Uhr
... hat JayDee geschrieben:
JayDee
JayDee
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hi Ihr,

habe letztem Samstag versucht in meine Anzughose zu kommen und musste feststellen, das der Bauch da gewaltig drüberhängt. Aber im Spiegel seh ich den Gürtel noch
ca 85kg bei 1,84m is mit 22 jetzt nicht übertrieben viel. Aber etwas zu viel doch
Da ich bisher immer doppelte Portionen gegessen habe (gelegentlich auch Fastfood) ohne merklich zuzunehmen fällt mir nun das Fasten schwer.
Seit Montag Faste ich nun. Übers WE gabs schon nur kleine Portionen und leichte Kost.

Frühstück 6 Uhr
1 Tasse Fastentee
1 Tasse Buttermilch (je 250ml ca)
Vesper 9 Uhr
1 Apfel mit Zitronensaft (damit er nich braun wird)
Mittag 12 Uhr
250-300ml Gemüsebrühe mit etwas Einlage
Abend 18 Uhr
250-300ml Gemüsebrühe mit etwas Einlage
500ml Fastentee (über den Abend verteilt)

Tagsüber gibts Mineralwasser medium.

Leider konnte ich keine abführende Wirkung bei der Buttermilch feststellen.
Montag lags wohl an den 100ml Gemüsesaft (so eklig -.- hab erst abends dann Gemüsebrühe gegessen)
Da ich auf den Baustellen nur DIXIs hab, bin ich auch etwas froh drum. Aber am Wochenende probier ich mal Apfelessig und Pflaumensaft.

Wie klappts bei euch mitm Abführen und wie managt ihr das mit den Toiletten in Reichweite?

Lg
Jay


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.11.2013 um 14:32 Uhr
... hat sophchris geschrieben:
sophchris
sophchris
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hallo an Alle !

@Jay - also ich nehme FX Passage Salz- Buttermilch wäre bei mir auch zu wenig... allenfalls könntest Du Sauerkrautsaft versuchen, aber wenn das nicht hilft, würde ich zu stärkerem greifen, also FX Passage ist da schon ganz gut... wenn der Darm mal leer ist, ist es nicht mehr so schlimm- beginnen würde ich am WE, in Toilettenreichweite !
Wie gehts Euch sonst ?
Ich habe heute Tag 7 und es läuft ganz gut.....keine wirklichen Beschwerden. ich würd gerne mehr Bewegung machen, das ist echt mein Problem, aber irgendwie lässt es sich nicht in den Tagesablauf integrieren....
Bis bald
Sabine


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.11.2013 um 15:55 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Aber Hallo!!!!!
Da haben sich ja doch noch einige getroffen in meinem Thread! Welch eine Freude!!!! Da werde ich natürlich ab sofort meinen Senf hier dazugeben!!!
Damit hatte ich natürlich nicht gerechnet!!! Aber nach den ersten zwei entlastungstagen, starte ich morgen los. Hatte am 1.11 nicht genug motivation so alleine! Aber das ändert sich natürlich jetzt.
Also dann freue ich mich
Melde mich später noch mal
lg.

--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.11.2013 um 13:19 Uhr
... hat scoobydoo geschrieben:
scoobydoo
scoobydoo
... ist OFFLINE

Beiträge: 480

Hallo,

Seit ihr noch am fasten?

LG,
~k


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.11.2013 um 20:23 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Hey soobydoo!!!
Wir kennen uns von hier
Natürlich sind wir noch dabei.
lg.

--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.11.2013 um 21:11 Uhr
... hat JayDee geschrieben:
JayDee
JayDee
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von JayDee am 12.11.2013 um 21:14 Uhr ]

Ich finde es echt faszinierend, wie schnell sich der Körper umstellt o_o

Früher immer doppelte Portionen und gestern hatte ich
1/4 Buttermilch Frühstück
1 Apfel Vesper
1/4l Gemüsebrühe (ohne einlage) zu mittag
1/2 Cookie und 5 Pommes zu abend

Ich hatte zwar immer mal wieder hunger. Aber da ich den Apfel in 16 Schnitze geteilt hab und mit Zitronensaft betreufelt, bin ich eigentlich gut durchgekommen.

Bzgl abführen habe ich unter der Woche schlechte Karten da Baustelle. Aber hab Sonntag um 13 Uhr angefangen eine 0,75l Flasche "Pflaumentrunk" von E***A zu trinken und das hat gut geklappt. Ca !7 Uhr hatte ichs dann auch hinter mir

Weis jemand ob hin und wieder ein hartgekochtes Ei schadet? Bei mir sind es alle 2 Tage 2 Eier so gegen 21.30

Leider habe ich verpasst mich zu wiegen, aber habe das gefühl das der Bauch etwas kleiner geworden ist.
Was steht bei euch im Vordergrund? Abnehmen oder Entschlacken?

Lg

EDIT:
Musste am Wochenende Sündigen aber das wars mir wert meine Freundin und ich hatten Jahrestag.
Mit Portionen, die ich noch vor 2 Wochen noch locker geschafft hätte, musste ich am Wochenende kämpfen bzw hab sogar nicht ganz geschafft.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum