Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 04. Juli

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

am 02.07.2015 um 09:08 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen,

ich bin dieser Tage am Entlasten und werde am Samstag zu meinem Sommerfasten starten.
Geplant sind mindestens 10 Tage, gern aber auch länger - je nach Befinden.
Gemüse für meine Brühen finde ich jetzt reichlich in meinem Garten und werde sicher auch mal ein paar neue Kreationen der Suppe ausprobieren (danke auch für die Anregungen von Gartengnom).

Vielleicht hat ja jemand Lust, sich mir anzuschließen und das Sommerloch mit schönen Fastenerfahrungen zu füllen.

Bis später
Liebe Grüße
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2015 um 14:10 Uhr
... hat XMelly40 geschrieben:
XMelly40
XMelly40
... ist OFFLINE

Beiträge: 94
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Halllooo,

ich bin dabei ...allerdings habe ich heute schon meinen 11. Fastentag, möchte gerne aber noch 10 Tage anhängen. Ich faste nach Buchinger, mit Säften, Wasser und Tee. Das ist meine erste Fastenzeit im Sommer, hatte Bedenken wegen der Hitze und meinem Kreislauf, aber bis jetzt fühle ich mich körperlich sehr wohl. Die Konzentration ist bei diesem Fasten eher das Thema. Samstag Abend waren wir bei Freunden eingeladen und ich konnte dem Gespräch nicht folgen. Das war schon heftig. Ich wünsche dir einen guten Einstieg.

Viele Grüße Melly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 02.07.2015 um 16:05 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Hallo
und sei gegrüßt Melly.
Ich habe auch so leichte Bedenken, gerade jetzt in der größten Sommerhitze mit dem Fasten zu beginnen. Aber da ich gesundheitlich stabil bin, werde ich das schon packen. Viel trinken tun wir ja sowieso und das Süppchen muß ja auch nicht unbedingt heiß sein. Der große Vorteil ist, dass das Problem mit dem Frieren sich ein bisschen verdünnisiert.
Ansonsten geht’s bei mir auch nach Buchinger, allerdings leicht abgewandelt mit etwas Buttermilch, weil ich die so liebe. Und Obstsaft gibt’s bei mir wirklich nur, wenn ich mal einen Hauch anderen Geschmack ins Wasser zu bekommen möchte. Tees natürlich in allen möglichen Sorten.

Du hast ja schon Halbzeit. Schön, dass du mich begleitest.
Ich hoffe, dass mit deiner Konzentrationsschwierigkeit war nur vorübergehend und dir geht’s wieder bestens.

Morgen wird ich mir noch mein Glaubersalz besorgen und dann geht’s am Wochenende los.

Bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 03.07.2015 um 09:04 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen,

an diesem herrlichen Hochsommertag, ich liebe das.
Und da ich heute nur bis Mittag arbeiten muß, kann ich den ganzen Nachmittag schon schön genießen. Werde mir dann in meinem Garten noch einmal den Bauch vollschlagen mit all den leckeren Beeren und ein schönes schattiges Plätzchen zum Entspannen suchen.
Meine Abendmahlzeit lasse ich heute schon mal ausfallen, bei der Hitze mag man eh nicht so recht was essen.
Und morgen gehts dann los.
Bin mal gespannt wie es so läuft.

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 09:45 Uhr
... hat Luna_fasten geschrieben:
Luna_fasten
Luna_fasten
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Luna_fasten am 03.07.2015 um 09:47 Uhr ]

Hallo zusammen,

ich fange morgen mit euch das Fastenprojekt an
Momentan wiege ich 67 Kg bei 1.60m und Ziel sind 53 Kg.

Vor 10 Jahren habe ich schon einmal gefastet, da wog ich aber deutlich weniger (damals 57 Kg) und hatte es in knapp einer Woche auf meine geliebten 52 Kg geschafft.

Besonders freue ich mich auf die Reinigung von Innen, das ständige Essen nervt mich einfach nur noch.

Wie fühlt ihr euch? Seid ihr fit? Macht ihr noch Sport nebenher?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 17:53 Uhr
... hat Asa geschrieben:
Asa
Asa
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Hallo liebe Fastengruppe,

ich fange morgen ebenfalls mein Sommerfasten an, letztes Jahr waren es drei Wochen auch in der heissen Zeit.
Meine Jungs sind bei ihrem Vater für 2Monate, nur da krieg ich Fasten auf die Reihe u. benutze es nicht nur, um mich selbst zu sammeln u. zu reinigen, siondern auch die Wohnung auf Vordermann zu bringen - Mann, was bleibt alles liegen u. verkriecht sich in die Winkel - u. das vergangene Jahr zu überdenken u. Veränderungen zu konkretisieren.
Mit der Hitze hab ich letztes Jahr manches falsch gemacht; das lässt sich leicht korrigieren. Zum Beispiel bin ich in der Mittagshitze mit dem Bus ans andere Stadtende gefahren, um in der Biblothek zu recherchieren - das lässt sich auch auf den Abend verschieben. Kurz, mit den warmen Temperaturen gilt es kreativ umzugehen wier: nur früh morgens oder abends raus, in der Nähe von kaltem Wasser bleiben, Unterarme u. Kopf öfter erfrischen usw....Tees lassen sich vorbereiten u. kühlen oder ansonsten steige ich auf Wasser u,. Zitronenwasser um. Ab u. zu am Abend einen Löffel Honig u. wenn schlapp mein Favorit: Möhrensaft.
Na ja, die ersten Tage der Entwöhnung, weniger wegen des Hungers als der Gewohnheit werden wie immer nicht leicht.

Ich werde vermutlich nicht regelmässig schreiben, aber immer mitlesen; hab einfach zuviel am Computer zu tun u. hab dann oft keine Lust, n o c h mehr zu schreiben...

Ich wünsche uns allen einen guten Start u. gutes Gelingen, Asa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 20:48 Uhr
... hat SophieBecker geschrieben:
SophieBecker
SophieBecker
... ist OFFLINE

Beiträge: 12

Hallo ,

ich würde auch gerne dabei sein ,
ich hatte heute meinen 3 Entlastungstag
und ich wollte mal fragen wie es bei euch mit dem Abführen klappt bzw womit , ich komme mit Glaubersalz überhaupt nicht klar und suche immernoch ein gutes Mittel..


LG Luisa-Sophie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 21:08 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Hallo Sophie,

ja, damit kommen glaub ich viele nicht klar - bei mir persönlich (hab x andere Geschichten ausprobiert - FX Passage Salz soll für einige angenehmer sein) komm ich jetzt damit klar, indem ich die Wasser-Salzmischung nicht "frisch" trinke, sondern ein paar Tage vorher anrühre/auflöse - so ist der Geschmack nicht ganz so intensiv. Auch steht in Fastenbüchern, ein halber Liter langsam trinken - ich bin nicht masochistisch veranlagt

Ein Glas und viel VIEL Zitrone rein am Tage des Trinkens - und dann auch wirklich, Augen zu und durch -

für mich (und da ist wie immer der kopf im Spiel) läutet nur das den Beginn der Fastenzeit ein, wenn wirklich alles raus ist und ein Tag dabei drauf ging, die Keramikabteilung zu besuchen.

Laxoberol hab ich auch mal probiert, weitaus leckerer und auch sehr wirksam bei mir. Mit Abführtees und so hab ich nix am Hut, ist aber sicher viel schonender - aber wie gesagt, es ist für mich dann auch das Fastenzeit einläuten mit einem leeren Darm.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.07.2015 um 04:05 Uhr
... hat SophieBecker geschrieben:
SophieBecker
SophieBecker
... ist OFFLINE

Beiträge: 12

Danke , ich werde mir das Passagesalz morgen in der Apotheke kaufen ,

LG Luisa-Sophie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.07.2015 um 11:21 Uhr
... hat Rosalie geschrieben:
Rosalie
Rosalie
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

Hallo in die Runde,
liebe Hanne, ich werde heute noch mit leichten Salaten und Knäckebrot entlasten und morgen beginnen.Ich plane mindestens 8 Tage. Ich habe über unsere vielen Juni- Geburtstagsessen zugenommen, und das, wo ich sowieso übergewichtig bin seit ca 5 Jahren. Bei 172 cm wiege ich heute....96 Kilo, früher waren das mehr als 30 weniger......Mein Ziel ist es in den Sommermonaten bis zu meinem Sylt Urlaub im September 10 Kilo zu verlieren. Den Auftakt soll jetzt das Fasten machen. Ich fühle mich einfach nicht gut. Bis Mai hatte ich 92 Kilo, das war schon deutlich besser, jetzt ist einfach mal Schicht . Bin Mutter von 2 Kindern 17+19 die wohnen noch zuhause, arbeite Vollzeit in einem Krankenhaus und bin 48. Heute mache ich Haushalt.....gehe noch mal Schwimmen...und morgen geht es ans Abführen mit Sauerkrautsaft und Buttermilch.
Herzliche Grüße!
Rosalie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum