Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 4.4.

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

am 04.04.2016 um 16:49 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen!
Nach meinem letzten Langzeitfasten im Januar / Februar mit 42 Tagen geht's heute in die nächste Runde. Diesmal sind aber nur ca 8-10 Tage geplant.
Das eigentlich vorgesehene wöchentliche Intervallfasten hast leider nicht geklappt, so dass ich nun versuchen werde, ca. ein Mal pro Monat einige Tage zu fasten. Andrea hier aus dem Forum ist da mein Vorbild!

Diesmal habe ich mit 15 gr Vit C und Sauerkrautsaft abgeführt. Ist nochmal angenehmer als Glaubersalz und FX Passage!
Also, Tag 1 läuft bisher ganz gut, mal sehn was der Kreislauf morgen früh sagt.
Würde mich wie immer über Mitfaster und einen regen Austausch freuen!!

VG Ronda




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.04.2016 um 20:21 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Liebe Ronda,
gerne würde ich mich Dir anschließen.
Wow, 42 Tage,... der Wahnsinn!!
Ich habe in den letzten Wochen schon 2 fehlgeschlagene Startversuche hinter mir, das kenne ich schon von mir...ein wenig Stress und der Tag ist fasten-technisch nicht mehr zu gebrauchen.
Irgendwie habe ich aber jetzt das Gefühl, dass es (hoffentlich) klappen könnte. Der Leidensdruck ist auch gerade ziemlich hoch. (Schmerzen in der Hüfte und im Bein) Ich erhoffe mir eine Besserung während des Fastens.

Heute ist mein 1. Tag, abgeführt mit EL, während des Tages viel trinken und nach der Arbeit ca. 4 km trotz Schmerzen langsam gewalkt.
Arbeitest Du während des Fastens? Geht es Dir heute gut oder hast Du Beschwerden? Du mußt doch nach 42 Tagen fasten so rein sein, wie ein See im Engerdin??

Schön, dass Du auch heute anfängst.

Beste Grüße
Carly





Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.04.2016 um 21:10 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Guten Abend zusammen,

Ronda: Respekt,42 Tage! Das wäre für mich nichts. Gut, dass jeder seine eigenen Grenzen hat bzw. diese auch verschieben kann.
Carly, welcome on board!

Tag 1 ist vollbracht und ich blicke auf ein Tagwerk zurück, was hier und da ein wenig ruckelig war. Besonders aufgefallen ist mir mein Geruchssinn, wenn ich an Bäckereien oder anderen Imbissen vorbeigegangen bin heute auf dem Weg zur Arbeit, zwischen Terminen und natürlich auf dem Rückweg. Ich hab mein Ziel vor Augen und bin sehr motiviert. Der Körper hat bisher mit leichten Kopfschmerzen reagiert, wird über den Tag verteilt mit Enstpannungs-Tee gepampert, bekommt mittags eine warme Gemüsebrühe und Abends lecker frisch gepressten Saft.

Die, die mich fragen, erzähle ich etwas von Ernährungsumstellung, da mein Umfeld mit Fasten nicht soviel anfangen kann und ich keine Lust habe, meine kostbare Freizeit mit endlosen Pro- und Kontra Diskussionen zu verbringen.

Belohnt habe ich mich heute mit einem Gang auf den Toaster und danach brav einen Monat der Finanzbuchhaltung abgearbeitet. Warum ist das eigentlich immer so lästig?

Ich stöber zum Abendausklang im Internet nach dem Outfit, was ich am Ende meiner Fastenkur tragen werde und freue mich schon jetzt auf den klaren Geist, der sich in den kommenden Tagen dazu gesellt.

Das Gute: ich hab noch 9 Tage Zeit zum Stöbern. Hab ich Ewigkeiten nicht mehr gemacht. Ich wünsche euch einen angenehmen ruhigen Abend und einen guten Schlaf. Schön, Mitfaster/innen zu haben. Ihr spornt mich an, mit allen Ups und allen Downs.


LG

Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.04.2016 um 21:41 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen!
Toll, dass sich schon zwei Mittäter gefunden haben!!!! Zusammen macht das doch viel mehr Spaß!!!!

Ja, ja von wegen "rein" sein! War ich nach dem Fasten und zwar so wie noch nie! ABER dann kam mal wieder der fiese Urlaub mit all seinen Verfehlungen in Essensform, das bedeutet bei mir Getreide, Milchprodukte, und gern noch viel zu viel Süßes obendrauf (den genauen Übleltäter meiner Beschwerden habe ich immer noch nicht geortet).
Da sind 6 Wochen Fasten und ein wirklich guter, langsamer und gelungener Aufbau wieder dahin. Bronchtits wieder da und die Arthrose meldet sich auch, wenn auch langsam zurück. So ein Mist!!!!!!

Also, mal wieder alles auf Null setzten.
War heute auch 45 Minuten stramm Walken nach dem Rasen mähen, tat richtig gut bei dem tollen Wetter! Hungermäßig merke ich noch nichts, alles gut für den ersten Tag! Morgen gibts nen Einlauf und damit sollte auch der zweite Tag gut zu bewerkstelligen sein mit Arbeit, Kindern und dem normalen Wahnsinn.

Gutes Nächtle euch allen
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.04.2016 um 22:01 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Liebe Ronda, ich habe mich verpostet, das war eigentlich für den Thread Fasten ab 29.3. gedacht. Vielleicht magst Du ja "rüberkommen"?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.04.2016 um 12:43 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo Ronda,
deine Worte könnten von mir sein, gleiches Problem, (außer Bronchitis).
Ich kenne es auch, wieder von vorn anfangen zu müssen. Wieso kriege ich es einfach nicht hin, genau das durchzuziehen, was ich mir vornehme. Nach dem Fasten z. B. vorrangig Rohkost zu essen. Der Plan ist immer gut, aber an der (ständigen) Durchsetzung hapert es dann. Ich frage mich, ob einfach mein Willen zu schwach ist, andere schaffen es doch auch.
Ich habe auch schon von Andrea (und den anderen) viel im Forum gelesen, und viel von den Beiträgen gelernt. Übrigens auch von Dir.
Danke an dieser Stelle für allen fleißigen Schreiber.
Ich bin jetzt gewichtsmäßig dort, wo Du vor Deiner 42-tägigen Fastenkur (Deine Kurve) warst, und will auch dahin, wo Du jetzt bist. (Nein, ich mache Dir nicht alles nach...???...lach...) Da war ich auch schon mal und alles wieder draufgefuttert...grausam.

Aber irgendwie gebe ich dann doch nicht ganz auf und versuche es immer wieder, in der Hoffnung endlich mal draufzukommen, was denn nun g e n a u schiefläuft.

Im Moment habe ich Hunger und quäle mich so durch den Büroalltag.
Ich hoffe bei Dir läuft es gut, irgendwie denkt man ja, wer schon mal 42 Tage geschafft hat, den wirft nicht wirklich etwas aus der Bahn. Aber ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass jede Kur anders ist.
Viel Erfolg für den 2. Tag
wünscht Dir Carly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.04.2016 um 12:45 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo Carly!
Na, wie läuft es bei dir? Bei mir heute alles im grünen Bereich! Gut geschlafen (sehr angenehm, die ersten Nächte des letzten Fastens waren der Horror), Einlauf auch ok, nicht wirklich schlapp und Hunger auch noch nicht in Sicht!!! Von mir aus kann es so weiter gehen!!

VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.04.2016 um 12:49 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo Ronda,
na , wenn das kein gutes Timing war!!!
Schön, dass es Dir so gut geht, weiter so.

Gruß von Carly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.04.2016 um 12:57 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hi Carly!
Super Timing!!
Na dann schau dir mal meinen heutigen Gewichtseintrag an....durch die Fresserei ist es natürlich nicht dabei geblieben, sondern wieder steil nach oben gegangen...muss die ganzen Zwischenwerte auch noch nachtragen.
Egal, dann geht es jetzt auch wieder runter.

Du hat auf jeden Fall recht, JEDES Fasten ist anders!!!!!

Gegen Hunger hilft bei mir am besten abführen, viiiiiel trinken (gerne leckere Tees, auf den Fastentee verzichte ich inzwischen, davon bekomme ich nur eine grüne Zunge) und möglichst viel Stress zu Hause oder im Büro, dann komme ich gar nicht dazu an Hunger zu denken!

Also, halte durch, die nächsten Tage werden erfahrungsgemäß leichter!!!
VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.04.2016 um 16:43 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

So, die Gewichtskurve ist aktualisiert... der fiese große Aufwärtszacken waren die letzten zwei Wochen Urlaub...
Schon gemein, dass so zu sehen...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum