Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrecher aus Gruppe vom 2. Januar.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )

am 30.01.2009 um 09:53 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Guten Morgen Antonia,

laß Dir den heutigen Tag nicht noch durch Chef-Streß vermiesen, Kirstin hat es ja auch schon gesagt, und freue Dich aufs Wochenende. Das ist ja auch nicht mehr fern...

Hallo Kirstin,

hm, lecker, was Du da erzählt hast. Ich lese aus Deiner Erzählung, daß Du einen schönen Abend hattest und als Bonbon sogar noch abgenommen hast! Klasse!

@ alle: Meine neue (alte) Waage liebt mich und ich liebe sie! Heute hat sie mir wieder ein ganzen Pfund weniger als gestern angezeigt! Damit bin ich bis auf ein paar Gramm an mein Fastenbrech-Gewicht herangekommen. Endlich zahlt es sich aus, daß ich mir etwas mehr Disziplin auferlegt habe. Ich bin sooo glücklich.

Ganz liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2009 um 10:51 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sunray am 30.01.2009 um 10:52 Uhr ]

Hi @all

Na, euch gehts ja allen gut. Das hört man gerne. Auch Antonia hat sich sicher wieder erholt oder? Chef Stress kenn ich zur genüge. Wir haben einen neuen seit 5 Monaten. Jung dynamisch und knallharter Besen. Stellt alles in Frage und alles auf den Kopf. Das gute Klima das hier mal herrschte ist innerhalb kürzester Zeit beim Teufel.
Aber ich denke, so schlimm das alles sein mag, man muss versuchen Distanz zu halten, also nicht alles an sich ranlassen und die Ruhe zu bewahren. Hilft mir jedenfalls.

Ich tausche übrigens auch immer und grundsätzlich Mittag und Abendessen. Ist anders gar nicht machbar.
Und generell gesagt ist der Plan ja keine starre Vorgabe, sondern lediglich eine Sammlung von Vorschlägen wie man die ersten Tage gestalten kann. Soll einem helfen zu sehen wie es ablaufen kann. Das kann man ganz sicher nach eigenem Gusto gestalten wenn man die nötige Phantasie hat. Die allgemein gültigen Vorgaben sind ja über dem Aufbau-MUSTER-Plan beschrieben. Da sollte man sich dran halten, dann klappt das auch.

Wünsch euch allen einen schönen Tag, soll ja recht sonnig werden wenn ich das richtig verstanden habe. Noch herrscht allerdings dicker Nebel.

Liebe Grüße
Sunray

Ach so, beim Zahnarzt gabs gestern nur eine Kontrolle ob der Knochenaufbau ok ist für das Implantat. Dann hat er noch vermessen und in 4 Wochen wird das Zahn Implantat eingesetzt. Allerdings ist er mit dem Zahnfleisch nicht zufrieden. Da will/muss er noch mal etwas Schleimhaut aus der Mundhöhle um den neuen Zahn verpflanzen. Wird also nochmal eine unangenehme und wohl auch schmerzliche Sache.
Bin leicht frustriert. Aber was solls, ich werd auch das überleben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 30.01.2009 um 12:18 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Sunray schrieb:
Ich tausche übrigens auch immer und grundsätzlich Mittag und Abendessen. Ist anders gar nicht machbar.


hallo sunray,
das könnte ich nicht, wenn ich mittags nichts warmes esse, werde ich ganz ungnädig (gnade meinen verhandlungspartnern heute nachmittag, denn genau das tu ich gleich - nur ein knäcke mit frischkäse und einen kleinen joghurt), ausnahme ist natürlich der sommer - wenn's zu heiss wird, mag ich gar nichts warmes. aber abends lasse ich mich nur allzu gern zum zugreifen verleiten.

Zitat:


Sunray schrieb:
Ach so, beim Zahnarzt gabs gestern nur eine Kontrolle ob der Knochenaufbau ok ist für das Implantat. Dann hat er noch vermessen und in 4 Wochen wird das Zahn Implantat eingesetzt. Allerdings ist er mit dem Zahnfleisch nicht zufrieden. Da will/muss er noch mal etwas Schleimhaut aus der Mundhöhle um den neuen Zahn verpflanzen. Wird also nochmal eine unangenehme und wohl auch schmerzliche Sache.
Bin leicht frustriert. Aber was solls, ich werd auch das überleben


au weh, das klingt nicht so fein. ich habe auch ein implantat, das - toi, toi, toi - schon seit über 10 jahren hält. die op war nicht schlimm, fast schon amüsant, als die das ding reinschraubten. aber mit zahnfleischverpflanzen ist das bestimmt nicht schön. du armer!

hey, hier bricht so langsam die sonne durch! nun noch mein knäcke-joghurt-mittagessen, ab zum termin und danach herrlich frische sachen einkaufen und zu hause endlich, endlich im wok zubreiten (der grund für mein kaltes mittagessen!) - darauf freu ich mich schon, seit ihr angefangen habt vom woken zu schreiben!

(fast) sonnige grüße,
kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.01.2009 um 12:22 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Teddy schrieb:
Hallo Kirstin,

hm, lecker, was Du da erzählt hast. Ich lese aus Deiner Erzählung, daß Du einen schönen Abend hattest und als Bonbon sogar noch abgenommen hast! Klasse!

@ alle: Meine neue (alte) Waage liebt mich und ich liebe sie! Heute hat sie mir wieder ein ganzen Pfund weniger als gestern angezeigt! Damit bin ich bis auf ein paar Gramm an mein Fastenbrech-Gewicht herangekommen. Endlich zahlt es sich aus, daß ich mir etwas mehr Disziplin auferlegt habe. Ich bin sooo glücklich.

Ganz liebe Grüße,

Teddy


danke teddy, genau den hatten wir.
und glückwunsch zu deiner re-union mit deiner neuen-alten waage. manchmal sind eben doch die guten alten dinge die allerbesten!

liebe grüße, kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2009 um 16:00 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo ihr Lieben!

Erst mal lieben Dank für eure tröstenden Worte zum gestrigen Chef-Stress. Übrigens hatten wir beide gestern Stress miteinander - und ware auch beide "stinkig", ohne das unter den Teppich zu kehren.
War aber - und das ist das Schöne - bei uns beiden heute auch wieder ok.

Das Essen geht im restlichen Stress leider heute etwas unter. Irgendwann habe ich mir ein paar Knäcke mit Ziegenkäse verabreicht. Langsam kauen und genießen geht sogar während der Arbeit. Meine Buttermilch mag ich aber jetzt nicht mehr aufessen. Nachher kaufe ich noch etwas Hüttenkäse - und starte ins Wochenende.
Vielleicht schnappe ich mir morgen schon - etwas außer der Reihe - den Wok. Irendwie sind die ganzen gesammelten Rezepte nicht so wirklich an mir vorbei gegangen.

Vielleicht schaffe ich es heute Abend ja noch mal reinzuschauen.

Ich wünsche euch allen schon mal ein sonniges und wonniges Wochenende!

Eure

--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2009 um 17:51 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Hallo ihr,
so nun komm ich auch noch dazu hier nachzulesen.

Mir geht es gut und für morgen ist ein Einkaufsbummel geplant. Nachdem meine Hosen alle schlappern und nicht mehr passen.....mal gucken was sich so findet Ein schönes T-Shirt noch dazu und ich bin ein fast neuer Mensch
Zum Mittag bzw Spätnachmittagessen gab es heute 1kleine Zwiebel, 4 kleine Stückchen Putengeschnetzeltes und eine kleine Zucchini im Wok mit etwas Reis. Machte Satt und hat super geschmeckt. Dass man so gut essen kann und dabei nicht zunimmt...Hammer!!

Morgens und abends bin ich weiterhin auf Knäckebrot und Ziegenkäse in versch. Variationen.

Gelüste habe ich zwar, aber sie sind (noch) unter Kontrolle. Ich hoffe das bleibt noch eine Weile so.

Wie sieht es mit euren Gelüsten aus? Halten die sich auch noch in Grenzen?

Lieben Gruß an Euch alle
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2009 um 22:38 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Zitat:


Nurse schrieb:
Wie sieht es mit euren Gelüsten aus? Halten die sich auch noch in Grenzen?



Ich habe ja eben schon gebeichtet, dass ich heute Abend so richtig Hunger hatte. Aber so lange man das mit 5 Knäcke, 4 Pflaumen und 2 EL Magerquark abfangen kann, ist es - denke ich - nicht weiter bedenklich.

Aber bei der Gelegenheit habe ich mal eine Frage nach dem allseits beliebten Thema Stuhlgang: Wann hat sich denn nach dem Fastenbrechen bei euch zum ersten Mal wieder was von alleine getan?

Jetzt aber noch mal: euch allen eine gute Nacht und angenehme Träume!

Bis morgen!
Eure


--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.01.2009 um 10:23 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Guten Morgen ihr Lieben!

Auf gehts zum Einkaufen. Ich wünsche euch einen guten Tag, gebt nicht zu viel Geld beim Shoppen aus - und lasst was von euch lesen.

Liebe Grüße


--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.01.2009 um 12:46 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Nurse schrieb:
Wie sieht es mit euren Gelüsten aus? Halten die sich auch noch in Grenzen?



hallo nurse,
naja, ganz ehrlich gesagt: geht so... ich habe festgestellt, dass ich ein abend-lust-(fr)esser bin, d.h. tagsüber an den süßis der kollegen vorbeimarschieren ist für mich kein problem, aber wenn ich es mir abends mal mit einem film vor der kiste gemütlich mache und dabei nicht bügel, socken stopfe o.ä. wird es schon schwerer. gestern habe ich mir ein kleines schälchen erdnussflips gegönnt - nach einer guten portion wok-gemüse. war wohl ok, die waage ist heute stehengeblieben...

Zitat:


Antonia schrieb:
Aber bei der Gelegenheit habe ich mal eine Frage nach dem allseits beliebten Thema Stuhlgang: Wann hat sich denn nach dem Fastenbrechen bei euch zum ersten Mal wieder was von alleine getan?



also, bei mir war das vor meinem ersten fasten ein echtes problem. 2, 3 tage "ohne" war normal. das ist seit dem fasten besser geworden. nicht jeden tag, aber so jeden zweiten. nach dem fasten hat es aber schon 4, 5 tage gedauert, bis es wieder von allein ging. ich habe dem ein wenig mit pflaumensaft nachgeholfen, ist ja schließlich saft, oder? aber jetzt flutscht es wieder.

hey mädels, genießt das neue (leichtere) körpergefühl, aber gebt nicht zu viel geld aus . shoppen ist bei mir heute nicht angesagt, ich habe eben meine steuererklärung gemacht und werde mich nun unserem privaten bauantrag widmen - papierkrieg steht heute auf dem plan! aber wenn der zweite teil auch geschafft ist, habe ich viel erreicht. danach folgt entspannungsbügeln mit meiner lieblingsserie! oder doch lieber erst kochen? hm, lecker gemüseauflauf gibt es heute.

mein kochen gestern war leider sehr hektisch und nicht so schön zelebriert, wie ich es eigentlich vorhatte. aber mein doofer nachmittagstermin hat meinen zeitplan total nach hinten verschoben, dass ich mit riesenhunger hier ankam und so schnell wie möglich etwas essen wollte. der wok war aber trotzdem sehr lecker, das rezept folgt im anderen "träd".

schönen samstag wünscht euch
kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.01.2009 um 15:16 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade meinen Wok bekommen und will ihn gleich einmal auspacken. Schön, heute abend gibt es Wokgemüse! Ich freue mich schon drauf!

Sunray: hast Du Deinen auch schon bekommen?

Aber erstmal eine Portion Knäckebrot für morgen backen. Ich habe meiner Mutter von dem Zeug so vorgeschwärmt, daß sie mich bat, ihr zu Ihrer Geburtstagsfeier eine Fuhre zu backen. Mach ich doch gerne .

Die Waage liebt mich immer noch: schon wieder 1 kg weniger. D.h. ich wiege weniger als am Tag des Fastenbrechens. So langsam macht mir das Angst...

Eigentlich sollte ich heute noch ins Sportstudio gehen, aber irgendwie kann ich mich heute nicht so recht aufraffen. Es ist ja soooo kalt.

Nurse: ich werde mich gleich mal in den anderen Thread bewegen und endlich die schönen vegetarischen Rezepte aufschreiben.

Euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum