Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrecher aus Gruppe vom 2. Januar.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )

am 09.02.2009 um 12:58 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sunray am 09.02.2009 um 12:59 Uhr ]

Zitat:


Nurse schrieb:

Hallo an alle,
Sunray mach dir mal kein Kopf, wenn man keine Zeit hat hat man keine Zeit. Wir nehmen das nicht persönlich
Ich wünsche dir viel Kraft alles gut zu managen, damit wieder etwas Ruhe in dein Leben kommt.
Wichtig wäre wenigstens, dir beim Essen die Zeit zu nehmen dieses auch zu genießen. Sonst wäre ja alles für die Katz....Schnell und hektisch essen hat noch niemand gutgetan und du hast doch auch noch deine Ziele.
Auch DU selber bist wichtig!!

Liebelein, Kristin, Antonia und Teddy und alle anderen, ich kann von mir momentan gar nicht viel neues berichten.
Mein Essverhalten find ich super, ich esse und koche bewusst. Nehme kleine Portionen zu mir, wobei ich mittags darauf achte auch wirklich satt zu werden.
Insofern geht bei mir die Waage auch nicht nach oben, sondern weiter abwärts. So wenig wie momentan habe ich sicherlich schon seit fast 20 Jahren nicht mehr gewogen (71,8kg). Das macht mich stolz und ich finde, trotz Skepsis meinerseits, dass ich mich so langsam an meinen neuen Körper gewöhne.
Kleidergröße habe ich nun von 48 auf 40 verkleinert in Hosen brauch ich die 42. Das ist einfach nur wunderbar
Ich glaube ich bin einwenig ein neuer Mensch geworden. Gehe viel aufrechter und selbstbewusster durchs Leben. Was mir früher lästig war mache ich heute gerne, gerade das Kochen.

Herzliche Grüße
Nurse



Hallo Nurse,

nee, es ist mir vollkommen klar das ich da aufpassen muss um nicht in die alten Muster zu verfallen vor lauter Hektik und Stress. Ich will mir das erreichte nicht wieder versauen. Jetzt oder nie hab ich mir gesagt. Und natürlich hast du recht, die Zeit fürs Essen muss ich mir einfach nehmen. Das steht mir zu und das will ich mir auch gönnen!

Es freut mich wirklich sehr das du scheinbar so schön mit dir im Einklang bist. Ich glaube wirklich du hast es geschafft und brauchst eigentlich nur noch drauf zu achten das es so bleibt. Nur ist leicht gesagt ich weiß. Aber ich denke du hast den richtigen Weg für dich gefunden. Das möchte ich auch schaffen. Ich arbeite dran

Liebe Grüße
Sunray

Hab gerade gesehen das ich da ja schon mal drauf geantwortet hatte. Macht nix, doppelt gemoppelt hält besser


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 13:06 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Zitat:


Nurse schrieb:

Ess ich halt weiter meinen Käse

Kaffee trinke ich auch wieder, bin ein absoluter Fan unserer Nespresso Maschine. So leckeren Kaffee, ein Genuß

Sunray wieviel fehlt dir noch für ein Uhu??

Grüße
Nurse



Mit käse habe ich keine Probleme. Esse furchtbar gerne Käse.
Ich gönne mir ab heute, nachdem die Kaffee Wiedereinführung übers Wochenende problemlos über die Bühne ging, wieder drei große Tassen Täglich. Jewils Morgens, Mittags und Nachmittags eine. Aus einer Expressomaschine die Langversion. Das ist die selbe Menge Pulver für Espresso, Normal Tasse und große Bürotasse nur mit unterschiedlicher Wassermenge.

Zum UHU fehlen mir leider immer noch 4,5 Kilo. Es waren schon mal nur noch 2,5. Aber das wird schon, ich bin optimistisch. Meine Ziel steht und das werde ich auch erreichen!

Lieben Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 09.02.2009 um 13:13 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Antonia (du Sünderin )

freut mich das es dir geschmeckt hat. Ich bin übrigens schon immer der Meinung das man sich nicht Geiseln darf. Man muß sich mal was jönne könne (heißt das nicht so bei euch?).
Solange man sich danach wieder im Griff hat passiert da gar nix.
Diese "Ausrutscher" sind einfach auch eine Art Ventil. Und das muss sich eben ab und zu auch mal betätigen. Sonst kommen diese Heißhunger Attacken die dann nicht mehr beherrschbar sind. Also, schön das es dir gemundet hat

@ all
Mädels, ich finde es so Klasse wie das alles bei euch läuft. Wir können doch bisher wirklich zufrieden sein mit uns, oder? Bleibt noch ne zeitlang da, dann gelingt es uns sicher auch das "neue Leben" auf langfristig anzulegen und noch auszubauen.

Liebe Grüße und euch allen noch einen schönen Tag!
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 09.02.2009 um 13:21 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo,

auch ich melde mich aus einem internetfreiem Wochenende zurück!

Viel zu berichten gibt es nicht, so langsam geht mir mein sehr gemüselastiger Speiseplan in Fleisch und Blut über. Ich mag eigentlich gar nicht mehr das andere Zeugs essen, meine Gelüste halten sich sehr zurück. Am Wochenende stand ich auf dem Prüfstand: mein Stiefsohn war zu Besuch und wenn der da ist, dann fährt Papa alles an Süßkram auf, was man evtl. in einer Woche vertilgen könnte (ob so gesund sei mal dahingestellt) - nur waren jetzt weniger als 2 Tage Zeit dafür! Im Gegensatz zum Sommer, wo wir genau dieselbe Situation hatten (ich hatte gerade frisch gefastet, als so ein Besuch anstand) hat es mich relativ wenig interessiert. Ich habe ein wenig probiert, wenn es mich gejuckt hat, mich aber im großen und ganzen von der Fressorgie ausgeklinkt. (im Sommer war mein Fastenerfolg nach dem Wochenende dagegen komplett dahin!!!) Dafür habe ich dann lieber Schnaps bzw. Wärmflasche gereicht, als beiden schlecht war! Und meine 4 kg Fastenerfolg weiterhin gehalten. Samstag früh lag ich sogar vorübergehend unter meinem Fastenendgewicht!

Viel wichtiger als die Esserei war mir mein Shoppingbummel, zu dem ich mich mal für 3 Stunden aus dem Wochenendprogramm ausgeklinkt hatte, der sehr erfolgreich war. Wie bei Euch musste auch ich mich regelrecht zwingen zu einer Kleidergröße kleiner zu greifen, die dann wunderbarerweise passte.

Was das Fleischessen angeht, da geht es mir so wie Nurse: am Freitag habe ich uns so ein richtig schönes Steak gebraten, was ich eigentlich sehr gern esse. Schmeckte auch prima, mein kleines Stück. Aber der Geruch, der noch bis Samstag in der Wohnung hing (meinen Pulli habe ich gleich über Nacht auf den Balkon gehängt), den fand ich fast eklig. Obwohl ich sofort alles abgewaschen und den Herd geputzt habe. Ist wohl wirklich nicht mehr so unbedingt mein Geschmack... Dummerweise sind wir heute Abend zum Essen eingeladen und der Gastgeber hat schon angekündigt, dass es Fleisch geben wird. Naja, wird meine Portion halt eher klein ausfallen, bleibt mehr für die Männer.

Antonia, diese WW-Weisheit kenne ich auch und kann sie bestätigen. Wichtig ist eben nur, dass man nicht den roten Faden verliert (so, wie es mir im letzten Sommer ging, weil unmittelbar nach dem Fasten noch keine Essenumstellung gefestigt war) und nach einem Ausrutscher wieder mit dem "gesunden" Programm weitermacht! Ich habe es ja selbst dieses Wochenende erlebt: ich mochte gar nicht mehr den ganzen Süßkram in mich reinstopfen.

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Wochenstart,
Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 13:28 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Sunray schrieb:
...
@ all
Mädels, ich finde es so Klasse wie das alles bei euch läuft. Wir können doch bisher wirklich zufrieden sein mit uns, oder? Bleibt noch ne zeitlang da, dann gelingt es uns sicher auch das "neue Leben" auf langfristig anzulegen und noch auszubauen.

Liebe Grüße und euch allen noch einen schönen Tag!
Sunray



Sunray, Du hast vollkommen recht: ich glaube nicht, dass es mir so leicht gefallen wäre, meinen neuen Speiseplan so konsequent durchzuhalten, wenn Ihr alle nicht wärt! Allein das Wissen, dass ich mich hier mitteilen kann, Gutes und Schlechtes berichten kann, Feedback erhalte und weiss: ich bin nicht allein, ich habe Mitstreiter auf diesem Weg hilft mir dabei sehr.

Mein Mann findet das zwar einerseits toll, ist aber gleichzeitig sehr neidisch, dass ich (fast) mein Wohlfühlgewicht erreicht habe, weil er mind. 15 kg zuviel mit sich herumträgt, die ihn sehr stören. Und darum tut er sich schwer, mich zu loben...

Danke an Euch alle!
Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 13:39 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

sagt mal, noch ein ganz anderes thema:

spürt ihr auch den mondeinfluss? heute ist ja vollmond, d.h. ab morgen dann abnehmend, was ja auch die gewichtsabnahme erleichtert.

ich bin jetzt sowieso irgendwie mehr sensibilisiert als sonst (oder bilde es mir zumindest ein) und merke schon seit dem wochenende, wie sich die abnehmende phase anbahnt, ist ja bei anderen planetenkonstellationen auch schon 2-3 tage vorher spürbar. jedenfalls fällt mir das nein-sagen leichter und mein heisshunger auf süßes/fettiges geht deutlich zurück.

na, ich hör jetzt lieber auf, bevor ihr mich für eine komplette spinnerin haltet.
kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 14:28 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Zitat:


Abrixi schrieb:

sagt mal, noch ein ganz anderes thema:

spürt ihr auch den mondeinfluss? heute ist ja vollmond, d.h. ab morgen dann abnehmend, was ja auch die gewichtsabnahme erleichtert.

ich bin jetzt sowieso irgendwie mehr sensibilisiert als sonst (oder bilde es mir zumindest ein) und merke schon seit dem wochenende, wie sich die abnehmende phase anbahnt, ist ja bei anderen planetenkonstellationen auch schon 2-3 tage vorher spürbar. jedenfalls fällt mir das nein-sagen leichter und mein heisshunger auf süßes/fettiges geht deutlich zurück.

na, ich hör jetzt lieber auf, bevor ihr mich für eine komplette spinnerin haltet.
kirstin



Hallo Kirstin,

ich merke, daß mein Schlaf etwas unruhiger ist als sonst und außerdem habe ich heute Nacht meine Tage bekommen, kann aber nicht sagen, ob das durch den Mond bedingt ist.

Trotzdem glaube ich nicht, daß Du eine Spinnerin bist.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 17:10 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Teddy schrieb:
Hallo Kirstin,
...
Trotzdem glaube ich nicht, daß Du eine Spinnerin bist.

Liebe Grüße,
Teddy



Danke . OK, ich muss dazu sagen: als Teenie und in meinen Zwanzigern habe ich mich etwas stärker mit Astrologie usw. beschäftigt und finde schon, dass, wenn jemand etwas ernsthaft davon versteht, viel Wahres dran ist. Und ich rede nicht von "Starastrologen", die Wochenhoroskope für Frauenzeitschriften auslosen. Aber es ist auch eine Frage, wie sehr man sich davon vereinnahmen lässt. Ich stelle heute fest, dass ich, wenn ich mit meinem Leben im Großen und Ganzen zufrieden bin, derartige "Ratschläge" nicht brauche. Das habe ich immer nur getan, als es mir nicht so gut ging. Ein schwieriges Thema, aber aus meiner Sicht ist nach wie vor etwas dran, s.o. Die Schwierigkeit ist dabei, die schlechten von den guten Beratern zu trennen. Das weiss man erst viel später.

Es ist aber nicht bei jedem Menschen die Akzeptanz für etwas da, das man nicht wissenschaftlich bis ins Kleinste zerlegen und "beweisen" kann. Darum halte ich mich lieber mit derartigen Äusserungen zurück.

Aber, um auf das Thema zurück zu kommen, was den Mondeinfluss angeht können ja doch mehr Menschen mitreden als bei der Astrologie. Und ich fühle mich dadurch, dass ich nicht mehr soviel "Mist" in mich hineinschaufele, viel wacher und auch für solche Schwingungen wahrnehmungsfähiger als vor dem Fasten. Kennt Ihr ja auch vermutlich vom Fasten selbst, oder? Jedenfalls bilde ich mir seit ein paar Tagen ein, dass der Mond sich positiv auf mein Essverhalten auswirkt. Und wenn's nur Einbildung ist - ist doch auch gut, wenn's hilft. Vielleicht sollte ich das nächste Mal mein Fasten gezielt nach dem Mond ausrichten... ?

Jetzt fange ich ja schon wieder das Schwafeln an...
Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 21:09 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Kirstin,

ich richte mich eigentlich nicht nach Mondphasen. Aber .... es ist andererseits erwiesen das man zum Beispiel beim Pflanzen von diversem Gemüse besseren Erfolg hat wenn man sich nach Mondphasen richtet. Warum soll nicht auch bei uns Menschen eine gewisse Wirkung vorhanden sein. Ich kann mir das sehr gut vorstellen.
Es gibt aber vermutlich einfach Menschen die mehr als andere auf sowas ansprechen bzw. empfindlicher sind.
Ich habe nie Probleme mit Vollmond. Aber ich kenne mehrere die sind ganz andere Menschen während dieser Zeit. Es ist sicher ein bisschen was dran.

Liebe Grüße
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.02.2009 um 21:14 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sunray am 09.02.2009 um 21:15 Uhr ]

Eine andere Frage .... kann es sein das Wok Gemüse süchtig macht?
Ich kenn mich gar nicht wieder. Gemüse Gemüse Gemüse Rohkostsalat Rohkostsalat . Wo bleibt mein vormaliger großer Appetit nach Fleisch?
Wow, muss direkt aufpassen das ich nicht zum Vegetarier mutiere
Nee, so schlimm wird es natürlich nicht, aber ich bin erstaunt!

Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum