Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Wer fastet mit ab 20.02.2009?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )

am 25.02.2009 um 09:39 Uhr
... hat Katrin123 geschrieben:
Katrin123
Katrin123
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Guten morgen ihr lieben!!!
tag 3 für mich, hab keine großen beschwereden, ab und zu mal etwas schwindlig, ich kann auch ohne sauerkrautsaft meinen darm entleeren, wie ich heut morgen festgestellt habe, is ja immer noch soo viel drin!!! grins...
arme locke, bei mir war es am montag so schlimm mit den stimmungsschwankungen, ich konnte mich selber nicht leiden, aber wie ihr schon gesagt hab es wird von tag zu tag besser!!! ich denke zwar auch immer noch ans essen und male mir schon aus was ich nächste woche alles essen werde und das es nicht mehr lang ist, aber ich werde sehen wie ich denke wenn alles vorbei ist!!!
Alex, bei dir klingt das alles immer soo locker und easy, du hast es dir wirklich verdient und sollte ich auch noch einmal fasten dann lass ich wie du den entlastungstag weg, denn den hätte ich mir schenken können!!! also entweder ganz oder gar nich, aber so was halbes is echt doof!!!
ich bin erst beim 3. tag und du belluzza beim 10., momentan könnte ich mir das überhaupt nicht vorstellen, zu wissen das mind.noch 18 tage vor mir liegen, würde Ich glaube nicht schaffen, also ehrlich ich muss schon sagen das ich wirklich vor euch allen den hut ziehe, da ich jetzt endlich weiß wie schwer es ist zu fasten, ehrlich ihr lieben ihr seit echt hammer, weil ich empfinde die fastenzeit für sehr sehr schwer und das ihr alle das trotzdem durchzieht, HAMMER!!!
Also, ich könnte jeden verstehen der schwach wird bzw.aufgibt, also ich hätte vollstes verständniss dafür!!!
Was aber bei mir gaaanz toll ist ist das mein freund mir sehr hilft, er sagt immer wenn ich daun bin "denk an deine Hände baby", sein essen bestellt er sich und isst dann in seinem büro, obwohl er es immer liebt wenn wir zusammen essen!!! Also ich hab wirklich sehr gute unterstützung von meinem schatz!!!
ich wünsch euch allen einen sehr guten start in den neuen tag und denkt einfach dran, es ist nicht mehr lang(außer für beluzza)und bald haben wir es geschafft und hinter uns!!!
WIR VERSUCHE DURCHZUHALTEN!!! lg manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2009 um 18:51 Uhr
... hat akg87 geschrieben:
akg87
akg87
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Hallo ihr lieben,
heute ist mein zweiter Fastentag und es geht mir nicht so gut.
Hab den ganzen Tag immer mal wieder Kopfschmerzen und ein Schwindelgefühl gehabt, gestern war das nicht so schlimm!
Und ich muss die ganze Zeit an Essen denken. Egal ob süß oder deftig ich muss mich wirklich zusammenreißen nichts zu essen.
Ich hoffe es geht mir morgen wieder etwas besser. Auf der Arbeit musste ich mich teilweise echt zusammenreißen mich zu konzentrieren!
Wie macht ihr das nur?!
Aber ich werde versuchen durchzuhalten, das hab ich mir fest vorgenommen. Ich kann noch nicht genau sagen wie lange ich faste, aber ich versuche so lange wie möglich durchzuhalten. Und ich bin erst beim zweiten Tag, wenn ich höre das ihr schon 7 tage oder länger durchgehalten habt, beneide ich euch wirklich! Das ist echt eine super Leistung!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 25.02.2009 um 19:31 Uhr
... hat Katrin123 geschrieben:
Katrin123
Katrin123
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Hallo akg87, mir geht es genauso, ich muss auch immer an essen denken und ich hab die ersten 2 tage soo oft gedacht das schaff ich nich, aber ich versprech dir es wird besser, also ich hab auch erst tag drei jetzt, aber es geht heut schon viiiel besser als gestern, natürlich denke ich immer noch viel an essen, aber es wird weniger und besser, die ersten 3 tage sind die schwersten, jedenfalls für mich!!! aber die anderen haben mir auch erzählt das es von tag zu tag besser wird und das hat mir sehr geholfen!!! Also denk einfach daran das es dir morgen um die zeit viel besser gehen wird!!!
zu deinen kopfschmerzen kann ich nur sagen, du solltest mehr trinken, oft bekommt man es damit gut in den grif!!! bei mir klappt das auch wunderbar!!!
ich bewundere die anderen auch das die das einfach so duchziehen und für mich ist es soo eine quälerei!!! lg manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.02.2009 um 20:35 Uhr
... hat Kicki geschrieben:
Kicki
Kicki
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

hallo ihr tapferen. heute ist aschermittwoch und damit offizieller beginn der fastenzeit - das sollte uns doch auftrieb geben!!!
mein 5. tag ist vorbei. tag 4 war das allgemeinbefinden gut. ich bin über mich hinaus gewachsen und sogar - weil mein freund nicht abkömmlich war - in den supermarkt gegangen!! verschärft hat die ganze situation, dass dieser grad letzte woche umgebaut wurde und nun alles anders steht, d. h. ich musste mir die dinge besonders ansehen, damit ich was finde. was sag ich euch - herausforderung gemeistert. bei der zwiebelmettwurst für meinen sohn dachte ich zwar "könnte ich jetzt auch drauf" aber mehr war nicht. dafür fing der heutige 5. tag nicht gut an. ich hatte seit halb vier uhr nicht mehr wirklich geschlafen. ursache war mein kranker kater, um den ich mir sorgen machte. ergebnis war, dass zu meinem morgendlichen schwíndelgefühl noch eine ausgeprägte fahrigkeit hinzu kam.... naja, war nicht der produktivste tag heute.

sagt mal, hab ihr mal versucht, eure gemüsebrühe mit curry und paprika und pfeffer zu würzen?? ist echt lecker - der curry machts irgendwie (natürlich auch nicht pfundweise, sondern nur so eine note.)

locke ich wollte dir die ganze zeit schon sagen, dass ich den "hol dir die kraft" tee von teekanne auch total lecker finde. bei drospa habe ich noch einen zweiten tee entdeckt mit ayurveda, ingwer und zitrone. der ist auch super. durch den ingwer leicht pfeffrig - musst du mal probieren. weißt du was ich auch überlegt habe? vielleicht würde es dir leichter fallen, wenn du jetzt keinen urlaub hättest.... dann wärst du abgelenkter - apropros wie war das kino?

katrin halte durch. ich drück dir echt die daumen, dass das fasten was bei deiner neurodermitis bewirkt.

belluzza - super weiter so. ich beneide dich auch um dein hochgefühl. das scheint sich ja durchzuziehen. aber ich bin auch stolz auf mich und in den momenten fühl ich mich gut.

hey alex - gratulation zur ersten abgeschlossenen fastenerfahrung. schreib mal, wie sich das mit deinem gewicht jetzt verhält - würde mich echt interessieren. drücke dir die daumen, dass sich dein wohlfühlgefühl und dein gewicht hält.

ich hatte mich auch schon wie alex gefragt, in welchen abständen man solche fastenzeiten einlegen kann, um vielleicht nach und nach dann wirklich eine ernährungsumstellung hinzukriegen. ich hatte überlegt, in der osterwoche (nach ostermontag) nochmals 5-7 tage zu fasten. mein freund würde dann mitmachen - er meint, wenn ich das jetzt schaffe, kann er das nicht auf sich sitzen lassen... grins.

ich sag euch, heute hätte ich echt am liebsten mal in irgendwas essbares gebissen. was freu ich mich schon auf meinen ersten apfel...
(hoffe ihr fühlt euch durch den langen beitrag nicht zugetextet )

lasst euch alle nicht ins boxhorn jagen!!!

--
Kicki

Mein Fastenmotto: *mind over matter*


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 01:07 Uhr
... hat Deepsea geschrieben:
Deepsea
Deepsea
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

hallo medls obwohl ich fertig bin schau ich trotzdem zu euch rein um euch zu unterstüzen

also da ich seit 3 tagen mich wieder mindestns 2 std bewege purzelt mein gewicht weiter das sind jetzt 7 kilo in ca 10 Tagen
das is das ganz Fett das ich mir als nichtraucher angefressen habe


Also warum sich das bei mir so Easy anhört ist der grund das ich der sturste und extremste Typ Mann bin den es gibt
Wenn ich was will wird es durchgezogen ohne wenn und aber
Fasten ------- voller erfolg
Nichtrauchen ----- von heut auf morgen nie wieder eine geraucht das schon seit 1em Jahr jetzt

Medls das schafft ihr da bin ich mir sicher


und in 1-2 Monaten faste ich wieder 1 Woche das steht fest



--
rechtschreibfehler sind nur faulheit !!!!!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 07:48 Uhr
... hat locke09 geschrieben:
locke09
locke09
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Guten Morgen ihr Lieben,
heute beginnt mein letzter Fastentag und ich freu mich sehr darüber.Ich bin einfach happy,daß ich trotz Frustphasen mein Ding durchgezogen habe und nie darüber nachgdacht habe,tatsächlich aufzuhören.Körperlich fühl ich mich ganz gut,ein bischen schlapp noch,aber das ist ab morgen abgehackt.Das ich gut entgiftet habe sehe ich an meiner Zunge und daß sich meine Haut besser anfühlt.Gewichtsmäßig müsste sich auch einiges getan haben,allerdings stelle ich mich erst morgen auf die Wage. Ab morgen gehts dann mit Fastenbrechen und Aufbautagen weiter und danach, gesunde ausgewogene Ernährung,die mir mit ausgiebigen Sport die letzten überflüssigen Pfunde nehmen soll.
Kicki,ich finde es toll,wie hier die Meisten im gewöhnlichen Alltag,sprich mit Arbeit ,fasten.Ich kann das gar nicht,hab es schon mehrfach versucht,aber spätestens nach 2-3 Tagen wieder sein lassen,weil ich zu fertig war.Ich muss allerdings auch dazu sagen,daß ich als Physiotherapeutin zeitweise ganz schön zupacken muß und dann Power brauche.Ausserdem komme ich meinen Patienten oft körperlich sehr nah und dann fühl ich mich einfach nicht wohl dabei,wenn ich mitten im Entgiftungsprozess stecke.
Der Film "der seltsame Fall des Benjamin Button" hat mir sehr gut gefallen und obwohl er fast 3 Stunden dauert fand ich ihn nicht langwierig.
katrin,mensch, hört sich doch schon viiiiel besser an.Bleib dran,mach weiter so und ich bin mir sicher ,dir gehts nach deinem ersten Fasten richtig gut !!!
akg87,für dich gilt das Gleiche....auch wenn es mir diesesmal selbst relativ schwer gefallen ist,kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen,daß Fasten von Tag zu Tag ein bischen einfacher wird.Du packst es auch!!!
Schönen und GUTEN Tag euch allen!!!! liebe Grüsse,locke.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 07:52 Uhr
... hat Kicki geschrieben:
Kicki
Kicki
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

Zitat:


Deepsea schrieb:


und in 1-2 Monaten faste ich wieder 1 Woche das steht fest





hallo alex, so ähnlich wie du bin ich auch gepoolt. wille ist alles.
ich plane ein zweites heilfasten in der woche nach ostermontag. wer weiß, vielleicht schreiben wir da wieder voneinander.....


bewegung kam bis jetzt aus zeitgründen zu kurz - immer erst um 19 oder 20 uhr von arbeit gekommen. ich glaube heute drehe ich den schuh mal um und laufe VOR der arbeit ein stück spazieren.

habt alle einen guten fastentag. mein favorisiertes radio-morgen-team meinte heute, es gibt bestimmt niemanden in dieser großen stadt, der wirklich heilfasten würde, sprich nichts essen. WIR wären alle prädestiniert gewesen dort anzurufen. Ihr seid toll. Bis später

--
Kicki

Mein Fastenmotto: *mind over matter*


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 09:17 Uhr
... hat belluzza geschrieben:
belluzza
belluzza
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

guten morgen zusammen,
heute ist tag 11 bei mir. gewicht steht nun schon seit 2 tagen. aber damit kann ich leben. hauptsache wassereinlagerung ist weg und meine haut strahlt.
ich fühle mich weiterhin pudelwohl. keinerlei befindlichkeiten und das meine kollegen hier gerade brotzeit machen mit allem was dazugehört interessiert mich auch nicht. die jungs hier schauen mich ganz verdutzt an und verstehen nicht, wie man freiwillg auf solange zeit ohne essen verzichten kann. he he he... naja ich nenn sie hier fressraupen. ohne essen können meine kollegen eben nicht und ich schon. *stolzaufmichbin* heute abend gönne ich mir einige minuten unter der sonnenbank. für alle 10 tage die ich durchgehalten habe belohne ich mich mit kleinigkeiten. und bei dem sauwetter hier ist sonnebank doch mal wieder eine willkommene abwechslung.
wünsche jeden heute mal wieder einen guten start in den tag und auf eine weiterhin erfolgreiche fastenzeit.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 11:55 Uhr
... hat Katrin123 geschrieben:
Katrin123
Katrin123
... ist OFFLINE

Beiträge: 47

Hallo ihr lieben!!!
Also, mir geht es wirklich von tag zu tag besser,so wie ihr es mir versprochen habt und abgesehen von heute, da hab ich ein wenig gliederschmerzen, was nicht schlimm ist, weil ich ja weiß das gehört zum entschlacken dazu, geht es mir wirklich gut. ich denk natürlich auch immer noch an essen, aber lang nicht mehr so viel!!! ich kann ganz normal einkaufen, ich kann zusehen wie andere essen, ich kann sogar meinem freund unseren leckeren kaffee machen ohne schwach zu werden, ... natürlich denke ich hmm...,lecker, aber ich brauch nicht viel überwindung!!! ich find das sehr gut!!!
Aber was ich nicht mehr mag, ist die brühe, aber dafür trinke ich eine obstsaft mehr am tag, was total lecker ist!!!
kann ich eigentlich die BIO obstsäfte unverdünnt zu mir nehmen, weil da etwas biozucker drin ist???
kicki und locke, ihr seit doch heut fertig und dürft morgen wieder aufbauen, schön das ihr es geschafft und ich hoffe sehr das es sich für euch gelohnt hat, ihr könnt ja mal schreiben was sich bei euch alles so getan hat!?!?
ja alex, das ist gut das du so sturr bist, ich denke mein durchhalten hab ich auch meinem sternzeichen mit zu verdanken, bin skorpion und die beissen sich überall durch, aufgeben gibt es nicht in meinem wortschatz!!!
lg an alle hier!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.02.2009 um 13:49 Uhr
... hat Kicki geschrieben:
Kicki
Kicki
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

hallo katrin, mein offizieller letzter fastentag wäre morgen. aber ich hatte ja schon am anfang gesagt, dass das zunächst mein ziel ist und falls es mir gut geht, hänge ich noch was dran. die herangehensweise deshalb, um als fastenneuling mir selbst nicht unnötig druck aufzubauen. aber ich denke, ab heute (Tag 5) geht das entschlacken wirklich los und deshalb denke ich, dass ich bis sonntag machen werde, sodass montag mein 1. aufbautag ist. von daher bleibe ich dir und auch allen anderen als fastende moralische unterstützung noch etwas erhalten...

locke ich beneide dich, dass du morgen wieder anfangen darfst was zu essen. toll, dass du durchgehalten hast. gestern war wie gesagt so ein tag, da hätte ich mir gewünscht in so einen schönen saftigen apfel beißen zu können..... schreib mal, wie das war. du hast rech, die kombination arbeit + fasten hängt natürlich stark mit der tätigkeit zusammen. in deinem beruf würde ich das auch nicht machen. ich denke der job ist ja schon körperlich anstrengend.

belluzza, wenn ich tag 10 habe, dann bin ich durch und du bist sogar schon drüber - super!! falls sich der gewichtsstillstand noch auf morgen ausdehnt und dich doch demotiviert, habe ich unter häufige fragen im forum einige tipps gelesen. bei mir stand die waage heute morgen auch auf dem gleichen level, aber sie zeigte an, dass es trotzdem 300g weniger fett waren. das ist doch toll. von daher gehe ich von kurzzeitigen wassereinlagerungen aus. mal schauen, wie es morgen früh ist.

wer von euch macht denn während des fastens richtig sport? und was macht ihr da so?

akg, ich hoffe deine kopfschmerzen haben sich jetzt gelegt. ich hatte das ja neben locke auch so schlimm am 1. und 2. tag, aber danach nicht wieder - nicht mal einen anflug. ich hoffe das gibt dir aufschwung.

--
Kicki

Mein Fastenmotto: *mind over matter*


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum