Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Darf ich das essen?

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 27.07.2009 um 23:26 Uhr
... hat sweet cookie geschrieben:
sweet cookie
sweet cookie
... ist OFFLINE

Beiträge: 24

Hallo erstmal an Alle^^

Ich möchte sehr gerne fasten und, da nun Sommerferien sind dachte ich mir , das ist die perfekte Zeit, um mein Vorhaben in Angriff zu nehmen.
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen und zwar:

Kann ich anstelle von Tee, den ich wirklich nicht mag, auch Wasser mit Chayenne- Pfeffer und Honig mischen ( so wie Beyonce es gemacht hat)?

Darf ich während der Fastenzeit von angestrebten 21 Tagen auch Cappuccino trinken? Würde das die Wirkung massiv beeinträchtigen?

Und drittens kann ich während meiner 7 tägigen Aufbauphase täglich einen Yoghurt essen, also die Yoghurts von z.B. Onken, die im 500g-Bechern daher kommen und nur 0,5% Fett haben?

Danke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.07.2009 um 23:58 Uhr
... hat Löwenzahn geschrieben:
Löwenzahn
Löwenzahn
... ist OFFLINE

Beiträge: 10

Zitat:


sweet cookie schrieb:

Kann ich anstelle von Tee, den ich wirklich nicht mag, auch Wasser mit Chayenne- Pfeffer und Honig mischen ( so wie Beyonce es gemacht hat)?



Ich denke mal, das wird nicht so schlimm sein, ich weiß allerdings nicht, ob Pfeffer den Appetit anregt und damit das Fasten erschwert, außerdem solltest du nicht zu viel Honig nehmen, etwa 1/2 bis 1 Teelöffel am Tag.

Zitat:


sweet cookie schrieb:
Darf ich während der Fastenzeit von angestrebten 21 Tagen auch Cappuccino trinken? Würde das die Wirkung massiv beeinträchtigen?



Da du vermutlich das erste mal fastest, solltest du definitiv nicht 21 Tage einplanen, probier erstmal 5 Tage aus und guck wie du dich fühlst, dann kannst du eventuell verlängern. Da du von Sommerferien schreibst, scheinst du eh noch recht jung zu sein, also mute dir nicht zu viel zu. Faustregel: maximal so lange fasten (in Tagen) wie du alt (in Jahren) bist.
Wie hast du dich denn aufs fasten vorbereitet, weißt du ausreichend darüber?
Und vom Cappuccino würde ich eher abraten. Einmal wegen dem Kaffee darin, beim Fasten sollte man Aufputschmittel eher meiden, und wegen dem Zucker, der ist vermutlich wieder appetitanregend und erschwert das Fasten, außerdem bietet das Fasten eine Chance, von so etwas wie Zucker und Kaffee wegzukommen.

Zitat:


sweet cookie schrieb:
Und drittens kann ich während meiner 7 tägigen Aufbauphase täglich einen Yoghurt essen, also die Yoghurts von z.B. Onken, die im 500g-Bechern daher kommen und nur 0,5% Fett haben?



So viel Joghurt würde ich persönlich auf keinen Fall essen, lieber leichte Vollwertkost mit viel Rohkost.

lg Löwenzahn


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum