Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Ab 18.4. - 10 Tage (wer will auch länger/kürzer)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )

am 19.04.2010 um 17:48 Uhr
... hat elli-neu geschrieben:
elli-neu
elli-neu
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

@sternenstauner
sorry wollte natürlich nicht, dass sich wer anderer deshalb nicht gut fühlt

@ alle
ich versuche mich im Turniertanz und dann bin dort wirklich ein bestaunenswertes dickes Sonderexemlar.
Diesmal möchte ich es schaffen. Nächstes Turnier 16.5. Bis dahin möchte ich wieder halbwegs normal aussehen.
Glaubt ihr, ist das zu schaffen?

versuche alles so normal wie möglich zu lassen, Arbeit, Kinder,Training,... nur halt zusätzlich fasten.

müsst Ihr eigentlich auch kochen während des Fastens und wenn ja, wie geht es Euch damit?

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2010 um 19:59 Uhr
... hat lucky devil geschrieben:
lucky devil
lucky devil
... ist OFFLINE

Beiträge: 76

Hi Leute!

@elli:
Also wenn du wegen deinem Umfelt schwach werden könntest, würde dir das morgentliche Wiegen bestimmt helfen und dich mitivieren durchzuhalten. Klappt bei mir ganz gut. Ich bin nicht sehr dick (kann also nicht viel abnehmen), aber trotzdem hatte ich heute Morgen schon knappe 1,5 Kilo weniger (nach einem Aufbau- und einem Fastentag). Ich weiß, dass das Meiste davon Wasser und Darmfüllung sind, aber es hat mich trotzdem umgehauen.
Wiege dich ruhig regelmäßig!

Ansonsten war ich heute Morgen etwas angeschlagen.
Bin etwas erkältet und war 2 Stunden zu früh wach und konnte nicht mehr fest einschlafen. Bin deshalb auch nicht wie geplant mit meinem Fahrrad zur Uni gefahren, weil bei mir alles im Keller war. Aber jetzt geht es mir schon wieder besser, nachdem ich über den Tag knappe drei Liter Flüssigkeit zu mir genommen habe!

Das Magengrummeln kommt ab und zu noch. Hoffe, dass es morgen besser wird. Spätestens Übermorgen habe ich das Schlimmste dann hinter mir. War jedenfalls immer so.

LG und haltet alle fleißig durch!
lucky devil


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.04.2010 um 20:27 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Ihr Lieben,

also erstmal zu Elli:
Mensch!!! Du klingst so traurig und deprimiert! Nur weil Du Dich zu dick fühlst?? Musst Du doch nicht! Alles was Du Dir "draufgefressen" hast, geht auch wieder runter! Ganz sicher! Und Zuspruch kriegst Du hier ganz viel, versprochen!
Und alt fühlst Du Dich auch? Die Jahre gehen leider nicht runter (bin auch nicht so glücklich mit meinen 42), aber wenn man mit sich und seinem Leben zufrieden ist, kommt man schon klar.
Du klingst nicht sehr glücklich. Ist noch was anderes, außer dass Du denkst, Du bist alt und dick?
Kopf hoch, zusammen kriegen wir jetzt erstmal das Gewicht in den Griff und starten in ein gesundes Leben!
Und bei Deinem nächsten Turnier wirst Du schon richtig gut aussehen!

Ja jetzt noch ein paar Fragen an die Hessinnen:
Von "Äppelwoi" habt Ihr geschrieben.
Könnt Ihr mal einer Münchnerin erklären, was der mit dem 1. Mai zu tun hat???
Und "Grüne Soße"!!! Davon hab ich gelesen, sie aber noch nie gegessen. Ich dachte immer, das ist eine Kräutersoße? Aber wieso kauft Ihr sie dann im "Päckchen"??? Kann man die nicht selber machen?? Und wieso "noch ein Päckchen erwischen"??? Gibts die nicht immer??
Bitte klärt eine neugierige Unwissende auf!!

Mein erster Fastentag ist geschafft, mir gehts gut.

Wünsche Euch allen einen ruhigen Abend und einen gute Nacht!

Liebe Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.04.2010 um 20:31 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Ach ja, noch was:

Lucky Devil, Du gibst Elli den Rat, sich täglich zu wiegen. Ehrlich gesagt, habe ich damit keine guten Erfahrungen gemacht. Es ist nämlich so, dass nach den ersten Tagen das Gewicht z.B. aufgrund von Wassereinlagerungen durchaus mal stehen bleiben oder sogar raufgehen kann. Und je länger Du fastest, desto länger kann das Gewicht stagnieren. Das kann einen schon mal zum Verzweifeln bringen. Ich finde es viel motivierender, mich nur alle 3-4 Tage zu wiegen, weil ich da immer einen Erfolg sehe.
Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

Viele Grüße
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2010 um 22:08 Uhr
... hat lucky devil geschrieben:
lucky devil
lucky devil
... ist OFFLINE

Beiträge: 76

@ Birgit:
Ich habe nie schlechte Erfahrungen damit gemacht. Bei mir ist das Gewicht auch nie nach oben gegangen. Entweder es wird weniger oder steht ein paar Tage. Ich denke, wenn man alles richtig macht, nimmt man mehr ab als zu. Da können einem die minimalen Gewichtsschwankungen nicht aus der Bahn werfen...
Zumindest sollte man sich aber einmal bei Fastenbeginn (oder idealer: davor), einmal in der Mitte und einmal nach dem Fasten wiegen, um überhaupt zu sehen, was man erreicht hat.

Naja, jeder so, wie er es halt für richtig hält!

Da hätte ich noch ne Frage.
Da ich ja keine Einläufe mache und ich gelesen habe, dass man während des Fastens seinen Darm alle zwei Tage reinigen sollte, durch eventuelles sanftes Abführen:

Ist es eigentlich okay Buttermilch oder Sauerkrautsaft ect. während des Fastens zu trinken? Wenn ja, wie viel muss bzw. darf ich davon trinken?

Ich will den Fastenerfolg damit nicht ruinieren. Ich habe sonst nie bei der Darmentleerung nachgeholfen. Ging immer von selbst, ohne Hilfsmittel. Hat zwar immer ein Tag länger gedauert, aber leer war er dann.

LG, lucky devil


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2010 um 09:19 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Guten Morgen!

Lucky Devil, Du hast natürlich recht. Hin und wieder muss man sich schon wiegen, das mach ich ja, wie ich geschrieben habe, auch. Aber dass das Gewicht stagniert oder auch mal etwas rauf geht, gibt es schon öfter. Hast du Glück gehabt, wenn Du das noch nicht erlebt hast. Insgesamt ist die Tendenz natürlich nach unten, das ist klar, drum hat man ja eben garantiert immer ein Erfolgserlebnis, wenn man sich nur alle paar Tage wiegt.

Sauerkraftsaft gefährdet Dein Fasten übrigens überhaupt nicht, bei mir verursacht er allerdings Bauchweh, drum schwör ich auf Kanne Brottrunk.
Bei der Buttermilch bin ich mir auch immer nicht so sicher, da sie bei mir aber sowieso kaum abführend wirkt, lasse ich sie vorsichtshalber weg.

Lieben Gruß
Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2010 um 09:21 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Nochmal guten Morgen!

Elli: Ich koche auch während des Fastens, das macht mir gar nichts, im Gegenteil, da macht es mir sogar besonders Spaß. Klingt komisch, ist aber so!

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2010 um 09:59 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Guten Morgen liebe Mitfaster,

so ab heut wirds ernst... . Ich hab heut morgen schon mein FX getrunken. Leeeeecker.... . Dann war ich 25 Minuten auf dem Laufband und hab eine lockere Runde gedreht. War schon nicht so 100 % fit heute morgen.

Gestern abend war ich total tot. Beim Heimfahren hab ich schon gekämpft, hatten auch noch Gegenwind. Dann abends nach dem Duschen hab ich gefroren und eiskalte Hände gehabt. Bin dann relativ zeitig ins Bett und war einfach nur total k.o. Dafür hab ich suuuper gut geschlafen, wie ein Stein. Das war sehr entspannend...

@elli: von deinen Maßen her finde ich dich nicht sonderlich dick. Deswegen mach dir da keine Gedanken. Wichtig ist immer, dass man auf sich hört und nicht auf die anderen. Ich nehme auch nicht ab um den anderen zu gefallen, sondern weil ich es für mich tun will.

@Birgit: So, zu deinen Fragen:
Äppelwoi (oder auch Ebbelwoi) ist ein gekelterter Wein aus Äpfeln und in Hessen, insbesondere in der Frankfurter Gegend ein Grundnahrungsmittel. Ein guter Ebbelwoi schmeckt pur, ansonsten wird er meist mit Wasser gespritzt. Spritzen mit Limo (womöglich noch mit gelber Limo) oder Cola gilt als Frevel... Schau mal hier: Mäuse-Klick

Grüne Soße, oder bei uns auch Grie Soß ist eine Kräutersoße, in die nur bestimmte Kräuter kommen. Diese werden dann mit Schmand, saurer Sahne und Mayo zusammengerührt und mit Salz, Pfeffer, Senf und ggf. noch Essig und Öl abgeschmeckt. Wir geben noch klein geschnittene Eier darunter. Man isst Grie Soß z.B. zu gekochten Fleisch, mir reichen aber einfach Salzkartoffeln dazu. Hier könnt ihr mehr lesen: Mäuse-Klick Hmm, jetzt krieg ich auch Appetit auf Grie Soß

"Ein Päckchen ergattern" deswegen weil die Kräuter jetzt in der Frühjahrszeit zusammen abgepackt verkauft werden. Am besten bekommt man sie natürlich auf dem Markt, aber auch die Supermärkte verkaufen sie.

@lucky devil: Sauerkrautsaft oder Buttermilch ist nicht schädlich, beides wird ja explizit als sanfte Abführhilfen empfohlen. Ich mag Sauerkrautsaft selbst nicht, aber eine halbe Buttermilch gönne ich mir jeden Tag. Ich möchte auch nicht komplett auf das Eiweiß verzichten. Ich bewege mich zwar auch während des Fastens ausreichend um Muskelschwund zu vermeiden, aber die Buttermilch ist zusätzlich noch gut für mich. Ggf. werde ich bei diesem Fasten auch ab und an einen Eiweißshake zu mir nehmen wenn ich im Sport war. Mal sehen.

So, ich glaub ich hab erstmal genug von mir gegeben. Muss jetzt mal was schaffen...

--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2010 um 10:17 Uhr
... hat Sternenstauner geschrieben:
Sternenstauner
Sternenstauner
... ist OFFLINE

Beiträge: 79

Morsche liebe Fastengemeinschaft,

ich habe jetzt sage und schreibe 40 Min. gebraucht um hier antworten zu können. Weiß nicht was heute mit meinem PC los ist?!
Aber jetzt klappt es wohl grad

@elli
War mehr als Spaß gemeint, kein Thema.
Tuniertanz?! Da verbrennt man doch ne Menge Kalorien oder?!
Ich muss auch fürs Kind kochen. Aber zum Glück nur am WE, unter der Woche isst er im Hort und daheim dann nur Brot etc. Er bekommt dann einfach das was ich nicht gerne esse *gg*

@Birgit
Dank meines lahmen PC´s hat Leeloo dir ja jetzt schon alles über die hessische Ernährungs erklärt *gg* Nur würde ich NIE Mayo in Grüne Soße machen. Joghurt, saure Sahne, 1 TL Senf, Salz + Pfeffer. Dazu Kartoffeln mit Eiern jamjam!!!

Gestern abend ging es mir wirklich schlecht. Mein Kreislauf war so im Keller, das ich mich gar nicht getraut habe auf zustehen, weil mir sofort schwarz vor Augen wurde. Dann kamen noch schreckliche Kopfschmerzen dazu. Hab dann ne Tablette genommen, weil nix mehr ging. Und dann hab ich schön geschlafen.
Und bis jetzt gehts mir wieder gut.

Ich muss wesentlich mehr trinken!

An die Fastenerfahrenen von euch:
Stimmt es eigentlich, dass das Fasten sich positiv auf die Haut auswirkt und sie reiner und straffer wird?

Einen schönen Tag, muss jetzt erst mal aufräumen
LG
Caro


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2010 um 10:27 Uhr
... hat Annabell geschrieben:
Annabell
Annabell
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Hallo,

mein Entlastungstag gestern ging voll in die Hose. Ich habe immer totale Probleme den Einstieg zu finden.
Ging Euch das auch so? Vielleicht habt Ihr ja einen guten Tip für mich?

LG
Annabell


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum