Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrechen ist für mich eine echte Herausforderung

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 10.08.2010 um 23:27 Uhr
... hat gröko geschrieben:
gröko
gröko
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Hallo liebe Fastenbrecher,

heute Morgen habe ich nach 21 fast unglaublich schönen Fastentagen mit einem Apfel das Fasten unterbrochen. Schön in aller Ruhe
Ich war echt satt und der Geschmack des frühen reifen Apfels war ein echter Genuss für mich!
Heute Abend gab es eine Kartoffelsuppe nur mit Kerbel und fein geraspelten Karottenstreifen die kurz vor dem Servieren in die Suppe gestreut wurden. Unglaublich intensiver Geschmack und das ohne Salz und andere Gewürze.

Als kleines Dessert gab es Jogurt mit Apfelmus.

Es tut sich was denn ich spüre meine Seite sticht ein wenig.

Der Magen hat wieder etwas mehr zu tun und meldet sich inclusive Leber!

Unglaubliche 18kg hatte ich heute weniger auf der Waage und mein Motor läuft besser als zuvor.

Für mich ist das wie ein kleines Wunder wie man ohne Essen so leistungsfähig sein kann.
Zu meiner Verwunderung hatte ich heute noch Stuhlgang als hätte ich gestern schön gegessen
Ich freue mich natürlich wieder für mich zu Kochen muß mich aber sehr zurückhalten. Ich habe mir drei schöne Kochbücher gekauft Vegetarische Küche, Vollwertvergnügen und ein Gemüsekochbuch.

Jetzt möchte ich ein kleines Ernährungsprotokoll zu meinem Bewegungsprotokoll erstellen.
Es ist zwar mit etwas Aufwand verbunden aber es hilft mir ungemein gegenwartsklar zu essen und zu denken!
Heute habe ich noch Trockenobst eingeweicht und Dinkel geschrotet.
Zum Frühstück gibt es Dinkelbrei mit Trockenobst und geriebenen Apfel und etwas Zimt gewürzt. Der Dinkel wird kurz hell geröstet wegen dem Aroma und mit Wasser aufhgefüllt, aufgekocht und bei geschlossenem
Deckel ziehen lassen.Das Trockenobst und die Äpfel kommen zum Schluss dazu. Das gibt dann zum Frühsück das ich um 10.00 Uhr im Geschäft zu mir nehme.

So jetzt geht es in Bett wo ich mir vorsorglich eine Bettflasche mitnehme.
A guats Nächtle bis zum nächsten Lagebericht

gröko


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.08.2010 um 10:30 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Gröko,

das klingt ja sehr intensiv! Dann wünsche ich Dir weiter einen guten Aufbau.

Viele Grüße

Odem


--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum