Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: darmreinigung 24 Februar wer macht mit

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

am 22.02.2011 um 11:11 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Ich wundere mich gerade, dass ich -obwohl ich Unmengen an Flüssigkeit zu mir nehme- nur total selten auf Tö muss?
Verspüre Null Drang mich zu entleeren. Seltsam oder?

Hattest Du das auch schon?

Alexandra

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.02.2011 um 11:44 Uhr
... hat Netti geschrieben:
Netti
Netti
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Hallöchen Pauline,

na wie sieht's aus? Bald geht's ja bei Dir los.
Ich werde in der nächsten Woche langsam anfangen aufzubauen.
Habe dann 4 Wochen Basenfasten hinter mir und bisher ist mir
das super bekommen. Ich habe Komplimente für meine Haut
bekommen, obwohl ich sie auch davor nicht problematisch empfand.
Das ging trotzdem runter wie Öl! Na ja und Pfunde sind auch
gepurzelt. Jetzt muss ich nur noch an meiner Bewegung feilen,
denn ich bin so faul in dieser Beziehung!

Wünsch' Dir einen schönen Fastenstart und viel Freude dabei!

--
Viele Grüße

Netti
----------------------------------------
Der höchste Genuss besteht
in der Zufriedenheit mit sich selbst.
Jean-Jacques Rousseau, Emile
-----------------------------------------


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 22.02.2011 um 11:59 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Hallo Netti,

wow 4 Wochen! Respekt und herzlichen Glückwunsch. Wie lange baust Du dann auf? 10 Tage oder länger?

Was genau ist Basenfasten? Habe ich noch nie gehört und würde mich interessieren.

Gruß Alexandra

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 22.02.2011 um 14:44 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

hi alexandra
ne also muss schon sagen ich muss verdammt viel auf toilette. versuch so ab 21 uhr schon nix mehr zu trinken, da ich sonst auch schon mal nachts raus musste oder eben früh morgen leider auch schon vor dem wecker raus musste. und ganz ehrlich ich bin 42 jahre aber noch nie nachts wegen was auch immer aufgestanden. war sogar früher so das ich ins bett bin und vergessen hab auf klo zu gehen fiel mir aber erst ein als ich im bett lag aber aufgestanden bin ich dann net mehr, konnte warten bis morgens.vielleicht hats auch mit dem alter zu tun aber egal wie gesagt ab 21 uhr trink ich halt net mehr so viel. vielleicht hatte das auch mit meinen medis zu tun.
lg pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.02.2011 um 14:52 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

hi netti
ja die tage ess ich schon fast nur noch obst und quark und knäcke. hab heute mittag den rest meines kühlschrankes gegessen. ne ne net ganz so aber halt die sachen die ich esse und meine tochter net so. also knäcke und meerrettichfrischkäse und solche dinge eben. hab mir gesten noch mal joghurt angesetzt das reicht mir für morgen den ess ich dann übern tag verteilt mit obst und sonst nix mehr und ab donnerstag geht es dann richtig los also mit darm entleeren.
find ich toll das du 4 wochen gemacht hast und freut mich das es dir so gut geht. das mit der haut erhoffe ich auch so ein wenig. hab zwar keine probleme in dem sinne aber ich erhoffe mir trotzdem ein bissel frischer zu wirken, also das vielleicht das ein oder andere kleine fälltchen sich etwas glättet
aslo wünsch dir noch nen schönen tag
lg pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.02.2011 um 21:26 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

so dieser tag ist auch rum hatte spätschicht und morgen frühdienst und deswegen geh ich bald ins bett.
hab heute früh ne schüssel milchmit 1 apfel und ananas mit kokosflocken gegessen 1 kaffee dazu und bin dann erst mal 8 km zu iris gelaufen. bei ihr hab ich 2 kaffee getrunken und die 8 km wieder zurück gelaufen. hab dann einen eiweißshake (400ml) mit etwas sandornsaft getrunken.
heute mittag hab ich 3 knäckebrot (es waren die letzten) mit gelbwurst und frischkäse gegessen und danach noch einen ananasjoghurt. heute abend 1 apfel und eine banane mit buttermilch dazu 4 tassen kräutertee. so und nun zu hause trink ich noch 1,5 ltr. süßholzwurzeltee er schmeckt so lecker und da ich um 5 eh aufstehen muss ist es egal das ich so spät noch so viel trinke
morgen gibt es nur noch obst mit jogurt, quark oder buttermilch.
pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.02.2011 um 22:48 Uhr
... hat Tofu geschrieben:
Tofu
Tofu
... ist OFFLINE

Beiträge: 140

Hallo Pauline und Alexandra,
ich glaube, ich habe zum richtigen Moment ins Forum geschaut. Morgen wird abgebaut und es herrscht allgemeine Fastenstimmung! Genau das will ich auch!

Wie geht es Euch beim Fasten bzw. abbauen? Beim wievielten Tag bist Du angekommen, Alex?

Die ein bis zwei wöchige Darmreinigungsfastenfrühjahrskur klingt super!
Den Körper entmüllen, sich mal wieder besinnen, zur Ruhe kommen, einen Nullpunkt im wahrsten Sinne des Wortes herausputzen und bewusst weitermachen...

Habe mich gerade mit einem Stück Schokolade von den „lieben Sünden“ verabschiedet und bin ab morgen dabei! Ich werde morgen abbauen und ab Donnerstag mit dem Fasten beginnen! Donnerstag bleibe ich zu Hause. Ansonsten muss ich auch arbeiten, aber das lenkt auch ab... Ich studiere noch und habe diverse kleinere Jobs, so dass ich es mir zum Glück recht flexibel einrichten kann.

Zu meiner Fastengeschichte: Ich faste seit ca. 8 Jahren immer mal wieder. In den letzten Jahren bin ich dabei allerdings nicht so erfolgreich. Ich weiß auch nicht warum. Ich glaube, ich will es nicht 100%ig und eigentlich will ich es doch...
Meine Methode war bis jetzt immer: Wasser, Tee, Gemüsebrühe und Obstsaft. Dabei bleibe ich erst mal. Basische Tees, Heilerde etc. will ich bewusst hinzunehmen, weil ja doch ziemlich viele Säuren frei werden.

Alex, das mit dem Haus usw. klingt spannend! Wow! Alles total mutig! Cool!
Was Ihr über den Hunger abends schreibt, kenne ich! Das ist total doof. Ich habe auch noch nicht den Lösungsweg gefunden, wie ich den Appetit abends zügeln kann.

Ok, soweit erst mal!

Ich freue mich auf morgen. Werde mich an Gemüsesuppe o.ä. halten.

Eure Tofu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2011 um 08:06 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Guten Morgen Tofu,

schön das unsere Runde wächst

Ich bin heute beim 5. Tag angelangt und ich fühle mich hervorragend, obwohl ich gestern Abend überraschender Weise um eine Woche zu früh meine Tage bekommen habe.

Das ist jetzt mittlerweile mein 4. Mal Heilfasten nach Buchinger und ich finde es eine sinnvolle und passende Art für mich zu fasten. Was mich allerdings interessieren würde ist, was es mit dem Thema Basen auf sich hat.

Wie lange möchtes Du fasten?

Ich wünsche Dir einen guten Entlastungstag heute. Es ist sooo tolles Wetter hier bei uns, die Sonne lacht und ich freu mich

Bei euch auch so toll?

Schöne Grüße
alexandra

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2011 um 11:38 Uhr
... hat Netti geschrieben:
Netti
Netti
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Zitat:


Alexandra1980 schrieb:

Hallo Netti,

wow 4 Wochen! Respekt und herzlichen Glückwunsch. Wie lange baust Du dann auf? 10 Tage oder länger?

Was genau ist Basenfasten? Habe ich noch nie gehört und würde mich interessieren.




Hallöchen Alexandra,

Wir bauen evtl. nächste oder übernächste Woche auf. Nächste Woche ist
so viel los, ich glaub wir hängen noch die 5. Woche dran.

Dann gibts jeden Tag nur 1 Lebensmittel dazu. In der ersten Woche
nur Kohlenhydrate (jeden Tag ein anderes).
In der zweiten Woche die Milchprodukte & Salz (eher Joghurt, Quark, Frischkäse, Käse) hier auch pro Tag nur 1 neues dazu.
In der dritten Woche, Fleisch, Fisch, Soja etc...
In der vierten Woche Genussmittel.

Ich halte das für supergut um Unverträglichkeiten, Empfindlichkeiten in
Bezug auf die Nahrung aufzudecken. Ich führe Tagebuch und horche
in mich hinein, wie es mir mit dem Nahrungsmittel geht, welches gerade
dran ist... also ein ziemlich langer Aufbau!

Zu unserer Fastenform kannst Du hier genauer lesen:
Mäuse-Klick

--
Viele Grüße

Netti
----------------------------------------
Der höchste Genuss besteht
in der Zufriedenheit mit sich selbst.
Jean-Jacques Rousseau, Emile
-----------------------------------------


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2011 um 16:33 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

so mädels auch wenn der tag noch net rum ist weiß ich ja schon was ich heute abend essen werde
hab heute auf kaffee verzichtet und dafür nen sweetchilietee getrunken.
auf arbeit dann 1,5 ltr. kräutertee und eine schüssel mit etwas quark und buttermilch dazu kleingeschnittener apfel und banane.
heute mittag dann das selbe wieder allerdings noch ne kiwi dazu und 1,5 ltr früchtetee.
am nachmittag joghurt mit apfel und ananas( die andere hälfte von gestern) so nun sind noch 2 äpfel und eine banane für heute abend übrig. und bevor ich ins bett geh trink ich noch 2 glas sauerkrautsaft. mal schauen ob sich morgen schon was tut
pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum