Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: darmreinigung 24 Februar wer macht mit

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

am 28.02.2011 um 20:51 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

hi bunny
ja du hast recht.
ach ist schon doof jetzt gehts eigentlich wieder hab ein glas saft und jetzt nen tee getrunken. aber wie gesagt hab angst das es wieder so ist wie vorhin und ich dann irgendwas in mich rein stopfe.
war grad noch mal weg hab mir schon mal äpfel mitgebracht.
und noch mal yogitee
ja wäre schon toll mal ne nacht durch zu schlafen.
vor allem weil ich eh um 5 aufstehen muss wenn ich dann noch von 2-3 wachlieg weil ich austehen musste um zu pieseln dann ist die nacht echt kurz.
ich wünsch dir alles gute
pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.02.2011 um 20:58 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 358

Hi nochmal,

evtl. hast du auch nur grad eine Fastenkrise und morgen sieht die Welt schon wieder anders aus. sowas kann sich ja mal dazwischenschieben.Oft hilft Nerven bewahren, trinken und viel schlafen.



Ich trink nach halb neun nix mehr, eben wegen dem Pippi.
Ich mag nämlich nachts auch nicht aufstehen.

Ich schau morgen mal abends rein, wie es dir ergangen ist, tagsüber wird durch de Arbeit ja nicht.

Ich drück dir alle Daumen,

bis morgen und liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.03.2011 um 07:52 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Wunderschönen guten Morgen euch allen

Gestern war ein mega stressiger Tag und irgendwie war ich zwar super fit aber innerlich so leer und traurig und ach ich weiß auch nicht. Konnte gestern an nichts anderes denken als ans Essen *hilfe*

Aber egal Tag ist rum, und heute sieht die sonnige Welt schon wieder ganz anders aus
Wir schreiben Tag 11 und ich bin sehr stolz auf mich und meinen Körper. Alles passt soweit und ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen.

@Pauline: Ich denke auch, Du solltest lieber mit gutem Gewissen ordentlich brechen mit einem Apfel und es einfach als Zeichen Deines Körpers akzeptieren. Ich kenne das auch, da hatte ich glaube nach 4 Tagen abgebrochen, weil ich einfach zu schwach war. Find ich voll ok. Find es klasse, dass man die Körpersignale empfängt und auch umsetzen kann!

@Tofu: Schön dass Du nun auch begonnen hast zu fasten. Wie war Dein erster Tag? Wie fühlst Du Dich? Hoffe Dir bleiben die Kopfschmerzen erspart. Hast Du viel Kaffee getrunken oder geraucht wenn ich fragen darf? Bei mir war das immer sehr schlimm, daher haben meine Schwester und ich diesmal bereits 1 Woche zuvor entlastet und auf all diese "Gifte" verzichtet. Hat prima geklappt.
Was den Bau angeht, ja der Baustaub und ---warte kurz --- SILIKON sind meine größten Feinde. Ich könnte einfach nur heulen, wenn man putzt und keine Erfolge sieht oder nur sehr kurzweilige Naja ein Ende ist in Sicht ... schätze in 2-4 Wochen wird soweit alles fertig sein.
Ich werde durchhalten!

@Bunny28: Wie fühlt es sich an schon bei Tag 5 angelangt zu sein? Was machst Du an Sport?

Habt ihr euch alle eigentlich auch die Gemüsebrühe selbst aus frischem Gemüse gekocht oder nehmt ihr Brühwürfel oder Pulver?
Das Gemüse gekoche empfinden Biene und ich nämlich immer am ätzendsten, da wir nunja nicht gerade die leidenschaftilchsten Köchinnen sind *gins*

Aktuell habe ich mir 2 Kochbücher gekauft, bin so motiviert alles richtig zu machen und meinem Körper gutes zu tun das ist echt krass.

Naja bevor ich mir hier noch die Finger blutig tippe (bin voll im laberfieber) *g* geh ich jetzt mal in meinen Englischunterricht. Bekommen nämlich Dienstags in der Firma immer 1,5 Std. Englisch

In diesem Sinne ... see you all
Ich freue mich von euch zu lesen ihr lieben!

Lieber Gruß Alexandra

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 01.03.2011 um 09:36 Uhr
... hat Serenity geschrieben:
Serenity
Serenity
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Ich hab euch nicht verlassen, mein Internet war nur seit Freitag gesperrt...ich schreib heute Abend mehr...bin aber immer noch dabei!! ^^


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2011 um 12:34 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Hey Serenity schön von Dir zu hören! und bis heute Abend

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2011 um 20:05 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

nabend zusammen
also wollt euch mal berichten wie es mir geht.
heute früh hab ich doch gezweifelt zu brechen, da dieses hungergefühl nicht da war aber hab mich dann doch entschlossen den apfel zu essen.
er hat sehr gut geschmeckt. ich habe ihn in kleine würfel geschnitten und mit der gabel stückchenweise gegessen sehr gut gekaut versteht sich.
heute mittag noch mal das selbe und heute abend hab ich mir ne kartoffelsuppe mit möhren gekocht und ein selbstgebackenens knäckebrot dazu. das hab ich nämlich heute abend gebacken. wow ist das lecker hab grad noch ne scheibe geknabbert aber nun ist schluss.
heute vormittag hab ich ne kanne kräutertee getrunken heute nachmittag 500 buttermilch 1,5 ltr. süßholztee.
ich hoffe es geht euch allen gut.
wünsch euch nen schönen abend.
lg pauline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2011 um 20:24 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 358

Guten Abend alle zusammen,

Pauline: hast du richtig gemacht, wie sieht dein Fazit von den Fastentagen aus? Zufrieden?

Alexandra: Krass wie ihr durchhaltet. Gemüsebrühe habe ich selbst gemachte, aber ich habe den Vorteil, daß mein Schatzi das für mich gekocht hat. Manchmal nehme ich aber auch die fertigen Würfel aus´n Bioladen - ohne Salz. hihi. Sport ist leider zu kurz gekommen, ich schaffe es aber nach zehn Stunden Arbeit nicht mehr. Zu k.o. Dafür laufe ich aber auf Arbeit und zurück. Wenigstens was. ich habe auch ein Schrittzähler und das Ergebnis ist auch okay.

Mein 5.Tag ist soweit gut gewesen, obwohl ich heute so nervige Patienten hatte - wären Gummibärchen als Trost mega gewesen. So für die Nerven. hihi.



Bei mir gab es ansonsten Tee, Brühe, auch ein Kaffee
und heiße Zitrone. Mir tut es glaube ich auch sehr gut, daß ich Basentabletten einnehme. Man hat einfach nicht diese Übersäuerung.

Morgen habe ich bloß bis 14.15 Uhr Dienst. Hoffe, es wird schönes Wetter.Kann ich mit meinen Kids draußen toben.

Ich hoffe, ihr habt alle ein entspannenden Abend, Bunny


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2011 um 22:12 Uhr
... hat Tofu geschrieben:
Tofu
Tofu
... ist OFFLINE

Beiträge: 140

Hallo,
Tag 2 ist geschafft. Heute morgen war mir wackelig, aber nach einer Brühe gings... also an Bäume ausreißen ist echt nicht zu denken...
Ansonsten habe ich mir heute einen Ruhigen gegönnt.
Momentan habe ich es noch ohne Kaffee ausgehalten... schauen, ob ich mir als Preis morgen oder übermorgen einen ganz kleinen gönne. Rauchen tue ich sowieso nicht. Ist schon länger her...

Ok, ich geh dann mal pennen...

Bis bald, Eure Tofu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2011 um 22:28 Uhr
... hat Serenity geschrieben:
Serenity
Serenity
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Serenity am 02.03.2011 um 08:04 Uhr ]

So wie bereits erwähnt wurde mein Internet am Freitag gesperrt (ich wohne im Studentenwohnheim und da haben wir eigentlich ne 5GB-Traffic-Beschränkung…an die sich natürlich keiner hält, jedoch hat es mich diesmal erwischt und ich wurde für den laufenden Monat gesperrt lol Zum Glück war der nur noch kurz ^^)

Bin stolz auf euch Mädels, wie tapfer ihr durchhaltet und herzlichen Glückwunsch an Pauline, die nun mit dem Fastenbrechen begonnen hat. Bin mal gespannt was du zu deinen Aufbautagen berichten kannst

Ich hab eigentlich nichts großartiges zu berichten. Ich finde es erstaunlich, das bei mir gar nichts, aber auch rein gar nichts weltbewegendes passiert lol Ich hatte weder ein Hoch noch ein Tief. Okay, mir ging es gestern etwas dreckig, d.h. mir war saukalt und ich hatte schon die Befürchtung ich werde krank (wollte aber keine Medikamente nehmen...keine Ahnung ob man das während dem Fasten darf!?), aber das Thermometer zeigt Normaltemperatur. Hatte dann die "genial" dämliche Idee mir was gutes zu tun und hab 1,5l Tee mit 1EL Honig gemacht...gott war mir schlecht danach ....Honig = böse...immerhin was gelernt lol Heute war mir dann zwar immer noch etwas kalt aber nicht mehr so schlimm.

Ansonsten gab es bei mir weder Kopfschmerzen, großartige Schwächeanfälle (hin und wieder Schwindel beim schnellen aufstehen, aber das hab ich ehrlich gesagt auch im nicht fastenden Zustand) noch sonstwelche Probleme. Hunger gab es von Anfang an keinen, nur die Gelüste...die haben sich nun ziemlich reduziert. Ich kann nun an Essen denken ohne gleich losfressen zu wollen *g*

Ich weiß nicht ob ich das in diesem Thread oder in einem anderen erwähnt hatte. Seit dem zweiten oder dritten Fastentag hatte ich einen Hautausschlag bekommen. (Den hatte ich damals schon während meinem 4 tägigen Kurzfasten) Nun ja, der ist immer noch da, hat sich weiter ausgebreitet und wandert nun den Bauch runter...und am Rücken hab ich ihn nun auch o_O Bisschen juckt's aber solange ich sonst keine Beschwerden habe, ignorier ich das mal. An den ursprünglichen Stellen fängt er an zu verblassen (vielleicht bilde ich mir das auch nur ein lol), d.h. er wandert jetzt *g* Solange er nicht an eine sichtbare Körperstelle wandert, werde ich das Fasten nicht abbrechen.

...und da wären wir dann auch schon beim wichtigsten Punkt. Heute geht Tag 10 zu Ende und ehrlich gesagt hab ich nicht das Bedürfnis nach den 2 Wochen abzubrechen. Ich werde nun als nächstes Ziel die 3 Wochen anpeilen und danach die 4...und wenn das alles ohne Probleme klappt, setze ich mir als höchstes Ziel 40 Tage. Aber wie gesagt...Etappenziele und dann kann ich jedes Mal abwägen ob es Sinn macht weiter zu machen, oder nicht ^^

Sport mache ich immer noch 3x die Woche (mehr geht zeitlich einfach nicht), d.h. ca. 1 1/2-2 Stunden Krafttraining. Bisher konnte ich die Gewichte auch steigern, nur die letzten 2x war das nicht so möglich, aber solange ich keine großartigen Rückschritte mache ist alles ok. Aber mit Ausdauertraining komme ich so gar nicht klar, habe ich festgestellt. Ich kürze schon die Aufwärm- und Abkühlzeiten auf max. 8 Minuten. Mehr geht einfach nicht.

Öhm...gewichtstechnisch tut sich seit 2 Tagen gar nichts mehr. Ausgangsgewicht war 67/68kg und ich schwanke nun zwischen 63 und 64kg...

"Ernährung" besteht immer noch aus Tee und Wasser und ab und zu Buttermilch...ansonsten keine Gemüsebrühe...wie gesagt, befürchte dass die meinen Hunger wieder bringen könnte. Stuhlgang funktioniert auch ohne Abführen, obwohl ich am Sonntag sicherheitshalber trotzdem mal abgeführt habe, v.a. auch wegen meinem Ausschlag, wer weiß wovon das kommt ^^

@Tofu…wie lange möchtest du denn Fasten? Gerne können wir uns dabei unterstützen Aber evtl. wirst du früher fertig als ich? Also ich habe immer noch vor die 3-4 Wochen durchzuziehen. Werde aber fleißig bei euren Aufbautagen mitlesen, weil ich doch bis dahin Bescheid wissen muss wie das am besten funktioniert. ^^

EDIT am 02.03: ...nun kommt anscheinend mein "Fastentief" im Sinne von Leidensphase. Der Ausschlag am unteren Rücken (etwas oberhalb des Pos) juckt wie verrückt und ich könnt sterben lol Aaaah ich könnt echt die ganze Zeit kratzen, der Ausschlag ist echt an ner doofen Stelle dort Ich muss mal googlen was man gegen Juckreiz machen kann....


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.03.2011 um 09:10 Uhr
... hat Alexandra1980 geschrieben:
Alexandra1980
Alexandra1980
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Guten Morgen ihr lieben

@Pauline: schön dass das mit dem Fastenbrechen so gut geklappt hat! Bist bestimmt super froh oder? Wie wirst Du ihn weiterhin gestalten? Nach Plan oder aus dem Gefühl?

@Serenity: Freut mich, dass es Dir gut geht und Du auch schon die 10-er Marke geknackt hast Was Deinen Ausschlag angeht, so würde ich damit auf alle Fälle mal zum Doc gehen und den anschauen lassen. Schaden wird es sicherlich nicht und vielleicht hilft ja bloß schon eine Salbe.
Dann kannste Dich ohne Sorge aufs Fasten konzentrieren. Ist denn Buttermilch i.O. während des Buchinger Fastens? Ich dachte lediglich Säfte, Tee und Brühe? Oder hast Du das lediglich für Dich als eine gute Methode eingeführt?

@Tofu: Wie läufts bei Dir? wie lange willst Du noch gleich fasten?

Mir gehts wieder besser heute, gestern war ein scheiß Tag irgendwie. Ich war den ganzen Tag derart gereizt und agressiv ... mich hat die Fliege an der Wand gestört. Sehr unschön.
Aber heute scheint es sich wieder gelegt zu haben. Was ein Glück.

Heute steht dann erstmal Auto waschen an und dann ist ja quasi schon morgen und dann bald Freitag und das ist so gut wie Samstag Ich freu mich dermaßen aufs Fastenbrechen Das werden Biene und ich zelebrieren. Lecker Apfel mit nem tollen Kaffee *freude*

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag
Bis später
Alexandra

--
„Sei freundlich zu Deinem Leib, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Theresa von Ávila (1515-1582) Mystikerin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum