Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 )

am 27.04.2016 um 06:27 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo Ina,

Erinnerung an Magnesium - gern geschehen
Ich hoffe, deine Fastenwoche läuft problemlos ab!!
Ich habe meine diesjährige vierte 10-Tg.-Kur beendet, seit gestern bin ich wieder unter dem essenden Volk, leider wieder mit den mir nur allzu gut bekannten "Nebenwirkungen": morgens erwache ich irgendwie abgeschlagen, müde, unleidlich, übellaunig - ganz anders als während der Fastenzeiten. Schade. Keine Ahnung, woran das liegt.
Das Rück-Umschalten auf Essen, so sehr ich mich auch immer wieder am Ende meiner Fastenkuren darauf freue, ist immer bedeutend mühsamer als das Umschalten auf Fasten.

Jetzt "darf" ich erstmal wieder 3 Wochen essen

Bis dahin

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.04.2016 um 08:14 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de



Hallo Andrea

Gratulation! Ein erfolgreiches abschließen der Fastenzeit ist doch immer eine tiefe Befriedigung .
Umso mehr finde ich es schade ( völlig unangebracht ! ) , wenn Du Dich nicht auch spitzenmäßig körperlich fühlst .
Ein paar Gedanken - nach Deinen wöchentlichen Nuller fühlst Du Dich fit / gut ?
Isst Du immer ähnlich zum Fastenbrechen ? Gibt es Lebensmittel die auch im " normalen " Leben nicht ganz koscher für Dich sind ?
Mit ein wenig Detektivarbeit müsste es für Dich als Expertin doch möglich sein , dem Verursacher auf die Spur zu kommen . Zumal bei Deinem Rhythmus 1/3 - einmal im Monat sich nicht toll zu fühlen ! Als Belohnung ! Never
Wie ich darauf komme ?
Fastenbrechen ist bei mir eine wahre Euphorie. Geschmackserlebnisse , geruchsfreuden , kauen - aber auch Energie , gute Laune und Babyschlaf .
Das wünsche ich mir auch für Dich !
Hast Du ein immer gleiches Ritual des Fastenbrechens ? Oder / und zu viel am Hals nach eher kontemplativen Tagen des Heilfastens ?
Du siehst , wie immer bin ich sehr neugierig / wissbegierig.
Ich bin der Meinung , unser Körper sagt uns , dass / was etwas nicht passend ist . Bei jeder /m etwas anderes . Als Königin Deines Körpers musst Du nun Deinen Beratern zuhören
Oder so

Fasten lohnt sich !

Ines


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 28.04.2016 um 06:05 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo W-Schäfchen
Danke für dein Interesse
Ich habe ja selber auch schon eruiert, geforscht, gerätselt.... nix.
Ich breche mein Fasten immer mit Suppe.
Später kommt Naturjogurt hinzu, mit Honig und Leinsamen. Alles nur wenig, weil ich immer gleich pappsatt bin. Immer auch Teechen, Magen-Darm-Beruhigung, oder Fenchel-Kümmel u.ä.
Es ist, als käme meine Verdauungsmaschinerie nur schwer wieder in Gang.
Startschwierigkeiten.
Ja, die Geschmacksnerven freuen sich auch bei mir, aber die Gefühle der Belastung durch die Verdauungsarbeit sind unangenehm: "oh nee, jetzt wieder verdauen "
Wenn ich morgens beim Fasten erwache, fühle ich mich toll!!!
Die ersten beiden Morgen nach Fastenzeiten "schwer".....
Frisches Obst kommt bei mir übrigens erst nach einigen Tagen hinzu, davon kriege ich Krämpfe.

Heute Morgen ging es ein wenig leichter
Bin wieder "rück-umgeschaltet" auf Ernährung von außen.

Dennoch lasse ich mich von diesen Kleinigkeiten nicht beunruhigen oder gar vom Fasten abbringen. Nach den montäglichen IV-Tagen habe ich übrigens Null Probleme.

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 11.02.2017 um 09:15 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1848

So, da schreibe ich doch hier mal weiter, damit das Thema wieder in der Jetzt-Zeit einsehbar wird! Odem hat das so super beschrieben - für alle, die sich über Intervallfasten mal genauer informieren möchten!

Und dann könnt ihr auch gerne zu unserm aktiven Intervallrhread dazustoßen!

Liebe Grüße

Regenwurm al. Christiane

--
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2017 um 13:42 Uhr
... hat neube geschrieben:
neube
neube
... ist OFFLINE

Beiträge: 91

Hallo zusammen,

ich habe Anfang Februar mit dem intervallfasten 5:2 begonnen und bin bisher recht zufrieden damit. Ich bin weiblich, lebe alleine und 44 Jahre alt. Ich muss allerdings noch 30-40 Kilo abnehmen. 8 kg sind aber schon weg. Ich überlege ob ich auf 3 Tage die Woche umstellen soll um anfänglich mehr abnehmen zu können. Momentan sind es montags und mittwochs oder ich verschiebe bei Einladungen oder ähnlichem, dann käme noch der Freitag dazu. Am Fastentag esse ich bisher nichts, trinke aber auch mal einen Milchkaffee und /oder Brühe.
Sport mache ich zur Zeit keinen aufgrund einer Entzündung im Knie. Ich hoffe aber in den nächsten Wochen wieder dazu fahig zu sein.
So das war es von mir.
LG
neube


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2017 um 13:44 Uhr
... hat neube geschrieben:
neube
neube
... ist OFFLINE

Beiträge: 91

Gibt es noch einen anderen aktiven intervallthread???
LG
neube

Zitat:


Regenwurm schrieb:

So, da schreibe ich doch hier mal weiter, damit das Thema wieder in der Jetzt-Zeit einsehbar wird! Odem hat das so super beschrieben - für alle, die sich über Intervallfasten mal genauer informieren möchten!

Und dann könnt ihr auch gerne zu unserm aktiven Intervallrhread dazustoßen!

Liebe Grüße

Regenwurm al. Christiane

--
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2017 um 23:32 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 193

Ja, "intervallfasten für danach". Wir sind aber grade nicht so diszipliniert
Aber komm ruhig und unterstützt uns! Ich will mit dem Intervallen grade Gewicht halten. Hab schon mal jeden 2.tag Intervalls aber hat nicht funktioniert bei mir, hab nichts abgenommen. Immer 700gramm runter, dann wieder rauf, hin und her.
Was isst du an den esstagen?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.03.2017 um 09:36 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 693
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Guten Tag zusammen

ich bin auch wieder dabei. Nachdem ich einige Jahre sehr gut mit dem Intervallen gelebt habe, habe ich das letzte dreiviertel Jahr auch krankheitsbdingt die Disziplin verloren. Was mein Körper gleich quittiert hat. Gut 10 Kilo sind drauf gekommen. Wenn es die andere Richtung genommen hätte, wäre ich jetzt ziemlich stolz ,-)

So muss ich mich jetzt wieder ein wenig in die Hand nehmen und als Sofortmaßnahme erstmal das Essen erst ab Mittag wieder einführen. Ob es mehr braucht werde ich dann noch herausfinden.

Viele grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.03.2017 um 10:17 Uhr
... hat Siebenstern geschrieben:
Siebenstern
Siebenstern
... ist OFFLINE

Beiträge: 86

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Siebenstern am 09.03.2017 um 10:45 Uhr ]

Lieber Odem,
es ist wie mit dem Sinnspruch: Es ist kein Drama hinzufallen, aber nicht wieder aufzustehen!"

Schön, dass Du wieder einsteigst! Auch wenn ich nicht in diesem Fred schreibe: ich habe gute Erfahrungen mit dem 1-, bzw. 2-5 Fasten gemacht. Insofern weiß ich wovon ich ihr sprecht.

Gerade befinde ich mich in der ersten Woche des Mayr-Fastens, dieses Mal (2.) find ich die Abende schwierig.
Sei es drum, was ich sagen wollte, ich habe viel mit chronischen Erkrankungen zu tun u.a. starker Migräne und Neurodermitis - faste ich, habe ich gravierende Verbesserungen. Allerdings habe ich mit Allergien- und Unverträglichkeiten (können unterschiedliche sein) zu tun, wobei sich die Unverträglichkeiten auch gerne mal verändern.
Lange Krankheitsphasen schmeissen bei mir viel um: Hobbys, Partnerschaft und nicht zuletzt Arbeit leiden immens darunter. Um so wichtiger ist es für mich, den Reset-Knopf zu drücken, was bei mir Fasten bedeutet. - Verrückter Weise wurde ich als junges Mädchen als essgestört eingetütet und habe diesbezüglich einiges Theapieerfahrungen hinter mir. ABER immer, wenn ich normal gegessen habe, wurde ich kranker - angeblich meine psychische Blockade. Heute lasse ich mir da nicht mehr reinreden! Fasten ist das einzige, was mit wirklich hilft UND es ist das Mittel, das ich ganz allein einsetzen kann! Eigentlich ein großes Glück!

Einen Anregung für die ANDREA:
Vielleicht hast Du auch ein Nahrungsmittelallergie/ -unverträglichkeit? Isst Du genau das, was du essen magst, bist Du besser dran, wenn Du morgen nichts isst, oder wäre sogar ein Brei, Reis oder eine Suppe dein Ding?

Einen Tag mit kleinen liebevollen Überraschungen wünsche ich!



--
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.03.2017 um 06:38 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1848

Hallo an alle, die mit Intervall weiterkommen wollen!

Wir wollen wegen der Unübersichtlichkeit in einem neuen Thread wieder das IF aufleben lassen - daher eine herzliche Einladung an alle Interessierten, mit uns dort zusammen den Kampf gegen ungesunde Essgewohnheiten und lästigen ungesunden Ballast aufzunehmen!

Odem, ich habe mich sehr gefreut, dich hier wiederzulesen! Du hast soviele Änderungen bei mir angestoßen! Leider hat nichts wirklich konsequent Einzug halten können, aber diesmal!

Grüßle

Christiane

--
link zu Odem´s Infos zum Intervallfasten in meinem ersten Beitrag auf Seite 1!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum