Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Aschermittwoch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 )

am 24.02.2013 um 19:38 Uhr
... hat meepmeep geschrieben:
meepmeep
meepmeep
... ist OFFLINE

Beiträge: 10

Ihr Lieben, ich bin raus.

Habe heute nachmittag das Fasten mit ein paar Reiswaffeln und etwas Gemüsesuppe gebrochen.

Wünsche Euch weiterhin eine gute Zeit.

Gruß,
Henning


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2013 um 22:54 Uhr
... hat Augenblycke geschrieben:
Augenblycke
Augenblycke
... ist OFFLINE

Beiträge: 11

Hallo in die Runde,
auch von mir noch ein kurzes Update.
Inzwischen geht es mir weitgehend gut, die Kraft ist wieder mehr geworden, Kreislauf ok und nur noch ganz selten kommt kurzfristiger Hunger auf. Ich habe nicht wirklich was geändert, wahrscheinlich hat mein Körper einfach etwas länger gebraucht um zu verstehen, was ich von ihm will.
Nur habe ich nun durch meine 2-tägl. Einläufe und dem vielen Wasser Probleme mit Hämorrhoiden bekommen, hatte solche Schmerzen gestern, dass ich zur Salbe greifen musste. Jetzt graut es mir natürlich total vor dem nächsten Mal, vielleicht warte ich jetzt mal ein paar Tage ab.
Heute war ja auch mein 12. Tag und ich hatte mir ja mindestens 14 Tage vorgenommen. Jetzt will ich aber auf jeden Fall bis zum kommenden Wochenende weitermachen, weil ich unter der Woche in der Arbeit eh keine Zeit zum Essen habe. Andererseits fängt das Einerlei langsam an zu nerven, wenn etwas Gemüse oder Obst dazu käme, wäre das schon sehr willkommen.
Wünsche euch eine schöne Woche,
Danny


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 25.02.2013 um 08:29 Uhr
... hat bartolome geschrieben:
bartolome
bartolome
... ist OFFLINE

Beiträge: 68

hallo ihr lieben,
jetzt von mir auch ein kleines update! beruflich war ich seit mittwoch unterwegs und am wochenende hatten wir eine familienfeier nach der anderen, bei denen ich sehr mit kochen (!) beschäftigt gewesen war. ich bin total erstaunt, was sich hier alles getan hat. Das ist sehr schön zu lesen!!!! schade, dass mama0607 und meepmeep nicht mehr da sind. ich werde euch vermissen.
die vergangenen tage waren wirklich sehr hektisch und ich war regelmäßig abends sehr kaputt. der vorteil war allerdings, dass die tage zügig rumgegangen sind und heute der tag 13 schon anfängt. zwei wochen möchte ich gerne noch voll machen... der rest ist eine schöne zugabe. in den letzten tagen war mir aber immer schon mal wieder regelrecht langweilig: ich hätte gerne einmal mitgegessen und einfach das schöne sättigungsgefühl gehabt im körper und seele
ansonsten habe ich nachmittags weiterhin ziemliche tiefs. ich muss mich dann sehr anstrengen. so, jetzt starte ich weiter in den tag und wünsche euch einen schönen beginn des 13. fastentages.
liebe grüße aus dem winter


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.02.2013 um 09:48 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

Moin moin,
Tag 13, und wir versinken hier im Schnee... Walken heute frueh ging gar nicht, "Stapfen" triffts schon eher. Danach war noch ne Runde Schneeschippen angesagt, auch eine schweißtreibende Angelegenheit.
Es sieht jetzt wunderschön aus, alles weiß ... und da der Schnee alle Geräusche schluckt, ist es auch viel ruhiger als sonst. Paßt zu meiner Fastenstimmung: ruhig, alles etwas entschleunigt, keine Reizüberflutung...

Das kulinarische Highlight meiner Fastentage ist immer das "Frühstück": Buttermilch mit frisch gepresstem O-Saft. Danach finde ich den restlichen Tag,was das "Essen" angeht, eher fad. Einzig der Yogi-Zimt-Tee schmeckt mir wirklich gut, die restlichen 3-4 Liter trink ich eher so nebenbei weg - zwar ohne, dass ich mich dabei quälen müßte, aber eben auch ohne Genuss. Dafür koche ich während des Fastens immer mit Inbrunst. Allein die Gerüche machen mich schon glücklich

Also, auf in eine weitere FAstenwoche... guten Start!

M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 10:58 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 689

Guten Morgen, Ihr Lieben !
Ich komme gerade vom Walken wieder hinein. Das Schneetreiben hat noch nicht aufgehört...unter dr Schneedecke war es rutschig, deshlab ist es im Wald einfacher zu gehen gewesen.
Ich genieße die Luft und die Ruhe durch die Schneedecke genau wie Du, Mama. Auch das Weiss ist mir lieber als das Grau des Regens.
Heute ist Tag 13. Ich trinke gerade ein Pinnchen Pflaumi... heute morgen bin ich nicht "eingelaufen" worden. Mal schauen, was die getrockneten Pflaumen mit meinem müden Darm so machen.
Laut Waage habe ich heute 200 g mehr als gestern. Liegt es nun am Vollmond, dann müßte es zumindest in 2-3 Tagen wieder runtergehen. - Vielleicht liegt es aber auch an dem frischgepressten Bananen-Orangen-Saft, den ich gestern abend genossen habe. So ein Banänchen stopft ja arg und bringt auch viele Kalorien mit. Es hat aber trotzdem geschmeckt... und ob man nun einen Löffel Honig kredenzt oder die Mineralien einer Banane mitnimmt, das stört doch keinen großen Geist.
Wichtig ist allein, dass ich mich wohl fühle.

Und ich fühle mich ziemlich wohl. Meinem Geist geht es gut und mein Körper hat auch keine Wehwehchen. Wir sind uns wieder näher gekommen, kommunizieren miteinander, respektieren einander... und haben Freude am Dasein.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 11:12 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

@Anoli,
wie presst man denn Bananen? (Ich kenn bisher nur Bananenpürée)
Das würde meiner Buttermilch mal ne andere Geschmacksnote verleihen...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 12:38 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 689

Hallo Mama ! Du hast natürlich recht.... Ich presse meine Orangen im Entsafter und gebe sie dann mit der geschälten Banane in den Thermomix, Stufe 10, 5 Sek. warten. Fertig ist der Bananensaft
Naja, es ist also gepresster Orangensaft mit Bananenpürree... ich gieße es auch meistens mit Molke auf. Also wird es auch mit Buttermilch herrlich schmecken. Hast Du frische Vanillestangen ? Dann mach noch etwas Mark darein.... Es hört sich an, wie eine kleine Sünde... und so schmeckt es auch !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 13:12 Uhr
... hat bartolome geschrieben:
bartolome
bartolome
... ist OFFLINE

Beiträge: 68

kleine sünden schmecken natürlich besonders gut muss gerade lächeln, als ich euren beitrag las. sehr schön. ich befürchte, ich habe gerade auch eine kleine sünde begangen: in der pause hab ich mich im bioladen vergriffen: statt buttermilch habe ich fruchtbuttermilch gegriffen. hab es dann an meinem schreibtisch aufgemacht und gedacht, oh, dann solls so sein. hab aber jetzt die befürchtung, dass es falsch war, hab nämlich erst dann gemerkt, dass da auch viel rohrzucker drin ist und hohen kaloriengehalt hat... naja, sünde ist ja nur, wenn man es mit absicht macht, oder? ernsthaft hoffe ich aber, dass es keine schäden macht oder ich unzufrieden bin.
die hälfte des 13. tages ist geschafft... allerdings die schwierige hälfte kommt jetzt erst noch.
lieben gruß
b


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 13:29 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

das mit dem fertigen "gesunden" Getränk ist mir neulich auch passiert. Meins kam in Gestalt eines "Bio Lassi", Geschmacksrichtung Chai, daher. Da ich diese Gewürze mag, dachte ich, das darf einmal morgens meine Buttermilch ersetzen - trotz des Rohrzuckers. Aber obwohl ich solche Trünke sonst liebe, hab ich gleich den ersten Schluck wieder ausgespuckt - kam mir vor wie purer Zucker, echt ekelhaft. Ein bißchen davon hab ich schließlich - statt Obstsaft - an meine Buttermilch gekippt, den Rest bekam meine Tochter. Da sieht man mal, wie sich die Geschmacksnerven im Laufe von nur wenigen Tagen wieder sensibilisieren.

@Anoli: ach so, das ist ja dann genauso, wie eine Banane zu essen. Nee, das mach ich während des Heilfastens lieber nicht - zur Zeit filtere ich sogar Fruchtfleisch und Fasterstoffe aus meinem O-Saft. Aber ich freu mich schon riesig auf meine Aufbauzeit und die leckeren grünen Smoothies - da geb ich auch gern Banane rein!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2013 um 21:01 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 689

Mama, naja, eine Banane essen ist, wenn man eine Banane ißt.... ich habe sie aber getrunken. Nix gekaut ! Aber ich nannte es ja schon eine kleine Sünde !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum