Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten ab 18.3. - wer macht mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 21.03.2014 um 06:47 Uhr
... hat Anke72 geschrieben:
Anke72
Anke72
... ist OFFLINE

Beiträge: 13
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Guten Morgen Ihr lieben Mitfastenden!

Ja, mir geht es richtig gut. Gerade beginnt mein dritter Tag und ich habe nicht einmal jetzt am Morgen Kreislaufprobleme obwohl ich eigentlich unter einem niedrigen Blutdrucke leide -nur beim Fasten-. Naja, umso mehr ich mich bewege, umso besser geht es mir. Gestern habe ich das Haus geputzt, war eine Stunde joggen und habe mich mindestens eine Stunde in der Sonne gerekelt -sehr leicht bekleidet- das war sooo schön.

Ok, der Einlauf mit Heilerde: Ich mache einen Löffel der Luvos Heilerde auf 1,5 Liter stilles Wasser, also von diesem Plastiklöffel, der bei der Luvos Heilerde mit im Päckchen drin ist. Diesen Einlauf mache ich auch einfach nur mal so, auch wenn ich nicht faste, wenn sich mein Bauch halt' nicht gut anfühlt. Dieser Einlauf wirkt bei mir immer Wunder, was für mich persönlich mit meiner Darmerkrankung Colitis Ulcerosa heißt, ich habe sofort viel weniger Schmerzen.

Einen schönen Fastentag Euch allen und Gutes Durchhalten, die Gemeinschaft macht uns stark. Ich habe nun exclusiv heute noch 18 Tage vor mir.

Anke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.03.2014 um 10:31 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Hallo Ihr Lieben!
Ja, heute Tag 3 und mir gehts ausgesprochen gut. Ich trinke zwar wie so ein Muli, aber egal, das hilft meinen Kreislauf zu stabilisieren.
Das WEtter ist schön, die Sonne scheint! Was will man mehr. Der Höhepunkt - also das Beste überhaupt - ich muss jetzt arbeiten gehen
Gestern ging so. War zwar anstrengend musste 40 l Säcke Blumenerde umlagern, aber ich habs geschafft.
Heute schätze ich werd ich an der Kassa sitzen.
Chef war ganz ok, gestern . Gott sei dank.
Also dann wünsch ich euch noch enen schönen Tag!


--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.03.2014 um 11:22 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Guten Morgen zusammen,

Tag 4 begann erstmal mit einem Tief: ich wachte zwar wieder kurz vor 6h auf, war dann aber zu schlapp und bin nochmal liegen geblieben bis halb 8h. Dann war mir irgendwie schwindelig, und ich hielt es für eine gute Idee, ein ganzes 0,33l Trinkpäckchen Apfel-Mango-Saft unverdünnt zu trinken. Es stellte sich heraus, daß es keine gute Idee war...mir wurde noch schwummriger, eiskalt und ich habe mich erstmal wieder schlotternd auf die Couch gelegt mit einer dicken Decke. Bin eingeschlafen und halb 10h wieder erwacht.

Jetzt geht es mir soweit gut, bis auf eine leichte Schwäche. Und, was mich besonders nervt, ist ein ständiger Druck auf den Ohren, ich höre gar nicht richtig

Na, mal sehen, was der restliche Tag so bringt. Gehe gleich erstmal zum Friseur

viele Grüße!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.03.2014 um 12:49 Uhr
... hat alwin03 geschrieben:
alwin03
alwin03
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo zusammen,

wenn ich darf, würde ich mich gern in eure Fastengruppe "reindrängeln" !

Für mich ist es das fünfte oder sechste Mal. Leider hab ich aus persönlichen Gründen seit fünf Jahren pausieren müssen.
Ich bin 51 Jahre und berufstätig als Angestellter in der Wirtschaft. Irgendwie war die Erinnerung an die Fastenzeit so gut, dass ich mich nun wieder dazu aufgerafft habe.

Mein Ziel ist es am 05.04. den rituellen Apfel zu essen.
Ich könnte also zwei Wochen euer Begleiter sein.

Gestern gab es für mich Gemüse und Obst und der Beginn den Wasserkonsum anzuheben.
Heute Morgen dann als erstes 25Gramm Glaubersalz in lauwarmen Wasser aufgelöst und
zur Belohnung einmal an einer Zitronenscheibe lecken! Danach dann in Ruhe einen Kräutertee. Tolles Frühstück!
Für den ersten Tag habe ich bewusst frei gemacht. Am Dienstag gehts wieder normal zur Arbeit und dann dürfte ich mich daran gewöhnt haben.

Für die anstehenden Darmentleerungen habe ich mir die Zeit nach der Arbeit festgelegt. Mit 25 Gramm Glaubersalz im Magen möchte ich eigentlich nicht unbedingt im Auto unterwegs sein.

Eigentlich freue ich mich auf die anstehende Zeit, denn, wie schon geschrieben, hatte ich daran positive Erinnerungen in meinen Körper hineingelauscht zu haben.
Der positive "Nebeneffekt" sollte mich zusätzlich motivieren und ich hoffe von meinen 98kg, bei 189cm, unter die 88kg zu gelangen.

Bisher ist alles im grünen Bereich und im Haus verbreitet sich der Duft meiner selbst gefertigten Gemüsebrühe.

Also, wenn ich darf würde ich mich öfters melden.

LG alwin03

P.S. solltet ihr Fragen an mich haben, nur her damit!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 09:21 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Willkommen Alwin

Täusche ich mich, oder ist in der Gruppe hier nicht allzu viel los?

Naja, dann eben mehr von mir
Der 4. Tag und leider auch mein letzter Urlaubstag geht zu Ende. Mal sehen, wie es nächste Woche wird, wenn ich wieder arbeite...
eigentlich wäre heute auch wieder Darmentleerung angesagt...aber ich verschiebe es wohl auf morgen-soo angenehm ist es ja auch nicht

Meine leichte Kreislaufschwäche und der Druck auf den Ohren von heute morgen sind auch weg. Jetzt ist mir nur noch ein wenig kalt...aber ich koche gerade einen neuen Schwung Gemüsebrühe, der wird mich bald schon wärmen

Schönen Abend euch allen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 09:31 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Huch, anscheinend habe ich meinen gestrigen Beitrag nicht richtig abgeschickt?! Deshalb erscheint erst jetzt, also bitte nicht wundern, warum ich morgens um 9h einen schönen Abend wünsche

Der heutige morgen, mein 5. Tag, begann wieder sehr gut. Bin um kurz vor 6h aufgestanden, habe 2Stunden gearbeitet und dann den von gestern verschobenen Einlauf durchgeführt. Wirklich Spaß macht das ja nicht Aber ich finde es immer noch angenehmer als das F.X. Passage-Zeug, welches ich früher zur Darmreinigung trank. Vor allem viel berechenbarer in der Wirkung

Dann habe ich mich heute erstmalig auf die Waage gestellt-eigentlich wollte ich mich ja nur wöchentlich wiegen, aber ich war zu neugierig Es sind schon über 3kg runter
Ich wünschte, es ginge in dem Tempo weiter-tut es aber erfahrungsgemäß nicht

Na dann erstmal allen einen schönen Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 10:01 Uhr
... hat alwin03 geschrieben:
alwin03
alwin03
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Guten Morgen an Alle!

Nicht das ich faul war und den Morgen im Bett vergammelt habe.
Gegen 5.30 gingen die Augen von allein auf und wenn das passiert hab ich auch nicht mehr so richtige Lust liegen zu bleiben.

Hab heute Morgen eine Buchkritik für eine Autorin geschrieben. Die müsste nun schon in Florida angekommen sein und hat hoffentlich nicht für schlechte Laune gesorgt.

Nach einer Tasse Kräutertee ging es dann an die frische Luft.
Ca. 12 km im Eiltempo, dick eingemummelt mit Strickmütze, damit der Schweiß zu fließen beginnt, durch die heimische Flur. Ich hab es gerade mal einen Kilometer dann bin ich im Wald und könnte von hier ohne den Wald zu verlassen bis zum Brocken wandern.
War ich natürlich nicht, die 12km haben für heute Vormittag gereicht.

Um Essen kochen muss ich mich ja nicht kümmern. Bleibt also Zeit für eine heiße Dusche, Feuer im Kamin und gemeinsam mit meinem Kindle auf die Couch.

Nach einem Tag ist ja nun nicht wirklich viel passiert. Ich fühle mich sehr wohl.

Ein Grund warum ich mit dem Fasten pausiert habe war auch die blödeste aller Angewohnheiten, genau richtig geraten, das Rauchen!
Fasten und rauchen passt wie Autorennen mit angezogener Handbremse.

Vor nunmehr elf Tagen habe ich die letzte aus gemacht. Komisch nur, dass sich mein Inneres mehr mit dem Fasten beschäftigt als mit dem Rauchentzug.
Absolut kein Gedanke derzeit, dass mir irgendetwas in der Hand oder im Mund fehlt.

Ich befinde mich hoffentlich auf gutem Wege und bei euch sicher in bester Gesellschaft.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 11:50 Uhr
... hat Anke72 geschrieben:
Anke72
Anke72
... ist OFFLINE

Beiträge: 13
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Auch von mir ein Hallo in die Runde,

heute 4. Tag, ich fühle mich gut. Ich trinke auch viel so ca. 4,5 Liter. Gestern abend war ich mit meinem Mann Disko-Fox tanzen, wir haben da gerade einen Tanzlehrgang abgeschlossen und trauen uns nun wirklich in die Disko. Hat richtig Spaß gemacht .

Übers Wochenende ist nun meine Mutter hier, sie kann so ein bißchen in der Versorgung der Kinder helfen, da habe ich ein bißchen mehr Zeit für mich .

Gutes Durchhalten für Euch alle.

Anke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 17:15 Uhr
... hat Steak geschrieben:
Steak
Steak
... ist OFFLINE

Beiträge: 54

Hallo zusammen,
auch bei mir heute Tag 5 und ich fühle mich topfit. Je öfter ich faste, desto besser wird es. Ziehe auch ein - für meine Verhältnisse - relativ straffes Sportprogramm durch (täglich Spazierengehen, 2*Schwimmen, Aquafitness und -joggen waren es diese Woche) und friere vielleicht deshalb relativ wenig. Gestern war ich mit meinem Mann essen (weil wir auf unsere Tochter warten wollten, die war spontan bei einem Theaterworkshop, damit die nicht allein im Dunkeln durch die Gegend laufen muss) und es hat mir nichts ausgemacht, bei Kräutertee zu bleiben. Auch heute auf dem Markt konnte ich locker an allen Probiererles vorbei gehen, habe immer meinen Mann kosten und beschreiben lassen. Das hat auch Spaß gemacht.
Komischerweise hatte ich heute Durchfall (deshalb ist wohl eher kein Abführen nötig). Entweder vertrage ich den Orangensaft nicht oder es muss eben Einiges raus...
Nun ist auch hier am Bodensee das schlechte Wetter angekommen und ich hoffe, ich kann mich dann noch zum Rausgehen aufraffen.
Willkommen, Alwin - es geht doch nichts über eine Wanderung in schöner Gegend und man denkt auch nicht ans Essen .
Euch anderen auch weiter viel Erfolg und wenn das Wochenende geschafft ist (bisher war das immer meine größte Herausforderung), flutscht es nächste Woche bestimmt gut weiter.
Ein schönes Restwochenende und
liebe Grüße
Uta


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.03.2014 um 17:37 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Hallo Leute,
also hier ist schon was los, bin nur momentan leider firmentechnisch etwas gestresst, mit Arbeitnehmergesetzt usw. Wir haben da einige Probleme. Vom Fasten her geht es mir gut, obwohl meine NErven etwas strapaziert werden mit der Geschichte jetzt.
Mehr von mir morgen, muss jetzt mit meinem Mann zu meinen Großeltern.
Machts gut!

Und willkommen Alwin Wo hast du denn die Chipmunks gelassen, hihihi...

--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum