Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten ab 18.3. - wer macht mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 23.03.2014 um 06:21 Uhr
... hat grundel65 geschrieben:
grundel65
grundel65
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo,
Tag 14.

Mir geht es gut, keine Kopfschmerzem, mit dem Einlauf klappt es auch. Nur der Tee hängt mir
zum Hals raus und ich bin jetzt jeden Tag um 4 uhr hellwach.
Ich habe letzte Woche putztechnisch das ganze Haus umgedreht, ist viel weitergegangen wie schon lange nicht mehr.
Bei uns regnet es heute und ich muß jetzt mit dem Hund los. bäh
Ich wünschen allen einen schönen Sonntag.
lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2014 um 08:19 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Guten Morgen,

heute ist mein 6. Tag. Ich habe heute einmal "ausgeschlafen" und bin erst um 7h aufgestanden. Kenne ich so von einem Sonntag bisher auch nicht

Ich habe heute morgen, noch im Bett liegend, eine Bauchmassage gemacht, nach dem Aufstehen dann mal das Ölziehen probiert (widerlich!!! Ich muß es mal mit einem anderen Öl als Olivenöl probieren- konnte es max. 2 min. im Mund behalten), und zum Abschluss ein Glas warmes Wasser mit Apfelessig getrunken.

Jetzt wollte ich noch 1,2 Stündchen arbeiten und anschließend fahren wir zu einer Oldtimer-Ausstellung

Den Putz- und Aufräumzwang hatte ich in den letzten Fastekuren auch- diesmal allerdings (bis jetzt) überhaupt nicht! Ich lasse alles überall liegen und lebe fröhlich im Chaos Na, vielleicht kommt es noch im weiteren Verlauf.

Ich denke, ich werde dieses Mal auch wieder meine 3 Wochen fasten. Meistens ist dann bei mir auch Schluss und ich habe keine Lust mehr. Es wäre sicherlich auch mal eine interessante Erfahrung, die 40 Tage voll zu machen- aber das ist dann ja fast die doppelte Zeit von dem was ich gewöhnt bin...
ich lasse mich einfach davon leiten, wie ich mich fühle, ob 3 Wochen reichen oder ob ich dann noch so beschwingt bin, daß ich weitermache.

Gestern hatte ich das erste Mal richtige Gelüste auf diverses Essen- nicht schön
Außerdem hat mein Magen Hunger signalisiert also sich zusammengezogen und geknurrt. Das wundert mich, da ich ja morgens noch einen, durchaus erfolgreichen, Einlauf durchgeführt hatte.

Was die Gelüste angeht, so versuche ich, mir diese sofort wieder aus dem Kopf zu streichen und gar nicht weiter drauf einzugehen. Die letzten Male fasten war das nämlich anders, und ich habe Kochbücher und Rezepte gewälzt, und mir alles haarklein vorgestellt und vorgenommen, was ich alles essen werde, wenn ich wieder darf... sämtliche Gedanken kreisten nur ums Essen.
Darauf habe ich diesmal keine Lust, und versuche mir diese Gedanken zu untersagen

Oh, und noch etwas: ich schlafe nicht nur kürzer, sondern träume sehr intensiv. Letzte Nacht habe ich doch tatsächlich geträumt, ich hätte vorzeitig das Fasten gebrochen, und das auch noch mit ganz viel ungesundem Zeug auf einmal
Als ich wach wurde, war ich fest davon überzeugt, das sei gestern passiert, und war ganz entsetzt. Langsam setzte sich dann die Erkenntnis durch, daß es nur ein Traum war. Puh! Es war total realistisch...

So, nun genug geschrieben. Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.03.2014 um 10:30 Uhr
... hat alwin03 geschrieben:
alwin03
alwin03
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Guten Morgen, guten Sonntag,
Tag 3

heut Morgen 5.30 Uhr war die Nacht zu Ende. Ich hab zwar bis gegen Mitternacht gelesen (Honigtot), mit der Hoffnung etwas länger schlafen zu können, leider Fehlanzeige.
Die Zeit im Bett tot schlagen ist auch nicht mein Fall und außerdem war ich gespannt und neugierig was denn die Waage für eine aktuelle Zahl für mich hat.
Das Frühstück geht ja dann recht schnell einmal Kräutertee bitte!
Ab sieben war ich dann im Wald unterwegs, wie gestern ca. 12 Kilometer.

Noch nervt das Trinken nicht. Früh Tee, dann am Tage Volvic ohne alles, Mittag Gemüsebrühe, wieder Volvic und Abends gibts dann ein paar Tropfen Saft oder Zitrone in das Wasser.
An Essen denk ich weniger. Hab mich gestern erwischt, als ich den Kühlschrank geöffnet habe, wollte ich doch glatt zu einer mich angrinsenden Gurke greifen.
Ich war über mich selber irritiert als meine Finger wie nach einem Stromschlag zurück zuckten.

Gedanken zum Essen hab ich schon, bin ja auch oft der Koch hier zu Hause.
Komischer Weise sind es nicht die schweren oder raffinierten Gerichte auf die ich mich freue, sondern eher was triviales wie ein gutes Müsli mit Buttermilch.

Na bis dahin ist noch Zeit, ich bin ja gerade erst mal gestartet!

schönen Sonntag mit all euren Vorhaben!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.03.2014 um 11:38 Uhr
... hat Steak geschrieben:
Steak
Steak
... ist OFFLINE

Beiträge: 54

Hallo zusammen,
toll wie gut es bei uns allen läuft. Und hoffentlich wird dein Stress jetzt weniger, Natty. Grundel, so viel Putzwut hätte ich auch gern; kannst du mir vielleicht was abgeben? Sarkya, Ölziehen klingt nicht lecker und ich bin gespannt, wie du dich dann entscheidest. Zum Glück hattest du nur einen Albtraum, aber den Schreck kann ich mir lebhaft vorstellen. Alwin, wieder so fleißig; so früh könnte ich nicht durch den wald ziehen, v.a. nicht bei dem Wetter - also Hut ab!
Also, ich habe am Wochenende auch mehr Appetit als sonst, trotz vieler Unternehmungen und Ablenkung. Schlafen konnte ich heute bis um 8:00 Uhr, herrlich! Bin aber auch sonst eher der Langschläfer, wenn ich darf. Nun gehts zur nächsten Ablenkung (Ballett in Konstanz) und vorher noch das Mittagssäftchen.
Haltet durch und einen schönen Sonntag mit Sonne im Herzen!
Liebe Grüße
Uta


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.03.2014 um 08:57 Uhr
... hat alwin03 geschrieben:
alwin03
alwin03
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Guten Morgen,
Tag 4

zum Frühstück einmal Glaubersalz und eine Scheibe Zitrone bitte!
So hätte meine Bestellung heut morgen geklungen.

Körper fühlt sich gut an, Körper ist am abnehmen. Zwar nicht mehr so rasant, aber sollte er das Tempo beibehalten kommen wir schon ans Ziel.

Was mir auffällt sind die sehr langen Wachphasen. Maximal 6 Stunden reichen nachts und wenn ich tagsüber ein Nickerchen auf der Couch mache, dann gehen spätestens nach 45 Minuten die Augen wieder auf.

@Steak, dein Synonym in einem Fastenforum ist ja auch der Brüller!
Gibt es da einen Hintergrund?

So, dass Glaubersalz beginnt seine Arbeit zu machen!

Euch einen angenehmen Montag

P.S. Morgen gehts wieder zur Arbeit und welch Freude es wird nur eine kurze Woche


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.03.2014 um 11:07 Uhr
... hat Anke72 geschrieben:
Anke72
Anke72
... ist OFFLINE

Beiträge: 13
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Zusammen,

heute ist mein Tag 6 und ich fühle mich (wieder) gut. Heute morgen war mein Kreislauf absolut im Keller. Ich führe das darauf zurück, daß ich gestern keinerlei Art von Sport gemacht habe. Gestern hat es mich bös' mit meiner leider alljährlich auftretenden Allergie getroffen, so daß es mir eben nicht möglich war Sport zu machen. Ich habe dann meine bisher immer wirkenden homöopathischen Kügelchen zu mir genommen und welch' Wunder, auch dieses Mal haben sie wieder gewirkt. Heute morgen habe ich dann taumelig meine Übungen hier zu Hause gemacht ca. 1,5 Stunden und jetzt fühle ich mich wieder völlig fit. Achso, getrunken habe ich natürlich auch wie verrückt...

Jetzt freue ich mich darauf, gleich raus joggen zu gehen. Ganz langsam, in dem Tempo, in dem ich mich wohl fühle auch nochmal so 1,5 Stunden. Meine Erfahrung: Umso mehr ich mich aktiv bewege umso besser geht es mir im Fasten.

Einen weiteren hoffentlich guten Fastentag wünsche ich Euch allen.
Anke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.03.2014 um 07:59 Uhr
... hat grundel65 geschrieben:
grundel65
grundel65
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo
16. Fastentag

Also schön langsam schleicht sich der Hunger ein. Gestern war ich mit meiner ältersten Tochter
einkaufen und wie wir bei der Kassa standen, hat mein Magen laut zum knurren begonnen,war echt laut .Ich spüre auch das mich das Hochgefühl verlässt, also werde ich im laufe der Woche mein fasten brechen. Ich horche da immer auf mein Körpergefühl.Sonst hab ich keine beschwerden.Mein Krankheitsbaustelle hat sich auch behoben, darüber bin ich happy.

Lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.03.2014 um 11:14 Uhr
... hat Schnuppe geschrieben:
Schnuppe
Schnuppe
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallo an alle,
ich bin erst beim 3. Tag und faste auch nach Buchinger. Wie lange ich durchhalte? Meistens sagt mir mein Körper wann Schluss ist.
Also in dem Sinne freue ich mich auf regen Austausch
und vor allem viel Erfolg
Die Schnuppe


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.03.2014 um 12:33 Uhr
... hat alwin03 geschrieben:
alwin03
alwin03
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo an Alle,
Tag 5

und mein erster Tag auf Arbeit.
Fällt mir alles nicht schwer, ich darf nur nicht vergessen zu trinken.
Mein Körper fühlt sich an wie eine Feder. Als schwebe ich daher trotz meiner noch 95kg
War vorhin in der Drogerie (wo der Chef immer im Fernsehen ist ) und habe mich erst mal mit Tee und etwas zu lutschen eingedeckt. Dann ab in den Getränkemarkt bei dem ich eigentlich Bier kaufe.
Als die Damen meine Wasserkisten gesehen haben, wurden schon etwas die Augenbrauen zusammen gezogen.
Ich habe sie aber beruhigt und ihnen erklärt: Es ist nichts Ernstes!

Heute nach Feierabend noch einen kräftigen Spaziergang für "Schnellläufer" und dann will ich hoffen das Amazon sein Versprechen hält und mein Tablet eingetroffen ist.

Gesucht und verglichen habe ich ja lange

schönen Tag bis Morgen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.03.2014 um 20:28 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Hallo zusammen,
meine erste Fastenwoche ist um, heute ist der 8.Tag.
Keine besonderen Vorkommnisse, ich fühle mich gut
Seit gestern arbeite ich wieder, die Arbeit klappt auch super. Ich fühle mich dynamischer als sonst und bekomme auch mehr geschafft. Überall liegen Süßigkeiten herum, eine Kiste voll Weingummi, Twix...gestern hatte ich dann kurzzeitig lange Zähne bekommen, aber heute machte es mir schon nichts mehr aus.
Süßigkeiten reizen mich auch nicht so sehr, ich habe eher schmacht auf Rührei mit Rohkost und Frischkäse...verrückt

Übrigens breche ich jetzt regelmäßig nachts das Fasten-im Traum natürlich nur
Vorletzte Nacht war ich auf einer Art Firmenfeier und habe mich quer durchs Salatbuffet gegrast. Ich habe sogar einen Frischhaltebeutel mit Salat gefüllt und mitgenommen

Gestern nacht war ich auf einem Markt und habe an einem italienischen Feinkoststand Salami, Schinken, Parmesan und Brot verkostet. Wenn das so weitergeht, wird esmir wohl dauerhaft tagsüber leicht fallen, nicht ans essen zu denken-dafür lebe ich mich ja jede Nacht aus

Mein Sportprogramm hält sich in Grenzen-da bewundere ich Euch andere Mitfaster sehr- ich gehe lediglich eine Stunde am Tag mit meinem Tierheimhund stramm gassi.
Naja, besser als gar nichts...

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum