Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Mit Buchinger ins neue Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )

am 25.12.2014 um 22:36 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo Ihr Lieben,
ich würde mich gerne bei Euch anschließen, denn ich möchte auch in den nächsten Tagen anfangen, zu fasten. (frühestens am 29.12.14, denn am 28. wird meine Mutti 90 Jahre alt, da möchte ich nicht fasten)
Ich hatte im letzen Jahr schon zwei Fehlstarts und hoffe sehr, dass es mit Eurer Unterstrützung diesmal klappt.

Beste Grüße und noch schöne Feiertage wünscht
Carly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2014 um 10:18 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen in die Runde,

und sei begrüßt Carly.
Wenn Du dann auch wirklich bereit bist, klappt der Start diesmal gewiß.
Auf meine Unterstützung durch gewünschten regen Austausch kannst du auf alle Fälle bauen.
Feiere erst einmal schön den Geburtstag Deiner Mutti.
Meine 85jährige Mutti lebt im Pflegeheim, wo ich sie regelmäßig besuche. Wir haben sie gestern besucht, weil sie sich geweigert hat, mit uns Weihnachten zu feiern. Ihr fällt das Laufen schwer und sie hat eigentlich am liebsten ihre Ruhe. Da braucht es immer viel Überredungskünste, um sie mal zum Rausgehn zu überzeugen (sie mag nämlich auch nicht im Rolli geschoben werden). Naja, das ist alles so ein Thema für sich.

Kümmern wir uns erst einmal um unseren Fastenstart.
Ich bin heute super gut drauf, was sicher auch dem wunderschönen sonnigen Tag geschuldet ist. In der letzten Zeit war es immer nur grau und grau, stürmisch und regnerisch. Heute ist es endlich mal wieder heller und es hat über Nacht sogar ein wenig geschneit, was alles noch freundlicher wirken läßt.
Für nachher ist ein ausgiebiger strammer Spaziergang angesagt.
Zum Mittag wird's heute nur ein leichtes Gemüsesüppchen mit meinen Resten geben und am Abend noch etwas Reis. Das wars dann.

Also bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.12.2014 um 17:20 Uhr
... hat Rosalie geschrieben:
Rosalie
Rosalie
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

Hallo,
liebe Hanne, und Morgentau, Carly und Katja!
Ja ich bin morgen mit am Start. Ich habe abgesehen von dem Gänsefleisch am Mittwoch recht moderat gegessen. Heute ist kein Entlastungstag im klassischen Sinne.....es ist eher so dass ich mich vom Essen verabschiede, für 2 oder 3 Wochen. Ich nasche noch am Käse und an feiner Schokolade, Trinke viel Tee. Ja, und morgen früh radel ich in die Stadt, ein Geburtstagsgeschenk kaufen. Und mittags werde ich dann Abführen.
Ich hab übrigens 2 Kinder. 16 und 18 Jahre.
Ich arbeite Vollzeit in einem Krankenhaus- in den nächsten 10 Tagen muss ich nicht viel arbeiten. Das ist günstig für den Einstieg
Liebe Grüße
Rosalie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 26.12.2014 um 18:47 Uhr
... hat Katja_15 geschrieben:
Katja_15
Katja_15
... ist OFFLINE

Beiträge: 11


Guten Abend allerseits

Den heutigen Tag habe ich mit prima Halsschmerzen verbracht und mich somit schon mal auf die kommenden Teetrinktage eingestimmt. Das Doofe ist einfach, dass ich Tee trinken seit frühester Kindheit mit Krankheit verbinde, besonders Kamillentee. Wenn der Hals morgen weiter kratzt, werde ich wohl auch gleich glaubern und ins Fasten mit einsteigen. Mal sehen. Heut werde ich mich beizeiten zu Bett begeben und dann sehen, was der morgige Tag so bringt.

Ich bin übrigens nicht 15 - die Katja_15 bezieht sich schon gleich mal aufs neue Jahr - eine Katja ohne alles gabs bzw. gibt's hier im Forum schon. Ich bin 45, habe einen erwachsenen Sohn, der aber schon auswärts wohnt und studiert und somit muss ich mich nur um mich selbst kümmern.

Bis morgen - Gute Nacht und träumt was Schönes.

Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2014 um 19:20 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Abend Ihr Lieben,

nach meinem schönen langen Spaziergang habe ich den Rest des Tages nur mit dickem Schal um den Hals gefaulenzt. Irgendwie scheine ich auch ne Erkältung auszubrüten, mich treibt es schon jetzt gleich ins Bett. Jetzt koch ich mir noch nen Salbeitee und dann schlage ich mein Nachtlager heute im Wohnzimmer vorm Fernseher auf und werde gemütlich abnickern.
Morgen früh wird dann geglaubert und hoffentlich jeder Bazillus mit ausgeschwemmt.
Freu mich auf unseren Austausch.

Ich habe jetzt noch zwei Wochen frei (irgendwas ist allerdings immer, bin selbständig) und kann mich richtig aufs Fasten und das Drumherum konzentrieren.

Wünsch allen einen schönen Restabend und gute Nacht

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2014 um 21:15 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 71

Hallo, Ihr Lieben,
ich wünsche Euch für morgen einen guten Einstieg ins Fasten und einen gelungenen Start.
Ist ja nicht so schön für mich, dass ich später anfange, aber leider nicht zu ändern. Ich bin sowieso grad noch voll am Futtern, werde aber nätürlich Euch nichts davon erzählen in den nächsten Tagen, denn der Beginn ist ja manchmal nicht so einfach.
Ich bin übrigens 58, habe zwei erwachsene Söhne und zwei kleine Enkelkinder. Meine Männe will auch mit fasten, bin gespannt, wäre ja toll, gell? Ich habe schon öfters gefastet, habt Ihr schon Fastenerfahrung? Ach ja, ich hasse Tee, bekomme ihn einfach nicht runter. Ich möchte mit Wasser und frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften fasten.
Danach möchte ich wieder meine Rohkosternährung festigen. War in der Beziehung schon mal weiter.

Also, viel Erfolg beim Start und den Kränkelnden unter uns gute Besserungswünsche
von Carly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.12.2014 um 09:25 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen allerseits,

fühlte mich heute früh so richtig erkältungskrank und habe schon kurz gezögert und überlegt, erst einmal noch einen Genesungstag einzuschieben. Aber besser ist es wohl, alles kranke gleich mit auszuleiten.
Ich habe also mein Glaubersalz getrunken, fand es wieder total eklig, habe aber damit das Fasten eingeläutet. Auf geht's.
Die weitere Fastenzeit werde ich nur mit dem Einlauf arbeiten, so alle 2, 3 Tage.

Dieses ist übrigens mein viertes Fasten und soll auch für die Zukunft zu einer festen Angewohnheit am Beginn eines Jahres werden.
Leider habe ich in meinem Umfeld niemanden, der mitmacht. Da beneide ich dich, Carly. Steigt also mit ein, wenn es dann soweit ist. Ich plane auf alle Fälle ein paar Wochen Fasten ein.
Und ich glaube, Morgentau wollte auch erst im neuen Jahr dazustoßen.

Na, und Katja und Rosalie? Konntet ihr euch überwinden, heute zu beginnen?

Ich habe heute schon anderthalb Liter getrunken, was für meine Trinkgewohnheiten sehr viel ist. Da muß ich mich ganz doll erinnern und anstrengen. Jetzt steht ein Thymiantee bereit, damit es der Erkältung weiter an den Kragen geht.

Also allen einen schönen Start ins Wochenende bzw. ins Fasten

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.12.2014 um 11:15 Uhr
... hat Rosalie geschrieben:
Rosalie
Rosalie
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

Liebe Hanne,
Gute Besserung!
Ja gestern war aber auch ein müder Tag. Ich wusste gar nicht so recht wohin mit mir. Müde, nachdenklich.....heute geht es mir besser. Die Wohnung ist leer, meine Kinder helfen bei einem Umzug, aber heute abend kommen sie samt Freunden dann her, lärmend und ( so hoffe ich) lachend....
Ich muss in die Stadt um ein Geschenk zu kaufen, und das wird ggf zum Fallstrick für den heutigen Auftakt.
Ich ärgere mich auch ein wenig dass ich gestern zuviel genascht habe. Jetzt fühlt sich das dann doch an wie eine Vollbremsung....essenstechnisch
Also bis jetzt bin ich noch beim Aufräumen und Abspülen. Dann werde ich nun doch S Bahn fahren weil es geschneit hat und mein Fahrrad schmale Reifen hat......für sowas sollte ich mir das Mountainbike meiner Tochter leihen...aber die ist nicht da.
Sooo....dann lass dir deinen Thymiantee schmecken Hanne. Ich trinke noch einen Kaffee ...oh Sünde....und wappne mich für die Innenstadt. Das Glaubern kommt am Nachmittag oder aber morgen in der Früh. Ganz liebe Grüsse an Alle!
Rosalie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.12.2014 um 18:33 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Abend, Ihr Lieben,

der erste Tag wäre fast geschafft, meine Erkältung ist nicht schlimmer geworden. Ich habe mich aber heute auch geschont, nur ein kleiner Spaziergang war in schönster Mittagssonne mein Highlite. Ansonsten habe ich nur rumgelümmelt und mich erholt.
Gerade habe ich meine Gemüsebrühe gelöffelt und werde mir jetzt noch ein Kännchen Tee genehmigen.

Es fiel mir aber teilweise ganz schön schwer, dieses gewohnte Etwas-in-den-Mund-stecken zu unterlassen. Eine Löffelspitze Honig mußte doch einmal sein.
Aber das wird ja schnell verschwinden und dann ist man drin in seinem Fastenmodus.

Melde mich vielleicht später nochmal

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.12.2014 um 20:00 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 694

Hallo Ihr Alle,

wenn ich darf, dann bin ich dabei.
Habe gerade Glaubersalz - kleine Dosis - getrunken. Es braucht nicht viel davon bei mir. Und schmeckt dünn auch nicht so schlimm.
Seit Weihnachten auch schon keinen Kaffee und keinen Alkohol. Dafür Smooties. Vitaminbomben zum Auftakt. Die letzten Tage habe ich sehr ruhig verbracht. Bewegungsprogramm war Trampolin, raus mochte ich nicht über das nötige hinaus.
Ich habe mir erst nur eine Woche vorgenommen, abnehmen brauche ich nicht besonders, 2 kg wäre nett, aber ich finde, dass es die letzten Male nicht positiv war. Abnahme an den falschen Stellen. Aber ich möchte meinen Schlaf verbessern, entschlacken, Dinge klären und Entscheidungen treffen, Blutdruck und Allergie bessern, Cholesterin senken . Keine Sylvesterpläne, bis zum 2.1. kann ich mir viel Ruhe gönnen.
In den letzten 13 Monaten habe ich 2x erfolgreich gefastet, 2x bin ich gescheitert.
Jetzt turne ich etwas vorm TV und warte auf die Wirkung des Glaubersalzes.
Euch allen liebe Grüße und viel Erfolg
Bea



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum