Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Mit Buchinger ins neue Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )

am 15.01.2015 um 20:05 Uhr
... hat Sunrise66 geschrieben:
Sunrise66
Sunrise66
... ist OFFLINE

Beiträge: 17

Bei Rawfood sind es sogar nur 41 Grad, soviel ich weiß. Also Pfannen und Backofen ade....

Ich hab jetzt schon meinen Rohkostanteil heftig erhöht,,allerdings koche ich auch noch parallel. Mir ist natürlich klar, dass die Inhaltsstoffe nur roh erhalten bleiben. Aber ab und an was warmes werde ich auch essen.

Heute gab es zu Mittag einen Rohkostsalat mit Fenchel, Zwiebeln, Gurke und Babyspinat mit Senfdressing und Kräuter. Ich bin jetzt dazu übergegangen nur noch ein Drittel Essig und zwei Drittel Zitrone zu nehmen. Naja, man tastet sich so ran.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2015 um 06:09 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1702

Hallo Ihr Lieben,

meinen gemüsesuppenlastigen Aufbau muss ich ja bereits heute wegen dem Seminar beenden - deshalb ja auch das Kurzfasten. Toll, Hanne, dass es dir noch so gut geht und du kraftvoll weiterfastest! Auch die anderen Aufbauer sind weitaus konsequenter unterwegs als ich diesmal. Nächste Woche werde ich mit mehr Ruhe einen Intervallversuch starten.

Mich hat dieses Fasten durch den schweren Start in eine neue Lebensphase begeitet und damit ihren Sinn jenseits von Ernährung absolut erfüllt. Aber das Thema bleibt weiterhin spannend. Nach dem Fasten ist vor dem Fasten!

Vielleicht treffen wir uns hier mal wieder! Ich wünsche euch für die weitere Zeit jedenfalls viel Erfolg - wie auch immer ihr das für euch definiert! Lasst es euch gut gehen!

christiane

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 16.01.2015 um 07:24 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen allesamt,

heute am Tag 21 habe ich doch ganz schön gepustet, als ich meine Tageszeitung aus dem Briefkasten in meinen dritten Stock geschleppt habe. War wohl noch nicht so richtig in Schwung.
Aber es geht mir gut und ich werde mich natürlich genauestens beobachten, entscheide jeden Tag neu.

Alles in allem ist meine Fastenzeit aber ein voller Erfolg, obwohl es diese Anfangsschwierigkeiten wegen meiner Erkältung gab. Meiner Haut hat es auch gutgetan, letzte hartnäckige Herde sind deutlich abgeschwächt und entzündungsminimiert. Das heißt für mich, dass ich das Fasten nicht mehr missen möchte und weiter 2x jährlich praktizieren werde.

Heute ist noch ein bisschen Arbeiten angesagt und dann geht's zu einem Neujahrskonzert in eine große Konzertkirche. So ein bisschen Kultur muß schon immer mal sein, trägt sehr zu meinem allgemeinen Wohlbefinden bei. Zum Glück muß ich nicht selber Autofahren, also alles total entspannt.

Also, ich wünsche allen einen schönen Tag

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 16.01.2015 um 10:15 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Hanne,
danke für Deinen Gruß in unserer Gruppe.
Ich hab Dich auch eingeladen, die letzten Tage - wieviele hast Du denn noch vor? - mit uns zu verbringen, oder auch "zweigleisig".
Da ich nicht weiß, ob Du bei uns von alleine nochmal reinschaust, sag ich Dir das - nachdem ich Dich ausfindig gemacht habe - hier nochmal.
Ansonsten alles Gute weiterhin!
LG Bitruma von nebenan


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2015 um 07:18 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 694

Guten Morgen Hanne und alle Mitleser,

für mich war 17 Tage genug. Und ich bin gut wieder im Alltag gelandet, die vom kind übernommene Erkältung verzieht sich auch langsam. Heute mein erster Tag ganz für mich. Natürlich trotzdem für viele kleine Arbeiten geplant. Mal sehn, wie weit ich damit komme. Und ob ich mich zu etwas Gartenarbeit durchringe, oder es doch zu kalt ist.
Gewichtszunahme seit dem fasten 1 kg. Noch immer keinen Kaffee getrunken - vielleicht kann ich den ganz streichen? War allerdings auch ein schönes morgendliches gemütliches Ritual beim Planen des Tages.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Bea

Ich wünsche Euch ein schönes Wohenende


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2015 um 09:07 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen, Bea und alle anderen,

Heute mein Tag 22.
Schön zu lesen, dass du wieder gut im Alltag angekommen bist und dich erholt hast. Das eine Kilo mehr ist natürlich einfach nur Darm und Wasser, das ist wohl Gesetz.
Der Käffchenverzicht stellt auch für mich überhaupt kein Problem dar, das könnte ich gern auf Dauer so beibehalten. Da reicht mir der Malzkaffee durchaus.
Wie es mit dem geliebten Gläschen Rotwein am Abend in Zukunft bestellt ist, steht noch in den Sternen. Vielleicht zieh ich dieses Entsagen noch bis Ostern durch, es kann bestimmt nichts schaden. Denn bei mir ist zum Genießen des Gläsels auch oft Appetit auf etwas dazu angesagt, so ein Stückchen Käse z.B.
Aber da bin ich wie gesagt noch nicht so ganz zur endgültigen Entscheidung gekommen. Wenn die dann aber einmal gefällt ist, wird das auch von mir so durchgezogen.

Also allen ein schönes Wochenende

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2015 um 11:29 Uhr
... hat Sunrise66 geschrieben:
Sunrise66
Sunrise66
... ist OFFLINE

Beiträge: 17

Wow, 17 Tage und 22 Tage ist eine tolle Leistung.

Ich bin zwar arbeitstechnisch wieder im Alltag gelandet, aber ernährungsmäßig und wellnessmäßig noch ein bisschen am nachbrennen. Wir haben uns eine Fußreflexzonenmassage und einen ausgiebigen Saunatag gegönnt und meiden fast alle tierischen Produkte. Fleisch und Fisch sind immer noch nicht auf dem Teller gelandet. Mal ein Ei oder Quark und Streichkäse. Das war es schon. Und immer noch seeeehr viel rohes Gemüse, Obst und Nüsse.

Daher halte ich mein Gewicht ohne zu hungern oder was zu vermissen. Ich komme auch immer noch mit kleinen Portionen gut klar. In der Sauna gestern gab es leider nur deftiges zu essen oder Sahnetorten und süße Kuchen. Gott sei Dank hatten wir Mandarinen, Trauben und Nüsse dabei! Als Tagesgericht gab es serbischen Bohneneintopf...denken die kein bisschen nach???
Im Supermarkt hatte ich auch das Gefühl, dass ich mit nix was anfangen kann! Im Moment sieht mich am meisten unser türkischer Gemüsehändler...

Die Verdauung läuft Tip top bei uns beiden, was bedingt durch meine Gallen OP vorher nicht gut war. Ich hoffe, das bleibt jetzt auch so und die Leber erholt sich allmählich wieder.

Ich hoffe, es geht eich allen gut und könnt eure Vorhaben in die Tat umsetzen! Liebe Grüße!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2015 um 13:06 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Hallo Sunrise und ..........

ja, nach dem Fasten wundert man sich immer ganz besonders über die Ernährungsgewohnheiten der meisten und Angebote der Einkaufsquellen. Auch mich lassen die viel beworbenen süßen, behandelten und vorgefertigten Gerichte kalt. Da bin ich mittlerweile drüber weg (bis auf ganz wenige Ausnahmen).

Auf Dauer ist es bei mir schwierig, mit 3 Mahlzeiten auszukommen, das wird jetzt wieder eine der Herausforderung nach Fastenende werden. Da ich das aber für mich als sehr sinnvoll erachte, um auch die Nascherei zwischendurch in den Griff zu bekommen, werde ich das wohl so durchziehn.
Wie handhabt ihr das. Gibt bei Euch öfter was kleines oder auch nur 2 oder 3 mal am Tag?

Ansonsten geht's mir heute wieder super. Die Sonne lacht, das hebt meine Laune einfach automatisch.
Heute wird nochmal ein frisches Gemüsebrühchen gekocht und ich denke jeden Tag neu über das Ende nach.


Allen einen schönen Samstag.

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2015 um 06:42 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 694

Zitat:


Hanne schrieb:

Aber da bin ich wie gesagt noch nicht so ganz zur endgültigen Entscheidung gekommen. Wenn die dann aber einmal gefällt ist, wird das auch von mir so durchgezogen.

Hallo Hanne,

das ist eine starke Aussage, wirkliche Willensstärke. Ich wünscht, das könnt ich auch von mir so sagen!
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2015 um 12:17 Uhr
... hat sommerfasten geschrieben:
sommerfasten
sommerfasten
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Hallo zusammen,
ich bin auch immernoch dabei. Heute ist Tag 16 und ich plane noch bis nächsten Freitag zu fasten, um die 21 Tage voll zu machen. Ich konnte mich die letzten Tage nicht melden, da ich beruflich und privat viel um die Ohren hatte, meine beste Freundin war zu Besuch, etc.
Ab Montag arbeite ich für 5 Tage auf der Messe zum Glück immer erst ab Mittags, so dass ich vormittags Zeit habe mich um mich zu kümmern. So langsam wird mir geschmacklich echt langweilig und es wird immer härter zu widerstehen hier und da mal zuzugreifen und etwas in den Mund zu stecken. Bin aber froh, von der Arbeit nächste Woche abgelenkt zu sein und freue mich schon jetzt sehr auf meinen Apfel am Freitagabend oder Samstag morgen. Mein Gewicht stagniert seit 5 Tagen, aber die Hosen passen immer besser

Es ist schön von den Aufbauern zu lesen. Mir fällt das aufbauen immer viel schwerer als das fasten. Bin eher so ein ganz oder gar nicht-Typ.

Herzlichst
SF


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum