Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 )

am 25.04.2024 um 20:11 Uhr
... hat Wölkchen geschrieben:
Wölkchen
Wölkchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 117

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wölkchen am 25.04.2024 um 20:26 Uhr ]

Hallo Zusammen,

Regenwurm deine Spaziergänge hören sich sehr schön an. Boh...Du denkst schon an das nächste Fasten? Bist Du lange im Urlaub? Ich werde kurz vor unserem Urlaub Mitte Mai noch 5 Tage Scheinfasten. Das wird dann hoffentlich für die Sommerkleidchen reichen. Ich nehme im Urlaub immer ab... wahrscheinlich bin ich da entspannter.

Lu machst Du die Säfte selber? Und wo kommen die Kräuter her?

Sonne planst Du schon den nächsten Urlaub? Warst Du ganz alleine oder mit einer Reisegruppe unterwegs?

Mein Tag war stressig. Nach der Arbeit noch schnell zum Edeka, Lidl, Apotheke geflitzt.
Rest der Familie muss ja essen. Dann den Haushalt erledigt, Bettwäsche gewechselt und auch meinen Spaziergang geschafft. Mittags wollte mein Kind unbedingt Pfannkuchen...und heute Abend hab ich noch eine Suppe gekocht. Hab auch einen Löffel probiert. Dieses ständige Essenmachen ist etwas anstrengend.

Jetzt sitze ich mit meiner Heizdecke da. Muss nachher noch raus, meine Tochter abholen.

Morgen muss ich unbedingt in den Garten und bisschen was machen und abends geht es mit meiner Großen ins Kino. Sie wird natürlich Popcorn essen...

Schönen Abend



--
Zielgewicht 51 kg

Ernährung gesund mit kleinen Sünden (🍷)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2024 um 20:27 Uhr
... hat Sonne123 geschrieben:
Sonne123
Sonne123
... ist OFFLINE

Beiträge: 112

Hallo an euch,

oh man wenn ich eure Einträge lese vergesse ich schon immer wem ich was antworten möchte. Entschuldigt hierfür.

Wölkchen mir geht’s auch wie dir! Im Urlaub nehm ich immer ab, obwohl ich gefühlt mehr esse!!! Ja, mein nächster Urlaub ist ab Pfingsten & vielleicht schaff ich zuvor noch ein Wochenende mit dem Bus wegzufahren. Ich war tatsächlich ganz alleine. Ich war dort zum Kitesurfen war eine tolle Erfahrung auch alleine gut zurecht zu kommen.

Ja, mein Tag verlief tatsächlich nach meinem Eintrag besser! Ich habe in der Wohnung klarschiff gemacht und dann einen sonnen Spaziergang gemacht!

Ich hoffe bei euch geht es gut in den Abend!!!
Lu hattest du deinen letzten Arbeitstag jetzt?
Und Regenwurm meiner Mietze Lou geht es hervorragend. Die hat mich voll im Griff

Ich bewundere euch Mamas sehr für das bekochen der Familien oder Männer während des Fastens. Ich könnte das nicht. Ich darf tatsächlich gar nicht in die Nähe von etwas essbaren kommen 🙈

Ich lieg jetzt auch mit zwei Wärmflaschen im Bett und lese noch ein wenig.
Bin ja gespannt wie meine Nächte dieses Fasten sind. Das letzte Fasten war nicht so erholsam was den Schlaf anging.

Habt einen schönen Abend und bis morgen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 26.04.2024 um 07:29 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Einen wunderschönen Morgen euch!

Hach, es ist toll, mit dem Gefühl aufzuwachen, dass der Tag und alle folgenden nur mir gehören!
Ja, ich hab jetzt frei und dann Urlaub.
Mag meinen Beruf und möchte nichts anderes machen. Aber er ist mit großer Verantwortung verbunden, erfordert ständige Bereitschaft und Flexibilität und ich genieße es sehr, nach Hause zu kommen, mich mit Menschen zu umgeben, die ich liebe und die Last der Verantwortung an die KollegInnen abgeben zu können.

Der Wechsel zwischen An- und Entspannung tut mir gut und es löst ein großes Glücksgefühl aus, jetzt fast 3 Wochen nur zu machen, was mir gefällt.
Passend dazu stellt sich hier ab heute der Sommer ein- super Timing. Mitte nächster Woche sollen fast 30 Grad werden. Wenn dann der Regen kommt und die Temperaturen wieder fallen, fliegen wir in den Sommer ans Meer. Schöner geht es nicht.

Sommerkleidchen sind ja hier auch schon Thema : O )

Die Pflanzensäfte gibt es von Schoenenberger fertig zu kaufen. Darin werden nicht nur die Blätter, sondern auch Wurzeln und andere Pflanzenteile verarbeitet. Artischocke, Brennnessel und Löwenzahn unterstützen Leber und Nieren. Thymian, Rosmarin, Anis, Fenchel und Kümmel trinke ich als Tees zwischendurch. Außerdem gibt es täglich ein Glas mit Wasser verdünnten Apfelessig und eine Tasse Basentee.
Die Wirkung in Kombi mit dem Verzicht auf Süßkram ist spürbar. Heute geht es mir schon besser, mal sehen, ob ich auch tagsüber von Kopfschmerzen verschont werde. Die habe ich sonst nie, sind ein deutliches Signal für den Zuckerentzug. Kein Wunder, waren die Pausen zwischen Weihnachten und Ostern doch überschaubar.

Mein Naschverhalten hat sich verändert. Hab ich früher eher phasenweise und dann recht viel genascht, gab es jetzt regelmäßig, bis auf kurze Unterbrechungen täglich ein Stück Kuchen oder was vergleichbares. So züchtet man eine Sucht. Zum Schluss merkte ich deutlich, dass mir ohne nachmittäglichen Zucker was fehlt, die Gedanken begannen, darum zu kreisen. Alarmstufe rot für mich- will frei fließende Gedanken, kein Karussel im Kopf.
Darum wird das Suchtmonster jetzt langsam wieder- zumindest vorübergehend- schlafen gelegt.

Kommt gut in den sonnigen und schon wärmeren Frei- Fastentag und ein schönes, hoffentlich entspanntes Wochenende!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 26.04.2024 um 08:00 Uhr
... hat Sonne123 geschrieben:
Sonne123
Sonne123
... ist OFFLINE

Beiträge: 112

Guten morgen ihr lieben,

bei Sonne aufzustehen ist es einfach herrlich!
Ich hatte eine ziemlich gute Nacht, bis auf drei Toiletten besuche, hervorragend tief geschlafen.😴

Das klingt toll Lu! Das gibt einen Auftrieb & wie schön 3 Wochen kommt man einfach so wirklich zur Ruhe und in den Urlaubs Modus! Ich gönn mir das auch einmal im Jahr. Was heißt gönnen, ich finde es wichtig, gerade bei anstrengenden/ fordernden berufen, dass man wirklich einmal eine gute Auszeit hat!

Ansonsten bin ich heute mit einem sehr tollen Gefühl der Leichtigkeit und Motivation aufgewacht! Es wäre toll wenn das anhält!

Heute bekomme ich Besuch von Freundin mit Baby und anschließend gehe ich zu einem Quantenneurofeedback Termin.

Ich freu mich so auf das sonnige Wochenende hoffentlich ohne fasten Tiefs..

Ganz schönen Tag euch allen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 08:25 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Hallo ihr Lieben und guten Morgen!

Lu, Ferien für immer??? Klingt ja fast so, als hättest du Ausstand gefeiert! Dabei meine ich mich zu erinnern, dass du davon noch weit entfernt sein müsstest...

Ach ja, Wölkchen, ich versuche es, mich anders zu ernähren, klappt aber nur, wenn ich regelmäßig resette. Aber immer besser und auch länger. Ich habe eine schlimme, anstrengende und emotional sehr stressige Phase hinter mir, die offenbar jetzt aber abebbt. Und ich kann etwas erwachsener damit umgehen, auch dank der fortwährenden Impulse hier. Das Fasten erdet mich. ich würde es tatsächlich sehr bedauern, wenn ich keine Substanz mehr hätte, Heilfasten-Auszeiten zu nehmen. Auch die Stress-Futter-Attacken sind nach wie vor da - und dann werden die Hosen unbequemer und die figurbetonte Kleidung betont das Ärgerliche an der Figur...

Ich bin tatsächlich aus dem Job raus, noch offiziell a.u. (Post Covid), aber vorerst ist an Wiedereinstieg nicht zu denken. Meine Konzentration und auch die Merkfähigkeit reichen einfach nicht aus. Und rein körperliche mittelschwere Arbeit geht auch nicht mehr. Zuerst wollte ich nicht und habe mich mit Händen und Füßen gesträubt, an die Idee geklammert, muss doch irgendwann wieder gehen - aber jetzt beginne ich es zu akzeptieren. Finanziell wird mein Spielraum enger, aber mental in erheblichen Maße erweitert - also was soll´s.

So, es ist definitiv heute Tag 12 und es läuft! Irgendwie schwimme ich in ruhigen Fastengewässern. Sonne, mich ficht das Kochen nicht an, wenn ich es selbst tue, wenn er sich alleine was bruzzelt stinkt das ganze Haus, und meistens unangenehm nach "Männerfrühstück". Das kann ich schon außerhalb der Fastenzeit schwer ertragen. Macht er aber nach Protest wieder in seinem Bereich. Nicht, dass er es nicht weiß - aber ihn stört es, wenn ich faste. Er vermisst die gemeinsamen Mahlzeiten, obwohl ich mich dazu setze, und dann meutert er - nicht sehr erwachsen... die ersten Tage sind die schwierigsten.

Wölkchen, wie alt sind denn deine Kinder? Ausgang bis nach acht, muss ja schon ein Teeni sein, oder?

Ich wünsche uns allen einen entspannten Tag und auch ein wenig Sonne. Heute morgen hat sie sich noch nicht gezeigt. Spaziergang war trotzdem schön!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 09:22 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Zitat:


Sonne123 schrieb:

Quantenneurofeedback



Liebe Sonne- was ist das?

Wie schön, dein guter Schlaf und das Gefühl der Leichtigkeit, genieß die Zeit mit deiner Freundin und ihrem Zwerg!

Regenwurm, vom Gefühl her ist es wie frei für immer- oder wenigstens für sehr, sehr lange. Ich mag es aber auch zu wissen, dass ich dann energiegeladen zurückkehre.

Dein GöGa wird sehr froh sein, wenn ihr gemeinsam am frühlingshaften, bald sommerlich gedeckten Tisch sitzt und du den Salat alle machst : O )

Weißt du schon, womit du dein Fasten brechen möchtest?

Ich schick dir ein paar Sonnenstrahlen- Sonne hat ja schon...

Wölkchen- wie gehts dir heute?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 11:43 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

...eieiei, reizbar bin ich…

Hab eben ein paar Kleinigkeiten für unsere Reise besorgt. Der Drogeriemarkt voll, eine junge Frau öffnet die zweite Kasse- weiß also, dass der Laden voll ist. Fragt mich, ob ich eine Payback- Karte habe, was ich verneine. Während ich bezahle, ihre nächste Frage, ob ich eine möchte. Nein danke. Sie: „Damit kann man, je nachdem wieviel man kauft, richtig sparen!“ Ich hab ihr ziemlich ungeduldig erklärt, dass ich bereits nein danke gesagt habe, einmal nein muss reichen! Sie: „Manche Kunden wissen gar nicht, dass es sowas gibt und wieviel Geld sie damit sparen könnten!“ Mit Rücksicht auf die lange Schlange hinter mir hab ich nur gelacht und bin gegangen. Will die das nein nicht verstehen oder kann sie nicht? Wenn die so weiter macht, hat sie abends Fusseln am Mund. Mich sind sie als Kundin vorerst los, ich gehe zur Konkurrenz und nutze da die in diesem Laden nicht vorhandene Selbstbedienungskasse. Da tippt man nein an und es geht weiter…


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 11:48 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

...hier gehts weiter: Was hab ich für ein seltsames Gewichtsgebirge? Noch nie hab ich 76 kg gewogen... : o )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 16:13 Uhr
... hat Wölkchen geschrieben:
Wölkchen
Wölkchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 117

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wölkchen am 26.04.2024 um 16:15 Uhr ]

Hallo Zusammen 😊,

Tag 3

Dann sind wir alle bald in der Sonne 🌞. Lu geniesst ja schon ihren Urlaub. Auch wenn es beim DM nicht so optimal lief.

Bei mir läuft es gut 👍.
Hab auch gut geschlafen.
Gartenarbeit hab ich heute auch erledigt. Nur kalt und windig ist es immer noch. Hab wieder meine Winterjacke angezogen.

Jetzt backe ich Kuchen...muss warten bis er abkühlt, dann kommen Erdbeeren 🍓 drauf und Götterspeise.

Schön, dass es bei uns allen so gut läuft.

Regenwurm mein Mann mag auch nicht wenn ich faste..
Egal. Meine Kinder sind fast 11 und 13, 5. Die Grosse besucht Donnerstags immer einen Kurs. Der geht bis 21:15 Uhr. Deswegen muss ich immer fahren.

So lange das Geld reicht ist doch alles gut. Nur ist irgendwie alles so teuer geworden.

Sonne Du scheinst ja sehr sportlich zu sein. Und Babybesuch hört sich schön an.
Geniess es.

So ich mache hier mal weiter.
Eigentlich wollte ich mit meiner Tochter um 18 Uhr ins Kino. Aber jetzt ist sie mit einer Freundin unterwegs und sagt erst kurzfristig Bescheid ob es ihr reicht...Kinder.

Schönen Abend Euch allen






--
Zielgewicht 51 kg

Ernährung gesund mit kleinen Sünden (🍷)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2024 um 18:49 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Wau, hier ist ja richtig Leben in der Bude! Ich hätte mir Notizen machen sollen...

Heute morgen haben wir uns wohl überschnitten. Die meisten meiner Fragen habt ihr schon beantwortet!

Ja, das mit dem Urlaub ist bei mir vorbei - war so etwas kostbares, und drei Wochen am Stück war schon schwierig, die Kollegen wollten ja auch... Jetzt könnte ich die Einstellung entwickeln, immerzu Urlaub zu haben, aber dadurch wird er weniger kostbar. Und die Routinen weg heißt auch die Struktur zu verlieren. Ich tue mich noch schwer...

Morgens aufzustehen, mit dem Hund zu gehen, einen Kaffee zu genießen - das ist gerade für mich eine Führleine, an der ich mich in den Tag hangele. So ganz ohne Struktur kann ich nicht. Auch das regelmäßige Fasten ist so eine Struktur. Der Wechsel von Essen und Fasten ist so wohltuend. Der Wegfall von allen Verpflichtungen rund um die Nahrungsbeschaffung und Zubereitung auch. Im Fasten koche ich, wann ich will und was ich will und lasse es, wenn es mir nicht passt. Und es ist keine Selbstverständlichkeit und wird dankbar gerne angenommen!

Ich nehme selten im Urlaub ab. Es ist eine Zeit des neugierigen Ausprobierens der Länderküche, der Erkundung von sonnengereiften landestypischen Früchten und Gemüsen, von Esskultur und Gewohnheiten... Das liebe ich! Kehrseite: seit ich einmal eine vollreife Papaya, Banane und Mango gegessen habe, schmecken sie hier nicht mehr so richtig. Selbst die Äpfel und Birnen sind aromatischer in Ländern, wo soviel Sonne scheint. Nein, sich im Urlaub disziplinieren - undenkbar. Allerdings mit Getränken passe ich sehr auf, weil das ja bei vollreifen Früchten mit den Säften auch nicht ungefährlich ist. Mein Darm reagiert eindeutig und schnell auf hohe Fruchtzuckermengen...

Wenn wir heimkehren, bin ich sooo dankbar für unser Trinkwasser, schäme mich fast, wenn ich täglich ausgiebig dusche und auch bei der Toilettenspülung mehr Trinkwasser verbrauche, als in anderen Ländern einer Familie oft am Tag zur Verfügung steht. Und ich freu mich wieder auf die heimischen Genüsse.

Ach ja, dieser Tag... Wenn ich so lese, dass du auch noch backst und es bei euch Erdbeerkuchen gibt, Wölkchen... Das hätte mich heute rausgeworfen. Ohnehin hatte ich heftige Diskussionen mit allen Schweinehunden dieser Welt - die meinten zB. 12 Tage, das ist ja doch wirklich genug, dann darf man auch wieder "richtig" essen, und guck mal so leckerer Quark und Heidelbeeren ... und es wäre doch furchtbar unklug, genau in der Spargelzeit so lange zu fasten ... Ein bisschen Käse, das ist sicher nicht so schlimm... usw. Ich habe durchgehalten, aber es war heute wirklich ein Kraftakt. Meine Gelüste gehen sehr in Richtung Eiweiß, deswegen habe ich mir am nachmittag ein Glas Buttermilch gegönnt. Mache ich sonst regelmäßig in der zweiten Woche, aber diesmal brauchte ich es nicht und die Verdauung hat auch so gefluppt.

Mein Fastenbrechen... Vielleicht ein warmer Haferbrei mit geriebenem Apfel? Oder ich setze gleich am Abend erst an und dann gibt es traditionell Pellkartoffel mit Kräuterquark und frischen Salat dazu! Habe bereits die Schnittlauchstengel geblockt, damit ich dann auch was habe! Knofi (nur die grünen Teile, der hat ausgetrieben), und mal gucken, was die Kräuterecke so hat. Schade dass der Frost meine Sämlinge so niedergeknüppelt hat, aber alles ist braun. Nach dem Urlaub werde ich nachsäen.

Aber noch ist es nicht so weit. Wird wohl am Sonntag oder Montag sein, aber wenn ich jetzt schon dran denke, ist alles Denken und fühlen auf die angekündigte Nahrung ausgerichtet.

Na gut, dann wünsche ich euch einen schönen Abend und guten Einstieg ins Wochenende! Und danke für die Sonne - ist angekommen!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum