Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 09.05.

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 11.05.2015 um 22:54 Uhr
... hat Christiane geschrieben:
Christiane
Christiane
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Haalllooo,
wo seid ihr denn alle? Ist alles ok, seid ihr noch mit dabei?
Wie war euer Tag?
Bei mir ist alles im grünen Bereich...Training war natürlich superanstrengend (obwohl ich die Gewichte um 20 % reduziert habe), danach habe ich mit mit einem Leberwickel hingelegt und bin so fest eingeschlafen, daß ich danach 1 Stunde wie in Trance gewesen bin.
Anschließend Gartenarbeit, Hund bespaßen und den Hühnern zugucken.
Ach ja: beim Einkaufen habe ich eine Freundin getroffen (auch eine Silvie ) und mit ihr einen Espresso getrunken (verboten, ich weiß...aber mußte sein für die Seele).
Heute Abend in der Sauna ist mir der Kreislauf ganz schön in den Keller gerutscht. Den Aufguß hätte ich wohl besser lassen sollen
Jetzt habe ich mir noch 1/2 Salatgurke mit Dill entsaftet. Ich hab das für eine prima Idee gehalten...wars aber nicht. Das mit dem Dill hat gar nicht funktioniert und der Gurkensaft war total bitter. Schade, mit meinen Gemüsesäften klappt das irgendwie nicht.
Also, Ich hoffe jetzt einfach mal, daß es euch gutgeht, ihr keine Fastenkrisen oder bestialische Kopfschmerzen o.ä. habt und würde mich freuen, vielleicht morgen wieder etwas von euch zu hören.
Einen schönen Abend!!!
Liebe Grüße
Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.05.2015 um 17:30 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen!

Tag vier verläuft bei mir bisher "normal", keine Probleme, keine Hochgefühle...hatte bisher auch noch nicht die typische drei-Tages-Fastenkrise...
Leider habe ich es diese Woche noch nicht zum Sport geschafft -statt dessen Ärztemarathon mit den Kindern, dafür heute Morgen 8 Etagen zu Fuß hoch ins Büro - hechelhechel.

Gestern Abend gabs meinen aller ersten Einlauf, habe es aber nur 5 Minuten geschafft "zu halten", dannach leckere Zucchinibrühe.
Wie läuft es bei euch? Alle noch dabei und motiviert?

Einen schönen Abend wünscht
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.05.2015 um 22:49 Uhr
... hat Silvie geschrieben:
Silvie
Silvie
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

Hallo zusammen,

melde mich zurück, konnte gestern nicht mehr schreiben! Sorry!
Ein schrecklicher Montag, in der Arbeit furchtbaren Stress, daraufhin
folgten schreckliche Kopfschmerzen, dann könnt ihr euch vielleicht meine
Laune vorstellen.
Also ging ich beizeiten ins Bett und hatte eine sehr erholsame Nacht
und seit heute sieht die Welt ganz anders aus.
Ich glaube, dass ich jetzt die Anfangskrise überwunden habe, hoffentlich!
Hatte zwar nochmal Stress in der Arbeit (Asylbewerber), habe ich aber
gut weggesteckt und außerdem habe ich die restliche Woche frei.
Ja, Christiane, Hühner und Hahn hätte ich auch gerne, aber leider kein
geeignetes Grundstück. Meine 2 Katzen und der Hund sind Familienmit-
glieder, genauso wären es die Hühner, wenn ich welche hätte.
Was ist ein Kieser-Training?
Wie geht es dir ohne Nikotin? Jetzt dürftest du sowieso nicht rauchen.
Komme gerade von meiner Freundin und früher haben wir immer auf
der Terrasse geraucht, fehlt mir manchmal schon ein bisschen.
Aber nein, nein und nochmal nein, eine Zigarette und ich wäre verloren.
Morgen muss ich zum Arzt, aber ich glaube, es sieht mit meinen Nieren
gut aus, hoffentlich!
Heute habe ich doch tatsächlich meine Brühe vergessen (Rest von gestern)
das heißt, ich habe kein Hungergefühl mehr, das hätte mich gestern bald
um den Verstand gebracht.
Jetzt geht es mir super und ich hoffe, euch allen auch.
Morgen früh den Einlauf und dann Buttermilch zum Frühstück, Mittag Brühe, zum Abend LaVita und dazwischen Wasser, Tee und ganz viel
Zitronenwasser. Hört sich doch gut an, freue mich schon.
Vielleicht bin ich morgen voller Energie und Tatendrang, könnte es gut
gebrauchen, möchte in den Garten und der Zaun gehört auch gestrichen.
Beim letzten mal habe ich den Hausneubau meiner Tochter und Schwieger-
sohn komplett geputzt.
Am Freitag fahren mein Mann und ich in die Therme, gönnen uns eine
kurze Auszeit.
Sind wir noch zu fünft?
Freue mich auf den nächsten Austausch und wünsche euch eine schöne
Zeit.
LG
Silvie







Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.05.2015 um 10:36 Uhr
... hat Kathi_ geschrieben:
Kathi_
Kathi_
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Guten Morgen!

Jetzt bin ich auch wieder da, war gestern den ganzen Tag unterwegs und bin um 21 Uhr wie erschlagen ins Bett gefallen.
Leider hatte ich mich zu früh gefreut, seit Sonntag hat mich der Hunger ganz schön gequält! Ich dachte das vergeht die Tage drauf dann schon wieder, aber gestern wars dann wirklich arg schlimm, deswegen hab ich beschlossen heute das Fasten zu brechen. Für das erste Mal fasten wird ja eh empfohlen nicht länger als 5 Tage zu machen, deswegen ist es ok für mich, obwohl ich schon so 10 Tage angepeilt hatte.
Aber ich möchte jetzt seeehr langsam aufbauen, erstmal nur Obst und Gemüse um weiterhin abzunehmen und mir einfach gleich einen gesünderen Ernährungsstil anzutrainieren!

Ich hoffe, bei euch läufts ein bisschen besser als bei mir, aber davon gehe ich aus

Liebe Grüße,
Kathi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.05.2015 um 14:00 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen!

Bei mir ist heute, an Tag 5 eigentlich alles ok. Nur habe ich oft ein ungewohntes Hungergefühl, so als wenn man denkt "gut, dass es gleich Mittagessen gibt, ich habe echt Schmacht" - kennt ihr das und was kann ich dagegen tun?
So hatte ich das noch nie!
Gruß
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.05.2015 um 18:23 Uhr
... hat Christiane geschrieben:
Christiane
Christiane
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Hallo alle zusammen,
nachdem ich gestern und heute viel arbeiten mußte (durfte? ), melde ich mich hiermit wieder zurück.
Mir gehts soweit gut, ich freu mich drauf, daß ich die nächsten Tage frei habe...die Arbeit fällt mir wirklich schwer, wenn ich faste.
Die Raucherei zu lassen dafür nicht so arg...die Lust aufs Rauchen und die Lust aufs Essen fühlen sich so ähnlich an, daß die Wichtigkeit des Rauchens beim Fasten irgendwie wegfällt. Und da ich leider jedes Frühjahr wieder so doof bin und das Rauchen anfange, ist ja im Vorfeld schon klar, daß ich mich auch wieder mit dem Aufhören rumquälen muß . Das ist halt der Preis
Es wäre jedenfalls besser, ich würde -wie du, Silvie- GAR KEINE mehr rauchen. Klappt aber leider nur, bis sich im Frühling die ersten Sonnenstrahlen raustrauen.
@Kathi: Ich weiß nicht, ob du noch mitliest...du kannst auf alle Fälle stolz auf dich sein. Das erste Mal gefastet, ganz allein. Toll!!! Ich hoffe, es hat dir gutgetan und du kommst mit deiner Ernährungsumstellung und dem Aufbau klar. Alles alles Liebe für dich!!

@Ronda: Wann hast du denn das letzte Mal deinen Darm gespült? Eigentlich müßte das Hungergefühl doch nach einem Einlauf weg sein, oder?
Bei mir hilft Gemüsebrühe mit etwas Salz, langsam gelöffelt und dabei gekaut. Davon bin ich dann echt satt...
Oder probiers doch mit einem Löffel Honig.
Das ist echt hart, wenn du am 5. Tag noch so eine Hungerattacke hast. Halt durch...das wird besser!!!!!
@Silvie: Ja, ich bin wirklich froh, daß ich die Gelegenheit habe, Hühner zu halten. Sie laufen bei mir im ganzen großen Garten umeinander; das Paradies für sie!!!(wir haben um UNS, bzw. die Terrasse und den Gemüsegarten einen Zaun gezogen Sonst sitzen sie mit am Frühstückstisch) Und sind die glücklichsten Hühner der Welt, glaube ich.
Halt wie du schreibst Familienmitglieder.
Kieser-Training ist ein wenig wie Fitness-Studio...nur ohne die Idioten, die dort oft umeinanderspringen. Beim Kieser ist die Oma neben der Hausfrau. Bodybuilder sucht man vergebens.
Die Maschinen sind auf dem neuesten Stand und auf ein ganzheitliches Training mit Schwerpunkt Rücken ausgelegt.
Also eigentlich eine tolle Sache...wenn da der Schweinehund nicht wäre. Nachher muß ich auch wieder...und ich hab noch den Muskelkater vom letzten Mal
Was hat denn der Arzt gesagt? Nieren wieder in Ordnung, Schwimmen freigegeben?

Wie läuft es bei euch so? Jetzt haben wir schon den 5. Tag...klasse, oder?
Wie haltet ihr das eigentlich mit den Leberwickeln?
Wenn ich dazu komme, schlafe ich immer so tief ein, daß ich danach ewig lang nicht mehr zu mir komme
So, jetzt höre ich aber auf...mein Mann kommt demnächst nach Hause und ich koche ihm jetzt Spargel...und ich bekomme die Brühe
Euch noch einen schönen Abend und morgen einen entspannten Feiertag.

Alles Liebe
Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.05.2015 um 20:36 Uhr
... hat Silvie geschrieben:
Silvie
Silvie
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

Servus miteinander,

Kathi, du machst das schon richtig, man kann nichts erzwingen und
außerdem ist es sowieso toll, beim ersten Fasten 5 Tage durchzuhalten.
Falls wir uns nicht mehr schreiben, wünsche ich dir alles, alles Gute.
Ich kämpfe auch wieder mit Hunger, nein, mit fester Nahrung.
Einfach ist es nicht, dieses mal fällt es mir auch besonders schwer.
Ich kann und will heute nichts ESSBARES sehen, sonst kann ich für
nichts garantieren.
Alles dreht sich bei mir momentan ums Essen.
Morgen ist es bestimmt wieder vorbei. Hoffentlich!
Ronda, was ist Schmacht? Ich glaube Gelüste nach was Essbaren oder?

Bis jetzt habe ich noch keine Leberwickel aufgelegt, mittags habe ich
keine Zeit und am Abend falle ich ins Bett. Kann übrigens super gut
und erholsam schlagen.

Morgen starten wir den 6. Tag, darf an meine 4 Wochen gar nicht denken.
Ich würde mir soooo gerne einen Trachtenlederrock zur standesamtlichen
Trauung meines Sohnes kaufen, aber nur, wenn ich noch 5 kg abnehme.
3 kg habe ich schon, aber die sind auch gleich wieder drauf, also durch-
halten und natürlich entgiften (Verjüngungskur).
Mit dem Frühjahrsfasten bin ich den Tinnitus mit Schwindelsyndrom
losgeworden und brauche auch seltener Schmerzmittel.
Meine Nieren sind fast in Ordnung, aber mit Schwimmen ist noch nichts.
Sollte ich vielleicht morgen wieder mit F.X. abführen!
Heilerde wollte ich mir besorgen und hab´s vergessen aber am Freitag
hole ich sie mir.
Vielleicht hinterlässt das Antibiotika auch seine Spuren.
Jetzt genieße ich einen entspannten Abend vor dem Fernseher und
wünsche euch eine erfolgreiche Fastenzeit.
Tschau und bis bald
Silvie








Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.05.2015 um 10:06 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Guten Morgen!

Tag 6 - na, hoffentlich läufts angenehmer als Tag 5! Obwohl wir heute Besuch bekommen und neben Kuchen auch Pizza essen auf dem Programm steht...aber auch ein langer Spaziergang.
Schmacht heißt hier übrigens sowas wie richtig großen Hunger.

Gestern habe ich noch einen Einlauf gemacht, kam aber wie erwartet nur Wasser, außerdem gabs noch einene kleinen Löffel Honig und dann bin ich einfach auf dem Sofa eingeschlafen.
Mein Schlaf ist diesmal übrigens auch ganz anders, als bei den anderen Fastenkuren, sonst war ich immer schon mit viel weniger Schlaf zufriedenund habe beim Fasten nur sehr leicht geschlafen. Jetzt schalfe ich ganz tief und auch recht lang - hätte nicht gedcht, dass einzelne Fastenzeiten so unterschiedlich sein können, aber man lernt ja nie aus.

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Tag 6, alles was wir nun noch abnehmen bleibt hoffentlich nach dem Aufbau auch unten!!!

Gruß
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.05.2015 um 20:15 Uhr
... hat Christiane geschrieben:
Christiane
Christiane
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Ha,
das klingt prima...alles, was jetzt noch weggeht, bleibt weg
Das wünschen wir uns doch!!
Also, Tag 6 haben wir geschafft (haben wir doch, oder Silvie? Ich hoffe, du hast deinen Hunger auf feste Nahrung "verschlafen" können)
Mir gehts soweit gut, merke nur, daß ich ein wenig unzufrieden werde. Das ist bei mir eigentlich ein sicheres Zeichen, daß ich nicht mehr lange "durchhalte". Mir fehlt dann mein Glas Wein abends und die Geselligkeit. Oder auch nur, mit meinem Mann auf eins der unzähligen Feste zu gehen, die grade überall sind. Aber das ist halt immer mit essen bzw. trinken verbunden
Trotzdem hoffe ich, daß ich noch ein paar Tage durchhalte...6 ist ein bissle wenig!!

Ronda, meine Schwiegermutter hat heute den Spruch des Tages gebracht: Mein Mann hat sich einen neuen Smoker gekauft, zusätzlich zu dem Mega-Grill, den er schon hatte. Und sie meinte, daß ich ja wohl spätestens jetzt das Fleisch-Essen anfangen müßte
Cool, oder? Ich esse seit 30 Jahren kein Fleisch, aber jetzt, wo doch so ein toller Grill da ist....
Sie ist wirklich ein Schatz, aber das versteht sie halt einfach nicht!

Wie war euer Tag?
Silvie, bei dir gehts morgen in die Thermen, oder?

Ich wünsch euch auf alle Fälle einen ruhigen Abend
Liebe Grüße
Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.05.2015 um 22:39 Uhr
... hat Silvie geschrieben:
Silvie
Silvie
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

Hallo ihr Lieben,

gestern bekam ich von meiner Tochter noch einen Anruf!
Stellte euch vor, heute zum Vatertag werden wir um 11:45 Uhr
abgeholt "große Einladung", es soll eine Überraschung werden.
Wo geht es hin? Natürlich zum Essen, dachte ich mir.
Auf einer Seite Freude, andererseits wie soll ich das bewältigen.
Macht nichts, dachte ich, ich esse einfach nichts.
Dann folgendes: Meine Kinder, Schwiegerkinder, Eltern der Schwieger-
kinder, mein Mann und ICH in einem ganz noblen Restaurant.
Na SUPER !!!!!
Wenn ich jetzt sage, ich esse nichts, dann habe ich die ganze Auf-
merksamkeit auf meiner Seite und diese Kommentare und guten
Ratschläge brauche ich jetzt gar nicht.
Habe mir einen Salatteller bestellt, habe ihn langsam und genussvoll
verzehrt und hatte somit meine Ruhe.
Seitdem geht es mir prächtig, verzichte morgen auf die Therme (ist
nierenmäßig eh noch nicht so gut) fahren aber trotzdem nach Bad
Füssing, weil wir im Haus nach dem Rechten sehen müssen und kann
daher gleich mit F.X. ausleiten.
Bin momentan gut drauf, also ausgeglichen und fühle mich super.
Ich weiß, dass es ein großer Fehler war, aber ich konnte wirklich nicht
anders.
Momentan ist es mit den Einladungen wie verhext, aber ich bin guter
Dinge und morgen beginnt ein neuer Tag und das Heute ist vorbei.
In diesem Sinne bis dann
LG
Silvie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum