Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 04. Juli

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

am 10.07.2015 um 10:52 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Hallo Ihr Lieben,

jetzt verabschieden sich schon die ersten, schade. Ich wünsch auf alle Fälle eine gute Aufbau- und Nachfastenzeit und viel Energie für das den-inneren-Schweinehund-in-die-Hütte-verbannen, denn der spukt doch sicherlich auch um euch rum, oder geht mir das nur so?

Ich mach auf alle Fälle noch mindestens 10 Tage weiter.
Wer ist denn hier nun außer Melly eigentlich noch mit dabei. Habe irgendwie den Überblick verloren.
Meldet euch doch mal kurz, wie es so geht.

Das Rezept für den Shake habe ich mir übrigens auch vorgemerkt, allerdings erst für die Nachfastenzeit, da er nicht so ganz in meine Fasterei passt. Kurkuma benutze ich seit neuestem auch sowieso viel, ist nicht so geschmacksintensiv, macht aber alles so schön gelb und soll auch irgendwie Wunder wirken.

Also Ahoi Pauline und Mara,
lasst es euch gut gehn

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2015 um 11:21 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Hanne, ich würde schon noch ein paar Tage mitlesen und schreiben, wenn ich darf. Bin ja auch gespannt wie es euch ergeht!
Ja, für mich ist die Nachfastenzeit viel schwerer als das Fasten selbst. Beim Fasten ist alles so schön klar. Und mein Schweinehund ist eine riesige, gefräßige, träge Dänische Dogge.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 10.07.2015 um 11:50 Uhr
... hat Perlchen74 geschrieben:
Perlchen74
Perlchen74
... ist OFFLINE

Beiträge: 62

Hallo liebe Faster, ich würde mich gern noch mit einklinken bei euch, damit die restlichen Faster nicht so alleine sind. Habe am Dienstag angefangen und hatte bis nachmittag sowieso den Dünnpfiff, war wohl ne Art Magen -Darm Sache. Somit musste ich nicht abführen.
Mir geht's eigentlich ganz gut.Hatte sonst immer extreme Schwäche.Gestern auch,aber da hab ich mir einen Kaffee gemacht und das werde ich auch so beibehalten. Muß ja in der Zeit auch arbeiten. Hungergefühle hab ich ab und zu, aber Gott sei dank hält sich der Appetit in Grenzen.Das war sonst immer mein Problem und deswegen habe ich unzählige Fehlversuche hinter mir. Heute in zwei Wochen will ich das Fasten spätestens brechen, damit ich noch genug Aufbautage bis zum Urlaub habe.
Ich muß jetzt bissel was tun und wünsche euch gutes Durchhaltevermögen weiterhin.
Lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 10.07.2015 um 17:19 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Hallo, ich würde mich auch gerne anschließen. Hab Sonntagabend angefangen zu Fasten, allerdings erlaube ich mir manchmal sehr dünnflüssigen Quark (verrühre ihn mit viel Wasser), kaffee und Tomatensaft. ich hatte die woche davor schon angefangen, das WE geschafft, aber dann hab ich das fasten doch gebrochen. Aber jetzt seit knapp einer Woche (ohne WE) bin ich gut dabei.
Ich fühle mich auch echt wohl, trinke Kaffee und Brühe, wenn der kreislauf schlapp zu machen droht.
Abführen musste ich auch noch nicht.
ich war vor anderthalb Wochen in einer Apotheke und wollte mir Glaubersalz holen und kam so mit der Apothekerin ins Gespräch. die meinte, diese Hundskur sei garnicht nötig, solang alles so gut klappt. und siehe da, diesmal fühle ich mich wirklich pudelwohl.
Ich würde gerne noch das Buch von Rüdiger Dahlke kaufen "Sinnlich Fasten" - das macht mich total an. ich hab mir auch schon überlegt, meine Fastenphasen dem Tibetanischen Totenbuch zuzuordnen. na, mal sehen. jetzt ist ja erstmal WE, Zeit, die Seele baumeln zu lassen.
Ich bin übrigens Baujahr 74, habe zwei fast volljährige Kinder und mein Partner arbeitet momentan im Ausland.
LG ks


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2015 um 21:10 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Abend allesamt,

und naklar, liebe Fastenbrecher, hängt euch gerne ab und an mit rein und berichtet über die Nachwehen des Fastens.

Seid gegrüßt Perlchen und Katlschnatl. Da habe ich ja noch ein bisschen mehr virtuelle Gesellschaft für die kommende Zeit. Das freut mich sehr.
Ich habe auch wieder meine Fastenbücher rausgeholt und stöber da drin rum, aber nächste Woche will ich nochmal in die Bibliothek und ein bisschen weitere Lektüre rund ums Fasten besorgen. Die sind ja jetzt nicht so vergriffen.

Mein heutiger Tag 4 war ansonsten ganz okay. Nachmittags war ich im Krankenhaus bei meiner Mutti und das werde ich wohl auch die nächsten 3 Tage machen, sie braucht das sehr. Sie baut geistig momentan stark ab, aber noch erkennt sie mich. Die Besuche strengen immer sehr an, man muß fast schreien, alles mehrfach berichten und sich immer die gleichen Geschichten anhören. Aber so ist das nun mal - mir wird es sicher mal nicht anders gehen.

Hab mich dann noch schön in meinem Garten entspannt, aber beim Arbeiten mit Kopf unten und wieder hochkommen habe ich doch gemerkt, dass es irgendwie anders ist. Ich habe leichte Kopfschmerzen bekommen und mich dann nach einem Päuschen nur noch oberirdisch beschäftigt. Heute war Erbsen und Kirschen pflücken dran.
Die Ernte verteil ich dann morgen an meine Familie, die freuen sich immer riesig.

Jetzt schau ich noch ein bisschen fern und dann geht's ab in die Falle.

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2015 um 21:39 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Liebe Hanne, ich hab da eine Frage, die nicht ganz mit dem Fastenthema zu tun hat, aber mit deinen offensichtlichen Künsten als Gärtnerin. Gibt es (möglichst essbare Pflanzen, die man jetzt noch in einem Blumenkasten aussähen kann? Ich habe auf meinem Balkon jetzt 2x Basilikum + Thymian gepflanzt und werde noch einen Schnittlauch dazutun und von einer Freundin bekomme ich einen Aloe Vera Ableger. Aber ich habe noch 2 Kästen frei.

Ich hab alles fürs Wochenende eingekauft, die Wohnung ist geputzt und ich habe mir ein strammes Programm überlegt um mich von aufkommenden Gelüsten abzulenken. Ich bin bereit für den Apfel.

Habt einen schönen Abend ihr alle!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.07.2015 um 08:01 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen alle miteinander,

bin schon putzmunter und ein paar Stunden auf den Beinen, alles i. O. an Tag 5 und ich denke noch lange nicht ans Fastenbrechen. Jetzt genieße ich erstmal diese Entspanntheit und Leichtigkeit, gibt sicher auch mal andere Tage.
Draußen strahlt heute wieder die Sonne bei kühlen 10 Grad momentan. Das wird sich sicherlich schnell nach oben bewegen, hoffe ich. Jetzt geht's noch mal kurz in den Garten Gewächshaus gießen und dann ab ins Auto und los.

Mara, ich hab gestern auch grad nachgedacht, was auf den schon teilweise leeren Flächen noch so geht. Im Garten gibt's da natürlich noch einiges, aber auf Balkonien im Blumenkasten willst du sicherlich keine Erbsen oder Möhren. Da könntest du vielleicht noch Dill, Rocula, Kresse oder Radieschen aussäen, auch Ringelblumen gehen immer und sind ja auch essbare Blüten. Mehr fällt mir da jetzt auch nicht so ein. Oder du machst Spinat oder Grünkohl rein, da hast du immer mal was für grüne Smoothies.

Jetzt mal zum Fasten zurück.
Heute werde ich abends wohl mal wieder einen Einlauf machen. Von allein geht bei mir so ziemlich nix. Habe heute früh zwar Sauerkrautsaft getrunken, das wird nichts weiter bewirken, hat aber sehr lecker geschmeckt.

So nun geht's gleich los.
bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.07.2015 um 08:53 Uhr
... hat Perlchen74 geschrieben:
Perlchen74
Perlchen74
... ist OFFLINE

Beiträge: 62

Guten Morgen an alle,
Heute ist Tag 5 für mich und es geht ganz gut soweit. Werde heute nach der Arbeit den allwöchentlichen Hausputz und anschließend noch paar Wege erledigen.
Abführen tu ich jeden Tag mit Einläufen, sonst geht da nix bei mir.
Diesmal habe ich auch das Gefühl,meine Fastenzeit zu schaffen,ohne vorher abzubrechen. Jetzt gilt es nur,daß Wochenende zu überstehen. Diese Woche hatte ich Spätdienst, bin somit mit essen nicht in Berührung gekommen, aber nächste Woche muß ich ja mein Kind versorgen,das wird eine große Herausforderung.
Wünsche euch allen ein schönes sonniges Wochenende.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.07.2015 um 18:32 Uhr
... hat weibi geschrieben:
weibi
weibi
... ist OFFLINE

Beiträge: 33

Hallo Ihr Fleißigen Faster!!
Ich bin auch noch dabei, hab mich in den letzten Tagen nicht gemeldet, da es ziemlich stressig her ging, mit dem Umbau und so. Als ich nach Hause kam bin ich ins Bett gefallen.
Heute habe ich Tag 5. An und für sich geht es ja ganz gut, nur heute habe ich mich tierisch über etwas aufregen müssen, da hätte ich am liebsten die alles was so im Kühlschrank liegt, inklusive die Schokokekse in mich hineingefutter. Was tat ich? Ich machte mir eine Zitronenlimo.
Aber meine Motivation endlich mal Laufen zu gehen, geht grad den Bach runter. Immer wenn was nicht so läuft in meinem Leben, oder wenns Ärger gibt, kann ich mich zu nix motivieren, aber ich müsste doch wieder mal was tun.
Will ja nicht das meine Muskeln verschwinden.
Aber hauptsache ich hab mal durchgehalten, vielleicht gehe ich ja noch joggen, sonst eventuell morgen.
Werde mich nun öfter hier melden, das Gröbere ist geschafft!
Machts gut!
lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.07.2015 um 22:25 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Abend, liebe Fastentruppe,

es ist doch recht ruhig hier, aber ich sehe es ja an mir selbst, bin den ganzen Tag unterwegs gewesen und habe nicht so viel Lust, vorm Computer zu sitzen. Stattdessen treibe ich mich im Sommer bei Freizeit meist draußen rum (am lieben natürlich im Garten) und da gibt's kein Computer.
Mein heutiger Tag verlief super, habe keine Einschränkungen bzgl. Fasten gehabt. Am nachmittag habe ich aber ganz schön zu tun gehabt, dem Eis zu widerstehen, ich kam nämlich an meiner Lieblingssofteisstelle vorbei, wo ich sonst keine Hemmungen habe. Aber ich konnte widerstehen, hätte mich ansonsten auch sehr geärgert. So haben wir sicherlich alle unsere Hürden im Weg, oder?
Vorhin habe ich meine Stiefeisformen mit Kefir mit etwas Honig gefüllt und ins Gefrierfach gestellt, das wird mein neues Eis.

ICh bin froh, dass ich keine Familie bekochen muß und so meine Küche recht spartanisch mit Lebensmitteln bestückt ist. Da komme ich dann nicht in Versuchung.
Obwohl - wenn ich so zurückdenke - habe ich mein allererstes Fasten auch durchgezogen, obwohl ich noch die Kinder und meinen Ex-Mann zu bewirtschaften hatte. Da habe ich dann auch gekocht und mich mit meiner Brühe zum Mittag dazugesetzt. Kein Problem eigentlich, wenn man das wirklich will.

Jetzt werde ich noch ein schönes Entspannungsbad nehmen und dann schlafen gehen.

ich wünsch schon mal eine gute Nacht
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum