Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Meine vegane Aufbauzeit nach 19 Wochen Langzeitfasten

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 14.10.2015 um 09:08 Uhr
... hat Lynx geschrieben:
Lynx
Lynx
... ist OFFLINE

Beiträge: 90

Hallo Wuselchen,
habe gerade gelesen dass Du Lupinenschnitzel hattest. Wo kann ich das bekommen ?
Ich bin immer auf der Suche nach nicht-Soja-Eiweißquellen am besten aus lokaler Produktion.
Zur Zeit machen wir viel mit Kichererbsen.

Thomas


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2015 um 13:22 Uhr
... hat Laubfrosch geschrieben:
Laubfrosch
Laubfrosch
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo Wuselchen,
alle Achtung für Euch zwei. Ich faste seit ca. 14 Jahren regelmäßig 3 Wochen im Jahr. Aber nur Tee+Wasser, zur Zeit habe ich mit der 3. Woche begonnen. Ich habe damit angefangen, weil ich neben dem Heuschnupfen immer mehr Kreuzallergien dazubekommen habe. Außerdem habe ich meine Ernährung komplett umgestellt. Ich esse tiereiweisfrei, das bedeutet; nichts vom Tier außer Sahne (Schlagsahne, saure Sahne und Butter). Außerdem esse ich viel frisches Obst und Gemüse (natürlich unbelastet in Bioquqlität, koche frisch, bei gibt es 0 Zusatzstoffe, und ich habe jegliches Weismehl vom Speiseplan gestrichen. Meine Kreuzallergien (Lebensmittelallergien) sind komplett verschwunden). Die Birkenpollen reizen mich fast nicht mehr, nur noch ein paar gelegentliche Nieser treten zu Tage. Wegen dem Ausschlag von deinem Partner empfehle ich dir, dich auf der Home-Page der GGB in Lahnstein schlau zu machen. Ich empfehle euch dringend die Bücher vom dortigen EMU-Verlag (als 1. ) "Eure Nahrung, Euer Schicksal" und als 2. "Allergien müssen nicht sein" zu bestellen und zu lesen. Geschrieben sind die Bücher, von denen es eine ganze Reihe gibt von einen Dr.Med. Max Otto Bruker, Facharzt für innere Medizin und langjähriger Leiter einer biologischen Klinik in Lahnstein.
Macht euch schlau, nehmt für euren Lebensweg mit, was ihr für euch machbar haltet. Aber wenn ihr euch an die Ratschläge haltet, dann werdet ihr sehen, das dein Partner von dem lästigen Ausschlag geheilt wird. Wenn dein Partner allerdings wieder zum Tiereiweiß greift nach eurer veganen Aufbauphase, werdet ihr sehen, dass der Ausschlag wieder zurückkehrt.

Ich wünsche euch viel Erfolg auf eurem gemeinsamen Weg!
Liebe Grüße Laubfrosch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.11.2015 um 05:55 Uhr
... hat Mariaa geschrieben:
Mariaa
Mariaa
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

Zitat:


Laubfrosch schrieb:
Wegen dem Ausschlag von deinem Partner empfehle ich dir, dich auf der Home-Page der GGB in Lahnstein schlau zu machen. Ich empfehle euch dringend die Bücher vom dortigen EMU-Verlag (als 1. ) "Eure Nahrung, Euer Schicksal" und als 2. "Allergien müssen nicht sein" zu bestellen und zu lesen. Geschrieben sind die Bücher, von denen es eine ganze Reihe gibt von einen Dr.Med. Max Otto Bruker, Facharzt für innere Medizin und langjähriger Leiter einer biologischen Klinik in Lahnstein.




heißt das Buch "Unsere Nahrung, Unser Schicksal" oder ist das ein anderes?

lg
maria

--
"Jeder Mensch ist der Architekt seiner eigenen Zukunft"


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 11.07.2016 um 18:03 Uhr
... hat tabea geschrieben:
tabea
tabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 282

Also, auch wenn der Tread 10 Monate her ist, möchte ich euch meinen tiefen Respekt aussprechen. Ich kann es einfach nicht glauben und bin nur am staunen, 19 Wochen, das ist der helle Wahnsinn!!! Wer so was schafft, schafft alles!!

Abgesehen davon ist euer Aufbautread genial und ich werde mich daran orientieren. Ich will "nur" 50 Tage fasten (bin in Kürze bei Tag 30).

Ihr seid meine Vorbilder

Respekt! Respekt!

Wäre sooooooooo schön, wenn du dich nochmals melden würdest!
Aber wahrscheinlich hat dein neues, schlankes und gesundes Ich anderes zu tun

Liebe Grüsse,
Tabea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.07.2016 um 00:08 Uhr
... hat TyJane geschrieben:
TyJane
TyJane
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

Hallo..

..und pooooooaauuufff! Wow, wow wow wow, das ist ja echt unglaublich! Sobald ich Zeit habe, lese ich den ganzen Thread samt Aufbauphase, aber erstmal herzlichen Glückwunsch zu diesem unglaublichen Erfolg!
Vor allem, wenn euer Stoffwechsel das mitgemacht hat, wovon ich mal stark ausgehe, wenn eure Ärzte dabei waren und es ja einmalig durchgezogen wurde.
Wollte grade schlafen gehen, aber jetzt bin ich wieder wach!

Alles Beste und liebe Grüsse,
Ty

--
"Altes lehren ist schwerer als neues lehren."
Hebräisches Sprichwort


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.09.2016 um 12:26 Uhr
... hat Harigedo geschrieben:
Harigedo
Harigedo
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hi there,

darf ich mal fragen wovon ihr die 135 Tage gelebt habt.

Seid ihr beamtet und könnt krankfeiern so lange wie es geht
oder schon wegen Fettleibigkeit in Frührente?

Ja ich weiß, die Grenze von Ironie zum Sarkasmus ist fließend
aber beides eine Form des Humors!

Bin ja mal gespannt ...

MfG

Harald



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.09.2016 um 18:25 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Harald

Zitat:


Harigedo schrieb:

Ja ich weiß, die Grenze von Ironie zum Sarkasmus ist fließend
aber beides eine Form des Humors!

Bin ja mal gespannt ...




Da wirst Du wohl auch gespannt bleiben.

Seit fast einem Jahr kam da nix mehr, andere User hatten ja auch Fragen gestellt, bekamen nie eine Antwort drauf.

Es wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben



--
*****************************************************************

LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.

Will das Glück nach seinem Sinn, dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin, ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst, möge Dir gelingen !!!
-Wilhelm Busch-

****************************************************************


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum