Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Restart 2016

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

am 23.05.2016 um 14:33 Uhr
... hat Hanne54 geschrieben:
Hanne54
Hanne54
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Moin

auch ich habe große Gelüste.
Gestern war ich bei der Street Wood Karawane. das war schon schwer.

Ob das mit dem Öl schadet weiß ich nicht.

Über den Tag verteilt trinke Tee und abends gekauftem Gemüsesaft, warm.
Ich verlängere das mit Haferschlei, soll für die Gelenke sein.

Für mich ist das der 8 Tag.
Kaffee gibt es nicht aber leider schaffe ich es mit den Zigaretten nicht.
Mal sehen wie lange ich es noch durchhalte.
Wünsche uns noch eine gute Zeit
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.05.2016 um 11:23 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Zitat:


Monka schrieb:

Xaver, nein, das stoert garantiert nicht. ich bin aber an der Mischung interessiert, weil das auch meinem Mann geraten wurde, der aber allergisch darauf reagiert hat. hast Du davon schon Erfolge erlebt? Ich kenne das mit der grossen Lust auch..nicht Hunger, aber der Gedanke an so ein knackiges Broetchen. Wenn's schlimm wird, brauche ich immer Kaffee, das hilft der Stimmung und bei mir auch der Energie.
Alles Gute weiterhin

Hallo Monka grüß dich .
Ja zu deiner Frage mit der mischung zuerst machte ich genau nach dieser Dr.feil methode da kommen diese gewürze vor aber ohne den kreuzkümmel muskatnuss und koriander die habe ich aus einen fernseh beitrag der sendung visite . im reformhaus gibt es die schon zusammen gemischt zu kaufen ich finde sie helfen schon zumindest gehen die entzündungswerte zurück . die doktor feil methode mach ich nun 4 monate muß sagen hat weig gebracht mein arzt meint da wird nur der dr .feil reich .
deshalb nehm ich nur noch die gewürze und nicht mehr das ganze andre paket .zum helfen ist schwierig da was zu sagen das sprunggelenk kann ich wieder belasten ist dick aber geht beim knie ist zu kaputt da habe ich leider wenig hoffnung das es mit den gewürzen alleien wieder wird ich nehm auch jeden tag aufgelöste gelatinne zu mir jeden tag ein blatt das ist sehr gut für die gelenke . ich schreib dir gerne mehr hoffe das hilft dir du hast recht brot riecht so schön aber auch wenn sie zwiebel rösten beim kochen das rieche ich durch das ganze haus würde sogern nur ein zwei naschen ..habe aber auch schon gesündigt habe letztens nur die salatsoße genascht mich machte diese essig öl geschmack so an ... ja zum kaffe ich habe zur zeit gar kein bedürfniss mehr danach was ich jetzt einmal am tag trinke ist ein carokaffe dieser aus getreide gemachte malzkaffe danach ist jede schwäche weg .. aber sonst bin ich sehr zufrieden wie es geht und zuversichtlich das ich es schaffe


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 31.05.2016 um 14:38 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Hallo mitstreiter . habe da ein paar beobachtungen wo ich gerne eure meinung hören würde .als die ersten 110 tage fastete ich nur mit wasser und pferminztee . dabei hat imer leichte wirklich leicht nur kopfschmerzen und ich meinte ich muß wass essen dieses gefühl kam immer überfallartig öfter am tage, ja um die atacken zu bekämpfen trank ich immer wasser viel wasser ich muß sagen ich kam auf mindestens 4 ehre 5 liter pro tag .
Ich hatte nie probleme mit dem stuhlgan kam immer eher überraschen mehrmals am tag .
ja seit 2 tagen trinke ich am mitttag ein große tasse Gemüssesuppe kartoffelsuppe aber nur die brühe wirklick nur brühe mit schnittlauch und salz plus ein bischen suppenbrühe.
ja und nun habe ich keine kopfschmerzen mehr ist ok aber auch mein durst gefühl ist weg
jetzt muß ich mich richtig dazu zwingen wasser zu trinken oder tee .. auch der stuhlgang mag nicht mehr so von alleine ...nun meine frage kann es sein durch die suppe das ich keinen durst mehr habe ?? auch mein gewicht ist seit drei tagen gleich . warum ?? suppe weglassen damit ich wieder mehr trinke ?? ich hoffe ihr wisst mehr und könnt mir sagen wie ich mich verhalten soll. danke euer fastenbruder xaver


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 31.05.2016 um 14:54 Uhr
... hat Monka geschrieben:
Monka
Monka
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Also an 100 Tage kann ich gar nicht denken...aber ich bin in der 3. Wochen. Ich merke jetzt aber, dass sich nicht mehr viel tut, die Abnahme stagniert oder geht in 100 gr Schritten weiter. Ich habe mir den Sonntag einfach "freigenommen", mir Rührei, knuspriges Brot und Obst gegönnt. Das Brot war nicht so gut wie erträumt (in der Fastenträumerei) aber das Rührein schon. Ich werde demnächst auf intermittent fasting umsteigen, also 5 Tage normal, dann 2 Tage max 500 kcal. Ich denke irgendwann hat sich die Verbrennung so verlangsamt, dass kaum noch was passiert ...das ist nicht wünschenswert, deshalb hat sich dieses unterbrochene fasten bewährt. Ich werde sonst auch so schlapp ...und vermeide automatisch körperliche Anstrengung. lange Wanderungen mit Steigungen geht dann gar nicht mehr. Das ist nicht, was passieren soll.
Also Verbrennung "Stoff" geben, Eiweiß, und mehr verbrauchen, als Energie durch Essen geliefert wird. leuchtet mir ein...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.05.2016 um 14:58 Uhr
... hat natty geschrieben:
natty
natty
... ist OFFLINE

Beiträge: 454

Hallo Xaver,
also das dein Gewicht steht hängt sicher mit der Suppe zusammen. Salzt du die Suppe? Dann hat es definitv damit etwas zu tun. Ansonsten ist es normal, dass das Gewicht irgendwann stehen bleibt oder nur mehr gaaanz langsam runter geht. Selbstschutz des Körpers.
Das mit dem Stuhlgang kann ich mir auch nur so erklären, weil du nicht mehr so viel trinkst. Du schreibst, das du nicht mehr viel trinkst seit du die Suppe trinkst. Dann gehts halt nicht mehr so oft. Aber es genügt ja alle zweiten Tage mal.
Lg. Natty
P.S. 110 Tage fastest du schon?????? Oder ist das ein Tippfehler?


--
Natty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2016 um 14:42 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

hallo verzeiht ich hatte einen schreibfehler es sind nicht 110 tage sondern 10 tage waren gemeint ..faste nun genau ^19 tagen ja und am gewicht geht leider nichts mehr .. ich meine das kommt daher weil ich keinen sport machen kann und auch nichts arbeiten wegen den gelenkproblemen .. also nur rumlungern den tag rumbringen da kann man nichts verbrauchen .. ich werde noch ein oder zwei wochen ranhängen .es wäre schön auch mal zu lesen wie es bei euch läuft so danke und liebe grüße xaver


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2016 um 18:33 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

noch jemand aktiv hier würde mich intressieren wies euch geht habe nun 22 tage gefastete .
12 kilos sind weg .. sonst gehts mir gut kein hunger ehr langeweile würd gern mal wieder was essen nicht wegen hunger nein nur so zum geschmack .. 1 woche oder 2 mache ich noch hoffe auf meldungen von euch .. machts gut xaver


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.06.2016 um 10:01 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

hallo habe nun tag 30 hinter mir ..es ist sehr schde alle fangen an hier zu schreiben aber dann verabschieden sie sich klang und sanglos .. man kann diesen blog schliesen ist mein letztes posting hätte zwar gerne gewußt wie es bei andren gelaufen ist .
machts gut hier servus


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.06.2016 um 11:03 Uhr
... hat Monka geschrieben:
Monka
Monka
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo Xaver

gratuliere, toll gemacht !! Ja, es wird schon langweilig nach 3 Wochen. Ich hatte ein paar Einladungen, da kann man einfach nicht nur eine Brühe nehmen, wenn sich die Gastgeber so viel Arbeit gemacht haben. Ich bin nach 3 Wochen, 5 kgs und eine Kleidergröße weniger zufrieden. Ich mache weiter mit a) viel Eiweiss in Form von Fisch und Eiern, kein bis ganz wenig Brot - das ist das schwierigste Verzichten für mich, Kuchen ist dagegen kein Problem oder Süßes an sich. Ich versuche 2 Abende die Woche "dinner cancelling" und viel Radfahren, wo das Wetter so schön ist. Übrigens ist ein Blutdruck im Normalbereich auch ein toller Erfolg für mich, denn ich tendiere zu Bluthochdruck. Betablocker habe ich schon vor Jahren abgelehnt und meinen Arzt inzwischen überzeugt, dass ich das so schaffe ....ich sehe auch nur sehr selten einen Arzt.
Also ich finde das toll, wie Du das bisher gemacht hast
Freundliche Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.06.2016 um 18:52 Uhr
... hat xaver geschrieben:
xaver
xaver
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

Hallo Monka schön wenn jemand ab und zu schreibt .. ja nach drei wochen wirds langweilg stimmt aber ich hatte mich verzählt habs erst gemerkt wo ich mein gewicht aufgeschrieen habe ich habe am 17.6 mit 107 kilos losgestartet gestern nach 37 tagen wog ich 89 kilo
und das ganze mit keinem sport geht leidern icht mit meinen knie und sprungelenksproblemen ..die haben sich auch verbessert mit weniger gewicht sind aber noch nicht so gut . aber ganz ehrlich ich habe mit dem fasten aufgehört weil meine frau und kinder es so wollten ich persönlich hätt am liebsten weiter gemacht .. es ist so schön und auch einfach wenn man hunger hat oder der körper karftlos ist einfach nur wasser trinken und schon geht es wieder ich trank so ungefähr 4 liter und mehr am tag .. man muß nicht hinsitzen zum essen nein man hat keinen hunger kan viel mehr machen am tag braucht nur immer wieder einen schluck wasser prima . ja und nun versuche ich so 9 tage lang mit so fastenbrechen ja und hoffe das ich vom süssen wegbleiben kann möchte wie du auch auf brot verzichten viel salate ja und fisch werd ich auch mehr essen ..mehr als 5 kilos dürfen dieses jahr nicht mehr an mich rankommen .. nächstes jahr mach nochmal 20 tage und hoffe noch 10 kilos runter zu bringen dann wäre ich zufrieden .. war schön dich zu lesen weiterhin viel erfolg mit deinem blutdruck ..da hab ich es gut in meiner familie haben alle einen niedrigen blutdruck ist wohl erblich bedingt .. also viel freude xaver


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum