Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: November Fasten - Weihnachtsspeck wird kommen ;o)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 06.11.2016 um 19:04 Uhr
... hat imuandme geschrieben:
imuandme
imuandme
... ist OFFLINE

Beiträge: 8
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo ihr beiden,

danke für die Antwort! Ich empfinde es auch als einfacher, standhaft zu bleiben und sich weniger zu quälen, wenn man sich genug vornimmt übern Tag, Sport, Spaziergang, Erledigungen oder sogar Arbeit. Wenn man seine Zeit eher vertrödelt (Internet, etc) und oft Menschen um sich herum hat, die (natürlich) die köstlichsten Dinge in sich hineinfuttern, ist es am Schwersten

Der gestrige Tag war zwar schön, die Laune gut aber am Ende wurden es in den 8 Stunden Treffen doch zwei Kaffee, zwei Tees mit Honig, eine kleine Kürbissuppe und am Ende sogar ein alkoholfreies Hefeweizen. Also fast ein Fastenbrech-Tag. Aber das wäre nach dem Sport gestern Mittag und die ganze Zeit die lustig trinkenden und sich abends am Buffet den Bauch vollschlagenden Menschen um mich herum sonst nicht ertragbar gewesen

Dementsprechend habe ich heute einen leichten Suppenkater Aber es ist, wie es ist und ich habe ja noch ein paar Tage vor mir, um es besser zu machen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.11.2016 um 19:35 Uhr
... hat imuandme geschrieben:
imuandme
imuandme
... ist OFFLINE

Beiträge: 8
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Eelfe (& natürlich auch Pauline)

ich habe mir auch noch keine feste Zeit vorgenommen, die ich durchhalten möchte. Meistens sind 10 Tage Minimum, je nachdem, wie es mir geht, können es gerne 12-14 Tage werden. Viele körperliche und geistige Veränderungen stellen sich ja erst nach einiger Zeit ein und ich fühle mich nach einer kurzen Zeit oft noch nicht bereit, das Fasten schon wieder zu brechen, bzw. merke, dass in meinem Kopf noch nicht genug Lernprozess stattgefunden hat.

Mein Beweggrund für das Fasten ist, immer mal wieder einen kleinen Neuanfang zu starten, also teils ungesunde Lebensgewohnheiten und Essgewohnheiten zu überdenken und den Körper und Geist lernen zu lassen, nicht zu sehr von der Belohnung von Genussmitteln und äußerem Input abhängig zu sein. Oft weicht man, wenn man sich überfordert, gestresst fühlt oder keine Lust hat, sich mit einer Sache zu beschäftigen auf das Essen oder andere Angewohnheiten zurück. Man fühlt sich vielleicht unfähig, bestimmten Dingen zu wiederstehen.

Ich finde es zudem gut, durch das Fasten längere Zeit auf Alkohol zu verzichten und mein Gelegenheitsrauchertum aufzugeben und fühle mich damit körperlich definitiv besser.

Gewicht zu verlieren, ist natürlich auch ein wichtiger Punkt Gerade jetzt, nach meinem Studienabschluss, in dessen Endphase ich sicher nicht gesund gelebt und leider keinen Sport mehr gemacht habe, hatte ich am Ende mein Höchstgewicht erreicht und war damit nicht sehr glücklich.

Gesundheitlich erhoffe ich mir, einen positiven Effekt auf meine Entgiftungsorgane und vielleicht auch meine seit 2 Jahren häufig auftretenden Gelenkschmerzen.

Ich bin nun am 6. Tag und merke, dass ich bisher kaum an mir gearbeitet habe. Durch die kleinen "Leckereien" in Flüssigform konnten die Gewohnheitsrituale, sich über Nahrung zu belohnen, gut aufrechterhalten werden und die meisten Tage war noch zu viel Hunger zu verspüren, als das ich dort loslassen und meinen Geist auf andere Dinge fokussieren konnte. Aber ich habe ja vielleicht noch 8 Tage vor mir und bin noch guter Dinge auch wenn mich in diesem Moment der Hunger etwas quält

Einen lieben Gruß!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 07.11.2016 um 02:25 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

moin ja richtig ich bin schon wach.
Nachdem ich die letzte halbe stunde im Bett nur rum gewellert hab bin ich aufgestanden. Fühl mich ausgeschlafen. Aber is wie es is, ich hab ja Spätdienst , Gott sei Dank, dann leg ich mich später wieder hin.
wird dann mal das Basenbad ausprobieren, nach dem ich zu ner halbwegs menschlichen Zeit mal ne große Runde mit dem Hund geh.

he imuandme
hoffe die suppe weckt nicht weitere Gelüsste oder gar richtigen Hunger in dir.

auf nen schönen wochenbeginn

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.11.2016 um 06:35 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

jo bin Glockenwach, bisher nix mehr mit schlafen
he Leute es schneit sogar in den Niederungen.
War grad mit dem Hund , eigentlich wollt ich länger laufen aber es ist doch noch zu dunkel, außer da wo beleuchtet ist, also eher net auf den Feldwegen.

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.11.2016 um 20:43 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

so komm grad vom Spätdienst.
Was mich wundert das ich noch net müde bin, bin ja schon seit 2 Uhr wach.
Heute geh ich so spät wie geht ins Bett in der Hoffnung nicht vor morgen früh wach zu werden. Die Nacht ist sonst so lang .
Tag 4 lief auch gut, leichter Hunger und bissel Magenkrrummeln hat sich gemeldet, aber aushaltbar. Sonst alles gut und fit bin ich auch.


--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.11.2016 um 20:46 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

ach ja und gelüsste hab ich halt ebenso wie die Stimme die sich immer wieder mal meldet und meint ich soll doch was essen.
Hatte heute Mittag an der Arbeit Besprechung, heißt es gab Kuchen
war aber ok, hab 2 Tee getrunken und nicht den Kuchen angeschaut.


--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.11.2016 um 07:41 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

guten morgen
imuandme was hast du studiert?.
eelfe ist das spezielle Gymnastik, machst du sie immer oder nur zu Fastenzeiten.
hier regnet es wieder

diese Nacht hab ich durch geschlafen bis 6:30, hab irgendwas vom Essen geträumt
ja Tag 5 beginnt ui so schnell vergehen die Tage

lasst es euch gut gehn

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.11.2016 um 15:12 Uhr
... hat eelfe geschrieben:
eelfe
eelfe
... ist OFFLINE

Beiträge: 103
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Ihr Beiden;

da gehts ja richtig rund bei euch

das kenne ich auch von mir, wenn ich mir ein Tee mit Honig genehmige (meist brauche ich den Zucker um mich nicht schlapp zu fühlen) dann habe ich anschliessend Lust auf mehr süßes. Auch beim Fasten kann man sich austricksen wie du schreibst durch Getränke sich verwöhnen.

Ich kämpfe heut am Tag. 8 mit Gelüsten da ich bei meiner Oma war und die kocht immer so unverschämt lecker! Sie versteht auch den "Quatsch" mit Fasten nicht es gab für mich nur einen ungesüssten Tee. Aber jetzt Zuhause fällt es mir heute schwerer als sonst.

Im Januar hatte ich auch gefastet (fast 6 Wochen) mit fast 90 kg angefangen. Das war der Beginn von einem komplett neuem Leben es hat mich verändert. Nicht nur körperlich, das ganze ist Kopfsache.

Gymnastik mache ich seit ich dieses Jahr Ischiasschmerzen hab. War bei Orthopäden und bin noch bei physioth. Ich glaube nichts ist so ein großer Motivator für Sport als Schmerzen, wenn du merkst daß es danach besser wird. Noch nicht mal als Grund das Abnehmen und sich fit fühlen wollen bei mir zunimdest.

So, euch weiterhin gutes gelingen, keine Tricks mehr mit den Getränken und ruhige entspannte Nächte mit tiefem langen Schlaf

LG eelfe

--

Wie schnell zersteuen sich Unrast
und Verzweiflung in der Stille der Natur
(Lion Feutwanger)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.11.2016 um 21:32 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

so tag 5 fast rum
Hunger nicht wirklich aber schon die Lust auf was essbares ab und an
wow eelfe 6wochen 90 kg
ui ja da glaub ich das es dann ein ganz neues Körpergefühl ist.
ich war auf 80 wieder mal und 10 kg runter wäre ein Traum. ob ich das schaffe weiß ich nicht. Irgendwie hab ich Schiss das ich es net schaff
ich war früher immer schlank aufgehört zu rauchen und durch das Alter denke ich ging das Gewicht stetig hoch, ging dann immer mal etwas runter aber leider auch immer wieder hoch.
Ne Säfte is mir zu riskant das der Hunger dann zu Groß wird , ich bleib bei Tee und mal eine Brühe am Tag. An Wasser kann ich bei den Temperaturen net so ran , hab mir aber heute mal Ingwerwasser gemacht und in ne Thermokanne gefüllt, das war ok

schönen Abend noch

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.11.2016 um 05:09 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 522

moin moin wieder mal früh wach, aber ok hab ja ausgeschlafen
tag 6 beginnt
eelfe bei deinen 6 Wochen ging es dir immer gut ?
hast du irgend was besonderes genommen, bzw hast du dann Säfte oder so eingebaut.
schönen Tag wünsch ich euch

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum