Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfasten ab 8.1. als Heuschnupfen Prophylaxe und gegen die Kilos der beginnenden Wechseljahre

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 17.01.2017 um 13:27 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 734

Liebe Anja, ich muss Aqui und Manu zustimmen - sowas haben wir alle doch früher einmal gemacht -. Das ist sicherlich nicht richtig und natürlich auch ein Fehler, und man kann es auch nicht schön reden ... aber es nützt nichts, dass Du Dich selbst fertig machst. Ich schicke Dir dazu einen wunderschönen Link, hör ihn mal an: Mäuse-Klick

Ich habe ja schon sehr sehr oft gefastet, und man kann nicht sagen, dass es jedes Mal gleich ist. Eine Zeitlang haben wir auch mit meiner Hausärztin als Fastenleiterin Heilgefastet (Buchinger)... aber auch sie sagt "das es jedes Mal anders ist "... es ist schon passierst, dass ich 8 Tage gefastet habe - und kein Hochgefühl hatte - und wirklich auch gehungert habe.
Dabei darf man nie vergessen - hungern und fasten ist ganz unterschiedlich. Es ist eine völlig andere Motivation. Fasten tut man freiwillig, Hungern ist ein Leid.
Im Übrigen ist es eben wirklich nie wirklich Hunger -, das weißt Du ja selbst, vielmehr ist es nur die LUST zu Essen.

Wir wissen, Fasten ist kein mogeln. Chrisska hat recht. Das muss eine Ausnahme bleiben.
Falls das Fasten ansonsten nicht passt oder sein soll, dann steh dazu und hör einfach auf. Es gibt auch Momente im Leben, wo es einfach nicht sein soll.
Ich erinnere mich daran, dass ich irgendwann am 5 Tag abgebrochen habe... Das ist nun sicherlich lange genug. Aber damals hatte ich die Absicht schon auch 2 Wochen zu fasten... ganz ernsthaft. Jedoch hat es einfach nicht sein sollen. Ich war mental nicht in der richtigen Verfassung. Ich war damals sehr enttäuscht von mir selbst... aber es hat mir einfach nicht gut getan.

Versuch einfach Dich selbst zu umarmen und Dir zuzulächeln.... und stell die Sachen, die Dich in Versuchung führen weg (falls das geht).
Und wie gesagt, - falls es wirklich nicht klappt - dann verzeih es Dir ...und höre oben den Link.

Ich habe heute gut reden. Meine Waage war auch wieder nett. Ich habe auch Sport schon gemacht... ich bin wieder zufriedener mit mir.
Heute werde ich nochmal in die Sauna gehen. Es ist so herrlich... denn wann hat man mal die Eiskabine vor der Tür. Das ist so schön mit dem Schnee und die knirschige Kälte. Ich freue mich jetzt schon.

Euch alles Gute und einen erfolgreichen Tag.



--
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.... Lasalle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2017 um 13:37 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 734

Manu... Dir auch von mir: einen großen Lob.
9 Kilo. Hut ab ! Da bist Du sicher hoch motiviert... und hast ja auch bald eine 9 vorn. Da wirst Du Freudentänze machen. Herzlichen Glückwunsch.

Es ist schön, dass Du dabei bist und uns motivierst.

--
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.... Lasalle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 17.01.2017 um 15:32 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Ja das wäre wirklich toll.
Ich kanns mir noch garnicht vorstellen.....
Zuletzt war ich ein UHU, lass mich überlegen, vor 22 Jahren (vor der ersten Schwangerschaft)
Danach hab ich ca. 354 Diäten gemacht und wurde dadurch immer dicker.
Dann viele gute Bücher gelesen und endlich mal langfristig an meiner Ernährung gebastelt.
Aber durch private Probleme immer wieder abends im Bett zu den Dickmachern/Seelentröstern gegriffen.
Tagsüber echt gut ernährt, aber abends dann 2000kcal.


Ich muss euch was Lustiges beichten:
Heute hatte ich mittags beim Kochen auf einmal so`n Japper auf was Salziges.

War bei meiner Mama am Schrank am Glas mit der Gemüsebrühe (Instantpulver)
Hab ein paar Mal den Finger reingesteckt und abgelutscht
Hinterher kam es mir wie Sünde vor und ich schämte mich.
Als wenn ich das Fasten beendet hätte, weil ich kurz "genossen" habe.
Als wenn ich mir heimlich ein paar Chips gegönnt hätte.

Dann hab ich mir bewusst gemacht, WAS ich da überhaupt gerade "gegessen" hatte und musste mir echt an den Kopf fassen und lachen !

Es ist so schön, morgens aufzustehen und immer zu denken:
Wow, schon wieder ein Tag mehr. Immer step by step........
Ich hoffe, ich schaffe den Januar, aber ich denke schon.
Ich hatte mir Silvester vorgenommen (gott, ist das schon wieder lange her, oder?) ich wollte durchhalten, bis mein Mann ausgezogen ist.
25.1.
Ist bald

ist das Leben nicht herrlich


--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 17.01.2017 um 17:24 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Ihr Lieben, guckt mal was ich zur Abwechslung für euch habe. Habe geschnitten und komprimiert und irgendwie hat es geklappt.
Das ist eine gefrorene Seifenblase von meinem Fotoexperiment heute morgen. Ist sie nicht wunderschön?
Die Teile ich mit euch. LG, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2017 um 17:26 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

wieso hat das nicht geklappt, in der Vorschau war sie doch da? Nochmal!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2017 um 18:47 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Oh, wie schön, danke sehr

Die nehm ich heute nacht mit in meinen Schlanktraum

--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.01.2017 um 21:57 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Sehr schön Sonnenblume, toll getroffen
Zum Fasten zu sagen: Habe Verdauung ohne Sauerkrautsaft gehabt, Buttermilch hat geholfen. Mein Muskelkater vom Laufen ist heute stärker als gestern, besonders beim Treppe runtergehen. Was sagt mir das? Richtig.... diese Muskeln bitte regelmäßig trainieren!
Hab auf meinen "Essensplan" geschaut (den ich ja ganz für mich alleine mache - als Kontrollmensch ) hatte festgestellt, dass ich ab Tag 8 Fastenbrechen wollte, hab ich aber geändert. erst mal auf jeden Fall bis Tag 10 und dann schauen, ob Verlängerung kommt oder nicht. Ich glaube schon, weil ich ein Gewichtsziel habe. Ich habe ja meine Daten von letztem Jahr und vom vorletzten Jahr eingetragen, weil ich wohl immer im Januar gefastet habe. Und 2015 war ich sowas von zufrieden mit mir...... und jetzt hab ich 2016 noch nicht erreicht. Also...... solange Hugo friedlich ist, mache ich weiter. Körperlich bin ich fit und mich hindert keiner daran, weiter zu machen. Ich brauche für keinen zu kochen. Also erst mal bis Freitag Verlängerung.

@ Manuela, ich klopfe Dir mal ganz doll auf die Schulter. Du bist mitten im Prozess des Loslassens und machst es hervorragend. Die Kilos verschwinden, Dein Mann auch bald. Du hast schon große Kinder, die Dich bestimmt auch psychisch unterstützen können. Denn eine Trennung tut irgendwo immer ein wenig weh, wenn sie vielleicht auch erst mal erleichtert.
Bei mir war es immer so, dass ich sehr lange sehr schlank war, für einige zu schlank – wie hat man immer gesagt: Dein Körper ist wie eine Hundehütte in jeder Ecke ein Knochen oder auch, wer Dich liebt, holt sich blaue Flecken. Ich hab drüber gelacht und fühlte mich wohl damit. Bis 50 Jahre hab ich 50 kg gewogen und dann gab es eine Veränderung mit dem Stoffwechsel, ich konnte auf einmal nicht mehr alles essen, mein Körper veränderte sich. Seitdem pendel ich immer zwischen 50 und 62 kg und dann wird die Notbremse gezogen. Mein 2. Mann hat mir die Bestätigung gegeben, dass er mich mit 50 kg genauso liebte und begehrte wie mit 60 kg, das fand ich immer sehr schön und beruhigend. Es gibt auch Männer, die denken anders (einer meiner Söhne z.B.) Also jetzt nicht bei mir – früher ja. Da stand der junge Mann vor mir und sagte: Mama, meinst Du nicht, Du müßtest mal ein wenig abnehmen? Aber nun muss ich mir gefallen und das ist halt nicht mit dem Höchstgewicht, aber es wird immer schwerer unter 60 kg zu kommen. Ich arbeite dran. Du hast auch ein Ziel unter 100 zu kommen und da drücke ich Dir ganz doll die Daumen, dass Du das bald schaffst. 9 kg in 2 Wochen ist sehr viel. Es geht ja wirklich nur darum, wie fühlen wir uns wohl, wie gefallen wir uns, was können wir aus dem machen, was die Natur für uns vorgesehen hat?
Und das mit der Gemüsebrühe, das hab ich immer mit Tomatenmark….. ich „nasche“ dann einfach mal an dieser Tube….. gerade war es übrigens Magerkäse, einfach mal den Geschmack spüren. Allerdings ist das gefährlich, weil Hugo munter werden könnte.

An die ganze Runde dann mal weiter viel Erfolg – wie der auch immer aussieht. Einen schönen Abend euch.
Lieben Gruß Aqui

PS... hab mir angewöhnt, jetzt über Word zu schreiben, dann kommen aber die smileys nicht mit drauf.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2017 um 09:05 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Guten morgen zusammen, hallo Manu und Aqui , ich freue mich dass euch meine gefrorene Leichtigkeit gefällt. Es ist unglaublich bei diesen Minusgraden kann man wirklich zusehen, wie die Seifenblasen frieren. Schade dass wir beim Frieren nicht so schön, leicht und schillernd werden. Aber darf ich mir einreden, dass man, wenn man friert mehr Kalorien verbraucht? Ich friere zur Zeit wie ein Schneider, bin aber stolz, dass ich das Fasten trotzdem durchziehe . Ich glaube zur Belohnung wird es ein schönes Sommer Fasten geben
Heute morgen habe ich meine Waage bitteres Unrecht getan, ich dachte, sie hätte sich schon wieder nicht bewegt, bis ich dann beim Gewichtseintragen merkte, dass ich mir die falsche Zahl von gestern im Kopf hatte .
Also Tag 10 beginnt mit minus 4,5!
Ich möchte am Montag mit dem Aufbau starten und würde mich auch gern darüber austauschen. Ist das für die dann noch Fastenden OK?

Jetzt warte ich, dass die Sonne über die Bäume scheinen kann und dann mach ich Fotos! Bin total gespannt. Ich liebe solche Experimente. Und es kann gut sein, dass sich da auch ein neues Mal- Motiv für ein Ölbild entwickelt , wenn ich meine momentane Pfützen Serie abgeschlossen habe.
Bis später! Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2017 um 10:20 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Hey,
ja ich freier auch, das gibts garnicht.....

Würde mich freuen, wenn du auch von deinen Aufbautagen berichtest, denn da komm ich dann ja auch irgendwann hin und ich glaube, man sollte sich da wirklich Zeit lassen....

--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2017 um 11:58 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Guten Morgen zusammen,
klar Sonnenblume, ich wäre dabei - Montag hast Du vor aufzubauen..... Da mir im Moment das Essen überhaupt nicht wichtig ist (außer mal gestern am Magerfrischkäse naschen und Tomatenmark) denke ich, werde ich dabei sein. Vom Gewicht habe ich leider nicht so viel losgelassen, ich bewege mich immer noch bei ca. 2 kg. Zu wenig Sport und ich werde mir wirklich für das nächste Fasten was besorgen für einen Einlauf, irgendwie habe ich mich immer dagegen gesträubt, genauso wie gegen Glaubersalz, aber Glaubersalz werde ich auch nie nehmen, einmal dran gerochen hat gereicht. Was beim Einlauf wahrscheinlich gut ist, dass man dann gezielt "Verdauung" hat. Beim Sauerkrautsaft oder eingelegten Pflaumen dauert es immer eine ganze Weile und man weiß nie genau wann. Z.B. wurde ich gestern etwas unruhig, dass sich mein Darm erst mittags kurz bevor ich zur Arbeit mußte gemeldet hat (1 Tasse Buttermilch). Auf der Arbeit kann ich auch nicht oft "rennen". Ich sitze alleine am Arbeitsplatz, müßte dann das Telefon umstellen und eine Entleerung wie es manchmal mit Sauerkrautsaft sein kann, möchte ich nicht auf der Arbeit haben. Heute Abend werde ich wohl warmen Sauerkrautsaft mit einem bißchen Tomatenmark trinken. Ich habe nicht so richtig Lust auf Brühe.
Wenn es die noch Fastenden nicht stört, würde ich auch gerne noch mit euch über den Aufbau reden, ansonsten kann man es auch ja in einem anderen Thread machen. Mir hat es auch nie was ausgemacht, während des Fastens über Rezepte zu sprechen. Oft hatte sogar ich das Bedürfnis gehabt, mir leckere Rezepte anzuschauen, dieses Mal gar nicht, ich verspüre keinen Heißhunger auf irgendwas - außer dass die Pommes sehr lecker gerochen haben Ich denke bis Samstag bin ich auf jeden Fall noch dabei. Sonntag will ich mit meinem Sohn und meinem kleinen Enkel höchstwahrscheinlich zum Rodeln ins Sauerland, da werde ich dann bestimmt keine Pommes essen das gehört weniger zum Aufbau. Ich nehme mir einen Apfel mit oder eine Banane, ein gutes Fastenbrechen.
Sonnenblume, ich finde Dein Hobby toll und hoffe, dass ich auch mal wieder zu meiner Kreativität finde. Viel Erfolg beim Fotografieren und beim Malen.
So - gleich muß ich arbeiten gehen bis später und ganz LG
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum