Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallen für danach - wer ist mit dabei?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )

am 07.03.2017 um 07:29 Uhr
... hat astrid63 geschrieben:
astrid63
astrid63
... ist OFFLINE

Beiträge: 54
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Zitat:


Regenwurm schrieb:


Hallo Astrid, magst du nicht doch mal zu uns stoßen? Vielleicht findet deine bessere Hälfte ja rein, wenn du irgendwann mal anfängst? Er wird sicher keine Lust haben, dann alleine zu essen, viel einfacher ist es ja zu zweit zu intervallen... Hatte er nicht auch mit dir gefastet?

Guten Morgen Regenwurm,

na ich bin doch bei euch!! Nur genauso erfolgreich wie die meisten hier! Klar machen wir unser Intervallasten, einen Fastentag in der Woche, es sollte der Freitag sein. Doch wie war das am Freitag? In der Früh statt frisch gepresstem Saft Obstsalat, na ja, da kann man ja nocb ein Auge zudrücken. Abends machten wir dann aus, Gemüsesuppe zu kochen. Es wurde abends und wie waren mit Freunden unterwegs, die Hunger hatten. Kein Problem für uns, wir setzen uns dazu und trinken ein Wasser oder einen frischen Limonensaft. Doch für Gemüsesuppe hätten wir ja noch einkaufen müssen, dann kochen. DA war es dann doch einfacher, auch was zu bestellen .

Und ja, mein Mann macht mit! Mal sehen, ob wir es nächste Woche schaffen, Mittwoch ist angedacht!!

Schönen Tag allen/


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.03.2017 um 07:47 Uhr
... hat astrid63 geschrieben:
astrid63
astrid63
... ist OFFLINE

Beiträge: 54
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Zitat:


chrisska schrieb:

Hallo ihr lieben,
Die ersten paar Tage mit meinem Freund waren schön. Er zeigte Verständnis. Aber jetzt sind wir schon wieder im alten Trott es nervt echt total. Langsam geht mir die Hoffnung aus, dass es irgendwann besser wird. Was hilft mir das Verständnis wenn er sich nicht ändern kann???

Guten Morgen Chrisska,

darf ich was dazu schreiben? (Wenn nicht, einfach nicht lesen!)
Es macht keinen Sinn darauf zu warten, dass sich andere ändern. Wer kennt das nicht?
Mir hat es nicht gefallen, dass mein Mann sich mehr auf FB mit anderen unterhält als mit mir. Ich hab es immer wieder angesprochen. Es half nichts. Also hab ich immer, wenn er im Netz unterwegs war, hingesetzt und war ruhig oder hab gespielt. Bis er das doof fand. Jetzt legt er immer öfter das Ding weg.
Das einzige was man tun kann, ist sein Verhalten zu ändern! Vielleicht schaust du dir mal eure Situation aus diesem Blickwinkel an?? *


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 07.03.2017 um 20:10 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Guten Abend,
meinem Kleinen gehts zum Glück besser! Er hat direkt beim Kinderarzt eine Infusion bekommen - ich habe erwähnt, daß ich nicht unbedingt ins KH möchte, und da hat er angeboten, die Infusion in der Praxis zu geben. Fand ich toll! Ich hasse Krankenhäuser . Hab bisher überwiegend schlechte Erfahrungen dort gemacht Nach der Infusion ging es ihm direkt etwas besser. Hat dann zwar noch 1-2 Mal gespuckt aber dann mußten wir uns nicht mehr so Sorgen machen wegen des Flüssigkeitsverlustes. Er hat echt megaviel Flüssigkeit verloren.
Ich nehme an, daß es ein Noro-Virus war/ist. Denn so einen komischen Geruch und so heftige Erkrankung hab ich echt noch nicht erlebt. Aber das zu untersuchen bringt nicht wirklich was, da man ja eh nichts machen kann. Nachmittags hat er dann noch ziemlich Fieber bekommen aber dann konnte er schon wieder richtig trinken. Er hat 12 Stunden am Stück geschlafen. Jetzt ist er noch schwach aber Fieber und Übelkeit sind weg. Nur noch heftigen Durchfall, das dauert halt noch etwas.
Mein Freund wäre schon mit zum Arzt. "Normale" Arztbesuche, impfen, Zahnkontrolle etc. macht er meistens. Aber dieses Mal wollte ich als Mama doch bei meinem Kind sein. Sch... auf Arbeit
So, nun zum Fasten. Morgen kommt ein Intervalltag - Ihr merkt, ich erhole mich schnell
Außerdem plane ich meine nächste "richtige" Fastenperiode. Von kleinen Störungen darf man das große Ziel nicht aus den Augen verlieren! Da ich ja immer Zyklusprobleme bekomme, wenn ich faste, habe ich letztes Mal mit meiner Periode angefangen zu fasten. Das hat gut geklappt. Zyklusverschiebungen hatte ich dann nicht. Ich vermute (habs wieder mal vergessen aufzuschreiben), daß ich nächste Woche meine Tage bekomme. Dann würde ich dann anfangen. Hat zufällig jemand Lust, mitzumachen?
Falls ich sie doch schon diese Woche kriege, müßte ich es allerdings nochmal verschieben. Das wäre mir zu früh (hab noch ein paar heikle Sachen zu erledigen, da hab ich keinen Kopf.)
Wie siehts aus? Meine letzten 5 Kg müssen weg! Und übrigens ist ja eh Fastenzeit? Braucht ihr mehr Argumente

So, heute muß ich eine kleine Spätschicht beim Arbeiten einlegen und muß endlich anfangen. Ich warte auf Meldungen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.03.2017 um 22:21 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2096

Hallo ihr Lieben,
@ chrisska, puhh, wenn es wirklich der Norovirus ist, dann ist er sehr ansteckend. Als mein Enkel ihn hatte, hatten auch Mama und Papa ihn, "Oma" ist verschont geblieben, obwohl sie ihn auch im Krankenhaus besucht hat, aber ich habe ihn nicht gewickelt und meine Hände desinfiziert. Ich muß sagen, ich hab bisher sowieso immer ein sehr gutes Immunsystem gehabt. Mein Mann und mein Stiefsohn hatten beide die Schweinegrippe gehabt, so ganz konnte ich ihnen nicht vom Hals bleiben, aber ich habe nichts bekommen. Aber das muß nicht heißen, dass es immer so bleibt. Ich gehöre auch nicht zu den Menschen, die sich gegen Grippe impfen lassen, da ich noch nie eine richtige Grippe gehabt haben, grippale Effekte gehören nicht dazu, den hatte ich ja vor einiger Zeit, es ging mir beschissen, aber so "richtig" krank war ich trotzdem nicht (kein Fieber, keine Gliederschmerzen, nur schlapp und schwindelig)
Deine Überzeugung reizt mich schon..... 5 kg hätte auch bei mir was, 1Woche bevor ich in Urlaub fahre? hmmm??? Ich werde es mir überlegen, mein Kühlschrank ist noch übersichtlich, ich kann ihn auch so lassen - heute wurde erst mal intervallt auf jeden Fall 20 : 4 am Abend hab ich noch ein paar Weintrauben gegessen und etwas fettarmen Joghurt - mir wäre nach mehr gewesen, aber ich hab es dann gelassen (Hugo! ab Marsch in Deine Hütte! ) Morgen will ich in die Sauna, wäre eigentlich sehr zu empfehlen einen weiteren 20 : 4 Tag daraus zu machen, tagsüber verspüre ich keinen Hunger und vor 16.00 Uhr bin ich nicht zu Hause. Lass uns drüber schreiben.
Erst mal wünsche ich Deinem Kleinen chrisska gute Besserung und dass ihr euch nicht ansteckt. Mein Enkel ist damals sehr gründlich untersucht worden, allerdings im Krankenhaus, und die engeren Verwandten sind "gewarnt" worden. Allerdings hatte der Kleine dann auch noch eine Lungenentzündung und hat mir voll ins Gesicht gehustet - was hab ich bekommen? eine kleine Erkältung....... So ganz haben die Viren mich auch nicht in Ruhe gelassen .
Astrid, was Du geschrieben hast, kann ich zum größten Teil bestätigen, allerdings hab ich es aber auch schon erlebt, dass "Mann" es nicht merkt, wenn frau ihn nicht mehr so doll beachtet und eigentlich froh ist, jetzt endlich kein Gemecker mehr zu hören. Wenn "Mann" sich dann Gedanken macht ist es gut, wenn nicht, kann es so ausgehen, wie Mann es nicht möchte. Frau eigentlich auch nicht, aber das sind dann die Konsequenzen. Bei Dir hat Schatzi es gemerkt und FB für Dich beiseite geschoben (wie schön für euch beide ) Es kann auch passieren, dass sich Frau hübsch macht und den Mann in facebook läßt, viel Spaß Schatz! Oft ist es leider so, dass Mann und Frau nicht dieselbe Sprache sprechen, das mußte ich leider im Freundeskreis schon öfter feststellen und bei mir selber ebenfalls. Man steht dann vor den Scherben und weiß nicht genau, warum sie eigentlich da sind. Reden hilft viel und Taten ebenfalls. Aber Du hast vollkommen recht: Man kann einen Menschen nicht verändern/verbiegen, oder darauf warten, dass er es von selber macht, man kann nur seine eigene Einstellung ändern, achtsam mit sich sein, seine Bedürfnisse klar formulieren und schauen, ob sie verstanden werden oder noch besser gefühlt werden.
In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine gute Nacht.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2017 um 22:57 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2096

Hallo ihr Lieben,
ich möchte euch nur noch einen kurzen Gute-Nacht-Gruß zuschicken. Ich habe heute mega entspannt in der Sauna, das Wetter war aber sehr bescheiden heute. Mit Regenkleidung bin ich mit dem Rad gefahren, nach der Sauna war es egal, ob man nass wurde oder nicht . ich war auch danach "brav" hab noch bei meinem Sohn ein Smoothie bekommen und sonst nichts mehr gegessen, rumgekreist bin ich schon um den Kühlschrank.....aber es war mehr Appetit als Hunger und da dachte ich mir - intervalle ich doch mal. Morgen eigentlich noch mal - ist ja mein Arbeitstag und Dienstag und Donnerstag hab ich mir ja eigentlich ausgeguckt. Da ich im Moment auch sehr faul bin (was Sport angeht) kann es nichts schaden.
Dann sag ich nun mal gute Nacht und hoffe, es geht euch gut, körperlich und seelisch.
Wir lesen und hoffentlich noch.
Lieben Gruß Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.03.2017 um 23:21 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Na toll, ich habe meinen 0er nicht durchgehalten
Bis 17 Uhr war alles gut, dann hab ich meinem krankerle was zu essen gemacht und mitgegessen. Dieses verflixte frische Brot...ist einfach zu gut...
Hab ne sehr reichhaltige Portion gegessen. Aber danach wenigstens nichts mehr. Bin mal gespannt was die Waage morgen sagt. Ob alles für die Katz war???
Scheint ich brauch wieder ein paar Übungstage


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.03.2017 um 08:22 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Moin, ihr Lieben, gut geschlafen?
Oh ja, Crisska, die Verlockungen von frisch gebackenem Brot kenne ich nur zu gut....
Aber schön, dass es deinem Kleinen wieder besser geht! Du klingst zum Glück auch schon wieder optimistischer
Aqui, während du sauniertest, habe ich 3 1/2 Stunden beim Friseur gesessen. Erst eine ausführliche Beratung für meinen neuen Kopf , wollte sowohl neue Farbe, als auch Änderung der Frisur und die Naturfarben brauchen auch ihre Zeit, aber es ist super geworden, ich fühle mich richtig wohl!
Ich muss noch mal zu den Wechseljahren schreiben. Hatte meine vermeintlich letzte Regal im September und dann, ganz überraschend, setzte die am Dienstag wieder ein. Huch! Und eine interessante Gefühlsmischung.....so ein "yeah, bin dich noch nicht so alt! ". Wobei 52 auch nicht gerade früh ist. Aqui, du hast da schon die meiste Erfahrung, war das bei dir auch so ?
Wo hat sich denn eigentlich unser Regenwürmchen vergraben? Hoffentlich geht es dir gut!
LG an alle, gehe zum Sport Leider haben wir dort keine Sauna. Bis bald Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.03.2017 um 10:59 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2096

Hallo chrisska, hallo Sonnenblume,
hab mal reingeschaut, ob sich jemand gemeldet und jop!!! (freu)
chrisska, das kenne ich zu gut..... bis zu einer gewissen Zeit alles super und ich bin absolut der Spätnachmittag-Esser.... ich ärgere mich dann oft maßlos gestern war ich aber brav und ich schau auch noch mal, ob es heute genauso klappt, vielleicht nur einen smoothie? Und dann Freitag essen? Im Moment bin ich unter 60 kg und möchte es auf jeden Fall bleiben, weiß aber auch, dass ich was dafür tun muß. Eine Pizza und 1 kg ist drauf (gerade ohne Sport) schön dass es bei euch gesundheitlich wohl wieder aufwärts geht.

Sonnenblume, jop ich hab meine Wechseljahre noch gut in Erinnerung. Ich war nur damals sehr im Umbruch, hatte einen jüngeren Freund und ich war unheimlich froh, dass ich monatelang nichts mehr hatte, aber sie kamen dann z.B. nach einem halben Jahr wieder und meine Frauenärztin sagte, ich könne noch schwanger werden, das wäre eine mittlere Katastrophe geworden, ich war Ende 40. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, keine Hitzewallungen, keine Gemütsschankungen (naja - meine unterdessen fast erwachsenen Söhne meinten ja, aber es hatte andere Gründe) und ich fühlte mich sehr wohl in meinem Körper, mit Anfang 50 waren sie dann ganz weg, worüber ich nicht traurig war, denn da hatte sich auch mein ganzes Leben noch mal geändert. Neue feste Beziehung, neue Ehe. Ich glaube, dass dieser Umbruch auch dazu beigetragen hat, dass ich die Wechseljahre nicht so sehr gespürt hatte oder dass meine Soja-Produkte mir dabei geholfen haben. Diese Kombination denke ich einfach. Es war nicht genetisch bedingt, weil meine Mutter nie aus ihren Wechseljahren rausgekommen ist, sie fingen mit Mitte 40 an und mit 60 hat dann der Arzt gemeint, ihre Hitzewellen kommen nicht durch die Wechseljahre sondern nur ihren ständig wechselnden Blutdruck.
Mein Blutdruck ist immer entweder ein wenig zu niedrig oder ganz normal.

Allerdings mußte ich ab dann auf mein Gewicht achten, das war vorher nicht gewesen. Meine Gewichtsschwankungen von +/- 10 kg sind seit ca. 10 Jahren.
Lieben Gruß und ich freue mich über den Austausch.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.03.2017 um 06:55 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Hallo ihr Lieben.

ich bin in einen Neustart-Modus reingerutscht, ganz viele aufrüttelnde Dinge und Erinnerungen in den letzten 3 Tagen. Eigentlich wollte ich ja nach dem WGT schon den Resetknopf drücken...

Vielleicht sollten wir nochmal ein neues Thread aufmachen, dass dann so ein Zeichen setzt: ab sofort wird Ernst gemacht! Ich habe mir den 5:2-das Original bestellt, Bücher.de hat geschrieben, das es heute kommt. Und ja, eine Woche "ernst machen zum Umschalten und dann wieder richtig Intervallen, das wäre auch meins. Länger Fasten möchte ich nicht, weil ich mein Muskeln nicht wieder verlieren möchte - auch so eine Alterfsfrage, dass es schneller weg geht und sehr zäh ist, wieder aufzubauen...

Also, kommt ihr mit in ein neues Intervallfastenforum? Ich habe Odem wieder gelesen, vielleicht macht auch er wieder mit, das motiviert sehr, weiß ich von früher! Und es sind noch andere da aufgetaucht, die sich vielleicht hochmotiviert als Unterstützung einfinden.

Wenn nicht, gucke ich hier natürlich doch immer mal wieder nach euch...

Warum ich solange nicht hier war: ein mir wichtiger Mensch ist plötzlich verstorben, und mein Mann hatte den Wunsch, dass ich seine Kollegen indisch bekoche. Letzteres war gestern. Jetzt kehrt hoffentlich seelisch und körperlich auch weider Ruhe ein. Versuche mich heute - wenn es trocken bleibt - im Garten zu erden.

Ganz liebe Grüße, gute Besserung an alle Großen und Kleinen und tapfer allen Hormonturbulenzen den Stinkefinger zeigen!

--
link zu Odem´s Infos zum Intervallfasten in meinem ersten Beitrag auf Seite 1!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.03.2017 um 08:20 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Lieber Regenwurm, mein herzliches Beileid! Der Tod eines wichtigen Menschen wirft einen aus der Bahn und das ist auch richtig, denn nur abseits des " Normalen " kann man trauern Das Verarbeiten dauert noch lange genug . Viel Raum dafür!

Ich gehe heute mittag mit einem Freund zum Thai, habe aber das Frühstück ausfallen lassen und mache gleich noch zwei Geräterunden im Sportstudio. Morgen Abend sind wir eingeladen und Sonntag geht es zu neiner Mutter.
Ab Montag schaue ich mal, was meine Konsequenz so hergibt ....
Aqui.lieben Dank für deine Wechseljahre-Infos.Die Natur hat den Mensch schon mit einem komplizierten Betriebssystem ausgestattet......
Chrisska, ich hoffe, dein Kleiner kann wieder rumtoben und der Rest der Familie ist auch fit. Blöd wäre ja ein krankes Aupair ! Da fühlt man sich noch zusätzlich verantwortlich.

So, auf in den Tag! Bis bald, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum