Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallen für danach - wer ist mit dabei?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )

am 15.02.2017 um 10:25 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Guten Morgen alle zusammen, hier tut sich ja einiges
liebes Regenwürmchen, ich habe gerade auf mein Konto geguckt... .Vielen Dank für's Aufrunden warst du schon auf Shoppingtour mit deinen "Tüll statt Müll"- Beuteln ?
Und aufgetaut bist du auch wieder, nachdem du vorgestern nach der Hunderunde so geschlottert hast. Übrigens kenne ich auch eine Hündin, die Tinka heißt.
Chrisska, gratuliere zum kleinen Erfolg auf der Waage, motivierend für's Durchhalten!
Ui, Astrid, essen gehen beim Aufbau,- das könnte ich nicht. Hut ab !
Aqui, das hält sich ja hartnäckig bei Dir, schon dich. Ich kenne das von mir, bin grad auch mega ungeduldig und würde am liebsten alles wie immer machen. Hilft aber nix und geht auch nicht. War aber wenigstens gestern Malen und dann zwei Stunden um Garten und hab die Biotonne voll gemacht.
Leider hab ich wieder nicht so gut geschlafen, kann alles nur besser werden.
LG, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.02.2017 um 20:54 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Ach ja, der Garten, auch eine Kraftquelle... Das wäre ja vielleicht auch mal eine Idee!

Heute habe ich nicht intervallt. Das begann bereits kurz nach dem Morgenspaziergang. Ich kam zurück und hatte Heißhunger auf Eiweiß (wer war das kürzlich? Chrisska oder Astrid?). Ich habe mir einen Hüttenkäse gelöffelt - dachte an deine Einwände gegen Inhaltsstoffe und habe den Shake verschmäht... Der sättigt aber deutlich besser und ist eben nicht wohlschmeckend sondern geschmacksneutral. Ich hätte gleich einen zweiten hinterherschieben können, aber ich war standhaft. Und es war ein gutes Gefühl.

Heute Mittag bin ich dann wieder 11 km gelaufen - mit heute morgen waren es erstmals diese Woche über 15. Aber das hatte seinen Preis. Ich war noch in einem Wandergasthof mitten im Wald und habe totzig nur einen Tee getrunken - als ich wieder los bin, ging es mir noch gut, aber als ich daheim ankam, wurde mir kurz schwarz vor den Augen. Ich habe ja schon seit gestern wieder Durchfall (eher Reizdarm), vielleicht auch noch sowas wie einen Infekt, gegen den sich mein Körper erfolgreich wehrt (Schüttelfrost am Abend), vielleicht war es aber auch schlicht der Blutzucker. Ich habe gegengesteuert mit einem Teller heißer Zwiebelsuppenbrühe, dann noch ein Stück geräuchertes Forellenfilet (Eiweiß). Und schließlich fand sich tatsächlich noch eine kleine Tafel 85%Schokolade, die muss mein Mann übersehen haben. Das war um vier. Um 19 Uhr habe ich mir zwei Spiegeleier auf Toast gemacht, und danach war ich endlich zufrieden.

Ich wollte da auch gar nicht drum herum reden, mich nicht selbst abwatschen oder für morgen einen neuen Versuch ausrufen. Ich lass es nun erstmal sacken und weiteres auf mich zukommen. Bin sehr angespannt, sehr aufgeputscht, ruhelos. Daran hat auch der Lauf nichts geändert, seltsam - normalerweise geht es mir nach einem Lauf immer gut. Heute nicht. Irgendwas brodelt in mir.

Es grüßt eine sehr nachdenkliche Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.02.2017 um 21:07 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Also heute kein 0er Tag. Aber wenigstens hab ich heute keine Süßigkeiten gegessen. Naja, wenn man mal die 2-3stückchen Waffel nicht mitzählt hatte heut einen Haufen Kinder spontan zu Besuch und hab Waffeln gemacht. Tja, und dann hab ich mich den paar Resten erbarmt
Ich wollte euch kranken noch ne Info weitergeben, vielleicht hilft ja:
Hat man ne virusgrippe, dann soll man essen! Bei einer bakteriellen Infektion hilft es die Bakterien auszuhungeen, also lieber sparsam. Die Kunst ist jedoch, zu wissen, was man hat
Schlafen tut auf jeden Fall immer gut!
Wenn man ein gutes Körpergerüche hat, dann kann man auf die Signale des Körpers hören. Bei meinen Kindern bin ich echt immer erstaunt wie gut sie das selbst merken.
Im Augenblick denke ich, dass ich vermutlich Samstag 0ern werde. Da bin ich den halben Tag mit den Kindern unterwegs. Ist ne gute Gelegenheit.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 16.02.2017 um 07:06 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Guten Morgen euch allen, einen guten neuen Tag...

Chrisska, ich bewundere dich wirklich sehr - Waffeln backen und dann nur mal so ein Restchen futtern - alleine der Gedanke an die Gerüche macht mich schon schwach! Du bist sowas von taff - und Samstag wäre keine schlechte Idee...

Nach gestern bin ich sehr verwirrt, vielleicht ist es einfach momentan schwierig mit den ganzen Mikroben, die um uns herum lauern. Mein Gewicht stagniert wenigstens, ich nehme zwischendrin nicht zu. Wenn es das momentan sein soll, ist das schon mal ein Erfolg (habe ich beschlossen!). In meiner momentanen psychischen Verfassung würde ich ohne IF Schokolade schaufeln tafelweise. Oder Kekse. Oder was anderes.

Ich habe heute Nacht laut Tracker nur 1 h 50 Minuten geschlafen. Ob der doch was taugt? Fühle mich so lala, aber immer noch sehr vibrierend.

Heute ein langer Tag - erst Hundespaziergang mit beiden heute morgen, dann mein Yoga-Pilates-Kurs, dann Sauna, dann Arbeit bis kurz vor 18 Uhr, dann der Kraft-Ausdauer-Kurs. Vielleicht noch der Zirkel? Meine Fellnase geht dann wie immer donnerstags mit der Freundin heute Nachmittag.

Also schau ich mal, ob mir nach Essen ist oder nicht. Intervallst du, Aqui?

Bis heute Abend - alles Gute!



--
link zu Odem´s Infos zum Intervallfasten in meinem ersten Beitrag auf Seite 1!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2017 um 10:13 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Hallo ihr Lieben,
gestern war ich platt und nur noch froh, im Bett zu liegen. Ich habe mich außen sehr gut betätigt. Wir bauen gerade zu viert einen großen Kaninchenstall im Garten. Die Innenarbeiten haben wir soweit geschafft und nun nutzen wir das schöne Wetter aus und betätigen uns draußen. Die 5 Mümmelmänner wollen ja auch umziehen und bekommen einen Luxusstall. Wir haben gestern bis 19.00 Uhr das Grundgerüst gemacht, danach haben wir beiden Frauen eine Flasche Sekt getrunken zur Entspannung Zu Hause hab ich dann noch einen großen Topf Linsensuppe gemacht für die Bande heute. Ich habe "frei" - ich muß arbeiten gehen - ich kann mich erholen Freitag gehts für mich weiter.
Ich hab mich gestern sehr über mich selber geärgert. Mir war nach wahlloser Nahrungsaufnahme am Abend. Habe eine Dose Bratheringe gegessen (haben mir nicht geschmeckt), danach hab ich wahrhaftig Chips gegessen (haben mir auch nicht geschmeckt) und zum Abschluß ein Stück Käse - das war ok. Heute will ich wieder intervallen. Die Linsensuppe hab ich ganz mitgegeben, hab sie auch mit Fleisch und Würstchen gemacht, ist ja sowieso nix für mich, die anderen brauchen aber Fleischeinlage bei ihrem Essen. So ist heute die Chance sehr gut, dass es mit dem Intervallen klappt, vielleicht ein wenig Joghurt oder Buttermilch.
Ich halte im Moment mein Gewicht, aber richtig runter geht auch nichts, was mich nicht sehr zufrieden macht. Aber da ich mich noch nicht so gekräftigt fühle, ist es erst mal mein Ziel wieder fit zu werden und mich dann um die restlichen 5 kg zu kümmern. Vielleicht doch noch mal eine Woche fasten und dann sofort ins Intervallen einsteigen. Das Fasten müßte ich aber dann nächste Woche machen, weil die Woche darauf meine Tochter mit Schwiegersohn kommen und dann muß ich jeden Tag kochen und auch essen, bzw. möchte es auch. Die meisten Menschen leben ja ein ganz "normales" Essensleben stelle ich immer wieder fest. Sie frühstücken, dann brauchen sie mittags was, sonst werden sie "ungemütlich" und abends haben sie auch noch mal Hunger. Der Körper ist bei den meisten so eingestellt, bei mir nicht. Ich lebe für mich alleine ein anderes "Essensleben". ob es nun gesund ist oder nicht, ich höre dabei auf meinen Körper und er kommt gut damit klar, wenn er nur 1 x am Tag eine Nahrung bekommt - aber er stellt sich zwischendurch auch immer mal wieder um. Ich werde nie ungemütlich, weil ich Hunger habe, weil ich diesen starken Hunger nie fühle. Beim Trinken wäre es bei mir was anderes, ich habe immer Durst und trinke auch viel. Durch meinen Besuch nächste Woche wird mein Rhythmus durcheinander gebracht, aber ist ja nur für eine Woche.
Wie gesagt, heute intervallen, mein Kreislauf kommt langsam wieder in die Gänge, mein Husten schwächt ab. Falls ich irgendwie Zeit finde, würde ich nächste Woche gerne wieder in die Sauna gehen und auch mal wieder mich körperlich anders betätigen als durch Indoor oder Outdoor-Arbeiten.
Regenwürmchen, das mit Deinem Tacker würde mich irre machen..... beobachtet er Dich ständig? Wieviel Du läufst, wieviel Kalorien Du verbrätst? Wieviel Du schläfst???? Ich hab keine Ahnung von so einem Ding, aber es ist mir unheimlich - mit dem Laufen würde mich schon interessieren, aber alles andere.... ich weiß nicht so genau? Und vor allen Dingen, wie genau ist das Ding?
Schön, dass wir alle noch so zusammen sind, jeder auf seine Art, ich hoffe wir werden uns auch noch weiterhin begleiten. Es motiviert doch mehr, wenn man sich ein wenig austauscht.
So nun werde ich mal in die Puschen kommen, muß gleich arbeiten gehen.
Bis dann
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2017 um 20:32 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Grüßle an euch alle,

ich bin den ganzen Tag sehr müde und kraftlos gewesen, musste mich heftigst aufraffen, um mein normales Donnerstagsprogramm abzuleisten. Dazu gehörte auch mein Sport. Weil meine Lieblingskurse so blöde liegen, habe ich einen vor und einen nach der Arbeit. Das wäre fast schiefgegangen. Im letzten Moment bin dich aber doch noch in die richtige Richtung abgebogen. Und danach habe ich noch einen Saunagang draufgesetzt und mich muskelkaterverhindernd ordentlich durchgewärmt. Ich hatte die Sauna für mich ganz alleine, inklusive automatisch gesteuertem Aufguss.

Dabei bin ich froh, dass ich mich wenigstens gesund genährt habe, mit Quark und Obst und sehr eiweißlastig... Intervallen ging heute nicht - ich nehme es mir mal für morgen vor - vorbehaltlich einigermaßener Nachtruhe.

Dann bin ich ja mal gespannt, wie es euch ergangen ist, was die Virenschlacht macht und die Gewichtskonstanz... Und vor allem eure Stimmung...

--
link zu Odem´s Infos zum Intervallfasten in meinem ersten Beitrag auf Seite 1!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2017 um 22:59 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Noch einen gute Nacht-Gruß an euch.
Ich habe meinen Intervalltag ganz gut geschafft, nur ein wenig fettarmen Joghurt gegessen und etwas am Tomaten-Mozarella-Brotaufstrich "genascht". Dann war aber gut. Kein Brot, kein Käse, nix zu knabbern alles im grünen Bereich.
So langsam kommen meine Lebensgeister auch wieder zum Vorschein und mir wäre langsam auch wieder nach Sauna (ein wenig neidisch auf Regenwürmchen schauend....) - habe nun 2 Wochen ausgesetzt, weil ich meinen Kreislauf nicht zugetraut habe, dieses gut zu finden.
Morgen ist "Essenstag" und ich gehe mit meinem Sohn essen, darauf freue ich mich. Wir werden ein wenig arbeiten (Kartons packen - Donnerstag ist Umzugstag) und dann entspannen. Morgens hab ich Reha-Sport, diesmal werde ich aber wieder richtig fit sein, letzte Woche war noch nicht ganz so toll.
Sonnenblume, wie sieht es mit Dir aus? Auch wieder fit?
Chrisska, was machen die Bakterien, die bei Dir übers Forum angekommen sind? Wie geht es Dir?
Astrid was der Appetit? Noch immer auf Sparflamme? Kalorienreduziert?
Ich wünsche euch einen entspannten letzten Arbeitstag - ich habe bereits Wochenende! und eine angenehme Nachtruhe.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2017 um 20:33 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Hallo, liebe Frauen,

ich habe schon wieder nicht intervallt und auch wieder kaum Schlaf bekommen. Mein gefühltes Schlafverhalten wird gerade durch den mysteriösen Tracker bestätigt, auch wenn ich nicht sehe, wie er das mißt. Ich denke darüber nach, mit meinem Hausarzt zu sprechen, denn wenn das wirklich so wenig ist, ist es kein Wunder, dass ich so daneben bin. Nur ein bis zwei Stunden pro Nacht, das ist wirklich nicht gesund. Geht mit einem Tag dazwischen, wo es fast 5 waren, schon die ganze Woche so.

Mein Mann ist krank, hat wohl eine Grippe erwischt, und liegt auf der anderen Rheinseite in seiner Dienstwohnung im Bett. Hätte ich das eher gewußt, hätte ich - nee, ich hätte es nicht geschafft... Vielleicht esse ich die nächsten zwei Tage noch einige Reste an Obst und Gemüse weg, um die es schade wäre - damit ich auch hinterher endlich mal die schönen Tüllsäckchen ausprobieren kann - und faste ab Montag ein paar Tage, um mich zu erden. Nur kurz, eine Woche oder so - und dann direkt mit Intervallrhythmus aufbauen. Wer wollte mitmachen? Aqui?

Mir geht es von Tag zu Tag mental schlechter, und das trotz frühlingshafter Witterung, das kann doch nicht so kampflos hingenommen werden!

Gute Nacht...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2017 um 22:31 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Hallo ihr Lieben,
Regenwürmchen, Dich habe ich vorhin schon auf anderem "Wege" virtuell in den Arm genommen. Lass Dich von Deinem Tracker nicht verunsichern, aber halte es im Auge, ob Du wirklich nur so kurze Tief-Schlaf-Phasen hast. Ich kann ja manchmal in den Morgenstunden ganz tief einschlafen, denke, ich hätte Stunden geschlafen und es waren nur 15 Minuten. Aber ich glaube, ich schlafe nachts tief und fest für einige Stunden.
Ich würde gerne ab Montag ein paar Tage auf Nahrung verzichten. Gerade jetzt, wo ich soooo vollgefuttert bin. Ich war mit meinem Sohn essen gewesen (nachdem wir noch viele Umzugskartons gepackt hatten) . Qualitativ war ich nicht so ganz glücklich (es war ein Versuch) quantitativ war es zu viel Dann lieber etwas weniger, aber dafür mit Genuß. Ich fühle mich nun richtig müde, schlapp und "rund" und werde nun ins Bett gehen. Ich denke, ich werde morgen intervallen, also jetzt wäre mir auf jeden Fall danach.....
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ob mit essen oder intervallen.
Ganz lG von Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2017 um 22:41 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Tendenziell zu viel gegessen heute nicht wirklich sehr viel aber eben doch. Blöde, gedankenlose rumfutterei...
Je nachdem wie sich das auf die Waage auswirkt, mach ich morgen nen 0er Tag. Montag aber auf jeden Fall, macht da einer von euch auch?
Nächste Woche Mittwoch soll mein Freund zurück kommen, da will ich ja schließlich gut aussehen
Sonntag werd ich dann wohl auch Bissl Alkohol konsumieren. Da ist kinderfasching und wenn die Kids so viel Spaß haben, dann darf Mama auch bissl feiern, gell
Richtig fasten werde ich nach Fasching wieder. Weiß noch nicht ganz genau wann aber da sollen auch bei mir nochmal ein paar Kilos purzeln. Hoffe, dass ich es dann auf 58/59 kg schaffe. Ich will auf jeden Fall unter 60 kommen- mit bisschen Sicherheitsabstand.
Plant einer von euch auch was nach Fasching?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum