Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbeginn Mittwoch 22. - wer macht mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

am 22.03.2017 um 23:48 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 147

Hallo und herzlich willkommen an die heute Dazugekommenen

Nach dem Spaziergang habe ich mir einen Kaffee-Einlauf gemacht und anschließend gemütlich mit Leberwickel hingelegt. Bin dann ganz wunderbar eingeschlafen. Abends nochmal ein ausgiebiger Spaziergang, beim Supermarkt Gemüse geholt und frische Fastenbrühe gekocht...
Morgen muss ich wieder arbeiten aber das wird sicher gehen, bin jetzt im Flow.

Mir geht es jetzt gerade ganz wunderbar, habe kein Hungergefühl und bin voller Motivation für die kommenden Tage/Wochen.

Gute Nacht und morgen einen erfolgreichen Tag euch allen!


--
Viele liebe Grüße
vom Flöckchen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2017 um 10:14 Uhr
... hat FemaleCR7 geschrieben:
FemaleCR7
FemaleCR7
... ist OFFLINE

Beiträge: 72

Guten Morgen meine Lieben,

heute ist bereits Tag 10 bei mir angebrochen.

Gestern ging es mir gut, habe auch zwei Kurse im Fitnessstudio absolviert, aber heute fühle ich mich wieder etwas schwach.

Deswegen lasse ich es heute etwas ruhiger angehen, die Sonne scheint & ich mache später lieber einen langen Spaziergang.

Wie ergeht es euch?

Ich bevorzuge übrigens auch lieber (Tomaten-)Suppe - aber Jede / r hat ja ein anderes Gefühl, was Einem gut tut, und das ist ja auch richtig so.

Wie geht es den Anfängern?
Ich kann absolut zustimmen, dass die Tage 1 - 3 die schwersten sind, danach geht es leichter und der Körper gewöhnt sich daran.

Einen schönen Donnerstag wünscht euch

FemaleCR7

--
Meine Glaubenssätze:

Ich will es!
Ich kann es!
Ich tue es!
Ich mache es!
Ich schaffe es!
Ich GLAUBE an mich & an das Erreichen meiner Ziele!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.03.2017 um 10:50 Uhr
... hat Lolalein01 geschrieben:
Lolalein01
Lolalein01
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Morgen Zusammen, Guten Morgen Female,

wow 10 Tage *hutab* wie lange hast du vor zu fasten? Wenn du auch eher Suppe isst anstelle Brühe, hast du dann Hungergefühle? Naja bei mir ging es gestern nach der dickflüssigen Tomatensuppe.

Gestern Nacht hatte ich starken Hustenanfall (hatte davor ne Erkältung) scheint zurück gekommen zu sein zumindest war die Nacht etwas nervig mit Husten und mir war ständig Übel.

Aber heute morgen war ich putzmunter um 07.00 Uhr und seit dem sind auch die Weh Wehchen weg. Ich habe mir jetzt einen Grünen Tee mit Jasminblüten aufgesetzt *sehr lecker und wohltuend* und natürlich ist die Flasche Wasser immer in griffbarer Reichweite. Werde jetzt noch weiter die Wohnung etwas Lüften, es ist gerade so angenehm ich glaube das ist jetzt (Frühling) die beste Jahreszeit zu fasten, habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Dann werde ich noch etwas arbeiten (habe das Privileg von zuhause aus zu arbeiten) und später möchte ich mit etwas Bewegen. Jetzt an Tag 2 möchte ich es aber nicht übertreiben und erst mal Spazieren gehen , morgen werde ich dann wieder in mein gewohntes Sportprogramm einsteigen.

Mal sehen was der Tag so bringt!
P.S: Kleinigkeit - aber es freut mich: Bin mit 163 mit 60,5 Kilo gestartet und heute morgen 59,9 *freu* endlich eine "Liga" wieder drunter, dass motiviert mich doch sehr, neben dem tollen Wohlgefühl

Habt alle noch einen schönen Frühlingstag

LG - LOLA


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.03.2017 um 11:17 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

Neuer Tag - neues Glück?

Wir werden sehen. Bis jetzt gehts mir gut, hab keinerlei Entzugserscheinungen. Meine Radtour gestern war dann doch 30 km geworden. Die letzten 5 km waren recht mühsam, ich merkte, dass meine Kraft weniger wurde, aber es klappte alles gut, ohne große Schwierigkeiten.

Gestern kochte ich mir eine Gemüsebrühe mit viel Kartoffeln, heuts wirds eine Tomatenbrühe sein. Hab mich mit Tomaten- Möhren-, Sauerkraut-, und Rotebetesaft eingedeckt, außerdem immer wieder Kräutertees.

Einlauf heute morgen war nicht ganz so erfolgreich, aber das werde ich nachher noch einmal machen.

Und wie gehts euch? - Am Sonnabend bin ich eingeladen vn unserem örtlichen Heimatverein. Groß angekündigt mit Essen und Trinken - ich weiß, ich werde nicht schwach werden - eher muss man die anderen Leute ertragen, die irgend etwas zu der Fasterei kundtun "nun iss doch ein bisschen" "oh toll, das möchte ich auch mal machen" "ist das nicht schädlich"...
Nun ja, ich werde es überstehen.

Euch einen schönen Tag
Rosamunde


--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2017 um 12:02 Uhr
... hat Natanata geschrieben:
Natanata
Natanata
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Tag Ihr Lieben,

es freut mich so dass wir jetzt so viele sind!

Das erstes Tag war ganz gut bei mir, hatte viel Energie. Ab und zu hatte ich hunger, aber Wasser, Tees und Mittag/Abend-Suppen hat ganz gut geholfen.
Und die Suppen smecken so gut... : )
Heute bin ich etwas schwach. Morgen Fruh habe ich spaziert, aber danach war sehr müde. Jetzt aber auch, merke, dass alles was ich will ist einfach hinlegen. Gut, dass bald ist Zeit für den Leberwickel. Es ist wirklich ein Herausvorderung! Aber bin sehr Positiv!

Ich wünsche uns ein erfolgreiches Tag 2 : )

Nata


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2017 um 14:33 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hallo in die Runde,

hier ist seit einer Stunde die Sonne herausgekommen, und die Osterglocken öffnen ihre ersten Blüten.... ich schicke Euch allen herzliche Frühlingsgrüße. Bei mir wird bei Sonnenschein die Laune immer gleich viel besser.

Ich bin bei Tag 5 heute, und es läuft gut bis auf einen Hauch Kopfschmerzen, den ich versuche, wegzutrinken.

Ich bin immer wieder erstaunt über die Reaktionen, die ich NICHT bekomme, wenn ich sage, dass ich faste. "Das könnte ich nicht!" ist eigentlich das, was ich am häufigsten höre, aber eigentlich niemand fragt mal: "Warum machst Du das eigentlich?" Viel eher kommt gleich: " Du bist doch aber gar nicht dick!" oder "Und wie lange willst Du das machen?" oder "Und Du isst wirklich GAR nichts???" Sehr sehr selten kommt ein Gespräch über das Fasten zustande, das in die Tiefe geht. Schade eigentlich. Wie geht Euch das?

@Rosamunde: 30km Radtour am ersten Fastentag - WOW! Mein Sportpensum pendelt zuverlässig um die Null, weil ich noch nichts gefunden habe, das mir nachhaltig Spaß macht, und für das ich mich gerne aufraffe.
@FemaleCR7: und so bewundere ich auch Dich für Dein Sportprogramm!

Euch allen ein gutes Durchhalten und Gelassenheit gegenüber der nicht fastenden Umwelt.
LG
Sally


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2017 um 15:57 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Also ich quatsche sowieso jeden mit dem Fasten zu Garnicht absichtlich aber ständig riecht es irgendwo so lecker, oder ich friere und bin ganz blau... irgendeinen Anlass gibt es immer. Obwohl ich wegen des Gewichtes faste, bin ich sehr gut informiert über die Effekte beim Fasten und gebe damit jedem Interessierten und Nicht-Interessierten seinen "Einlauf"
Habe jetzt etwas übertrieben aber vielleicht ist das schon das Fastenhoch
Ist mein Tag 4.... bei mir ist es nicht unbedingt so, daß ich sagen kann, TAg 1 ist viel schwerer als Tag 3, 5 oder 7. Meist ist es tagsüber schwankend. 2 Stunden gut, dann wieder 1 Stunde Zweifel, dann wieder 3 Stunden ok, usw.
Auch ist nicht der "Hunger" mein Problem. Ob ich jetzt ne Tomatensuppe esse oder Tee trinke... Heute Mittag habe ich einen Löffel Meerettichsoße gegessen. Die gibts soo selten und ich liebe sie! Hat mir nix ausgemacht, obwohl Meerettich ja die Magensäfte ziemlich anregt. Wenn tatsächlich Hungergefühle kommen, überstehe ich die immer sehr gut. Schlimmer ist der Appetit in meinem Kopf!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.03.2017 um 16:08 Uhr
... hat Lolalein01 geschrieben:
Lolalein01
Lolalein01
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Nachmittag zusammen!
Gehts euch gut ihr lieben? Man, man, man mein zweiter Tag, aber es geht mir super! Heute morgen gab es lecker Tee und dann habe ich durchgearbeitet und ich muss sagen das hat mich total abgelenkt. Gerade eben habe ich eine Möhren Suppe mit etwas Ingwer und Kokosnuss Saft genossen und als "Nachtisch" einen Apfelsaft. Jetzt gehe ich etwas raus in die Natur zu spazieren, wenn die Fasttage wie heute laufen, dann könnte ich das noch sehr lang machen!

@KeepCalmAndCarryOn: Ja ich verstehe was du meinst, beim letzten mal fasten hatte ich von Freunden, Bekannten, Kollegen genau die gleichen Antworten bzw. Aussagen. Deswegen habe ich es diesmal keinem gesagt, außer meinem Ehemann, aber der unterstützt mich und findet es gut.

Die tiefere Ebene zu finden, zu sich zu finden, im Einklang wieder zusein ist doch das was einen beim Fasten erwarten soll. Ich mache das ja auch nicht um abzunehmen, wobei ich mich freue wenn ein, paar Kilos als schöner Nebeneffekt runter gehen. Viel wichtiger (und vielleicht gehts euch auch so) ist es wieder zu sich zu finden.

Also ich muss sagen mir gehts gerade richtig gut! Und die Sonne kommt gerade raus ich werde jetzt mich mal los machen in die Natur.

Hungergefühl ist bei NULL, vor der Suppeneinahme war ein leichtes da aber das habe ich ja mit der Suppe gestillt. Ich schau später nochmal rein!

Toll das es euch gibt! Und egal an welchem Tag ihr seit, durchziehen wir schaffen das
LG bis später LOLA


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.03.2017 um 06:41 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

Einen schönen guten Morgen liebes
Flöckchen, Sally, Natanata, Lola, Female, Christiane und Chrisska.

Eine schöne, große Runde.

Flöckchen - über den Kaffeeeinlauf muss ich noch mal näheres nachlesen. Das war mir bisher nicht bekannt. - Ich mach bisher immer Wassereinlauf, manchmal zweimal täglich. Gefällt mir besser als Glaubersalz. - Leberwickel. Ich bin eine Heilkräuter"tante" und mache einen leberwickel mit Schafgarbentee -
Natanata - dein Deutsch ist perfekt. Aus welchem Land kommst du?
Lola - Ü 60 !! tolles Gefühl, nciht wahr, ich hoffe, morgen bei Ü 70 zu sein
Female - alle Achtung, du hast dir ja ordentlich was vorgenommen. Toll. Ich habe das nochnicht gewagt, so lange zu fasten. 10 Tage waren bei mir Maximum.
Christiane - drücke dir die Daumen, dass du durchhältst. Aschermittwoch - ist ja wohl der "reguläre" Fastentermin, aber das ist für mich nicht ausschlaggebend. Es muss für mich einfach passen
Chrisska - der 3. Tag, genau wie bei mir.

Mir gehts gut, heute wieder mit dem Rad - muss unvorhergesehener Weise heute arbeiten, da radle ich hin, sind auch nur 6 km eine Strecke, aber die Sonne lässt sich schon blicken.

Mir gehts fastentechnisch gut, hab keinerlei Ausfall- noch sonstige Erscheinungen. Möge es so weitergehen.

Hier ringsrum ist ja Fasten der Hype, aber was für ein Fasten "ich darf keine schlechten Wörter sagen" "Ich esse keine Schokolade" etc. Wenn ich von meinem Fasten berichte, gucken die anderen nur erstaunt.

Euch einen guten Tag!!

LG Rosamunde

--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.03.2017 um 07:19 Uhr
... hat Natanata geschrieben:
Natanata
Natanata
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Guten Morgen Ihr Lieben,

Frohes 3. Tag!

@Rosamunde danke dir, ich muss viel mehr schreiben üben, bin aber bisschen unsicher wenn ich auf deutsch schreiben muss. Da soll ich durch : ) Ursprunglich komme ich aus Riga, aus Lettland, aber wohne in Deutschland seit 4 Jahren.
Rosamunde, darf ich dir fragen, wann machst du den Einlauf? Wie merkst du, dass zwei mal notwendig ist? Ist dass nicht schädlich? So viele Fragen, ich hab ganz wenig erfahrung damit.
Und fühle immer kleines Kopfschmerzen nach dem EInlauf...

Mein Tag 2 war ganz ok, aber hab auch ganz viel einfach ins Bett gelesen etc.
Heute spüre ich viel Energie, fahre im Wald zu spazieren.

Liebe Alle, viel viel Erfolg und viel Kraft beim dritter oder auch x-Tag!

LG
Nata


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum