Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten zum abnehmenden Mond ab Vollmond jeden Monats

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 )

am 19.10.2017 um 06:54 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1864

Hallo Georgie-Jürgen, hallo Liora!

Und willkommen zurück, Chrisska! Habe dich schon vermisst!

Ich bin noch sehr nachdenklich über deinen Beitrag, Georgie, muss dass nochmal nachwirken lassen. Ich kann leider mit "nur Rohkost" nicht so gut umgehen, ogleich ich viel Rohkost esse. Mir fehlt tatsächlich die Wärme. Wenigstens ein warmes Süppchen brauche ich - für die Seele? und den Körper. Gerade jetzt fröstelt es mich sehr häufig. Aber gegenüber konventioneller Ernährung wäre dein Porsche unter den Entsaftern samt Dörrgerät natürlich noch Energie sparend. Ich dachte zu kurz - dass Menschen ihren Überhang an Obst und Pilzen teilweise im Backofen stundenlang dörren. Der läßt sich weder so genau justieren, noch ist er energiesparend... Wäre für mich nicht akzeptabel.

Liebe Grüße

Christiane

--
Krisen sind die Steigbügel zu nachhaltigen Veränderungen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 09:24 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 19.10.2017 um 09:45 Uhr ]

Guten Morgen Christiane,
bitte lasse dich nicht durch mich verunsichert.
Ich schreibe zwar meine Meinung und stehe dazu, bin aber nicht 'das Maß aller Dinge' , oder der Maßstab, nach dem alle zu leben hätten.
Ob ich auf Dauer mit Rohkost auskomme, das muss sich auch erst mal zeigen.
Es ist auch nicht zu übersehen, mit wieviel Achtsamkeit und Überlegung DU durchs Leben gehst, immer bedacht, alles bewußt , das Wohl aller bedenkend, zu handeln.

So, heute ist Neumond und ab morgen zunehmender Mond. Und eigentlich käme jetzt wieder was essen, Aufbau usw. Ich bleibe erstmal bei meinen selbst hergestellten Säften + den Plätzchen aus den mit Honig leicht gesüßten Rückständen + Wasser.
Denn ich bin wunderbar gesättigt und habe kein Verlangen nach mehr.
Mein Sportproblem löst sich anscheinend langsam, ich bin gestern sehr schnell zu Fuß unterwegs gewesen, im Wald fing mein Körper wie von selbst an zu laufen. Immer im Wechsel mit gehen, die Waldwege sind ja auch so was von uneben, mit den vielen Wurzeln, Mulden, Rinnen, auf und ab ... das erfordert schon einiges an Koordination und Aufmerksamkeit. Aber Puls und Atmung bleiben ruhig und normal, selbst wenn es bergauf ging. Das ist für mich ein kleines Wunder. Vor zwei Wochen wäre mir das nicht nicht möglich gewesen.

Ich habe übrigens mal gelesen, dass das Sattheitsgefühl auf dem Mineralhaushalt des Körpers beruht. Und Wildkräuter und - Gemüse sind wahre Mineralbomben. So könnte sich das bestätigen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Fastentag

Georgie
--
Es geht nicht darum
zu essen,
oder nicht zu essen,
es geht darum,
die freie Wahl zu haben.
(Jasmuheen)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.10.2017 um 10:26 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

ach georgie. ich mag dich.

jetzt gehts los in den wald.

bis später

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.10.2017 um 22:26 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Hallo liebe Fastenfreunde,
das war's erstmal mit dem fasten. Heute war ich nämlich so richtig kaputt, hatte wieder diesen fiesen Klemmer im Brustwirbelsäulenbereich und mein linkes Ohr ging zu. Mit diesen Symptomen bin ich nicht gut drauf und habe heute Abend darum was einfaches gegessen. Ein kleines Glas mit Bio - Bohnen in Tomatensoßen, eine Scheibe Brot und zwei Haferkekse.
Und ab morgen ist eh zunehmender Mond. Ich wollte eigentlich weiter nur trinken, hatte keinen Appetit, geschweige denn irgendwelche Gelüste auf irgendwas (vielleicht Einbildung ...)
Es sind allein diese Symptome, die mich dazu gebracht haben. In erster Linie die Schmerzen in der Brust. Ich kenne die von den letzten Fastenrunden, die geben sich, sobald ich was esse. Leider ist die Sache damit nicht auskuriert.
Aber der November kommt bestimmt und dann auch der Vollmond. Dann geht's wieder los.

Ich lese weiterhin mit.

Georgie


--
Es geht nicht darum
zu essen,
oder nicht zu essen,
es geht darum,
die freie Wahl zu haben.
(Jasmuheen)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2017 um 23:18 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Mein freund bekommt auch manchmal so komische , ich nenn es jetzt mal zustände, in der brust. Bei ihm hilft dann, wenn ich ihm ein paar dehnungsübungen für den brustkorb zeige. Erst will er immer nicht aber dann hilft es ihm doch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2017 um 07:01 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

huhu liebe chris, schön dass du wieder da bist!!! (Oder für dixh nicht schön?) Du hattest mir so schöne Dinge in bezug auf kinder und Einstellung zum alleinerziehend sein ect gesagt..
wann würdest du denn am liebsten starten und wie lange? Und was ist das Ziel? Ein Neustart ernährungstechnisch oder 1-3 loswerden?
liebste grüße, Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2017 um 07:02 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1864

Hallo Georgie,

danke für deine ausgestreckte Hand die ich gerne nehme! Es bleibt ein um-die-Wahrheit-ringen.

Mein Mann hat gestern verkündet, nicht mehr jagen zu wollen, und mir rutschte dann ganz impulsiv-freudig raus, ok, dann werde ich Vegetarier, und das hat sich ganz stimmig angefühlt. Er wurde dann richtig böse!!!??? Kann er doch für sich handhaben, wie er möchte? Wieso fühlt er sich da angegriffen?

Ach, ja, du kommst wieder zu den Essenden! Dann wünsche ich dir einen geduldigen Umgang mit dir und der Nahrung auf der Suche nach deinem Weg. Du bist super bewußt unterwegs und auch ich lerne immer wieder ganz viel von dir! Meine Rückenschmerzen gehen durch Essen leider nicht weg...

Alles Liebe

Christiane

--
Krisen sind die Steigbügel zu nachhaltigen Veränderungen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2017 um 08:33 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.10.2017 um 08:41 Uhr ]

Hallo Christiane, jetzt ist mal wieder der ganze Text weg gerutscht beim senden.
Also noch mal.
Nee, also ich muss nicht mehr um die Wahrheit ringen, bezüglich dieser Themen bin ich mir völlig im klaren und im Reinen mit mir selbst. ( ... darüber wenigstens)
Aber der Weg der Menschheit selbst, die Schritte, die Stufen der Änderung zum besseren, darüber bin ich mir nicht im klaren. Das ist für meinen kleinen Kopf zu viel. Diese Entwicklung erfolgt langsamer, ist auch viel komplizierter. Es hängt mit so vielem zusammen und von so vielem ab ...
Vielleicht gibt es aber auch eine plötzliche Änderung, irgend etwas, was dem Zeitgeist entsprechend einfach notwendig ist und sich scheinbar mühelos vollzieht. Wie bei dir gerade im kleinen, im privaten Bereich.
Vegetarisch ist super lecker, vielseitig, dort hat sich die Kreativität des Menschen auch schon ausgetobt. Diese Ernährungsform ist leicht zu praktizieren, der Körper bekommt alles, was er braucht. Ich persönlich bin da schon beim einfachen angelangt, nix raffiniertes, keine. aufwändigen Rezepte.
Und, man braucht nur noch den Kühen dankbar sein. Die freuen sich sehr, wenn man sie auf der Wiese besucht , und sich bei ihnen bedankt.

Georgie

--
Es geht nicht darum
zu essen,
oder nicht zu essen,
es geht darum,
die freie Wahl zu haben.
(Jasmuheen)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2017 um 23:10 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Hi ihr philosophen
Schön, dass sich noch ein paar menschen diese gedanken machen!

Bei mir gehts ums abnehmen bzw wohlfühlen... und dass ich nicht immer meinen frust wegfuttern will. Bringt nur kurtzfristig erleichterung. Danach ärgert man sich nur noch mehr.
Heute hab ichs geschafft einen intervalltag zu machen. Zwar nicht vollständig ohne essen aber ab 3 uhr nix mehr.
Aber ich glaube, ich schreibe im falschen faden....hier gehts ja um den mond


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.10.2017 um 23:17 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Hi Chriska,
neee hier geht's auch ums fasten.
Die Probleme und Motive sind immer die gleichen.


Georgie

--
Es geht nicht darum
zu essen,
oder nicht zu essen,
es geht darum,
die freie Wahl zu haben.
(Jasmuheen)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum