Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten zum abnehmenden Mond ab Vollmond jeden Monats

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 )

am 17.09.2017 um 22:28 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

Ich schreibe ja nur noch in diesem Forum. Ich hoffe, ich gehe niemanden auf den Geist ....



--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.09.2017 um 08:59 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1299

Guten Morgen Georgie,

da haben wir aber jetzt ein Thema ... Der Sinn meines Lebens soll es sein Spuren zu hinterlassen, positive Spuren und die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Vielleicht für ein paar Menschen einen Unterschied zu machen, vielleicht ein paar Menschen zu helfen, vielleicht nur mit einem Lächeln, vielleicht mit meinen Spenden für Kinder in armen Ländern, vielleicht mit meinen Wissen für junge Kollegen, es gibt so viele kleine Möglichkeiten. Es muss nicht immer ein riesen Ding sein, auch oder gerade Kleinigkeiten machen das grosse Ganze aus. Ich kann aber nur positives Geben, wenn ich mit mir und meinem Leben im reinen bin, und dazu gehört für mich auch das Leben zu genießen.
Klingt vielleicht ein bisschen blöd, aber die eigene Kraft muss man auch auffüllen, mit schönen Momenten und Augenblicken. Ich weiss auch, wie es ist auf Hilfe angewiesen zu sein. Ich bin vor ein paar Jahren mit meiner Firma pleite gegangen, Insolvenz, dann wegen der Bürgschaft privat hinterher. Auch wenn man denkt nichts mehr zu haben, hat man immer noch sich selbst. Meistens geht es mir wieder gut, aber manchmal denke ich doch, daß habe ich nicht verdient und hadere mit dem Leben, aber ich kann nur weitergehen. Irgendwann ging es besser und jetzt geht es schon richtig gut ... meistens ... Auch deshalb gehört genießen für mich dazu: ein schönes Bad, ein schönes Buch, ein schöner Spaziergang, ja und auch mal ein Glas Wein, ein Steak oder ein Stück Kuchen.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.09.2017 um 11:16 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 18.09.2017 um 11:17 Uhr ]

Hellen, das finde ich super richtig und ich gönne dir das auch.

Mein Leben ist ein ganz anders, und darum muss ich auch ganz andere Wege gehen. Wünsche mir Glück und Gelingen.

Und genau das wünsche ich dir auch.

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.09.2017 um 18:32 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

Der heutige 12. Fastentag war ziemlich , sagen wir mal langweilig, zu wenig Antrieb, ich wusste nicht so richtig, wo weiter. Heute morgen war ich im Ort, habe eine neue Arztpraxis gesucht, für einen Antrag, ich bin vor drei Jahren hier her gezogen und brauche eigentlich keinen Arzt. Die Frau Doktor wird nicht mein neuer Hausarzt, sie war mir zu kurz angebunden beim Thema Naturheilkunde und wollte nicht diskutieren, also kann ich dazu auch nicht mit ihr rechnen. Die nächste bitte ...
Morgen wäre dann der letzte Tag mit abnehmenden Mond, übermorgen ist Neumond. Gehört der Neumondtag noch mit dazu? Ich bin mir nicht sicher, denke aber ja, denn ein Monddurchlauf beträgt 29,5 Tage , also ist eine
Mondphase mindestens 14,5 Tage lang. Also noch 2 Fastentage. Danach werde ich aber noch nicht gleich anfangen zu essen, sondern Obst - und Gemüsesäfte trinken. Mal schauen wie das kommt ...
Die 8 km zu Fuß heute waren schon ziemlich anstrengend, mein Energielevel ist ziemlich unten z. Z.

Bis morgen.

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2017 um 15:39 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 19.09.2017 um 15:41 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde,
der heutige 13. Fastentag verlief bisher sehr harmonisch, der leere Magen macht sich kaum mal unangenehm bemerkbar. Gut, das Leeregefühl ... aber selbst das kann sich wie ein guter Freund , ein alter Bekannter verhalten. Geht doch!
Ich habe ganz schön heftig geträumt heute Nacht. Es heißt doch immer zum Vollmond hin, dabei ist morgen Neumond??

Merkwürdig, ich habe keine Gier, kein Verlangen nach Nahrung. Ich erkläre mir das so, der Körper hat begriffen, dass es zur Zeit nichts gibt.
Wie kann das funktionieren, ein Tag essen, ein Tag nicht essen? Und was ist der Sinn? Das ist doch Stress für den Körper, der doch gar nicht mehr weiß, woran er ist?? Kein Wunder dass man dann einen Konflikt bekommt, wenn man den Lebensmitteln zu nahe kommt, oder sich ständig mit Gedanken an Essen herum schlagen muss. Ich verstehe den Sinn nicht .
Morgen wäre der letzte Tag und ich weiß wie immer nicht, ob ich danach, also übermorgen wieder essen möchte. Wenn ich dem Thema treu bleiben wollte, käme dann eigentlich:
"Essen nach Neumond", andrerseits bin ich diesmal vorsichtig, denn das Experiment vom letzten Monat brauche ich ja nicht noch mal wiederholen. (Ich weiß nun, das ich auch gleich wieder "fürchterlich zuschlagen" kann.)
Das Bedürfnis dazu ist nicht da, ich werde es auch nicht provozieren und so werde ich mal ganz vorsichtig mit Bio - Gemüsesaft plus Bio Chlorella anfangen. Und dann weitersehen.

Euch allen einen schönen Fastenabend

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2017 um 16:37 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1914

Hallo Georgie,

du weißt ja, wir lesen alle mal fremd... Zu deiner Frage nach dem Sinn vom Intervall geh doch mal den Verweise auf Odem nach, die bei mir ganz am Anfang drin stehen, der hat das wirklich sehr einleuchtend und motivierend erklärt. Es sind auch ein paar links bei ihm auf bbc-Sendungen, für die, die mehr in die Tiefe gehen möchten. Ich habe mir das Buch gekauft - Filme sind mir schon wieder zu stark manipulierend.

Ansonsten gerne bei uns fragen! So wie wir ja auch dich über deine Lichtenergie-Motivation gefragt haben. Für mich wäre das nichts - ich esse einfach zu gerne!

Liebe Grüße und ja, für dich auch einen schönen Fastenabend!

--
Krisen sind die Steigbügel zu nachhaltigen Veränderungen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2017 um 16:53 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

Hi, was heißt hier Fremdlesen??
Dieses Forum ist schon so klein. Die Anzahl der Leute, die hier gerade fasten, ein Dutzend wäre schon geprahlt!
Ich lese und schreibe in diesem Forum. Was willst du mir da erzählen?
Und Intervallfasten ... anscheinend habe ich mich darüber noch nicht genau genug informiert. Wieder eine ganz andere Sache, oder? Odem, das ist so gesehen ein alter Hut, man nennt es auch Prana, Chi, Orgon, Od ... die Lebenskraft oder der Lebenshauch ist damit gemeint. Oder Licht, Lichtnahrung könnte man auch Chi - Nahrung oder anderswie nennen.
Tschuldigung, bin gerade ein wenig aufgeregt, wegen Neuigkeiten hier bei uns.

Wenn ihr was dagegen habt, dass ich bei euch mitlese, müsst ihr nur sagen. Die paar Threads hier, soll ich mich dafür schämen??

Georgie

--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2017 um 18:10 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

Guten Abend,Georgie!

Oh das ist schön, dass du schon an Tag 13 bist! Letzte Woche, genau Anfang der woche habe ich nach 10 Tagen aufgehört (fast 11 aber dann wurde ich schwach und danach, naja der doofe Zucker-Wahn die fast komplette Woche) und mich schon total prima mit dieser Anzahl gefühlt. Jetzt bin ich mal wieder an tag 3 und der Drang nach zucker ist wieder komplett weg. Und dieses seelisch wunderbar leichte und unbeschwerte gefühl ist wieder da. Warum ich dir schreibe: Naja aus vielen Gründen =D
1. Magst du mir erzählen, wer dein geistiger Lehrer war und wie lange du von ihm gelernt hast?
2. Chlorella, was ist das?
3. Irgendwo hattest du glaub ich mal geschrieben, dass du von einem Esstag am nächsten tag spontan in einen Trockenfastentag eingestiegen bist (richtig?). Ubd ergibt das nur sinn, wenn der Körper weitestgehend "rein" ist durch vegetarische oder vegane Kost? Ist es nicht zu empfehlen wenn man an Esstagen nach lust und laune isst?
4.Also ich versteh das, dass du nach dem fasten (wie alle) nicht direkt wieder, wie du sagst "fürchterlich zuschlagen"willst und auch ich hab mir vorgenommen, mal länger aif zucker zu verzichten und erstmal paar tage NUR gemüse und obst (gegen Heißhunger) zu essen. Besonders liebe ich Möhren,Paprika,Tomaten, Champignons, ach so so viel.
5. Na und weil ich euch gerne schreibe.

genug fragen erstmal...wobei ich noch welche hätte.

Nachdenkliche Grüße, Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2017 um 07:39 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

Uuuh Liora, morgen, morgen ...
du kannst fragen.
Ich falle eh wieder früh aus dem Bett.
Und ihr könntet mir eigentlich mal erklären, was es mit dem Intervallfasten auf sich hat. Ich habe das nämlich noch gar nicht verstanden. Oder eine Buchempfehlung ... Aber ne Struktur würde auch ausreichen.
Vielleicht könnte das auch für mich Sinn machen.
Und Trockenfasten ... Je reiner das System ist, desto weniger Probleme treten auf. Ich finde gerade nicht den richtigen Zeitpunkt dafür. Ich trinke viel und bin heute super zufrieden mit meinem Energieniveau. Kommt wohl auch daher, weil ein wichtiger Antrag bewilligt wurde, was den Bau der neuen Bio - Klärgrube anbetrifft , zu der wir vom Landkreis verpflichtet worden sind.
Also Trockenfasten: Je reiner der Körper ist, desto besser kommt er damit klar. Die Kreislaufprobleme, die sich beim letzten mal gleich eingestellt haben, können verschieden interpretiert werden.
Normale Sichtweise wäre, dem Körper fehlt Wasser, darum kommt es zu einem Energiedefizit.
Man kann es aber auch anders sehen: Der Körper wird von Energie durchflutet (Prana) , kann diese aber nicht richtig verteilen, weil die Organe überlastet sind (durch ihre Reinigungsarbeit beim fasten). So habe ich das bei den Praniern gelesen.
Das habe ich gestern geschrieben und eben gepostet.
Jetzt muß ich was tun, also später weiter


Georgie


--
Es kann nicht sein was nicht sein darf.
(Christian Morgenstern)

Trockenfasten – Yogawiki :
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2017 um 09:41 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

Guten tag Auch ich bin wieder seeehr früh wach und der Tag scheint jetzt schon (hoffentlich wirklich) positiv zu werden. Spontan einen Termin für 14 Uhr in einer Umschulungs/Weiterbildungs-Akademie bekommen und vielleicht vielleicht vielleicht wir es doch kein bürokram ab januar...aber nichts genaues weiss man nicht, erstmal abwarten=D

Gratuliere zum bewilligten Antrag! Ich weiss, wie einem da regelrecht ein Stein vom Herzen fällt und wie super sich diese Erleichterung anfühlt. Gibt teilweise nichts Nervigeres als Anträge und die oft langwierige ubd hartnäckige Bürokratie hier.

Hm ich muss nochmal nachhaken und Nerven (Danke schonmal für diese neue information bezüglich trockenfasten), ich meine es eher so: also wenn man am vortag (zb auch wenn das bei dir nur ne ausnahme war) mal richtig"gesündigt" hat mit ganzen vielen erdnussflips oder so nem Kram: Braucht dann der Körper nicht (am selben) UND am nächsten tag ganz viel wasser um die anfallenden "Müllstoffe" wieder rauszuschwemmen? Wenn man nach einem ungesunden tag ins trockenfasten springt für einen tag: ob das dann vielleicht sogar eher KONTRAproduktiv ist?
Ich hab ja mal 2 tage (naja der 2te scheiterte am abend) trockengefastet ABER das war auch spontan, nach einem tag mit Kreuz ubd quer nahrung...und deshalb war ich unsicher, ob das dann Sinn hat.Gleichzeitig finde ich trockenfasten aufgrund zunehmender Anstrengung WÄHREND dem bereits stattfindenden wasserfasten ect doch zu kräfteraubend.
man ich schreibe und schreibe und will eigentlich nur sagen: Trockenfasten spontan immer mal nen tag, auch nach ungesunder Ernährung..hat das sinn?
Armer Georgie, muss sich durch meine wirren zeilen kämpfen

Ich wünsche dir einen weiterhin fantastischen Tag! Erstmal bis später, gehe jetzt noch einkaufen und dann noch ein "termin"mit dem vater meines Kindes. Dann Akademie.

Wuselige und aufgeweckte Grüße..Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum